Death Note

  • Hallo


    Hier kann über den Manga von Death Note geredet werden. Welches Band gefällt euch am meisten? Wie meint ihr geht die Geschichte aus?


    Erfolg


    Die ersten zehn Bände des Mangas verkauften sich in Japan bis Mai 2006 über fünfzehn Millionen Mal. :D Und in Deutschland geht Death Note auch weg wie warme semmeln!


    Veröffentlichungen


    Death Note erschien in Japan von Dezember 2003 bis Mai 2006 wöchentlich in Einzelkapiteln im Manga-Magazin ShMnen Jump, in dem zur selben Zeit unter anderem auch Eiichiro Odas One Piece und Masashi Kishimotos Naruto veröffentlicht wurden. Der Shkeisha-Verlag brachte diese 108 Einzelkapitel auch in zwölf Sammelbänden heraus.


    Der Manga wird unter anderem auch in Südkorea, den USA, Kanada, Taiwan und Deutschland publiziert. Der Verlag TOKYOPOP veröffentlicht Death Note seit September 2006 in deutscher Sprache. Bisher sind zwei Sammelbände erschienen.


    So hier habe ich noch die Japanischen Covers von Band 1&2




    Gruß Joey

  • Hallo


    Da ich schon im Besitz bin der ersten zwei manga Bände freue ich mich schon sehr auf das Dritte manga buch was im Januar bei uns erscheint.


    Gruß Kubota-san

  • hab auch die manga und die sind echt klasse ^^ genauso wie der anime ^^ naja brauch veil mehr death note aba solange ich als weiter jede einzlne episode bekomme bin ich zu frieden und die restlichen manga lese ich im mom auf englisch ^^ im internet

  • ich liebe Death Note *___* am besten find ich Ryuk *gg*... will auch so nen lieben, süßen Todesgott ^^°

  • Hab alle 3 Bände, werde auch bald den 4ten holen. Finde Death Note sehr geil. Ryuk find ich auch cool, besonders wenn er den Handstand macht XD.

  • Vom Manga hab ich bisher alle die in Deutschland erschienen sind, dh. bis Band 7. Hatte den Anime ja schon vor dem Manga geguckt, daher wusste ich dass L stirbt, aber dafür mag ich Raito gleich 'n Stück weniger ;_; (obwohl ich den eigtl. auch mag~)
    Weiß jemand, ob der Manga genau so endet/weitergeht wie im Anime?

  • ja,ich finde den manga auch ganz gut
    die story mag ich an manchen stellen nicht umbedingt,aber obata hat einen genialen zeichenstil, der den manga schon allein wegen seinen bildern sehr lesenswert macht


    btw: i love L

  • Hab alle Bänder durchgelesen. Ich finde keines davon ist "Das Beste" oder "Das Schlechteste".


    Die Story is auf jeden Fall gelungen, auch wenn es gegen Ende um 13 Ecken zu Denken gilt @_x
    Der Anime dazu ist btw auch ziemlich cool. Einer der ersten, die ich gesehen habe, bei denen man fast 1:1 im Manga mitblättern kann :]
    Da ist beinahe jede Szene parallel.
    Einfach TOP :D

  • Light geht in die High School und steht kurz vor den schwierigen Aufnahmeprüfungen für Japans Elite-Universitäten. Doch das ist für Light keine große Herausforderung. Schließlich ist er mit so überdurchschnittlicher Intelligenz gesegnet, dass er alle Prüfungen stets mit Bravour besteht, und außerdem ist er fleißig und gewissenhaft. Doch eines Tages findet er auf dem Schulhof ein rätselhaftes Notizbuch. Es handelt sich um ein so genanntes "Death Note". Wenn man den Namen eines Menschen in das Buch schreibt, stirbt dieser Mensch. Light findet nicht nur Genaueres über die genaue Vorgehensweise heraus, sondern trifft auch bald auf den ursprünglichen Besitzer des Buches: einen Todesgott.


    Ich staune dass es dieses Thema hier noch gar nicht gibt.
    Zeit dies zu ändern.
    Wie findet ihr den Death Note Manga?
    Empfehlenswert?
    Findet ihr den Manga oder den Anime besser?


    Mittlerweile gibt's ja auch die Black Edition.
    Diese auf 6666 Exemplare limitierte Version ist etwas grösser als die normalen Mangas und soll jeweils 2 Bände beinhalten.
    Auch gibt es darin exklusiven Farbseiten.
    Habt ihr auch so eine Edition ergatter?
    Wie gefällt sie euch? Eure Meinung ist gefragt ^^



    Preis
    € (D) 6,50
    € (A) 6,70
    SFr. (UVP) 12,50
    Seitenzahl
    208
    ISBN
    978-3-86580-611-6
    In Deutschland bisher erschienen:
    12 Bände, abgeschlossen
    Band 13: How to read
    Death Note: Another Note (Roman)
    L change the world (Roman)

    Verlagsseite




    edit by KON: Nur ein paar Verlagsinfos^^


    Weitere Threads:


    Animethread

  • Der Manga war genial. Von Band zu Band wurd es spannender. Einfach nur interessant und man fand es doch sehr schade,als er dann doch zuende war.


    Ja ich gehör zu den Leuten, die die Black-Edition haben und sie sieht einfach nur genial aus.