Wie wählerisch seid ihr im Bezug auf deutsche Synchronisation?

  • Was ich mich heute noch Frage es sagen so viele die Synchro von Chobits wäre so mies, wo ich kann da nichts erkennen, ich finde sogar die Sprecher wurden sehr gut gewählt, besonders unsere beiden Hauptprotagonisten.

    An sich ist die Synchronisation von "Chobits" nicht mies... nur kann ich den Sprecher des "Hideki Motosuwa" auf den Tod nicht ausstehen... Seine anderen Arbeiten bzw. Charakter-Rollen in Sachen Anime-Synchronisation waren mehr als gewöhnungsbedürftig! :| Wobei die Rolle des "Hideki" mit seine beste war!

  • Ich bin wohl einer der wenigen hier, der mehr auf deutsch, als auf japanisch schaut.
    Denn deutsche Dubs sind genau, wie japanische. Von Weltklasse bis Totalausfall ist alles dabei.
    Wie einer meiner Vorposter bereits erwähnt hat, ist der deutsche Dub von Chobits einfach nur schlecht
    und deshalb habe ich ihn mir auch nicht angeschaut.
    Der deutsche Blood-C Dub war auch hart an der Grenze, aber irgendwie noch so gerade erträglich.
    Ein Beispiel für einen Weltklasse Ger Dub ist meiner Meinung nach Soul Eater.
    Nichts desto trotz gibt es auch etliche japanische Dubs, die ich einfach nur nervig finde.
    Vor Allem in (Nonsense) Comedy regen mich im japanischen diese extrem hohen (geistig zurückgebliebenen)
    Mädchenstimmen auf!
    ONEEEE-SAAAN = Tinnitus-San -.-


    LG Fuminori

  • Ich glaube unter normalen Umständen würde ich mir immer die deutsche Synchronisation anhören, aber manche Sachen gehen gar nicht.
    Dialogzensur wie bei Naruto ist beispielsweise eine absolute Frechheit.
    Was auch gar nicht geht: Letztens habe ich mir mit einem Kollegen einen Pokemon-Film angeschaut (Irgendwas mit Genesect im Titel), die Wahl traf auf den Film weil Mewto darin vorkommt, aber da bin ich fast aus de Sessel gefallen dass die nicht nur einerseits die Synchro von Mewto geändert haben, was schon schlimm genug ist, nein, die geben Mewto auch noch ne weibliche Stimme! Konnte den Film überhaupt nicht genießen und war echt sauer.


    Samurai Champloo guck ich derzeit auf Deutsch, hab zwischendurch mal auf Japanisch probiert, aber die Deutsche Synchro ist schon echt genial

  • Ich habe kein Problem mit der deutschen Synchro, das Problem ist dass viele Leute meinen Sie könnten es besser und haben eine Stimme wie ein Reibeisen. :crazy:
    Wir können froh sein dass die Animes überhaupt auf deutsch kommen, dauergehate macht die Sache nicht besser, immer diese Leute die wollen das bestimmte Animes nach Deutschland kommen und kaum erscheint er, heulen Sie rum weil die Synchro so scheiße ist. :ugly:


    Die Hater sollen einfach mal gucken, was Sie mit gewissen Buget bekommen und dann mal die Sprecherlisten zusammenstellen, wenn es Ihnen dann immer noch nicht passt sollten Sie doch einfach mal selber als Sprecher auftreten.
    Ich würde gerne mal ein Anime wissen bei dem die Snychro VOLLKOMMEN fail ist.

  • Ähm, also da muss ich ehrlich gestehen da bin ich sehr wählerisch wenn die Stimme nicht zum Charakterpasst, dann kann ich mir den Anime schon nicht ansehen.


    Anders ist es wenn ich weder nen Anime auf Japanisch und Englisch gesehen hab und ihn mir dann auf Deutsch anschaue dann finde ich es ehrlich gesagt nicht ganz so schlimm.


    Wobei ich sowieso ja eher der Sub Fan bin und mir das hier daher eher weniger interessiert, als Kind hat man sich damals im Tv eher weniger den Kopf gemacht, aber heute wenn ich bedenke was ich mir damals für Anime mit deutscher Synchro reingezogen echt oh je xD

  • also ich finde die synchron sprecher machen dass doch meistens gut ich meine ihr könt doch nicht ernsthaft erwarten das der deusch sprechende charakter auch nur anährend so klingt wie der japaniche ich meine das sind 2 völig unterschiedkuche sprachen ich finde diese leute die das denken immer fuchbar meim gott japanich ist japanich und deusch ist deusch findet euch doch mal damit ab

  • also ich finde die synchron sprecher machen dass doch meistens gut ich meine ihr könt doch nicht ernsthaft erwarten das der deusch sprechende charakter auch nur anährend so klingt wie der japaniche ich meine das sind 2 völig unterschiedkuche sprachen ich finde diese leute die das denken immer fuchbar meim gott japanich ist japanich und deusch ist deusch findet euch doch mal damit ab

    Was die Leute viel eher stört, denke ich, ist dass die gewählten deutschen Sprecher meistens a) nicht passen und b) wenig Erfahrung haben, weil hier eher günstige Sprecher gekauft werden. Somit ist die Qualität der Synchro einfach oft nicht gut. Man hört einfach raus, dass hier günstige Sprecher genutzt werden um Budget zu sparen. Zumindest geht's mir so.


    Dass die Sprachen von Grund auf verschieden sind ist denke ich jedem klar. Für mich gibt eine deutsche Synchro einfach immer ein anderes Gefühl - für mich kann diese zwar Qualitativ gut sein (auch wenn ich da bis jetzt so gut wie keine von gefunden habe, beschäftige mich aber auch nicht mit), wird aber nie so sein, dass ich mir diese anhören möchte.

  • also ich finde das es auch viele animes mit guter sinchron gibt k-on sword art online gunslinger girls und gibts natürlich auch noch animes mit schlechter sinchron von den eben genaten animes genaten animes kene stimmen und kan sagen ja sie sind viel besser aber die sinchron ist auch cool so jetzt hab ich hier aber genug geschrieben xd

  • Liegt einfach auch ein wenig im Auge des Betrachters. Wenn du die Synchro gut findest, ist das absolut in Ordnung, dass du diese anguckst/hörst.
    Ich will nur, dass du auch die anderen Meinungen nicht schlechtredest und jedem seine Einstellung zum Thema lässt. :) Bzw. ich erkläre, wieso andere vielleicht anders denken.

  • Hab da noch was, was gar nicht geht und da bin ich auch sehr pissig muss ich zugeben ist, wenn die Synchro nicht passt mit Ton und Bild.
    Ein weiterer Punkt wenn die Charakter andere Sprecher bekommen, wie zuvor in der Staffel. :ugly:
    Sowas habe ich gut in Gunslinger Girls und Ikki Tousen mitbekommen, an sich gute Animes, aber wenn andauernd die Stimme wechselt, naja.


    K-On muss ich sagen, hat ne sehr gute Synchro ich weiß nicht was die Leute da haben (würde es gerne wissen), es wird immer gesagt Ritsu hat ne total schlechte Sprecherin? Oo

  • K-On muss ich sagen, hat ne sehr gute Synchro ich weiß nicht was die Leute da haben (würde es gerne wissen), es wird immer gesagt Ritsu hat ne total schlechte Sprecherin? Oo

    Habe mal reingeguckt - die Sprecherinnen geben sich Mühe, ihnen fehlt aber meiner Meinung nach ein gewisser Euphorismus. Das klingt alles ein wenig gelangweilt, obwohl sie (und da haben viele deutsche Synchros schon Probleme) versuchen vernünftig zu betonen. Ich denke, dass das hier tatsächlich eher sprachlich bedingt ist und deutsch, mMn, einfach nicht zu den Bewegungen und Animationen passt.
    Generell finde ich die Stimmen alle nicht besonders passend - bin da allerdings auch kein Maßstab - Ritsu klingt aber da nicht besser/schlechter als die anderen auch. Würde sagen, dass von den gewählten Sprecherinnen, Yui noch die beste und am ehesten passende abbekommen hat.


    Aber ja, K-On scheint eine der besseren deutschen Synchros zu haben, auch, wenn sie mir absolut nicht gefällt.
    Ich kann versuchen dir das zu erklären, aber es läuft im Endeffekt nur darauf hinaus, dass es nicht mein Fall ist.


    Fakt ist: für mich klingen die alle nicht ihrem Alter entsprechend.
    Ich könnte mir zumindest keine komplette Episode mit dieser Synchro antun. Die Qualität der eigentlichen Synchronisationsarbeit ist da aber nicht das Problem.




    Zu den wechselnden Stimmen: Wow. Ehrlich? Das ist dann natürlich richtig schlecht. Das würde mich sogar stören wenn mir deutsche Synchros gefallen würden. Das würde mich sogar in einer japanischen Synchro stören.
    Ich mein.. klar, es kann ja mal passieren, dass die Synchronstimme nicht mehr verfügbar ist/nicht mehr will/was auch immer.. aber.. ne.

  • Das ist für mich eine sehr subjektive Sache. Dragonball kann ich mir mir eigentlich wegen der Stimme von Tommy Morgenstern fast nur auf Deutsch anschauen. Ich finde einfach die Originalstimme von Goku schauderlich. Das hat aber einfach damit zu tun, dass ich den Anime seit Jahrzehnten kenn und ihn auch mit diesen Stimmen kennen gelernt habe.
    Sonst tendiere ich grundsätzlich eher zum japanischen Dub, da ich einfach dieses Overacting der Sprecher so sehr mag und nicht missen will, auch wenn ich dafür nebenbei Untertitel lesen muss.


    Daher finde ich es auch schön, wenn auf DVDs die Originalsprache mit deutschen Untertiteln angeboten werden. So kann ich dann entscheiden welche Sprache mir besser gefällt.

  • das Problem ist dass viele Leute meinen Sie könnten es besser und haben eine Stimme wie ein Reibeisen.
    Wir können froh sein dass die Animes überhaupt auf deutsch kommen, dauergehate macht die Sache nicht besser, immer diese Leute die wollen das bestimmte Animes nach Deutschland kommen und kaum erscheint er, heulen Sie rum weil die Synchro so scheiße ist.


    Die Hater sollen einfach mal gucken, was Sie mit gewissen Buget bekommen und dann mal die Sprecherlisten zusammenstellen, wenn es Ihnen dann immer noch nicht passt sollten Sie doch einfach mal selber als Sprecher auftreten.

    Mal ehrlich ich habe NOCH NIE von jemandem, der die deutsche Synchro kritisiert, gehört er glaube, er könnte es besser! Der Gedanke allein wär schon so abwägig und dumm.


    Aber was genau willst du damit sagen? Man soll froh sein, sein Geld für etwas ausgeben zu können, was einem nicht gefällt? Mal ein Gegenbeispiel: Wenn du einen Handwerker beauftragst, etwas zu machen, was du selbst nicht kannst, weil dir das nötige Wissen fehlt, dieser die Arbeit aber total scheisse erledigt, denkst du dir dann auch: Ich muss ja froh sein, dass es überhaupt gemacht worden ist, und darf ja nicht meckern, weil ich es selber auch nicht besser könnte. ???


    Und btw Hate =/= Kritik! Natührlich gibt es zu dem Thema auch Hater, aber in diesem Thread, hab ich noch keine gesehen. Nicht jeder, der nicht deiner Meinung ist, ist ein Hater.


    Und gerade bei den Leuten, die die deutsche Synchro bevorzugen, und sich besonders auf einen Anime freuen kann ich es umso mehr verstehen, wenn sie dann enttäuscht sind, wenn die Synchro qualitativ schlecht ist, und sei es nur teilweise. (Mal von dem Geschmack der jeweiligen Person abgesehen)
    Und wir haben sehr gute Synchronsprecher hier in Deutschland, ob sie jetzt aus Kostengründen oder aus persöhnlicher Abneigung nicht für die Anime genutzt werden kann ich nicht beurteilen, kenne da die Zahlen und die Leute nicht. Was aber auch nicht heisst, dass ALLE Sprecher in Anime schlecht sind.

  • Also ich habe eigentlich gar nichts gegen die Deutsche Synchro, die wird sogar immer besser.
    Nur wenn ich mit einen Anime auf Japanisch anfange, kann ich die deutsche Synchro nicht ab haben und umgekehrt.
    Ich finde dann sind die Charaktere nicht mehr meine Charaktere xD


    Meistens gucke ich aber mit Sub da is mir gleich ob Eng oder Ger. Das was da ist wird geguckt :D
    Was mich aber stört sind wenn in den deutschen Synchros Dubber von YouTuber benutzt werden.
    Ich habe zwar nichts gegen diese Leute, kenne diese ja auch nicht persönlich, aber ich finde deren Stimmen passen zu manchen Charakteren überhaupt nicht.

  • Also ich bin sehr wählerisch was Syncronsprecher angeht weshalb ich mir meine animes immer mit Jap dub und eng subs angucke. Bei den Deutschen Syncros fehlt es mir einfach am gefühl. Es hört sich immer, bei den animes die ich mal auf deutsch angeguckt habe, so an als währen die gelangweilt und bringen die stimmung so nicht rüber wie die Japanischen Syncronsprecher.
    Ein weiteres Problem das ich bei der Deutschen Syncro habe ist die unpassende Besetzung der Charaktere. Ein beispiel währe zB Devil May Cry, Dantes stimme die von Jan-David Rönfeldt gesprochen wird passte absolut garnicht und machte aus ihm, in meinen Augen, eine witzfigur und konnte deswegen auch nicht mehr als 6 minuten davor ertragen. Ich will hier die Deutsche Syncro nicht runter machen es gibt gute syncros aber meiner Meinung nach gibt es sehr viel mehr schlechte als gute weshalb es sich für mich nicht lohnt es überhaupt aus zu probieren.
    Ich finds gut, dass die versuchen Animes nach Deutschland zu bringen aber des ist absolut nix für mich. Ich Kauf mir die Animes nur weil ich Sie hier Original auf meinem Regal haben möchte und es ist einfach sehr viel Biliger sie in Deutschland zu hollen als aus Japan zu importieren.
    Aber man muss sagen jedem des seine^^

  • ich finde ja sinchron stimme bei k-on und original stimmen kan man garnicht vergleichen die original stimmen klinger nidlicher irgendwie und charakter im japanichen sind deuschlich gefühls betonter aber dass ist oft so bei dem anime asumanga daio gehen die woze immer so ein bischen kaputt weil die in der sibchron einfach nicht genug übertreiben

  • Ich muss ehrlich sagen, dass ich früher auch zu der Sorte "GERMAN DUB IST SCHEIßE!! JAPANISCH DUB ÜBER ALLES" gehört habe. Inzwischen schaue ich aber auch wirklich sehr gerne Animes mit german dub an und habe auch Gefallen daran gefunden. Oft schaue ich es auf Grund von Faulheit, oder weil ich häufig irgendetwas nebenher mache sogar lieber auf deutsch an. Meiner Meinung kann man auch schlecht sagen, dass dies oder das besser ist, da sich die Sprachen einfach zu sehr voneinander unterscheiden. Eher handelt es sich hierbei um Geschmackssache. Im japanischen wird bei der Synchronisation oft übertrieben gesprochen, was sich auf deutsch teilweise wohl etwas bescheiden anhören würde.
    Was mir bei der deutschen Synchro jedoch öfters fehlt ist das emotionale, das im japanischen häufig besser rübergebracht wird. Was mich dagegen bei der japanischen Synchro oft nervt sind diese mega mega übertrieben quietschenden hohen Gören die mir einfach schnell auf meine nicht vorhandenen Eier gehen xD
    Bei mir hat also beides so seine Vor- und Nachteile. Wirklich wählerisch bin ich aber inzwischen nicht mehr all zu sehr.