Dir En Grey

  • Hallo alle miteinander:hi2:


    Nach längerer Suche habe ich aufgegeben, denn es gibt einfach noch keinen Thread zu dieser Band allein.

    Von The Gazette, Girugamesh, Abington Boys School, LM.C, An Cafe, etc habe ich allerdings welche gefunden.


    Seid Jahren bin ich ein überzeugter Dir En Grey-Fan und wollte mal horchen, ob es hier noch ein paar Näschen gibt, die mir gleichgesonnen sind.

    Zuletzt habe ich in einen Thread einen Beitrag geleistet, wo es um CD's kaufen ging.


    OMG - Ich kaufe noch Original-CDs! - Oder auch: Welche CD habt ihr zuletzt gekauft?


    Und wunder wer es schon wusste...mein letzter CD kauf war ein Album von Dir En Grey.:engel:

    Leider war ich bisher nie auf einem Konzert...das am 21.08.2011 in Berlin (welches auch in einem Thread angepriesen wurde) habe ich leider verpasst...

    Ich war einen Tag später für einen Kurztrip in Berlin und erfuhr das, als ich dort Bandhoodies und T-Shirts, sowie das neue Album DUM SPIRO SPERO in einem Anime/Manga/JStore fand.:almost:

    (leider habe ich den Name dieses Ladens vergessen...ob der noch existiert?)

    Aus Frust hab ich mir dann das neue Album gekauft und einen Hoodie , der bis heute noch lebt (aber langsam fetzig wird) und den ich immer noch regelmäßig trage.

    Obwohl...ich glaube die CD hatte sich meine beste Freundin gekauft...mir hatte sie dann die MP3 Dateien über einen Stick gegeben. - egal!:onion-sweating:


    Meine Sammlung an Dir En Grey Songs ist jedenfalls echt gewachsen mit der Zeit.

    Dabei war das aller erste Lied, welches ich von denen gehört habe "Saku" - und das ballert richtig *lachen muss*

    Wer gerne mal reinhören möchte:


    Es folgten Lieder wie Obscure - was zum Teil von der Handlung echt abgefahren war, aber trotzdem mein Herz erobert hat :kawai:...


    und viele weitere , die sogar ruhiger waren. Kyo (Sänger) hat nicht nur gegröhlt, geschrien und unmenschliches von sich gegeben.

    Sondern er hat eine richtig schöne Stimme.


    Bei manchen Alben, die Dir En Grey so auf den Markt gebracht haben blieb es leider aus, diese zu hören.

    Aber es folgten Alben, wo sie wieder zu hören war.

    Ich liebe diese Jungs einfach.:lovelove:


    Lasst uns mal die Alben durchgehen, zu denen mir gerade spontan einfällt, welches Lieder ich mag.


    Album Vulgar - Red…[em]

    Dieses Lied hat einfach einen ganz tollen Sound. (das fängt schon toll an *gitarrensounds mach*)


    Das Album Withering to Death war insgesamt echt cool.

    Da hab ich mehr Lieder, die ich toll fand, vom Klang oder der Stimme her.


    Album the Marrow of a Bone - Ryoujoku no Ame (凌辱の雨)


    Album Uroboros - Vinushka


    Sehr schön fand ich vom vorletzten Album Arche - "un deux".


    Und im letzten Album The Insulated World hat es mir "Ningen wo Kaburu" (人間を被る; "Wearing Human Skin" irgendwie angetan.


    So...

    Ich habe jetzt bewusst ein paar Alben ausgelassen (dazwischen oder davor), weil der Post vermutlich sonst ewig weiter gehen würde.


    Aber jetzt seid ihr gefragt: :gimme:

    Welche Lieder haben euch fasziniert, schockiert, den Kopf verdreht, das Herz geraubt, die Tränen in die Augen getrieben, gekillt(...)??:jump:


    Ich freue mich von euch zu hören. Gerne auch, wie ihr die Lieder findet, die ich so aufgezählt habe.


    Bis dahin! :onion-bye:

    Νεχ ποσσυμ τεχυμ ωιωερε, νεχ σινε τε.

    "Nec possum tecum vivere, nec sine te."

    (I can live neither with you, nor without you.)


    -Uta

    2 Mal editiert, zuletzt von NemuKoi ()

  • Zitat

    Leider war ich bisher nie auf einem Konzert...das am 12.08.2011 in Berlin (welches auch in einem Thread angepriesen wurde) habe ich leider verpasst...

    Ich war einen Tag später für einen Kurztrip in Berlin und erfuhr das, als ich dort Bandhoodies und T-Shirts, sowie das neue Album DUM SPIRO SPERO in einem Anime/Manga/JStore fand.:almost:

    (leider habe ich den Name dieses Ladens vergessen...ob der noch existiert?)

    In Berlin gibt es ein NeoTokyo...könnte zumindest gut sein, dass es da gewesen sein könnte. Dort kann man auch CDs kaufen.



    SAKU kann man gut hören, wenn man grade aggro ist XDD


    Ansonsten mag ich viele Lieder. Zu viele, um sie nennen zu können. Mein erstes Album war Vulgar und davon mag ich auch Obscure oder auch Increase Blue~ Hach...die Jugend. So weit weg xD

    Gutes Thema !!! ♪

    FURUTA for PRESIDENT!




  • Meine so richtige Dir en grey - Phase ist schon ein paar Jährschen her, aber so ein paar Sachen höre ich immernoch gerne.

    Und da auch die eher "melodischeren" Dinge.


    "Yokan" und "The final" sind immernoch auf meiner täglichen Playlist.

    ...better to be hated for who you are - than loved for who you are not...

  • Meine so richtige Dir en grey - Phase ist schon ein paar Jährschen her, aber so ein paar Sachen höre ich immernoch gerne.

    Und da auch die eher "melodischeren" Dinge.


    "Yokan" und "The final" sind immernoch auf meiner täglichen Playlist.

    Yokan finde ich auch toll!

    FURUTA for PRESIDENT!




  • Meine so richtige Dir en grey - Phase ist schon ein paar Jährschen her, aber so ein paar Sachen höre ich immernoch gerne.

    Und da auch die eher "melodischeren" Dinge.


    "Yokan" und "The final" sind immernoch auf meiner täglichen Playlist.

    Das sind zwei wundervolle Songs auf deiner täglichen Playlist :lovelove:

    Νεχ ποσσυμ τεχυμ ωιωερε, νεχ σινε τε.

    "Nec possum tecum vivere, nec sine te."

    (I can live neither with you, nor without you.)


    -Uta

  • Hab meine Dir en Grey Phase ebenfalls wohl eher hinter mir.

    Aber mein ABSOLUTES, das betone ich, Lieblingslied ist in dem Fall "Phenomenon"!

    EXPECT THE BULLSHIT,
    BUT NEVER ACCEPT IT

  • Hab meine Dir en Grey Phase ebenfalls wohl eher hinter mir.

    Aber mein ABSOLUTES, das betone ich, Lieblingslied ist in dem Fall "Phenomenon"!

    Das Lied ist auch so richtig schön unheimlich :embarrassed:

    Wirklich ein tolles Lieblingslied :kawai:

    Νεχ ποσσυμ τεχυμ ωιωερε, νεχ σινε τε.

    "Nec possum tecum vivere, nec sine te."

    (I can live neither with you, nor without you.)


    -Uta

  • Dir en grey waren früher mal meine absolute Lieblingsband. Da ich die Alben 'Uroboros', 'Dum Spiro Spero' und die Single 'Hageshisa to...'

    habe,wird es wohl zu der Zeit sein,als diese gerade aktuell waren.


    Ein paar Jahre davor - so mit 15 - habe ich durch eine ehemalige Freundin die Musik kennengelernt und äh - naja,ich fand sie damals noch sehr befremdlich.

    Ich habe damals ausschließlich MTV und Viva gehört, und Dir en grey war ganz schön weit weg von der Musik,die ich zu dem Zeitpunkt kannte. (Da fällt mir ein...Ich glaube auf den Musiksendern lief sogar eine Zeit lang J-Rock. Aber soweit ich weiß nie Diru,oder hat jemand von euch die dort mal entdeckt? ^.^ )

    Also the final mochte ich damals schon,aber solche Sachen wie Saku und Obscure waren mir zu krass.


    Ein Lied oder besser gesagt ein Auftritt,den ich mir heute noch gerne anschaue ,ist Garden aus dem Jahr 1999


    Ein Lied,das mich früher zu Tränen gerührt hat,ist Mushi.


    Ein Lied,das ich früher sehr geliebt habe,ist Vinushka. (Ich habe neulich festgestellt,das ich das immernoch klasse finde)


    Von den aufgezählten Liedern aus dem Eingangspost mag ich Ryoujoku no Ame noch sehr gerne. Die letzen beiden kenne ich ehrlich gesagt gar nicht...Das "neueste" Lied,das ich von ihnen kenne,ist Rinkaku.

  • Huch, das ist aber ein altes Video :glotzen:

    So jung kenn ich Kyo ja gar nicht:fangirl:

    Aber jedes von dir aufgezählte Lied ist toll. Garden, Mushi oder auch Vinushka.


    Das "neuste" Lied Rinkaku ist mit vom Album Arche und auch wirklich ein tolles Lied!

    Vielleicht ist The Insulted World noch zu neu. Aber es lohnt sich auch da mal reinzuhören :lovelove:

    Νεχ ποσσυμ τεχυμ ωιωερε, νεχ σινε τε.

    "Nec possum tecum vivere, nec sine te."

    (I can live neither with you, nor without you.)


    -Uta

  • Echt lange her oder? Ich glaube, dass ist die älteste Konzertaufnahme von ihnen, die ich je gesehen habe.
    Ich finde Kyo sieht in dem Video ganz süß aus :fangirl:

    Ich habe in den letzten Jahren aus irgendeinem Grund sehr viel weniger Musik gehört als früher. Vor allem mit härterem Metal kann ich mittlerweile nicht mehr viel anfangen. Daher habe ich mich bisher gesträubt mir die neueren Alben anzuhören. Aber an Liedern, die eher melodisch sind und auf cleane Vocals setzen, könnte ich Gefallen finden.

    Und da fällt mir ein, Sukekiyo gibt es ja auch noch, von denen kenne ich bisher fast nichts (Ich kenne Tada,mada,watashi und ein weiteres Lied dessen Namen ich leider nicht mehr weiß) Hörst du die auch? Ich habe echt einiges verpasst in den letzten Jahren :D

    UwU

  • Noch Video mit einem jungen Kyo - zarte 24 Jahre :3




    @Caramel_parfait

    ich hab mal nach Sukekiyo geguckt. Mein erster Gedanke: hey, sieht aus wie Dir En Grey ohne Make-up. Und verdächtig wie Kyo... Wie ein Yakuza-Kyo


    Zitat

    Google:

    Sukekiyo ist eine japanische Band, die 2013 von Dir en grey Sänger Kyo gegründet wurde. Es wird manchmal als Supergruppe bezeichnet, da jedes Mitglied der Band in anderen bekannten Acts der japanischen Visual Kei-Bewegung ist oder war, obwohl derzeit nur Kyo in einer anderen Band aktiv ist.


    Da sieht man mal....welch eine Wandlung von 2000 bis 2020 XD



    FURUTA for PRESIDENT!