was habt ihr zuletzt gesehen??

  • Ich hab die letzten Wochen New Girl durchgeguckt und ich find es einfach mega wie symphatisch mir die Jes doch ist !

    Ich kann mich bei der Serie auch so gut reinsteigern weil manches mir einfach so gut bekannt vorkommt! xD

    Schöne Serie

  • Was ich zuletzt geschaut habe:


    Atlantis

    Ich fand diese Serie super spannend, da ich generell Archäologie ziemlich aufregend finde! Es war interessant Archäologen kennenzulernen von denen ich noch nie was gehört haben, aber sie große Funde gemacht haben. Vielleicht wurde manche Sachen eher oberflächlich behandelt, aber trotzdem total empfehlenswert! Besonders wenn man wie ich generell gerne Dokus schaut und eine kleine Reise in die Vergangenheit haben möchte.


    Our Planet

    Ich liebe Dokus und diese war wirklich unfassbar schön! Diesen Einblick in die Natur war so bezaubernd, dass es mir wirklich wie ein Stein im Magen lag, wenn ich zurück denke musste, dass wir diesen wunderbaren Planeten seine Schönheit berauben. Es war so faszinierend und beeindruckend zugleich was unsere Erde zu bieten hat und ich war von der ersten Folge bis zur letzten gefesselt!

  • Game of Thrones (Staffel 8, das Finale)


    Nun ich hätte mir ein anderes Ende gewünscht... :unsure:


    Ich fand Staffel 8 sehr schwach im Gegensatz zu den vorigen, bis auf die Schlacht Szenen fand ich die finale Staffel wirklich nur solide...

    Wenn du dich mit dem Teufel einlässt

    Verändert sich nicht der Teufel

    Der Teufel verändert Dich!

  • Nun ich hätte mir ein anderes Ende gewünscht...

    hahahhaha das sagen so viele :D

    Finde, dass dieses YouTube Video die Qualität der letzten GoT-Season sehr gut zusammenfasst. Have fun :]

    "Einfach" Japanisch lernen? Ich zeige euch wie es geht! Werft doch mal einen Blick in meinen YouTube-Channel rein =)

    https://www.youtube.com/user/jayhean/videos

  • Habe die Amazon Prime Serie Jack Ryan für mich entdeckt und bin gerade richtig am durchsuchten womit ich nicht gerechnet habe.


    Hab es heute bis Folge 5 geschafft. Hochpolitisch und aktuell behandelt die Serie den Kampf des CIA Analysten Jack Ryan gegen Suleiman, der von Syrien aus Terroranschläge im Westen verübt. Dabei wird die Lebensgeschichte beider Personen Stück für Stück näher beleuchtet. Finde es auch schön, dass man da nicht schwarz/weiß alles plakativ darstellt und vor allem den Antagonisten Suleiman recht differenziert darstellt. Also nicht wie einen Monster, sondern wie einen Menschen, der aufgrund seiner Lebensgeschichte verbittert und hart geworden ist und im Islam seinen Halt gefunden hat.


    Klasse fand ich auch den Nebenhandlungsstrang mit den Air Force Piloten, die die Drohnen im Nahen Osten steuern. Die Kritik, dass mit diesen Drohnenoperationen auch Unschuldige getötet werden und das es für diejenigen, die aus der sicheren Heimat die ganzen Drohnen steuern psychisch sehr belastend ist wird in der Serie recht offen geäußert. Das hatte mich sogar überrascht.