Welche Anime habt ihr zuletzt gesehen?

  • Gestern abend habe ich "Das Mädchen das durch die Zeit sprang" gesehen. (Echt lohnenswert und die Preise zurecht verdient. Liebe eh Filme mit Zeitreisen!)
    Heute morgen habe ich One Piece auf Tele 5 mir angesehen von 6:40-9:10Uhr. und gleich schehze ich mir mit meiner Freundin Blood+ an

  • Zuletzt Black Cat.
    War wieder mal enttäuscht ;_;

    Kultur ist, wenn man aus einem menschlichen Schädel eine Blumenvase macht.
    Zivilisation ist, wenn man dafür ins Gefängniss kommt. //H. M. Broder
    -----------------------------------------------------------------------------------------------

  • gunsmith cats - herrlich. kennt irgendwer was ähnliches? was hat der verantwortliche für diese serie sonst noch so für sachen gemacht? >.> tyler? ;)

    The thoughts of yesterday forgotten
    I like the way this new skin feels
    Bring me splinters of tomorrow
    Collect the parts where I win


    Against the grain
    Against the odds
    I'll rise and I won't trip again
    The dawn of a new day never looked
    As good as this


    In Flames; Dawn of a new Day

  • Yo, Kenichi Sonoda. Leider gibt es weniger Verfilmungen seiner Manga, als dass er für andere Serien das Charakterdesign gemacht hätte. Ausser den "Gunsmith Cats" gibt es von ihm noch die einteiligen OVAs "Riding Bean", "Idol Fighter Su Chi Pai" und "Wanna-Be´s".


    Ansonsten sind ja auch recht bekannt die 8-teilige OVA-Serie "Bubblegum Crisis" und das dreiteilige OVA-Spin Off "Bubblegum Crash". In der Pioneer-Serie "Bubblegum Crisis 2040" wurde jedoch ein anderes Charakterdesign verwendet, wohingegen die Mobile Suits immer noch von Sonoda selbst designt und überarbeitet wurden.


    Ansonsten gibt es ja noch 5 OVAs zu "Gall Force" und den dazugehörigen Movie, sowie das Spin Off "Rhea Gall Force".
    Sollte man auf jeden Fall auch gesehen haben, wenn man auf Sonoda steht.


    Ansonten hat er noch das Charakterdesign für Gainax´ grandioses "Otaku no Video" machen dürfen.


    Weniger empfehlenswert ist jedoch die Serie "Solty Rei", bei der er nur Kostüme entwarf. Das glaube ich rechtfertigt die Einordnung für eine Serie von ihm nicht wirklich.


    Auch wenn er bei den meisten Serien nur das Charakterdesign gezeichnet hat, ist seine Handschrift so einzigartig, dass man das Gefühl hat, sie wären dennoch durch ein unsichtbares Band miteinander verbunden. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass in der OVA "Whacky Races", die zum SD-Double Feature zählt die Charaktere aus Gall Force und Bubblegum Crisis ein lustiges Rennen gegeneinander veranstalten. ;)

  • wow danke!! für diese ausführliche antwort O.o . immer wieder krass :D

    The thoughts of yesterday forgotten
    I like the way this new skin feels
    Bring me splinters of tomorrow
    Collect the parts where I win


    Against the grain
    Against the odds
    I'll rise and I won't trip again
    The dawn of a new day never looked
    As good as this


    In Flames; Dawn of a new Day

  • so werd mal mein 2 post starten


    als letztes lief bei mir auf der Röhre Hanbun no Tsuki ga Noboru Sora
    mit 6 Folgen recht kurz aber recht gut gemacht


    Karin erstmal bis Folge 6 witzige Vampir Story


    & dan hab ich mir noch The Tower of DRUAGA -the Aegis of URUK angeschaut
    hier kann man nur sagen bahhhh

  • Zuletzt habe ich Samurai champloo gesehen .

    hehe, ich auch. Gestern Abend die letzten 7 Episoden gesehen. Samurai Champloo ist auch nebenbei einer meiner Lieblingsserien geworden. Cooler wie Jin und Mugen kann man IMHO nicht sein. :D


    Vom Ende war ich allerdings ein klein wenig enttäuscht. Sowohl die zwei Spezial-Folgen als auch das darauf folgende eigentliche Ende haben mir nicht so gefallen. Mugen hat sich doch ganz schön schwer getan am Ende, ohne dass dies wirklich begründet gewesen wäre. Aber die 20 Episoden zuvor für sich genommen sind schon großartig. Im Prinzip gehts bei der Serie um Essen, spielen, töten, essen. :D