Beiträge von Freaper

Lunar Event 2024 - Teil 2
 Runde Zwei und letzte Chance noch ein letztes Mal (für dieses Jahr) unsere Glücks-Items abzustauben.
 >> Zum Event
ACG Sommerfest 2024
Sei dabei beim ACG Sommerfest 2024! diesmal ganz wirklich - okay?!
Klick mich für mehr Informationen.

    Ich denke nicht, dass man sich in eine Person verlieben kann, die man nicht privat getroffen hat.
    Man verliebt sich eher in seine eigene Vorstellung von der Person und wenn man daran festhält,
    dann ist das Eskapismus.

    Ich liebe die Serie und ja, auch Barney xD
    Man kann von ihm auch viel Lernen:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich werde es mir wohl definitiv holen, ist ja ein muss, da ich von SC 1 ja schon ziemlich begeistert war.
    Leider wird es nicht einfach sein, mit anderen Spielern im Netz zu konkurrieren, da ich denke, dass es jetzt schon viele progamer gibt, die durch Betakeys üben konnten und ihre Erfahrung aus SC1 mitbringen.
    Bin aber gespannt, ob SC2 genauso wie der erste Teil von Korea dominiert wird :D

    hi hab mich grad nur ma angemeldet um euch zu schreiben das secret of evermore doch fähig ist zu 2 zu spielen man muss nur mitm zweiten drücker select drücken ^^ viel spaß :win:


    Hm ganz so einfach geht das nicht, zumindest nicht im original, denn da wurde der Multiplayer scheinbar kurzfristig doch entfernt.
    Glücklicherweise gibt es aber Menschen, die programmieren können und einfach mal nen Multiplayer-Hack gemacht haben. Hab den grad gefunden:
    http://fusoya.eludevisibility.org/soe/index.html


    Ich kanns kaum erwarten das Spiel mit meinem Bruder durchzuzocken, yay! :D

    Ich interessierte mich schon von Kindheit an für das Universum und hab auch ein Teleskop rumstehen,
    mit dem ich allerdings nichts vernünftiges sehen kann bis auf den Mond :D
    Diskussionen über schwarze Löcher, Wurmlöcher und andere Lebensformen emfinde ich aber persönlich mittlerweile schon als sehr abgekaut, was mich momentan interessiert diese Aufnahme, welche auf einer Computersimulation (Millennium Simulation) basiert.


    ( Komplette Simulation als Video zu finden bei: http://www.youtube.com/watch?v=FFlzyxSQhTc&feature=related )


    Das Bild zeigt die Verteilung der Galaxien zusammen mit der Dunklen Materie im Universum in einem Bereich von über 70 Mpc/h. Wenn ich richtig nachgerechnet habe, beträgt unsere Milchstraße eine "Länge" von ca. 0.03 mpc/h.


    Es erinnert an das neurale Netzwerk im Gehirn.

    Secret of Evermore ist genial!
    Abgesehen davon, dass die Musik einfach über toll ist, habe ich die düstere Atmosphäre
    in dem Spiel gerne genossen :D
    Schade nur, dass man nicht mit einem 2. Spieler (welcher den Hund steuern könnte) spielen konnte,
    wie bei Secret of Mana

    Eric Whitacre - Lux Aurumque


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Eine sehr gelungene Rezension,
    auch ich bin der Meinung, dass Babylon 5 eines der besten Serien ist, wenn nicht gar eigentlich die beste Serie ist :D
    Zumal wie der Krieg innerhalb der Schatten und Vorlonen auf einer philosophischen Ebene eingefädelt ist
    (wer bist du / was willst du :D) ist eine tolle Leistung.
    Ich hab mir die staffeln auch mehrmals angeschaut, wobei ich sagen muss, dass Staffel 1 nicht zu meinen Lieblingen gehört, aber der Rest ausnahmslos perfekt ist =)
    Und G'Kar und Londo sind einfach vom Charakter her sehr spannend, so wie auch der Captain und Garibaldi.
    Man ich komm noch voll ins Schwärmen xD


    Achja: Christopher Franke's Musik ist einfach genial, eine großartige Leistung!
    Hör mir die Soundtracks auch ohne Film sehr gerne an

    zum luziden Träumen:
    Ich habe gelesen, dass man sich bei solchen Träumen Fertigkeiten aneignen kann.
    z.B. wenn man Klavierspieler ist und einen bestimmten Abschnitt nicht schnell genug spielen kann,
    kann man versuchen, diesen im luziden Traum perfekt zu spielen und sobald man aufwacht, sind die
    Fertigkeiten besser geworden und man kann den Abschnitt besser spielen.
    Ich hab auch mal luzid geträumt, aber es ist langweilig, weil man immer das Gefühl hat, man müsse
    das "wachwerden" aufhalten und dann kann man sich auch nicht so gut auf das Träumen selbst konzentrieren.


    Ansonsten finde ich decken sich einige unserer Träume (seraphim,TylerDurden) was die Atombomben betrifft.
    Auch ich träume öfters mal davon, dass ich vor Atombomben und dessen Druckwelle weglaufe, vielleicht träumen ja
    sehr viele Menschen davon (auch wenn sich einige nicht erinnern können), dieses szenario liegt im Bereich des
    Möglichen und viele haben, vielleicht auch nur unterbewusst, Angst vor einem Atomkrieg.


    Oft träume ich von einer Flutwelle, diesen Traum hatte ich zum ersten mal 1998 in meinem Tagebuch verzeichnet
    und träume ihn immernoch mindestens 2 mal im Monat. Es hat aber nicht mehr den Charakter eines Albtraumes,
    die Bilder die ich träume, sind nämlich sehr schön.
    Oft ist das Wasser, von dem ich träume, sehr klar und türkis oder das Licht bricht sich im Wasser zu einem Prisma.


    An Satzstrukturen und Dialoge kann ich mich jedoch nie erinnern, obwohl ich jeden Tag weis, was ich träume.

    Shiro, ich hoffe du wertest meinen Beitrag nicht als Angriff,
    aber solche Zufälle machen mich wuschig.


    Ich habe die beiden Aufnahmen überlappen lassen, und es gab keinen Ton, der zu früh
    oder zu spät gespielt wurde, alle Töne fielen exakt aufeinander, auch in einem doppelt so langsamen Tempo.
    Bei den vielen Tempovariationen in dem Stück, diese Gleichheit hinzukriegen, ist stochastisch gesehen ziemlich unmöglich und rechtfertigt hoffentlich meinen Beitrag oben.


    Ich ziehe nicht gleich den Schluss, dass es ein fake ist, die aufnahme ist und bleibt gut,
    ich habe es aus analytischem Willen heraus geschrieben xD


    Freaper

    ach, übrigens, falls es dich interessiert..
    du hast eine nahezu 100% Übereinstimmung in der Agogik mit folgendem Spieler:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    ich schreibe "nahezu", weil sich deine Aufnahme nur durch das Rauschen im hintergrund von der oben unterscheidet.


    Ich denke, es ist ein musikalisches Wunder =)
    Meine Dirigenten würden sagen, sowas ist nicht möglich.
    mein Bruder sagt, es ist ein fake.


    gruß,
    Freaper

    Er gehörte zu meiner Kindheit und meinem Jugendalter,
    seine Musik, seine Bewegungen und seine Stimme war einmalig.
    Die Dimension der Zeit wird einem wieder bewusst, wenn man hört,
    dass ein "Kulturträger" stirbt..
    Ich habe mich auf ein comeback gefreut..