7. NRW CT mit Schrottwichteln (freiwillig!) UPDATE: 24.11.18

  • Hallo zusammen,


    Da bald die ersten Weihnachtsmärkte öffnen und mir das derzeit noch sommerliche Wetter die Hoffnung auf einen nicht allzu kalten Winter gibt, habe ich mir gedacht, ein Weihnachtsmarkt CT wäre doch ganz nett :D


    Ich würde daher gerne unter allen Interessierten eine Umfrage machen um ein Datum zu bestimmen.

    Da der Essener Weihnachtsmarkt eine relativ lange Öffnungszeit hat (16.11.-23.12.) und dabei auch noch recht zentral gelegen ist würde ich diesen gerne als Ziel vorschlagen.


    Der Plan sieht also vor, wir treffen uns, essen etwas Schönes, bummeln etwas über den Weihnachtsmarkt und gehen bei bedarf noch in Lädchen. Abschließen würde ich den Abend dann gerne in einer Bar/Kneipe um sich wieder aufzuwärmen :D

    Schrottwichteln inklusive! (Infos folgen, Teilnahme am Schrottwichteln ist freiwillig!)


    Wann: 24.11.2018

    Uhrzeit: ca 13 Uhr Treffen am Hbf Essen - Open End


    Den Kalendereintrag gibt es hier!


    Zeit technisch ist das ganze relativ eingespannt. Ich selbst kann leider auch am 1./2.12. sowie 8./9.12. nicht, man könnte aber auch das ganze ohne Weihnachtsmarkt steigen lassen ( was ich persönlich auch immer sehr begrüße ).

    Von daher gebt mir bitte ein Feedback zum Datum, Zeit habt ihr ja genug, die Umfrage läuft bis zum 11.11. ;D

  • Seife

    Hat das Label CT hinzugefügt
  • Seife

    Hat das Label Nordrhein-Westfalen hinzugefügt
  • Update: leider kann ich am 17.11. nicht mehr, da ist spontan etwas Wichtiges dazwischen gekommen.


    Aamor , KardinalFehler , Tim-kun könnt ihr eventuell auch an einem der anderen beiden Daten?


    Zur Not würde ich zwar noch für den 17.11. organisieren, könnte nur eben selbst nicht dabei sein. Aber das müsste ja nicht heißen, dass das CT nicht stattfindet ;)

  • Also, ich für meinen Teil könnte eventuell noch am 15.12. aber 100% zusagen kann ich da noch nicht.
    Ich hätte aber auch für den 17. leider noch nicht 100% zusagen können da das ein Tag nach meinem Geburtstag ist und ich noch nicht weiß ob meine Oma da das Haus stürmen will.
    Daher beachtet mich am besten nicht allzu sehr bei der Auswahl des Tages.

  • Seife

    Hat den Titel des Themas von „7. NRW CT mit Schrottwichteln (freiwillig!)“ zu „7. NRW CT mit Schrottwichteln (freiwillig!) UPDATE: 24.11.18“ geändert.
  • Alles klar, vielen lieben Dank für eure schnellen Rückmeldungen!!


    Dann würde ich das ganze wirklich gerne auf den 24.11. setzen, Ort und Uhrzeit bleiben gleich :)

    Bleibt also nur noch die Essensfrage zu klären, dort gibt es ja viele unterschiedliche Lokalitäten. Daher würde ich fast vorschlagen, wenn die Gruppe bei unter 7 Leuten ist/bleibt, vielleicht sogar spontan zu schauen (das hatte sogar beim letzten Mal super geklappt in Dortmund) !!

    Oder gibt es da irgendwelche Einwände? Ich sag euch auch gerne, was es da so gibt und reserviere ;)

    Hauptauswahl wäre mal wieder japanisches Buffet, aber vllt hat man mal auf was anderes Lust


    Vorschläge:


    sicher gibt's auch noch viele andere Alternativen, was Essen angeht kenn ich mich allerdings in Essen nicht gut aus....

    also bitte zu Wort melden, ansonsten wie gesagt wird spontan entschieden, wo durch aber manche Sachen weg fallen könnten ;)

  • Essen? Ja bitte! 6

    1. Noori Restaurant - (All you can eat für 15,90€ p.p.) (5) 83%
    2. Moki Moki Sushi (0) 0%
    3. Unperfekthaus (1) 17%
    4. Shabu Shabu - (chin. Feuertopf 18,90€ p.P.) (3) 50%
  • Zeit für den Statusreport! ^^


    Das Treffen in Essen hat zwar nicht mit einer überwältigenden Anzahl Teilnehmern glänzen können, dafür stieg die Qualität eben dieser aber dramatisch an! Natürlich besonders deswegen, weil der liebe Anh aufgrund eines kleinen Mimimis dann doch nicht teilnehmen konnte 8o

    Getroffen haben wir uns gegen 1 am Essener Hauptbahnhof und konnten kurz darauf herrlichen Nieselregen auf dem Weg in die Innenstadt genießen. Bis dahin zählte die Gruppe KardinalFehler , Seife , Ayumin und mich. Großes Danke nochmal an den Kardinal, der sich so kurz nach der Anmeldung im Forum schon ins Getümmel gestürzt hat, kommt sonst eher selten vor!

    Erste Anlaufstelle war das Shabu Shabu, wo wir uns gemeinsam einen chinesischen Feuertopf gegönnt haben. Wem das so wie mir erstmal nichts sagt, das ist ein gasbefeuerter zweigeteilter Kochtopf mit Brühe, in dem allerlei Kuriositäten selbst gekocht werden können. Dabei waren neben Baby-Oktopussen und Rinderblättermagen auch weniger exotische Zutaten wie Kohl, Shiitake, Garnelen oder Rindfleisch dabei. Den gut gewürzten Hühnerfuß gab es natürlich als Beilage. Resultat: Wir haben den Tisch ganz gut eingesaut und sind mehr als satt geworden. Dass ich mich mit den Essstäbchen übel blamiert habe und mir auch noch Chilisoße ins Auge gerieben habe, vergessen wir aber bitte ganz schnell wieder.

    Jetzt vollgefressen gings zum Limbecker Platz ein wenig shoppen. Wenig spektakulär, aber immerhin gabs gute Doughnuts!

    Nächste Station war dann endlich der gute alte Weihnachtsmarkt, den wir zu großen Teilen abgeklappert haben. Das ging natürlich nur mit Süßkram und Glühwein (wir haben echt nie aufgehört zu futtern)! An dem Punkt mussten wir uns leider von KardinalFehler verabschieden, konnten dafür aber einen wilden Tim-kun ergattern. Der wurde aber erst nach einem halbwegs ordentlichen Döner wirklich handzahm, wer kennt das nicht.

    Abschließend haben wir uns in eine Cocktailbar begeben und da weitergemacht, wo wir auf dem Weihnachtsmarkt aufgehört haben. Tim musste sich direkt eine exorbitant geile Waffel bestellen, die wir nur mit überbackenen Nachos, gesponsert durch die liebe Seife, kontern konnten! Der Tag endete so glorreich wie er begann, mit einem kleinen Haufen lebender Legenden in der Holzklasse der Deutschen Bahn. :hero:

  • Kalitrax

    Hat das Thema geschlossen