Re:Zero kara Hajimeru Isekai Seikatsu


  • Titel Re:Zero kara Hajimeru Isekai Seikatsu
    Synonym Re: Life in a different world from zero
    Episoden 25
    Studio Media Factory
    Genre Drama, Fantasy


    Plot


    Zitat

    Subaru Natsuki ist ein gewöhnlicher Oberstufen-Schüler, der eines Tages in einer alternativen Welt verloren geht. Dort bewahrt ihn ein schönes, silberhaariges Mädchen vor dem Tod. Um ihr seine Dankbarkeit zu zeigen, bleibt er bei ihr, doch das Schicksal, das auf ihren Schultern lastet, ist schwerer als Subaru es sich vorstellen kann. Einer nach dem anderen werden sie von Gegnern angegriffen, bis sie schließlich beide sterben. Subaru findet jedoch heraus, dass er ihren gemeinsamen Tod ungeschehen machen kann: Er hat die Gabe, die Zeit bis zu seiner Ankunft in dieser Welt zurückzuspulen. Allerdings ist er der Einzige, der sich an die Vergangenheit erinnern kann.


    Meinung


    Als ich schon das Genre gesehen hab, dacht ich mir das dieser Anime Hai to Gensou no Grimgar ablösen wird, vorallem kommt dieser Anime sogar am selben Tag raus und vertritt sogar das gleiche Genre xD Bisjetz fand ich das Setting cool und die Story scheint auch garnichtmal soo schlecht zu sein. Wie damals sag ich auch jetz, mal schauen wie sich das ganze noch so entwickelt...bis jetzt hab ich noch Hoffnungen xD

  • Huch, blue du hattest zu dem Anime ja schon nen Thread erstellt. Gomen, ich habe gestern Nacht anscheinend nicht richtig geschaut und auch einen gestellt gehabt der jetzt geschlossen wurde. Hihi, manchmal bin ich blind vor den Augen. ^^


    Mein Fazit aus den ersten Folgen:
    Vom 24/7 Store rein in eine Fantasieparalellwelt, so könnte man den Start des Animes bezeichnen. Ganz ungebunden und ohne Meinung habe ich mich an die ersten zwei Folgen des Animes gewagt und ich bin begeistert. Die Story und auch das Setting sind super. Es ist alles dabei was mir gefällt. Zeitsprünge, Fantasie, Humor und ein "tolles" Thema. Ein Junge der in eine "neue Welt" kommt ohne zu wissen wie er das geschafft hat und dann so überzeugt, gefällt mir richtig gut. Gleich zu Beginn des Animes wurden 2 der 25 Folgen ausgestrahlt und ich bin wirklich positiv überrascht. Wenn der Anime so weiter geht, könnte er einer meiner Seasonhighlights werden. Und ich kann blue recht geben, dieser Anime ist ein guter Ersatz für Grimgar. :)

  • Die zweite Folge war wieder super gewesen. Warum müssen 24 Minuten nur so verdammt kurz sein? Diese Episode geht etwas langsamer voran als die letzte, aber dafür gleichbleibend gut. Bin gespannt ob Subaru es diesmal schafft. :)

  • Die erste Folge fand ich extrem dämlich, es gab zu viele Klischees und konstruierte Stellen.
    In der zweiten Folge allerdings legte sich der Eindruck und ich wurde positiv überrascht. Die Handlung war doch durchdachter als angenommen und hatte ein paar interessante Aspekte.


    Allerdings waren die Charaktere übelst nervig, besonders den Hauptcharakter kann ich nicht ausstehen.


    Trotzdem gehört Re:Zero bisher zu den stärkeren Vertreter dieser Season.

  • also ich schau Re:Zero kara Hajimeru Isekai Seiktsu derzeit auch bei Crunchy und bin bisher voll begeistert. Allerdings hab ich alle aktuellen Folgen gesehen ^^ War anfangs etwas verwirrt das es eine Folge 1a und 1b gibt oO ....


    Groß Spoilern kann ich ja wohl kaum, da aktuell nur diese 4 Folgen raus sind .... 1A, 1B, 2 & 3 - aber ich finde den Anime jetzt schon super. Wenn er weiterhin so gut bleibt dann ist er definitiv sehenswert *Däumchen hoch*

  • Die vierte Folge war ... merkwürdig, um es mal freundlich auszudrücken. Es wurden nur ein paar Charaktere vorgestellt, ansonsten passierte nichts und trotzdem...


  • ich fand die beiden Hausmädchen ja irgendwie putzig :D Oder die Bibliothekarin xD Ich vermute sowas ähnliches wie du in deinem Spoiler nennst @Proky ... vermutlich hat es etwas mit der Bibliothekarin zu tun, da er deren Zimmer immer wieder sofort findet wenn er eine Türe öffnet ...

  • Ich feier den Anime. :D Besonders die vierte Folge war sehr witzig. Sei es die kleine Bibliotheks-Loli oder die beiden Mädels im Maidkostüm. Freue mich schon auf die neueste Folge.


    Jaaaa x)
    Die 3 neuen female Chars sind klasse xD Aber bester Spruch is von Subaru an den Lord hin "oh vor dem Essen wird ein Clown gezeigt" xD

  • das stimtm xD mein Favorite waren ja die beiden Maids ... vor allem wie die eine immer die andre nur "Schwester" nennt und die andre sie beim Namen xD irgendwie seltsame Charaktere

  • Ich werds mir die Tage mal anschauen, obwohl ich mir eigentlich nie etwas anschaue, was noch nicht vollständig ist, einfach weil ich es hasse auf Folgen zu warten.


    Wenn ich die Beschreibung lese, denke ich mal dass es Ähnlichkeiten mit Erased. Und auch bei Erased dachte ich schon "hat was von steins;gate".

  • die neue Folge is raus !!!!! :cheer2:


    Wie immer wird es mit Subaru nicht langweilig :D In dieser Folge finde ich besonders die Entwicklung der Beziehungen von ihm zu den beiden Maids Ram & Rem sehr amüsant. Die beiden Schwestern sehen zwar gleich aus (abgesehen von der Haarfarbe) aber sind vom Charakter her doch unterschiedlich. Aber sehr sympathisch wie ich finde x)


    So blöd das ich nun auf die neue Folge so lange warten muss :onion-wait:

  • Bisher habe ich erst Folge 0 bis Folge 2 gesehen, da ich diese Episoden aufgrund der guten Wertungen des Animes nachgeholt habe. Schaut schon mal vielversprechend aus, bin gespannt, was da noch so alles kommt!



    Ich werds mir die Tage mal anschauen, obwohl ich mir eigentlich nie etwas anschaue, was noch nicht vollständig ist, einfach weil ich es hasse auf Folgen zu warten.


    Wenn ich die Beschreibung lese, denke ich mal dass es Ähnlichkeiten mit Erased. Und auch bei Erased dachte ich schon "hat was von steins;gate".

    Also der schnelle Start erinnert mich bisher mehr an Erased als an Steins;Gate, aber du hast Recht, ich sehe mit meinem bisherigen Stand (Episode 2) auch Ähnlichkeiten zu den beiden Animes. Sind halt noch Fantasyelemente dabei, was ihm eine etwas andere Atmosphäre verleiht.

  • Die neue Folge ist wieder toll ... irgendwie muss ich immer grinsen beim Schauen des Animes. Er hat echt gute Comedyeinlagen die dann natürlich schlagartig von einem ernsten Thema sofort umgeschlagen werden.


  • Ich glaube ja....


  • Ich glaube ja....


    Im Endeffekt finde ich alle außer Emilia, Rom und Felt

    relativ verdächtig. Wir kennen die Motive und Charaktere einfach zu schlecht, als dass man sich ein Bild davon machen könnte, wer für die Tode verantwortlich ist.



    Aber als guter und frischer Ausgleich zu Erased gefällt mir das ziemlich gut und ich hoffe auf ein schönes Ende, bei dem alle Handlungsstränge zusammengehen und erklärt werden :). Deine These mit dem

    ist durchaus plausibel und ich dachte auch sofort daran.


    Einziger größerer Negativpunkt meinerseits bisher ist, dass durch die "Fähigkeit" des Maincharakters ein Happyend vorprogrammiert ist. Spannender wäre es, wenn er die Revivalfähigkeit irgendwann verliert. Immerhin befinden wir uns hier in einem Fantasysetting in dem es auch Zauber und magische Wesen gibt, da könnte man so etwas schon glaubhaft verpacken.