6. bayerisches Community Treffen

  • Soooo, die Abstimmung läuft zwar noch bis heute Abend, aber wir haben jetzt schon einen klaren Sieger!


    Das Special-CT findet in München statt in der Hauptstadt Bayerns!


    Vielen Dank an alle, die bei der Abstimmung mitgemacht haben, jedoch reicht das noch nicht ganz aus!


    Bitte tragt euch für die Teilnahme in den Kalender ein.


    Tagesablauf


    Treffpunkt ist wie auch schon beim ersten CT in München die Deutsche Bahn Info zwischen Gleis 15-16 um 15 Uhr am Hauptbahnhof. Es ist ein relativ zentraler Punkt, der für jeden recht schnell und gut zu erreichen ist.


    Danach gehts in die Innenstadt Stachus und Marienplatz zum Weihnachtsmarkt.

    Anschließend werden wir das Münchner Tollwood besuchen, was auch auf dem Weg liegt bei der Theresienwiese.

    Müncher Tollwood Winterfestival (Anmerkung: Das Tollwood ist kostenfrei, nur für Konzerte etc. werden Tickets benötigt.


    Es kann natürlich sein, dass es da Samstag Abend recht gut besucht sein wird, damit muss man natürlich rechnen, aber wir werden uns da ja auch nicht den ganzen Tag aufhalten, je nach Wetter etc. Man sollte es zumindest auf jeden Fall einmal besucht haben! Ein Rundgang um den ganzen Platz ist sicher möglich!


    Gegen 18/19 Uhr (eher später) hätte ich dann noch einen Vorschlag, da die Mehrheit Abendessen gehen möchte und man so ein bisschen japanisches Feeling reinbringt an dem Tag, in München das Restaurant Takumi zu besuchen!

    Das Takumi ist ein japanisches Nudelrestaurant mit hausgemachten Ramen und anderen kleinen japanischen Leckereien!
    Hier einmal die Menükarte!

    Takumi München Ramen


    Wir werden natürlich mit der U-Bahn dorthin fahren (je nach Wetterlage), also bitte denkt daran, sich evtl. ein Tagesticket zu holen bzw. ein Gruppenticket. Dies lässt sich natürlich auch nochmal vor Ort besprechen!


    Das Treffen endet offiziell um 21 Uhr.


    Für alles, was danach passiert, ist der Organisator nicht mehr verantwortlich. :sir::beer:


    :xmassheep::xmassheep::xmassheep:


    Sooo, auf gehts in die Diskussion! Hier sei nochmal angemerkt, dass jeder zum Tagesablauf beitragen kann. Mein Tagesablauf ist nur ein Vorschlag und muss nicht unbedingt so sein. Auch andere Restaurantvorschläge sind natürlich gerne gesehen und werden in die Diskussion mit aufgenommen. Evtl. gibts dann nochmal eine Abstimmung, sollten es mehrere Vorschläge werden, ansonsten bleibt es beim Takumi.


    Mit besten Grüßen


    Eure Hirayuki~

  • Werde vsl. auch dabei sein!

    "... and then off to violin-land, where all is sweetness and delicacy and harmony ..."
    -- Sherlock Holmes to Dr. John Watson in Arthur Conan Doyle's "The Red-Headed League"


    "Each of us has Heaven and Hell in him, Basil," cried Dorian with a wild gesture of despair.
    Oscar Wilde: The Picture of Dorian Gray. Chapter 13.

  • Werde vsl. auch dabei sein!

    Jaaaaa :D Das freut mich mega! Die Frauenquote bissl anheben Libertine  :love::love::love:

    Werde leider nicht dabei sein, würde mehr Zeit im Zug verbringen als auf dem CT

    Ja das ist allerdings schade, aber beim nächsten Mal klappts bestimmt ;)

    so direkt eingetragen .... ich freu mich schon :bai:

    8)8)8) Jawoll!

  • Juhuuu ich freu mich schon megaa!! Also ich finde es gibt ja auf den Weihnachtsmärken immer genug Futterstände (besonders auf dem Wintertollwood) aber wenn ihr wirklich in ein Lokal wollt zum futtern noch dann wird das Takumi eine kleine Überraschungsbox. Ich war in beiden Takumis schon... soweit ich weiß kann man in beiden nicht reservieren. Wobei ich mir beim neueren in der Gabelsbergerstr. 77 nicht ganz sicher bin. Das Takumi in der Heßstraße. 71 ist das bessere von beiden finde ich aaaaber ab 18 uhr gerammelt voll. Da stehste ewig draußen für nen Platz. Wenn dann müssten wir im neueren Takumi dem in der Gabelsbergerstr. 77 vorbei schaun. Da war nicht so viel los als ich dort war... aber das war auch wohlgemerkt an einem Mittwoch. Wie es dort am Wochenende aussieht weiß ich allerdings nicht. Und die Ramenkarten sind in beiden Takumis unterschiedlich. So Speißen wie Gyoza gibt es in beiden Takumis aber diverse Ramen sind unterschiedlich in den beiden Lokalen. Deshalb kann es sein das man Ramen auf der Internetseite sieht die es vielleicht in dem Takumi wo wir sitzen dann nicht gibt. Aber natürlich kann man in beiden vorbeischaun wie viel los ist. Das war jetz nur ne kleine Info zu meinen Takumi-Erfahrungen. :xd:    

    Das haste schön geschrieben das du danach für nichtsmehr verantwortlich bist Hirayuki :muha: Wer weiß auch schon was nach dem offiziellen CT noch so passiert :hanaji:

  • Parken am Hauptbahnhof ist sauteuer bis unmöglich. Ich würde, je nachdem von wo ich komme (z.B. A8 aus Stuttgart) eher z.B. Olching rausfahren und da bei der Sbahn parken und reinfahren

  • Falls ihr noch teilnehmen möchtet, bitte eintragen für die Teilnahme:


    Kalender


    Kuraokami Son Dokan   Asawa


    Es gibt tatsächlich eine Planänderung meinerseits nochmal, da wir jetzt doch anscheinend in weiser Voraussicht mehrere Leute werden, würde ich in ein anderes japanisches Restaurant wechseln und zwar ins Tenmaya -München.


    Grund:


    Da Yuzuki mich freundlicherweise darauf aufmerksam gemacht hat, dass wir eventuell dort nicht reinkommen und auch bei beiden Takumis keine Reservierung möglich ist, wie ich erfahren durfte und diese auch sehr klein sind, möchte ich ungern das Risiko eingehen, dass wir am Ende mit nichts dastehen.


    Positiv an der ganze Sache ist folgende:


    Hier können wir auch ein für uns extra reserviertes Zashiki mieten, ganz klassisch japanisch. Dies ist auch ohne Aufpreis möglich. Reserviert wird ungefähr zwei bis drei Wochen vor Beginn des CT's, es ist also nicht schlimm, wenn jemand plötzlich doch nicht kann oder ein paar Leute mehr kommen werden. Es ist genug Platz im Zashiki~~~


    Zashiki

    Tenmaya München

    Speisekarte


    Für alle, die von außerhalb kommen möchten: auch an _Ayumi_  


    Es ist wirklich ratsam mit dem Zug zu fahren, weil die Parkplätze bzw. Tiefgaragen in München kaum bezahlbar sind... 27 Euro für ein Tag und höher. Außerdem ist Weihnachtsmarkt und Tollwood und Samstag Nachmittag... also... hmm... oder man nimmt den Tipp von Zakath in Anspruch, was eine Möglichkeit wäre... oder man fährt nicht die ganze Strecke bis nach München und den Rest mit dem Zug.