Nintendo Switch (ehemals Nintendo NX)

  • Werde ich mir persönlich nicht holen... gabs denn ein Nintendo Direct dazu oder haben Sie uns nur mal wieder ein Trailer hingeklatscht? Wieso zeigen sie solche wichtigen Infos nicht auf der E3? Wieso kommt das alles nur so nach und nach? Also da ist Nintendo irgendwie sau komisch geworden...


    Ahja btw. auch wenns im Bundle kommt oder Specialedition wegen Pokemon, Pokemon nur mit ausgewählten Pokemon werde ich mir nicht holen... naja meine ausführliche Meinung dazu gehört ja in den Pokemon-Thread.


    Die Farben... türkis? Lol. Wie beim alten 3DS? Aber gelb find ich schon ziemlich komisch... warum macht man nicht rot und blau wie die Editionen von Pokemon? Gabs doch damals auch ö.ö/

  • Hirayuki bzgl. der Farbe da zerreißt sich das Internet eh das Maul, einer der Hauptpunkte irgendwie. xD


    Was die Ankündigung angeht war doch damals bei irgendeiner Handheldversion auch so, daß was ich mir gedacht habe kam dann auch, alle haben auf ein Update bzgl. Konsole gewartet und das bei der E3 und ich denk mir nur "kommt nicht an der E3, das hauen die einfach Random raus". 😂


    Mal sehen ob ich mir das Bundle hole und das Spiel an nen Kollege weiter gebe.

    Aber mir gefällt die jetzige Switch nicht, deshalb hole ich mir lieber die Lite und hoffe trotzdem dass nächstes oder übernächstes Jahr die Pro angekündigt wird. 😂

  • Die Farben... türkis? Lol. Wie beim alten 3DS? Aber gelb find ich schon ziemlich komisch... warum macht man nicht rot und blau wie die Editionen von Pokemon? Gabs doch damals auch ö.ö/

    Naja, es sind halt klassische Gameboy-Farben:

    Den Gameboy-Color gab es in dem gleichen Türkis und Gelb, und das waren vmtl. die populärsten Farben.

    Das Grau wird vmtl als "neutrale" Switch-Farbe als drittes im Bunde sein.

  • Zusammengefasst siehts so aus:


    • Gelb, Grau und Türkis sind beim Start, limitierte Pokemon Version am 08.11.19 (Möchte endlich wieder ne Gamecube-Lila-Version einer N-Konsole =D )
    • Alle Titel die einen Handheldmodus unterstützen, können gespielt werden , also eigentlich alle
    • Es wird keine abnehmbaren Joycons geben, aber man kann Joycons und den Pro Controller verbinden, also sind auch die bewegungsaktiven Games wie 1,2 Switch oder Super Mario Party möglich
    • Es gibt keinen Standfuß (Wobei der einer der negativ Punkte bei der Switch ist. Hab dafür einen extra Standfuß von Hori)
    • Dediziertes Steuerkreuz (Wobei ich hier jetzt hoffe dass es auch bald einen linken Joycon mit Steuerkreuz geben wird[Spätestens mit der Switch Pro kommt des denke])
    • Kein TV-Modus - USB-C ist nur für das Laden der Konsole

    Spezifikationen:


    Unterschiede zur Flagship Switch:


    Pokemon Switch Edition:

  • gabs denn ein Nintendo Direct dazu oder haben Sie uns nur mal wieder ein Trailer hingeklatscht?

    Wenn ich mich richtig erinnere, wurden zwei neue Switch Versionen mal in einer Direct Ausgabe angesprochen. Zum einen eine Switch mit mehr Leistung und eben die nun angekündigte Switch Lite.


    Ich gehe mal davon aus das die Switch Lite langsam aber sicher den DS als Handheld ablösen wird. Zwei verschiedene Handheld Versionen machen auf Dauer recht wenig Sinn. Vor allem wenn der Preis am Ende stimmt.


    Was die Farben betrifft, darüber lässt sich streiten. Nach und nach wird es sicherlich weitere Farbvarianten geben, zur Not gibts dann sicherlich auch noch diverse Silikon Hüllen. Die Lite dürfte auf jeden Fall viele Leute ansprechen die den TV Modus eh nicht nutzen können oder möchten. Da ich aber schon die normale Switch habe, kommt das gute Stück für mich aber bis auf weiteres nicht in Frage. Knuffig sieht sie aber schon aus!

  • Ich gehe mal davon aus das die Switch Lite langsam aber sicher den DS als Handheld ablösen wird. Zwei verschiedene Handheld Versionen machen auf Dauer recht wenig Sinn. Vor allem wenn der Preis am Ende stimmt.

    "Langsam aber sicher?" Der 3DS ist schon lange weg vom Fenster, bisher gab es einfach nur noch keinen würdigen Ersatz.

    Ob die Lite nun der würdige Ersatz ist, das wird sich zeigen.

    Teilweise fand ich das Display der Switch im Handheld-Mode schon minimal zu klein, weiß nicht genau was ich vom noch kleineren Display der Lite halten soll.

    Von den Abmessungen her ist es allerdings nur etwas größer als ein Smartphone, also auf jeden Fall handlicher als die Switch (und vmtl deutlich stabiler), das gefällt mir.

  • Optisch finde ich sie echt niedlich, besonders das Türkies, aber infrage wird sie für mich nicht kommen, da ich bereits eine Switch besitze. Allerdings ärgere ich mich darüber, dass bei vielen Spielen kein Couch-Coop mehr existiert und ich jetzt, wenn ich mit meinem Mann spielen möchte, eine zweite Switch und eine zweite Ausgabe des Spiels bräuchte (nervt mich generell bei sämtlichen Games/Konsolen - haben die Leute keine RL-Freunde mehr wie früher?!). Das wäre tatsächlich der einzige Grund mir so etwas zu holen, als "günstigere" Alternative zu einer zwoten Switch. 200€ sind zwar keine 300€, aber immer noch ein stattliches Sümmchen (der N3DS XL hat bei Release etwa das selbe gekostet).

    Dass das Rumble-Feature wegfällt finde ich nicht so dramatisch, kleiner war auch irgendwie klar und dass man die Joy-Cons nicht abnehmen kann ist auch nicht tragisch. Dass aber die Option für den TV-Modus wegfällt finde ich irgendwie meh. Sie hätten ja die Docking-Station optional verhökern können (wie beim 3DS das Ladekabel - hue hue 😏). Und seinen wir ehrlich: der Tisch-Modus ist dank dem winzigen nicht gut ausbalancierten Füßchen der Switch eh ein Witz - hab mir auch einen anderen Ständer von Hori gekauft in dem sie stabiler steht und parallel auch geladen werden kann.

    Nun gut, mal schauen wie sich das Teil verkauft. Wenn es tatsächlich noch eine Pro-Version geben wird fühle ich mich allerdings schon etwas verarscht, das gibt's inzwischen auch von jeder Konsole... 🙄

  • Ich hatte zu Anfang auch eine Switch, aber für mich hatte die Konsole zu viele Schwächen. Für den normalen Homemodus war sie mir ein wenig zu schwachbrüstig, die abwärme die sich an einem Punkt staute empfand ich nicht als sehr zuverlässig und das Spieleangebot war aus meiner Sicht anfangs nicht so pralle.


    Als ich dann in einem Nintendo Direkt mitbekam das der Spieleausblick mager zu sein scheint, verkaufte ich die Konsole auf eBay für einen zum Glück guten Preis.


    Ich hoffe das die Konsole irgendwann mal billig wird und sie dann mit Metroid Prime 3 zusammen zu kaufen. ^^



    Ach ja, ich finde es erbärmlich wie Nintendo jedes Jahr mit Abwesenheit auf der E3 glänzt.

  • Wenn ich mir die Preise so angucke muss ich aber sagen, ist es diesmal ganz nice was die Limited Edition der Switch Lite angeht.

    Die ist 10€ teurer, also gehe ich davon aus, dass es ENDLICH mal kein Bundle gibt, sondern man das Gerät einfach nur so kaufen kann, ohne das eine digitale Version des Spiels beiliegt.

  • Ich hab da mal ne Frage bzgl. der Switch Lite und der Switch. Man kann ja sein Konto verknüpfen... und auch die meisten Downloadspiele wieder herunterladen. Wie ist es dann mit dem Spielen? Wenn ich meine alte Switch jemandem zum Ausleihen gebe, ich aber meine Spiele bzw. Spielstände auf der Lite und auf der alten Switch haben möchte, funktioniert das? Oder anders gefragt: Wie schaffe ich es, dass ich ein Account für beide Konsolen habe und wenn man dann gleichzeitig spielt, also beispielsweise ich spiele My Time at Portia und der andere Links Awakening auf einem Account. Oder muss derjenige einen neuen Nutzer machen, damit das parallel spielen funktioniert? Dass ich nicht zweimal online sein kann, ist verständlich. Hat dazu jemand Erfahrungen gemacht?

  • enn ich meine alte Switch jemandem zum Ausleihen gebe, ich aber meine Spiele bzw. Spielstände auf der Lite und auf der alten Switch haben möchte, funktioniert das? Oder anders gefragt: Wie schaffe ich es, dass ich ein Account für beide Konsolen habe und wenn man dann gleichzeitig spielt, also beispielsweise ich spiele My Time at Portia und der andere Links Awakening auf einem Account. Oder muss derjenige einen neuen Nutzer machen, damit das parallel spielen funktioniert?

    Du kannst 1 Konto auf zwei Konsolen haben, Spielstände müssten aber immer wieder übertragen werden, da das nicht mit übernommen werden würde.

    Da du dich ja zuerst anmelden musst, dürfte es auch schwierig werden mit dem gleichzeitig spielen, denn wenn man zwei Konsolen und 1 Konto hat muss man immer ein Gerät zur "Hauptkonsole" machen.

    Wenn du jetzt Links Awakening bis zur Hälfte durch hast auf der Lite, dann musst du um den Spielstand auch auf der normalen Switch zu haben diesen erst übertragen. (unter irgendeinem Punkt in den Einstellungen steht das)

  • Trevor Die zweite Person kann sich aber doch selbst einen Nintendo-Account erstellen und diesen mit einem anderen Account auf der Switch verknüpfen, oder nicht? Immerhin kann man ja mehrere Spieler auf der Switch anlegen und man wird ja vor dem Start jedes Spieles (oder des eShops) gefragt mit welchem Account man spielen möchte, da wird es doch (hoffentlich) auch möglich sein einen anderen Nintendo-Account mit einem weiteren Spieler zu verknüpfen Oo Oder ist Nintendo da echt so assi, dass sie das nicht zulassen?