Charlotte


  • Erscheinungsjahr 2015
    Episoden 13
    Genre School, Super Power
    Produzent Aniplex, Key, P.A. Works, Aniplex of America



    Handlung
    Yuu Otosaka hat eine besondere Fähigkeit. Diese nutzt er, um ein herausragender Schüler zu werden und sein Leben zu genießen. Und dann taucht plötzlich Nao Tomori auf, die ihm erklärt, dass Yuu nicht der einzige ist und dass Yuu auf Grund seiner Fähigkeit die Schule wechseln muss.


    Trailer


    Meinung
    Fängt ganz interessant an. Ich persönlich stehe sowieso total auf ESP-Thematiken in Anime, weshalb ich an diesem definitv dran bleibe.
    Yuu finde ich als Charakter auch ganz ansprechend, weil er mal anders ist, als der typische Charakter - anders als die meisten nutzt er seine Fähigkeit recht egoistisch, während die Charaktere in anderen Anime eher eine Art Superheld werden (wollen).


    Bin mal gespannt, wie sich das Leben an der neuen Schule gestalten wird - eigentlich hätte ich ja fast lieber eine Geschichte gesehen, die so fortgeführt wird, wie der Anime angefangen hat, aber naja, kann auch so ganz nett werden. Wird zwar sicherlich kein Highlight, aber meinen Spaß werde ich wohl dennoch mit haben.




    PS: Bei der Erstellung des Topics fehlt mir irgendwie das Super Power Tag als Genre, darum habe ich nur School angegeben.. ansonsten hätte zwar Supernatural noch irgendwie gepasst, aber naja.

    2 Mal editiert, zuletzt von Purple ()

  • Bisher ganz nett.
    Wie du schon gesagt hat, es ist mal ganz erfrischend einen egoistischen Charakter zu haben. Ich finde solche auch immer viel glaubwürdiger als diese selbstlosen Helden, die alle retten wollen.
    Allerdings hätte man mir nicht alle 30 Sekunden zeigen müssen, wie er böse grinst.... boah!
    Ich hoffe nur, dass er an der neuen Schule nicht komplett aufhört seine Fähigkeit etwas zu missbrauchen und nur noch hilft die bösen Esper zu fangen. Das würde absolut nicht zu seinem bisher vorgestellten Charakter passen.
    Könnte ganz interessant werden, wenn weiterhin so rücksichtslos seine eigenen Ziele verfolgt und nach außen hin den guten Helfer spielt. Naja, bleibt abzuwarten.
    Wird auf jeden Fall erstmal weiterverfolgt.

  • Ich hoffe nur, dass er an der neuen Schule nicht komplett aufhört seine Fähigkeit etwas zu missbrauchen und nur noch hilft die bösen Esper zu fangen. Das würde absolut nicht zu seinem bisher vorgestellten Charakter passen.

    Genau darum bin ich bei dem Schulwechsel etwas skeptisch - wäre einfach schade drum, aber wir werden sehen.

  • The white hair cutie got me.


    Ne, Spaß beiseite. Konzept und Vorstellung der Fähigkeiten finde ich ziemlich cool.
    Leichte Kost und gut wegschaubar wird es denke ich auch.


    Ich wage es zu bezweifeln, dass er seine Fähigkeiten noch großartig missbrauchen wird, weil das irgendwie der Story, die der Anime nehmen möchte, im Wege steht oO Anfangs in den ersten Episoden vielleicht noch, aber für den ganzen Verlauf imo unwahrscheinlich.

  • Joa, auch hier haben wir wieder eine interessante Serie dieser Season. Auffällig ist, das zumindest bei der ersten Folge ein klassisches Opening / Ending fehlt. Dies einfach in die Folge einzuarbeiten, finde ich sehr interessant, da man so mehr Zeit für die Handlung hat. Auch wenn ich ein gutes Opening immer gut finde, ist das doch eine ganz nette Abwechslung. Dies findet sich auch in der klassischen Super Power Sparte wieder. Unausgereifte Fähigkeiten... das könnte echt lustig werden :D Ich habe nur die Befürchtung, dass jemand mit ein komplett überpowerten Fähigkeit auftaucht... :thumbdown: Hoffen wir mal, dass ich mich irre und der Anime eine gute Richtung ein nimmt. Yuu als Protagonist ist interressant, da er kein wirklicher Held ist, sondern mehr ein Antiheld mit Zügen eines klassischen Heldes. Bin gespannt wie er sich entwickeln wird. Meine Aufmerksamkeit hat das ganze auf jedenfall!

    In a time when truth is all too often forgotten, what would you do?

  • Joa, auch hier haben wir wieder eine interessante Serie dieser Season. Auffällig ist, das zumindest bei der ersten Folge ein klassisches Opening / Ending fehlt. Dies einfach in die Folge einzuarbeiten, finde ich sehr interessant, da man so mehr Zeit für die Handlung hat.

    Manchmal wird das bei Folgen, für die mehr Inhalt gedacht war als Spielzeit zur verfügung steht, so geregelt - sieht man gerne mal ne vorletzten oder letzten Folgen. Kann also gut sein, dass es in der nächsten Folge wieder ein klassisches OP und ED gibt.

  • Manchmal wird das bei Folgen, für die mehr Inhalt gedacht war als Spielzeit zur verfügung steht, so geregelt - sieht man gerne mal ne vorletzten oder letzten Folgen. Kann also gut sein, dass es in der nächsten Folge wieder ein klassisches OP und ED gibt.

    Dass das Ending ab und zu weggelassen wird, kenn ich auch, aber komplett ohne OP war bzw. dass nur der Titel der Serie für ein paar Sekunden eingeblendet wurde, finde ich schon recht ungewöhnlich. Habe ich so noch nie gesehen. Besonders bei der ersten Folge ;)

    In a time when truth is all too often forgotten, what would you do?

  • Dass das Ending ab und zu weggelassen wird, kenn ich auch, aber komplett ohne OP war bzw. dass nur der Titel der Serie für ein paar Sekunden eingeblendet wurde, finde ich schon recht ungewöhnlich. Habe ich so noch nie gesehen. Besonders bei der ersten Folge ;)

    Ich sage ja auch nur, wodurch das vermutlich kommt und dass das bei der nächsten Folge wieder anders aussehen kann. Natürlich macht sowas nicht jeder zweite Anime - dass das ED bei der ersten Folge fehlt habe ich schon öfter gesehen, beim OP bin ich mir jetzt nicht sicher, aber ich glaube zumindest auch das schon in einer ersten Folge gesehen zu haben - Beispiele könnte ich jetzt im Moment zwar nicht nennen. Könnte zwar jetzt alle in meiner Liste durchgehen und das nachprüfen, aber dazu ist mir meine Zeit dann doch zu schade.
    Edit: Okay, Akagami no Shirayuki-hime hat zumindest in der ersten Folge auch kein richtiges OP (ist ein Anime aus der momentanten Season).


    Dass es gegen absolut nicht dem Standard entspricht stimmt, habe ich aber auch nicht abgestritten.
    Ungewöhnlich und überraschend wird's für mich, wenn sie dabei bleiben und keine Folge ein klassisches OP und ED bekommt.
    Edit: nvm, OP und ED wurden scheinbar schon confirmed.

    Einmal editiert, zuletzt von Purple ()


  • Genre: School, Super Power, Drama, Fantasy
    Episoden: 13


    Produzierer: Aniplex, Key, P.A. Works, Aniplex of America

    Info:
    Es geht um eine Gruppe von Teenagern die ungewöhnliche Kräfte bekommen, wenn sie pubertieren. Diese verschwindet allerdings später, deshalb macht sich Yū Otosaka seine Kraft zunutze. Doch dann taucht Nao Tomori vor ihm auf und meine seine ach so geheime Kraft zu offenbaren. Und somit ändert sich alles.


    Was soll ich noch groß sagen? Der Hauptcharakter ist eine Mischung aus Light & LeLouch, ende.

  • Kann mich bisweilen nur dem gesagtem anschliessen. Untypischer Hauptcharakter, unasugereifte Superkräfte, netter, gut plazierer Humor. Alles in allem ein guter start. Gucken wir mal weiter, wie sich die Serie entwickelt und hoffen auf das beste. :D

  • sehr gut, bis jetzt. die story ist interessant auch wenn das mit augen ein bisschen zu sehr "mekaku city actor"-stil ist (mal will ja was von dem hype abhaben ^^). die charaktere ist gut getroffen (seit langem mal wieder kein schlappi-hauptcharakter ^^). mal sehen in welche richtung sich die story entwickelt, bis jetzt gibt es noch keinen feind zu bekämpfen oder seine identität unter allen umständen geheim zu halten.

  • Der Hauptcharakter wurde also, wie schon vermutet, nicht so belassen, wie er vorgestellt wurde - schade, aber zumindest stört es nicht und wurde ja zumindest irgendwie erklärt und ist somit mehr oder weniger nachvollziehbar.
    Bislang ist ja auch leider echt nicht viel passiert - ich frage mich inzwischen, ob hier nach der ersten Hälfte vielleicht dann doch mal ein roter Faden in die Story kommt und es von dem wöchentlichen "wir haben da wieder einen neuen Esper gefunden und müssen ihn "retten" weg geht, oder ob es dabei belassen wird und somit maximal durchschnittlich, wenn nicht sogar unterdurchschnittlich, bleibt.


    Würde mir da ja 'ne Art Twist wünschen - bei Key ja durchaus möglich.

  • Leider nimmt es in meinen Augen konsistent ab...
    Der Hauptcharakter ist zwar noch in Ordnung, aber mit seinem Egoismus war es einfach unterhaltsamer. Es gibt bisher keine richtige Story und diese Kurzausflüge bleiben zu oberflächlich um interessant zu sein. Bitte ein bisschen weniger katastrophale Versuche lustig zu sein und für etwas mehr Tiefe in Story und Charakteren sorgen... ||
    Naja, Humor war teilweise ganz nett, aber die Stellen waren für mich deutlich in der Unterzahl. Dieser Teleportfritz ist besonders schlimm. Null Charakter und ständig die gleiche Comedy mit ihm, die leider schon beim ersten Mal nicht lustig war.


    Man könnte auf jeden Fall mehr draus machen...
    Wieso wird z.B. nicht irgendwas mit den Wissenschaftlern gemacht? Wieso bleiben die eine Geschichte, mit der kleinen Espern Angst gemacht wird?
    Es wird aber vermutlich bei der seichten inhaltslosen Unterhaltung bleiben. Diese Art von Unterhaltung ist allerdings nicht wirklich mein Geschmack, dann lieber komplett Slice of Life.
    Werds noch zuende schauen, aber für mich wirds warscheinlich ebenfalls nicht über Durchschnitt hinauskommen (wenn überhaupt).

  • Gehört zu meinen Favoriten dieser Season :D
    Gibt mir wirklich ein starkes Angel Beats/Clannad Feeling, ich mag die Charas & den Zeichenstil wirklich sehr :D Darüber hinaus mag ich auch den Humor, da dieser mich in Animes oft nicht wirklich anspricht ^^;
    Bin gespannt wie es weitergeht, bis jetzt würde ich den Anime mit 8/10 bewerten x)

    "Even though we started at the very same time
    Alexander Hamilton began to climb
    How to account for his rise to the top?
    Man, the man is
    Non-stop"

    Das Geheimnis ewiger Jugend? Fortnite


    Ekelhafte Eigenwerbung, meine Zeichnungen kann man hier finden --- > Instagram



  • Gehört zu meinen Favoriten dieser Season
    Gibt mir wirklich ein starkes Angel Beats/Clannad Feeling, ich mag die Charas & den Zeichenstil wirklich sehr Darüber hinaus mag ich auch den Humor, da dieser mich in Animes oft nicht wirklich anspricht ^^;
    Bin gespannt wie es weitergeht, bis jetzt würde ich den Anime mit 8/10 bewerten x)

    "Even though we started at the very same time
    Alexander Hamilton began to climb
    How to account for his rise to the top?
    Man, the man is
    Non-stop"

    Das Geheimnis ewiger Jugend? Fortnite


    Ekelhafte Eigenwerbung, meine Zeichnungen kann man hier finden --- > Instagram



  • Der Anime ist ganz naisu ~ ^^
    Die Story iat ganz ok bis jetzt...Nun ja, da ist auch nicht wirklich viel passiert. Der Zeichenstil ist echt wunderschön! <3 Ich frage mich wie es weiter geht ~ ^^
    Die Characktere sind ganz cool c:, obwohl ich mir den Hauptcharakter etwas anders vorgestellt habe...Aber so gefällt er mir auch, stört mich also nicht wirklich.

  • Bisherige Bestandsaufnahme: Der Anime ist ok. Die einzelnen Folgen sind schön erzählt und es gibt interessante Kräfte. Vorallem, dass jede Kraft einen großen Nachteil hat, ist immer wieder lustig anzuschauen ^^ Was mir noch fehlt, ist eine interessante Rahmenhandlung. Es wurden zwar ein paar Sachen angedeutet und man kann sich denken, auf was das ganz wohl hinauslaufen wird, trotzdem ist das ganz momentan sehr episodisch (Naja, bis auf den Kampf gegen die Pizzasoße :D ) und wir sind schon fast bei der Hälfte der Serie. Eigentlich muss demnächst was passieren, ansonsten wird hier eine menge Potential verschenkt.

    In a time when truth is all too often forgotten, what would you do?

  • Eigentlich muss demnächst was passieren, ansonsten wird hier eine menge Potential verschenkt.

    Würde ich mir auch erhoffen und denke auch, dass das was kommt.

  • Würde ich mir auch erhoffen und denke auch, dass das was kommt.


    In a time when truth is all too often forgotten, what would you do?