Welche(n) Anime guckt ihr im Moment (mit Meinung)?

  • Fenrir

    Der OP Song finde ich passt nicht so recht zum Anime, da hast du recht, aber die Szenen im OP fängt die Grundstimmung gut ein, nur ist mir der Gesang von der Sängerin zu hell. Allein hätte da eher ein männlicher Gesang gepasst. :unsure:


    Wünsche dir weiterhin viel Spaß beim fröhlichen Goblin Gemetzel :biggrin:


    Nyan-Kun

    Ist natürlich Geschmackssache ob dir der Anime gefällt oder nicht, aber der Anime ist gut in dem wie er funktioniert. (';

    Wenn du dich mit dem Teufel einlässt

    Verändert sich nicht der Teufel

    Der Teufel verändert Dich!

  • KuroKenshin

    Ein männlicher Sänger hätte wie ich finde nicht zu dem Lied gepasst. Dann hätte man den Song etwas anders schreiben und komponieren müssen. Die weibliche Stimme soll irgendwie etwas himmlisches bzw. göttliches haben haben, also so etwas wie eine Art "Engelsgesang", was über einem schwebt. Jedenfalls wäre das meine Interpretation.

  • Aktuell schaue ich mal wieder 2 Anime - obwohl ich noch ein paar am Start habe .... aber bis ich die schaue .... naja ^^


    Rifle is Beautiful


    Bildergebnis für rifle is beautiful


    War ja klar das ich bei Mädels und Waffen glech wieder reinschauen musste XD Habe bis jetzt 3 Folgen geschaut und es gefällt mir bis jetzt ganz gut. Natürlich jetzt nicht so auf Action aus, sondern eher ein "ruhiger" Anime. Trotzdem gefallen mir die Charakter ganz gut, die Zeichnung und der Style ist gut gemacht.


    Kandagawa Jet Girls


    Bildergebnis für kandagawa jet girls


    Bei dem Anime dachte ich erst, ok mal was nettes so Jetski Rennen ^^ das das aber etwas anderst aufgebaut ist und man sogar mit "Waffen kämpft" ist mir erst beim schauen der 1. Folge aufgefallen. Auf jeden Fall sagt mir der Anime total zu. Tolle und aktionreiche Rennen, die Animation ist super und es gibt viele spannende, lustige und interessante Einlagen. Musste dann gleich mal bis zur Folge 6 weiterschauen. Das bedeutet bei mir dann schonmal etwas, wenn ich nen Anime so suchte XD ;-)

  • Thematisch begebe ich mich nun in den Bereich Post-Apokalypse. Und was passt da besser als Future Boy Conan. Miyazaki's Einfluss ist unschwer zu erkennen :klug: Der Anime ist zwar durchaus ernst, wird aber immer wieder mit Humor aufgelockert. Auch das Charakterdesign ist klasse. Besonders der cholerische Kommandant Dyce ist mir sympathisch XD Und Conan selbst ist wohl ein athletisches Wunder. Der hebt Felsbrocken an, hält sich mit seinen Zehen an einem fliegenden Flugzeug fest und taucht durchs Wasser, als wär es sein Zuhause. Der Junge versetzt mich immer wieder ins Staunen. Aber das macht die Handlung noch lebendiger.

  • Ich schaue im Moment eigentlich vier Anime parallel, weil ich immer so langsam bin und viel aufholen muss :D


    One Piece hole ich immer noch auf. Aktuell bin ich ca. bei Folge 800 und ich liebe es wie am ersten Tag. Ich bin immer wieder erstaunt, wie nach so vielen Jahren immer noch spannende Geschichten und Charaktere präsentiert werden können.


    Boku no hero academia schaue ich ebenfalls noch, ich finde die aktuelle Staffel eigentlich ganz cool. Es startet zwar etwas langsam, aber ich habe das Gefühl, die richtige Story fängt jetzt erst an :)


    Dr Stone habe ich ebenfalls für mich entdeckt, nachdem meine bessere Hälfte und ich in unserem Japanurlaub im Sommer überall Werbung dafür gesehen haben. Ich finde ihn zwar nicht immer logisch flüssig, aber trotzdem extrem gut umgesetzt, und durch den Wissenschaftsaspekt lernt man eigentlich auch immer nebenbei noch etwas dazu :D Ich habe allerdings vier, fünf Folgen gebraucht, um wirklich warm mit dem Anime zu werden. Dafür gefällt er mir nun umso besser!


    Shigatsu wa kimi no uso schaue ich dann, fünf Jahre oder so später, auch endlich mal via Netflix. Bisher ist er ganz süß, aber scheint eine düstere Note zu haben, was ich so gar nicht erwartet hätte. Ich bin gespannt, wie es da weitergeht.

  • Ich schaue mir zur Zeit die aktuelle Staffel von Sword Art Online an, und nebenher auch FATE. Ich weiß, es ist cringy sich solche Shows anzusehen, aber manchmal mag ich so stupide Fantasie-Stories einfach. Bisher fand ich beides auch ganz spannend, und manche der Kampf-Szenen der beiden Serien sehen super aus!


    Abgesehen davon läuft soweit ich weiß zur Zeit nichts was mich groß ansprechen würde, leider. Alles was mich sonst so ansprach endete um den Sommer herum bereits wieder ^^

  • Habe jetzt knapp die Hälfte der 26-teiligen TV-Serie "Die Schatzinsel" - nach dem gleichnamigen Roman von Robert Louis Stevenson - von 1978 durch und konnte bisher gut unterhalten werden, auch wenn viele der Animationen einen nicht mehr vom Sockel hauen. Dabei nimmt die spannende Geschichte Stück für Stück an Fahrt und auf und hält sich bis auf einige kuriose Anime-Only-Ideen strickt an die Roman-Vorlage. Und diese kuriosen Einfälle sind für mich der einzige negative Kritikpunkt an der Serie... Ich packe die markantesten mal in den Spoiler...

    Absolutes Highlight... Die Figur des John Silver...

  • Schaue zur Zeit "Joker Game".


    Einleitung:

    Handlung, Charaktere, Orte, Namen, Fraktionen und Gruppierungen sind reine Fiction und haben nichts mit historischen Ereignissen gemeinsam.

    Dabei muss ich jedes mal schmunzeln. Japan 1937 - die Schatten des Zweiten Weltkrieges sind nicht zu übersehen. Um mit den überlegenen Staaten welche "neutral sind, mithalten zu können wird unter der Leitung von Oberleutnan Yuki die Spionageelieteeinheit D-Gikan gegründet welche weltweit operieren. Ihre Aufgaben: Spionage, Sabotage, inflitration und andere Bereiche der Spionagekünste. Doch als sich Japan mit Hitler-Deutschland verbündet werden die Karten neu gemischt. Wer ist Freund? Wer ist Feind? Was von Anfang an als verwirrendes und gefährliches Spiel begann wird zu einer weiltweiten schierr undurchsichtigen Spielpartie auf Leben und Tod.


    Anime ist so extrem komplex und diese ganzen unvorhersebaren Wendungen, sehenswert.

    Fliegt nen Kuckuck übers Meer. Sieht er im Wasser ein Hai. Sagt der Hai "Hai" sagt der Kuckuck "Kuckuck".

  • Ich schau zur Zeit Avatar!


    9781506700229













    Wartet! Kleiner Scherz!

    Den schau ich zwar auch, aber aktuell schaue ich zum zweiten Mal Toaru Majutsu no Index.


    00494bb6afafac642e5bb505eb5b55591482109154_full.jpg


    Ich wollte mich nochmal in das Universum einfinden, da ersten ich überhaupt keinen Plan hatte, was in Staffel 3 abgeht und zweitens Railgun Season III demnächst kommt.



    EDIT: Das ist mir wohl in meiner Umnachtung entfallen:
    Das RailDex-Universum find ich sehr gut, da es 2 Dinge verbindet, die ich sehr mag:
    Sci-Fi und Magie.

    Ich muss aber sagen, dass ich mich an den eher langsamen Start von Index erst wieder gewöhnen musste, den hatte ich gar nicht so im Gedächtnis.

    Jetzt, wo ich wieder in der Mitte des Anime bin habe ich mich wieder gut reingefunden.

    Man sollte also mit einer etwas langsameren Erzählung klarkommen können, wenn man diesen Anime anschaut.

    Ansonsten hat der Anime eigentlich alles, was ich haben will. Vorallem kommt eine gewisse schockende Persönlichkeit darin vor. :3

  • Beitrag von Chojin ()

    Dieser Beitrag wurde von Raluca aus folgendem Grund gelöscht: Erledigt & Spam ().
  • Habe heute zum ersten Mal (:!:) den Film "Pokémon 2 - Die Macht des Einzelnen" gesehen und ich muss sagen... WOW! :huh: Der Film war in seiner Art super unterhaltsam wie actionreich und das Bild macht auf der Blu-ray von Polyband eine super Figur. Satte kräftige Farben und scharfe Konturen lassen die Animationen in neuem Licht erstrahlen. Da fühlt man sich gleich mal gute 19 Jahre jünger! :wacko: