Wie viele Seiten lest ihr am Tag

  • Wie viele Seiten packt ihr in einer Std? 10

    1. 700 Seiten (was ich persönlich unwarscheinlich finde) (0) 0%
    2. 601-699 (Auch wen das unlogisch ist) (0) 0%
    3. 501-600 (Das glaube ich bei guten lesern) (1) 10%
    4. 401-600 (Ja das ist schon logisch ungefähr so wie bei mir) (2) 20%
    5. 301-400 (Ich bin ein Lamsamer leser) (0) 0%
    6. 201-300 (Mehr packe ich nicht, ohne den Text nicht zu verstehen) (1) 10%
    7. 101-100 (?() (1) 10%
    8. 99 oder weniger (naja) (5) 50%

    Also erst mal das Buch müsste 700 Seiten haben. und die gleiche größe wie die hier ?(

    Solja Boys 4ever



    [youtube][media]http://de.youtube.com/watch?v=LpocrqvP2Yg[/media][/youtube]

  • Würd ich auch gerne wissen.
    Macht zwar nur nen unwesentlich
    kleinen Unterschied, aber hey,
    aus Prinzip! ;)

    Kultur ist, wenn man aus einem menschlichen Schädel eine Blumenvase macht.
    Zivilisation ist, wenn man dafür ins Gefängniss kommt. //H. M. Broder
    -----------------------------------------------------------------------------------------------

  • Weiß ich auch nicht wie viel ich lese. Ich denke mal das hängt davon ab, wie viel ich gerade lesen will, ob ich Zeit hab und ob das wa ich lese mich interessiert. Total langweilige oder zu komplizierte Bücher kann ich nicht so schnell lesen, die belasten nur mein Kopf. Aber so durchschnittlich les ich schon dicke Bücher auch am Wochenende ganz fertig, wenn ich sie am Montag für die Schule brauche^^

  • Naja, dann packe ich mal auch den Phallusvergleich aus.
    Wenn es sich um "am Tag" handelt sind ~500 Seiten
    überhaupt kein Problem. Als Beispiel: Als ich mir damals
    die ersten 5 Ulldart Bände geholt hatte waren die jeweils
    nach einem Tag durch, hatten aber auch nur jeweils ca
    ~400 Seiten. Die gebundenen Zamonien-Romane von Walter
    Moers haben afaik jeweils um die 500-600 Seiten, waren auch
    nach je einem Tag durch. Wenn es sich doch um "in der Stunde"
    handelt hab ich keine Ahnung, ich stoppe normalerweise nicht
    die Zeit beim lesen x)
    Im Prinzip ist das Lesetempo ja auch mies wayne, hauptsache
    man liest überhaupt was. Und man sollte insgesamt überhaupt
    dazu kommen, ich kann z.B. erst wieder nach den Klausuren
    anfange richtig zu lesen, bis jetzt penn ich abends im Bett
    immer überm Buch ein >.>

    Kultur ist, wenn man aus einem menschlichen Schädel eine Blumenvase macht.
    Zivilisation ist, wenn man dafür ins Gefängniss kommt. //H. M. Broder
    -----------------------------------------------------------------------------------------------

  • Also wenn's nach Tagen geht... zum Vergleich: Den 5. HP- Band hab ich in 2 Tagen geschafft (~1200 Seiten), den 6. an einem Tag (~600 Seiten), macht also pro Tag etwa 600 Seiten.
    Nach Stunden: Zwei Bücher mit jew. ~250 Seiten hab ich in jeweils ungefähr 2,5 Stunden gelesen, macht also in etwa 100 Seiten pro Stunde... wobei ich die Zählung in Stunden ziemlich unsinnig finde... wer stellt sich da schon eine Uhr?


    Deine Abstimmungsmöglichkeiten sind übrigens auch ziemlich unsinnig, z.B. 101- 100 Seiten ?.? Außerdem fehlen da noch so einige Sachen... überleg doch erstmal, bevor du was schreibst... :thumbdown:


    Greetz~

  • Sakura


    ich glaub aber kaum, das du wirklich 'jeden' tag 600 seiten liest... ich hab ja bei mir so grob den durchschnitt gemacht, da ich wirklich regelmäsig nur am wochenende lese...


    Dickes /stroke von mir.
    Wo käme man denn hin, wenn man jeden Tag
    sein maximum lesen würde.
    Erstens -> vernachlässigung anderer Aktivitäten
    Zweitens -> Tut teuer Geld kosten.
    Zu Zweitens: Nich umsonst hab ich angefangen
    Ramsch vom Wühltisch zu lesen, die >10€ Dinger werden
    in meinem Regal immer seltener und die 2.95€ Dinger immer
    häufigerx))

    Kultur ist, wenn man aus einem menschlichen Schädel eine Blumenvase macht.
    Zivilisation ist, wenn man dafür ins Gefängniss kommt. //H. M. Broder
    -----------------------------------------------------------------------------------------------

  • Ich les ja auch nichtjeden Tag Bücher, sondern nur, wenn ich eines gefun den habe, das mich wirklich interessiert, und da gibt's nicht viele. Außerdem les ich fast nur in den Ferien und am Wochenende, weil ich werktags gar keine Zeit habe. Das ganze anders formuliert: Ich lese nicht täglich ein bestimmtes Pensum. ABER: An den Tagen, an denen ich wirklich Zeit dafür habe, schaffe ich leicht 600 Seiten :rolleyes: Die Fragestellung "Wie viele Seiten lest ihr am Tag" heißt ja auch nicht "Wie viel lest ihr 'jeden' Tag", also hab ich es als "Wie viele Seiten schafft ihr am Tag" aufgefasst. Glaubt mir die 600 Seiten oder tut es nicht, das macht für mich keinen Unterschied.


    Greetz~

  • Glaubt mir die 600 Seiten oder tut es nicht


    Ich glaube da liegt ein grundlegendes Miss-
    verständniss vor, niemand unterstellt dir
    das es nicht so ist xD
    Warum auch, 600 Seiten sind doch überhaupt kein
    Problem, bei ~2000 hätte ich erst nochmal nachgefragt ;)

    Kultur ist, wenn man aus einem menschlichen Schädel eine Blumenvase macht.
    Zivilisation ist, wenn man dafür ins Gefängniss kommt. //H. M. Broder
    -----------------------------------------------------------------------------------------------

  • Also mehr als 100 Seiten in der Stunde halte ich jedenfalls unrealistisch. Daher habe ich auch unter 99 Seiten angegeben. Ich denke, gute Literatur sollte man geniessen und nicht durchrushen. Ist ja letztlich kein Wettbewerb, wer am schnellsten liest. Letztlich hängt es auch viel vom Seitenformat und der Schriftgröße ab. Niemand kann mir weissmachen, dass er beispielsweise ein Buch mit 1000 eng beschriebenen Seiten innerhalb von 2 Stunden durchliest. Irgendwie fordert diese Umfrage arg zur Aufschneiderei auf, finde ich. :S

  • Ich dachte ja auch die Angaben sollten sich
    jetzt auf "am Tag" beziehen. In der Stunde wären
    solche Mengen schon krass.

    Kultur ist, wenn man aus einem menschlichen Schädel eine Blumenvase macht.
    Zivilisation ist, wenn man dafür ins Gefängniss kommt. //H. M. Broder
    -----------------------------------------------------------------------------------------------

  • Hmm wenn ich mal lese (und dann ist es ein gutes Buch, denn ich lese von vornherein keine schlechten O: ) dann werden das schon mal 400- mehr Seiten am Tag. einmal warens sogar über 700. xD Das hab ich aber nicht gemerkt, hab mich später nur gewundert. ôô

  • Lesen ist überbewertet :whistling:


    Ich kann nicht sagen wieviele Seiten ich am Tag lese. Wenn es hoch kommt lese ich mal ein Buch im Monat :thumbsup:
    Bin eher der Zeitungs/Magazin Leser.


    Außer ich fange mal ein richtig gutes Buch an (z.B. am Wochenende). Dann komme ich locker auf 150 Seiten pro Tag. Aber eher selten :cool:

  • schade das da nich steht wieviele seiten man am tag im urlaub ließt, da sind 1000 seite nen s-dreck gegen :D

    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen.
    Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.