Beiträge von Hel - Dust Drinker

    Honky : Ich will gar ned so arg auf deinen "Zerpflückungsmegapost" eingehen, aber Akela hat in dem Punkt der Joypads absolut recht, die sind Murks mit großen Händen.
    Ich bin auch mit Grabschaufeln "gesegnet" und die Switchteile liegen so gut in der Hand wie damals der Gamboy Advance SP *schauder*


    Ansonsten ist die Switch nichts halbes und nichts ganzes. Mal abwarten, vllt tut sich ja noch was

    Nachdem ich bei einem Bekannten die Switch testen konnte habe ich mir mein Endgültiges Urteil bilden können ^^


    Keine Switch für mich.


    Nicht nur dass es eher eine Low-End Konsole ist was den momentanen Markt angeht, auch lag sie mir nicht gut in der Hand, also als Handheld (zum Vergleich dazu ist die Vita ein Handschmeichler), auch der Zusammensteckcontroller hat sich falsch angefühlt, lediglich der "richtige" Controller war gut zu fassen.


    Ansonsten brauch ich keinen neuen Handheld (auch bissel zuuu groß dafür) und als feste Konsole ist sie mir zu schwach, sorry Nintendo, das nächste Mal dann wieder. Der Hybridhypetrain ist für mich an der Endstation angekommen.

    Was auch wieder nur maulen ist. Hätten sie, würden sie


    Ich bins echt leid dass die Gamecommunity (nicht nur bei Pokemon Go) so ekelhaft toxic geworden ist. Anstatt dass man sich mal freut, direkt ohne Lob einfach mal heulen/bashen.



    Ich freue mich darüber dass es was Neues gibt, mein Weibchen ist begeisterter Pokemon Go-er und als sie mir heute früh mit glänzenden Augen berichtet hatt dass da ein Mogelbaum im Hinterhof hockt war das echt als wäre sie wieder ein 7-Jähriges Mädchen (ist ü30 ;) ).


    Was ist so schwer dran mal was positives zu schreiben? Ich bin dann mal wieder offline, von Gameforen kriegt man Ausschlag (wer auf sowas steht kann ja mal beim offiziellen "For Honor" Forum reinguggen, da ist es auch ekelhaf).

    Hauptsache maulen ^^
    Das mit dem Kampfsystem wurde zigmal durchgekaut, es ist nicht so einfach zu implementieren und auch nicht von Nintendo gewollt (da geht ja sonst das normale Franchise in die Knie).
    Es heisst Pokemon GO, nicht Pokefight.... Rausgehen, laufen und Pokemons fangen wird IMMER im Vordergrund der App stehen, ist das so schwer zu kapieren?


    Junge junge, manche Leute. Scheint echt schwer zu sein Begeisterung für was zu empfinden.

    Man kann die Daten des Games löschen, neu anfangen und auf einen besseren Drop der ersten 5 Pulls hoffen....


    Muss man aber echt nicht, hatte im ersten Pack auch 0x 5 Sterne ;) (Und inzwischen auch ein volles 5* Team)

    Das übelste aller Klopapiere gabs damals beim BUND, lieber Heiland, das war echt nur einen Atemzug vom durchreissen entfernt, dabei spröde wie Wurzelholz und hat gerochen wie frisch chloriert. Da war jedes Woe wie Urlaub zu Hause ^^


    Gerade deswegen, nur noch 4-Lagig flauscheweich :D Mein Bobbes ist inzwischen schwer verwöhnt und will nie nie wieder in dieses tiefste Mittelalter zurück

    Lego : Star Wars / The force awakens


    Hinterlässt leider einen faden Beigeschmack, das schlechteste aller (! ever !) LEGO bisher, da ein zweiter Spieler das Spiel komischerweise nicht besser, sondern schlechter macht....
    Würde ich jeden anderen Teil mit Kusshand und Kniefall nochmal spielen bevor der mir erneut ins Laufwerk rutscht.
    Ich hoffe das ist bei den zukünftigen Legogames wieder anders.


    Next up - Klassikerzeit: Day of the Tentacle (Remastered)

    Würde ich gerne in Japan leben wollen?


    Nein, und zwar aus folgenden Gründen, welche bestimmt alle schon zigmal genannt wurden:


    - Ich kann kein Japanisch, weder in Sprache noch in Schrift bin ich wirklich bewandert und mit knapp 40 lern ich den Mist auch bestimmt nicht freiwillig (da gibts bessere und leichtere Sprachen). Japaner hören sich beim Thema Englisch an wie besoffenere Iren, was die Kommunitaktion mit meiner mittelprächtigen Zweitsprache auch nicht gerade rosig erscheinen lässt.
    - Ich mag es nicht Ausländer zu sein. Schon im Urlaub fühle ich mich unwohl, unpassend und bin ganz froh wieder hier zu sein. Freunde suchen ist nicht gerade eine meiner Paradedisziplin
    - Meine Freundin und Familie sind hier, dazu muss ich glaube nichts sagen
    - Ich mag es hier, sehr sogar, ich mag "mein" Land, die Leute, die Sprache und unsere teils sonderbaren Gepflogenheiten (Ich sach nur "enorme Weck & Brotauswahl beim Bäcker")

    Sodele, da ich keinen Thread gefunden habe, ein neuer :D


    Der letzte Arbeitstag dieses Jahres nähert sich dem Ende, somit ist auch der letzte ACG Tag fast vorbei.
    Dann bisschen Urlaub, ein mal bei meinen Eltern/Fastschwiegerleuts zum schlemmen vorbei schauen und mit Freunden gemütlich vollgefressen und leicht alkoholisiert in 2017 schliddern...


    Es darf sich jetzt jeder mal gegrüßt fühlen, man liest sich im neuen Jahr dann wieder ;)
    Frohe Weihnachten und rutscht gut :thumbsup: - Der alte Mann


    PS: Habt ihr schon Weihnachts/Silvesterpläne?