Favorisierte Reihenfolge bei mehrteiligen Animes

ACG Sommerfest 2020
 Tickets für das Sommerfest sind ab sofort im Shop verfügbar.
 >> Weitere Informationen
  • Wie guckt ihr euch mehrteilige Animes an? 16

    1. Immer in der Reihenfolge, wie auch die Teile erschienen sind (11) 69%
    2. Immer in chronologischer Reihenfolge (2) 13%
    3. Kommt auf den Anime an, immer unterschiedlich (2) 13%
    4. Ist egal, wie ich gerade Lust habe (1) 6%

    Hey,


    Es gibt ja einige Animes mit mehreren Teilen, die nicht in chronologischer Reihenfolge erschienen sind.

    z.B: Fate/, .hack//, The Garden of Sinners oder die Monogatari Serie...


    Wie geht ihr an die Sache ran, wenn ihr vorhabt solch ein Anime anzufangen?

    Entscheidet ihr euch für die chronologische Reihenfolge oder für die Reihenfolge, wie auch die Teile erschienen sind? Und warum?

    Oder ist es euch egal und ihr guckt wie ihr Lust habt?

    Ist das bei euch unterschiedlich und vom Anime abhängig?

    Standet ihr schon einmal vor so einer Entscheidung? Wenn ja, wie habt ihr euch bei dem Anime entschieden und weshalb?


    Ich persönlich bevorzuge immer die Reihenfolge, wie auch die Teile erschienen sind und würde das auch immer so gucken.

    Warum?...Weil ich das Erlebnis haben möchte, als hätte ich mir alle Teile sofort anguckt, als sie erschienen sind.

    So wie es vllt. auch von den Machern gedacht und gewollt wurde.

    Selbst wenn mich das dann teilweise spoilern würde.

    Auch wenn das manche evtl. nicht nachvollziehen können, ist das für mich persönlich die einzig "richtige" Reihenfolge.


    Hab auch mal eine Umfrage hinzugefügt.^^


    So, jetzt bin ich auf eure Antworten gespannt! (':

    giphy.gif

    Don't judge my choices

    if you don't understand my reasons.

    Einmal editiert, zuletzt von Crow93 ()

  • Meist halte ich es wie Du und nehme die Reihenfolge der Erscheinung. Chronologisch kann schon auch sinnvoll für's Verständnis sein, aber da ich auch von Spoilern absehen möchte und das im Prinzip empfinde wie Du, dass ich es quasi sehen möchte wie die Macher es sich dachten, finde ich ersteres immer besser.

  • Immer so, wie sie erschienen sind... Ein gutes Beispiel dafür wäre "Ghost in the Shell", wo die "Arise"-Teile zeitlich weit vor dem Original-Film von 1995 spielen, aber mit zuletzt produziert wurden (2013/2015). Neueinsteigern würde ich immer empfehlen, die Anime so zu schauen, wie sie einst auf den Markt kamen.

  • Normalerweise schaue ich Animes auch so wie sie rausgekommen sind da mir denke dass wird schon seinen Sinn haben


    Bei The Garden of Sinners habe ich es aber auch mal in chronologischer Reihenfolge geschaut und es war auch in Ordnung

  • Sowohl in Chronologischer Reihenfolge, als wie sie erschienen sind. Sofern ich die Story verstehe, ist mir das eigentlich egal. :biggrin:

  • Wenn möglich schaue ich in der Reihenfolge der Erscheinung.

    Ich habe immer Sorge, dass ich sonst gespoilert werde.

    Wobei ja man auch gerade dann gespoilert werden könnte, wenn man sie nicht chronologisch gucken würde.

    Aber dann ist das mMn halt so...

    giphy.gif

    Don't judge my choices

    if you don't understand my reasons.

  • Chojin


    Das stimmt wohl...

    Wollte damit ja auch nur nur sagen, dass das eine das andere nicht unbedingt ausschließt.

    Für mich aber kein Grund in einer anderen Reihenfolge zu gucken.

    giphy.gif

    Don't judge my choices

    if you don't understand my reasons.

  • Das wäre dann aber ein gewollter Spoiler von den Machern des Animes - das wär doch ok?

    Oder... hmm... ja vielleicht mache ich mir mehr Gedanken über so etwas, als die Sache tatsächlich wert ist. :crazy: