Vinland Saga

  • So, dann will ich auch endlich mal was dazu sagen ^^


    Allgemein kein sonderlich spannender Band, eher humorvoll angelegt mit Karli und Sigurds Jagd nach seiner Frau xD Trotzdem wurde das Ende wieder spannend und man sieht wie Thorfinn mit seinen vergangenen Taten zu kämpfen hat :)
    In der Form bin ich gespannt was da noch alles kommt, ebenso mit Karli - das Cover des Bandes ließ ja fast anmuten, dass Thorfinn ein sesshafter Vater geworden sein könnte.
    Bin jedenfalls gespannt auf den nächsten Band; und auch generell darauf was Makoto Yukimura noch alles erzählen möchte und wie weit er die Story noch laufen lassen will :)

  • So, dann will ich auch endlich mal was dazu sagen ^^
    ....
    Allgemein kein sonderlich spannender Band, eher humorvoll angelegt mit Karli und Sigurds Jagd nach seiner Frau xD Trotzdem wurde das Ende wieder spannend und man sieht wie Thorfinn mit seinen vergangenen Taten zu kämpfen hat :)
    In der Form bin ich gespannt was da noch alles kommt, ebenso mit Karli - das Cover des Bandes ließ ja fast anmuten, dass Thorfinn ein sesshafter Vater geworden sein könnte.
    Bin jedenfalls gespannt auf den nächsten Band; und auch generell darauf was Makoto Yukimura noch alles erzählen möchte und wie weit er die Story noch laufen lassen will :)

    Definitiv ein sehr humorvoller Band, was sich alles so im den "lieben" Sigurd dreht. Bei den nächsten Bänden wird sicher auch dahingehend weiter gehen. Hoffe bloß, dass er und seine Truppe nicht zu klassischen Pausenclowns verkommen.
    Auch der Fonflikt mit der Vergangenheit wird finde ich sehr gut angesetzt und hat einen besonderen Charme der Hauptfigur dieses Mangas, wie ich es nicht so bei vielen anderen Manga-Reihen kennen außer vergleichbar wie bei Vagabond.


    Anhand der monatlich neuen Scanlations ist zum Glück zu sehen, dass es regelmäßig weitergeht und Yukimura bestimmt noch lange nicht aufhört. Denn gesetzt des Falles er orientiert sich witerhin an den historischen Vorlagen und hat selber Spaß daran, sind wir gerade mal erst bei der Hälfte der Bände und Kapiteln angelangt. ^^

  • Hoffe bloß, dass er und seine Truppe nicht zu klassischen Pausenclowns verkommen.

    Ja, das hoffe ich auch.


    Der Konflikt mit der Vergangenheit hat sich schon mal gut angelesen. Schade zwar, dass Band 16 ausgerechnet an der Stelle aufgehört hat, an der es wieder spannend zu werden versprach, aber das ist ja meistens so. (Ich lese i.d.R. keine Scanlations.)


    Ansonsten bin ich jetzt erst mal gespannt darauf, wie die Reise weitergeht und hoffe vor allem,

    "... and then off to violin-land, where all is sweetness and delicacy and harmony ..."
    -- Sherlock Holmes to Dr. John Watson in Arthur Conan Doyle's "The Red-Headed League"


    "Each of us has Heaven and Hell in him, Basil," cried Dorian with a wild gesture of despair.
    Oscar Wilde: The Picture of Dorian Gray. Chapter 13.

  • Der Konflikt mit der Vergangenheit hat sich schon mal gut angelesen. Schade zwar, dass Band 16 ausgerechnet an der Stelle aufgehört hat, an der es wieder spannend zu werden versprach, aber das ist ja meistens so. (Ich lese i.d.R. keine Scanlations.)


    Ansonsten bin ich jetzt erst mal gespannt darauf, wie die Reise weitergeht und hoffe vor allem,

    Gefällt mir wiederum sehr wie der Mangaka hier die Cliffhanger bisher plaziert hatte. Jeder einzelne hat das perfekt gepasst. Für dei Leserseite ist natürlich immer auch so.... diese Qual bis zum nächsten Chapter... böse Zeichner. :-D


  • Endlich, endlich wieder was gutes in den Händen gehalten


    Also insgesamt ein gutes Ende meine ich. Nicht das was man sonst so wie bei anderen Mangas oder auch bei Vinland Saga selbst. Wie Hildr hier vorgstellt wird ist gelungen. auch ihr Charackter und Fähigkeiten gefallen mir sehr. Eigentlich könnte man sagen, dass dieser Band sich fast nur um Sie dreht.

  • Vinland Saga bekommt endlich eine Anime Adaption.


    Freut ihr euch oder seid ihr eher skeptisch?
    Das Animationsstudio "WIT Studio" ist unteranderem für Leckerbissen wie "Attack on Titan" verantwortlich.
    Vinland Saga liegt damit denke ich in guten Händen. Der Charme des Mangas kann hoffentlich erfolgreich umgesetzt wird. Ein einfaches Projekt ist es keineswegs.

  • Na das ist mal eine spannende Neuigkeit. Wenn das Wetter Studio die Umsetzung wie bei Attack on Titans hinbekommt werden das sicher spannende Staffeln die auf uns zukommen. Wäre unter allen den noch auftretenden Fragen auch für ob dies nicht sogar zeitlich abgestimmt sein wird, dass der Manga mit dem Anime zeitgleich fast abschließen könnten?

  • So... hier mal ein verspätetes Resumé:


    Vinland Saga 18

    Begeistert war ich einfach von Angang wie einer meiner liebsten Protagonisten, der liebe Thorkell, sich mal wieder ordentlich gehen lässt. wie es sich für einen Wikinger gehört. :D

    Auch wie sich die Gruppe um Throfinn weiter entwickelt, sie das Händlerhandwerk üben und sich neue Bedrohnungen auftuhen.

  • Frohes Neuers euch hier...

    Nanu? Lange hier nichts gemacht, da habt ihr einen meiner Lieblingsfreds hier zeimlich vernachlässig Leute. ;-)


    daz4ed


    Vor etwas längerer Zeit Band 19.


    Von diesem, derzeit aktuellen Band war bisher wieder sehr begeistert. Es wird echt brenzlig und der Protagonist kommt hier in einer derartige Zwickmühle, die ihn vor der wahrscheinlich bisher schwierigsten Aufgabe stellt, die er zu meistern hat. Bin auch von der historischen Genauuigkeit begeistert und auch, dass die Truppe geographisch unsere deutsche Ostseeküste erreicht hat. :D