Das Leben ist schön, weil...

ACG Sommerfest 2020
 Tickets für das Sommerfest sind ab sofort im Shop verfügbar.
 >> Weitere Informationen
  • Das Leben ist manchmal bescheiden, weil...
    ...so viele schöne Dinge manchmal so viel Geld kosten - und sei es nur um überhaupt zu ihnen zu gelangen. Ich würde gerne so viel mehr von der Welt sehen, aber mit gefühlt dreitrillionen Euro teuren Zugtickets ist das nicht ganz so einfach.
    ...es viel zu kurz ist, um wundervolle Dinge zu tun. Manchmal frage ich mich, wie andere es schaffen so viele Hobbys in ihre paar Stunden Freizeit unterzubringen. Wenn ich arbeiten muss, hab' ich danach gerade mal drei Stunden Zeit um mich meinen Leidenschaften zu widmen und auch da muss ich mich wirklich sehr einschränken. Der Tag braucht eindeutig mehr Stunden!
    ...alles und jeder immer so negativ eingestellt ist. (Okay, okay, das ist natürlich aufgrund meiner beiden vorherigen Punkte und dem ganzen Thread hier ein wenig paradox. :rice-laugh: ) Das Leben ist zwar manchmal extrem ätzend, aber wie erwähnt viel zu kurz um es sich mit miesen Gedanken zu versauen. Tbh bin ich aber selbst jemand, der gerne mal viel herumjammert, in der Hinsicht bin ich also überhaupt nicht besser. :rice-shame:

    tumblr_m42zoy5PAv1qdlkyg.gif            tumblr_m42zoy5PAv1qdlkyg.gif  

    F E L I N E B E A T

  • Das Leben ist schön, weil es die Voraussetzung für alles andere, uns bekannte ist. Und der Tod ist schön, weil er die Geschichte abschließt, die ohne ihn nicht existieren kann.

    "Die Schimpfwörter, die auf den Wänden von öffentlichen Toiletten geschrieben stehen, sind das erste Anzeichen der allgemeinen Schriftkundigkeit."

  • ..... schön , weil man viele Möglichkeiten und Facetten hat seinen eigenen Weg zu gehen , auch wenn die Anzahl einen doch überschlagen kann. ^^

    Fairerweise muss man aber sagen , dass die Startmöglichkeiten leider nicht für jeden gleich sind und man da auch groß keine Entscheidungsfreiheit hat.