Life is Strange: True Colors

  • Erscheinungsjahr
    2021
    Plattform
    PC
    PS4
    PS5
    Xbox One
    Xbox Series X/S
    Switch
    Genre
    Abenteuer
    Altersfreigabe
    USK 12
    Publisher
    Square Enix

    080bba12b429d70c8fd7c1092f2a9747.jpg



    Titel Life is Strange: True Colors
    Plattformen PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Nintendo Switch, Windows
    Studio Deck Nine Games
    Veröffentlichung 10. September 2021
    Genre Adventure


    Story:

    Alex Chen verheimlicht ihren „Fluch“: die übernatürliche Fähigkeit, die starken Emotionen anderer zu absorbieren und zu manipulieren. Als ihr Bruder bei einem „Unfall“ stirbt, muss Alex ihre unberechenbare Kraft akzeptieren, um die Wahrheit zu erfahren – und lang vergrabene Geheimnisse aufzudecken.

    Tief in den Bergen Colorados findet sich Haven Springs, ein kleiner Bergwerksort voller Schönheit und Mysterien. Als Alex entdeckst du die schockierenden Geheimnisse hinter dem Tod deines Bruders in einem emotionalen Abenteuer, in dem du mit deiner Kraft der Empathie das Schicksal und Leben veränderst.

    Quelle: Square Enix


    Trailer:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Erstmalig erscheint damit ein LiS-Spiel mit deutscher Sprachausgabe :)

  • Sind heute damit fertig geworden und haben es auch platiniert, was total schnell geht. XD
    Jedenfalls waren wir sehr zufrieden mit diesem Spiel. :) Ich habe mich in den Look von Haven total VERLIEBT. Also ich würde super gerne mal in der Bar sitzen und was trinken oder auch mal in Steph's Plattenladen vorbei schauen. Man hat schon etwas von Haven gesehen, war aber dann trotzdem irgendwie enttäuscht nicht doch noch etwas mehr gesehen zu haben. Da waren einfach total viele Läden in der Stadt.


    Die Charaktere mochte ich auch, mein Favorit ist Steph durch ihre Art. Ich mags, wenn sie lächelt. Haben uns auch für eine Romanze mit ihr entschieden und sind am Ende auch zusammen gekommen.


    Die Story hingegen war gut, aber irgendwie bei weitem für mich eine der simpleren von LiS.


    Alles in allem trotzdem ein gelungenes Spiel!