Danmachi: Sword Oratoria


  • Synonym Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? Sword Oratoria
    Studio J.C.Staff
    Episoden 12
    Release 15.04.2017
    Genre Action, Adventure, Fantasy, Comedy


    Plot

    Zitat

    Eine Nebengeschichte zu Dungeon ni Deai wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka. Heute begibt sich die stärkste weibliche Schwertkämpferin, die Schwertprinzessin Aiz Wallenstein, erneut gemeinsam mit ihren Verbündeten in jenes Labyrinth, das auch "Dungeon" genannt wird. Auf der 50ten Ebene, wo Mysterien und Bedrohungen lauern, wie etwa die verweste und zu Staub zerbröckelte Drachenleiche sowie eine Irregularität, die sich sich der Gemeinschaft drohend nähert, ruft Aiz nach dem Wind und begibt sich noch tiefer in die Dunkelheit des Dungeons. Schließlich trifft sie erstmals auf einen Jungen. "Uhm, bist du okay?" Im Labyrinth von Orario schneiden sich die kontrastierenden Geschichten eines Mädchen und eines Jungen!

    Trailer



    Fazit


    Leider ist die zweite Staffel Kono Suba vorüber...aber dafür ist Dungeon ni wieder am Start. Für mich ein guter Ersatz, auch wenn ich sagen muss das Dungeon ni nicht an die zum wegschmeißende Comedy-Leistung aus Kono Suba rankommt (sorry). Bin aber gespannt wie diese Staffel aussieht bzw. ob man sie überhaupt als zweite Staffel bezeichnen kann...da in dem Plot "Nebengeschichte" steht. Bin ehrlich gesagt ein bisschen enttäuscht, allem Anschein nach gibts da keinen Bell Cranel und seine Göttin Hestia zu sehen. Dabei waren diese beiden die tragenden Figuren der Serie.....hoffe das die Serie trotzdem erfolgreich ist und wir dadurch eine "echte" zweite Season bekommen, falls die beiden doch vorkommen habe ich nichts dagegen, jedoch sollte man das besser vermarkten xD Schon krass das wieder 2 Jahre vergangen sind seitdem der erste Anime gelaufen ist...hoffe die Qualität wird beibehalten!

  • Ich weiß auch nicht recht ob ich mich freuen soll, dass es nun "weiter geht", oder ob ich traurig sein soll, weil der Held Bell-kun mit seinem sich langsam ausbauendem Harem (ich mag die das Neko Mädchen und Cestia ungefähr gleich wobei erstere ein Herzzerbrechende Story hat :konfus: ) nich mehr da ist.
    Naja mal sehen wie sich das ganze entwickelt, denn von dem was ich weiß, wird das eigentlich die gleiche Geschichte sein, nur dass Aiz diesmal der MC wird: sprich, sie erzählen alles aus ihrer Perpektive und demnach wird auch Bell mehrmals auftauchen.
    *Daumen hoch halt*


    PS: Gestern kam die erste Episode ;)

  • weil der Held Bell-kun mit seinem sich langsam ausbauendem Harem (ich mag die das Neko Mädchen und Cestia ungefähr gleich wobei erstere ein Herzzerbrechende Story hat ) nich mehr da ist.

    Anscheinend ja doch...es gibt Hoffnung, also da man anscheinend einfach die Story aus Aiz Sicht sieht und Bell in beiden Folgen kurze Auftritte hatte...hoffe ich das es vielleicht nach der hälfte der Episoden mit der Story aus sozusagen der ersten Staffel zusammenläuft und es am Ende doch so etwas wie eine zweite Staffel ist :p
    Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber nach dem ersten Treffen von Bell und Aiz gibt es glaube ich noch einige solcher Treffen...bis Bell sich Aiz Party anschließt....jedoch kann es noch immer sein das man dazwischen eine Story ohne Bell reinpackt, wegen dem Titel Sword Oratoria!

  • Die 2. Episode war wirklich übel - was unnötigen Yuri und Anspielungen betrifft. Extrem langweilig. Nach ner starken Einstiegsepisode mit guter Action und Kampf in großer Party.
    Episode 3 hat sich dann wieder etwas gefangen. Nich herausragend oder schlecht. Halt noch "guckbar". Und Lefiya machte etwas Fortschritte.


    Ich bleibe wohl mal dran - da ich den Vorgänger guckte (bzw. DanMachi von dem dieses jetz tne Art Spinoff ist nich zeitlich nachfolgend). Auch wenn ich das alles nur "okay" fand. (Hestia nervte da im andern schon extrem.)

  • Folge 4 ist bisher die beste der bisherigen Staffel meiner Meinung nach, da hier endlich wieder mal Plot und Action im Mittelpunkt standen und keine Yuri Einlagen von der nervigen Lefiya....schon lange her das ich mir einen Charakter tot wünsche xD
    Endlich bekommt man kleine Einblicke von Aizs Vergangenheit, hab nichts dagegen diese in den Mittelpunkt zu stellen da der Charakter komplexer ist als er wirkt.


    Ich hoffe der aktuelle Kurs wird bis zum Ende der Staffel beibehalten, damit kann man schon zufrieden sein.

  • Das ist eine sehr geile Anime Serie... Ich war geschockt, das die auf einmal pausiert haben.... Dann habe ich gehört, bzw gelesen das da noch was kommen soll ^^ Ich freue mich richtig darauf <3 <3

  • Fand das Spin-off schrecklich habe ich nach Folge 2 oder 3 abgebrochen, da ich Aiz eh nicht mag und eher Bell und Hestia Fan bin, warte ich auf Staffel 2, die ja gerade läuft. Auch wenn kein deutscher Publisher es lizenziert hat...)':

    Wenn du dich mit dem Teufel einlässt

    Verändert sich nicht der Teufel

    Der Teufel verändert Dich!

  • Der Anime ist für Zuschauer der ersten Staffel eigentlich kein Spin-Off oder was man sich unter einer echten zweiten Staffel vorstellt. Die Story wird einfach von vorne erzählt, dieses mal mehr aus der Sicht von Aiz und der Familie ihrer Göttin. Es ist aber prinzipiel die gleiche Geschichte. In Teilen erfährt man etwas neues, was Bell eben nicht mitbekommen hat, anderes ist 1:1 nochmal genau das Gleiche, nur dass man die Gedanken von Aiz hört, anstatt die von Bell. Ein Teil der Kämpfe ist daher uninteressant, weil man schon genau weiß wie es ausgeht oder zumindest weiß, dass jeder der Teilnehmer ihn heil übersteht.

    Der Kampf zwischen Bell und Minotaurus ist zum Beispiel größtenteils die gleiche Grafik. Der Unterschied besteht nur darin, dass seine Supporterin Aiz schon in der Höhle davor um Hilfe anfleht und dafür wird das Anflehen der Gruppe beim Kampfgeschehen rausgeschnitten.


    Richtig neu ist eigentlich nur der Konflikt zwischen Aiz+Familygroup gegen diese "Pflanzenwesen", ohne hier jetzt zu spoilern.


    Man erfährt etwas mehr über Aiz, aber nicht wirklich viel. Da wäre mehr drin gewesen. Nebenbei erfährt man ein paar Dinge mehr über die Welt, was gerade für Fans der ersten Staffen interessant sein könnte-


    Ein neuer zentraler Charakter ist die Magierin Lefiya, bei der man künstlich einen Vergleichsbezug zu Bell und dessen Verhältnis zu Aiz aufbaut. Ich habe ihr zwar nicht den Tod gewünscht, wie mancher obige Schreiber, aber so richtig warm wurde ich mit ihr auch nicht. ;) Man übertreibt es mit ihrem Charakter eben, so dass es eher abschreckt, anstatt amüsant zu sein. Ein Problem, welches in Staffel 1 schon manche Charaktere hatten.


    Wer ein Riesenfan der Staffel 1 war oder Aiz sehr mag, der kommt hier vermutlich auf seine Kosten. Trifft auf mich leider beides nicht zu. Ich fand es stellenweise langweilig und so richtig eingefangen hat mich diese Erzählung aus anderer Perspektive nicht. Das Pflanzenzeugs war nicht so mein Ding. Ich habe einen Großteil des Anime daher nebenbei gesehen.


    Während ich Staffel 1 noch 3.5 von 5 gab, wird es hier nur eine 3 von 5. (Von einer vollen 4 von 5 ist es einfach zu weit weg.)