Der ultimative Klischee-Anime

  • Hey Leute, ich möchte mit euch zusammen den ultimativen Klischee-Anime erschaffen. Also, was muss jeder Anime haben? Charaktere, Storyelemente, Namen - haut alles raus, was euch einfällt.

    Lasst uns das Klischeeschwein schlachten und ein Monstrum von Anime erschaffen. Und wer weiß, vielleicht erblickt dieses Ungetüm ja irgendwann das Licht der Welt.

    Das Ganze ist natürlich mit einem dicken Augenzwinkern, mit viel Humor und Sarkasmus zu sehen 😜


    Ich mache mal den Anfang


    Es ist immer Sakura

    Es kann tiefster Winter sein, es liegen 5 Meter Schnee, aber die Kirschbäume blühen in voller Pracht.


    Der trottelige Nerd

    Männlicher Charakter, bevorzugt mit Brille, etwas dicklich. Vorstand des Nerd/Computer/Gaming-Clubs. Ist vor Episode 1 einem weiblichen Wesen nie näher als 20 Meter gekommen. Jede Berührung oder sogar nur Annährung einer weiblichen Person löst Unmacht, Nasenbluten und Verlust über Sprachfähigkeit und Bewegungsmotorik bei ihm au s.


    Supersexy, dickbusiges, schusseliges Blondchen-Blödchen

    die nicht merkt, dass ihr alle 5 Sekunden die übergroßen Hupen aus der Bluse hüpfen


    Kämpfe

    Immer, überall und völlig grundlos. Müssen durch lautes Geschrei und wirre, sinnlose Motive angekündigt werden.


    Weibliche Charaktere, die minderjährig aussehen, aber definitiv und begründet volljährig sind

    Selbsterklärend


    Essen

    In jeder Episode muss mindestens einmal etwas gegessen werden und es muss erwähnt werden wie oishii und umai es schmeckt. Schlecktschmeckende Mahlzeiten existieren nicht.


    Nani

    Jede Episode muss das Mindestsoll von 274-maligem Sagen von "nani" erfüllen.

  • Der Männliche Hauptcharakter braucht einen Harem aus einigen Frauen die alle einen bestimmten Typen darstellen damit für jeden männlcihen Zuschauer was dabei ist und er die Hoffnung bekommt das auch er irgendwann so viele Frauen hat die auf ihn stehen und diese Animepersöhnlichkeiten haben.

    • Die absurdesten Frisuren in den auffälligsten Farben.
    • In jeder Folge kommen Schulmädchen mit zu kurzen Röcken vor.
    • Es muss mindestens eine Fanservice Folge am Strand geben und eine mit einer heißen Quelle/Bad.
  • Der Mainchar sollte super nervig sein. Sein Ziel ist es, selbstverständlich, der Beste zu werden. In was auch immer.

    Eigentlich hält er sich auch jetzt schon für den Besten und geht jedem direkt (verbal) an die Kehle, der das auch nur ansatzweise in Frage stellt.


    Natürlich hat unser Hauptcharakter ein Fable für Wettkämpfe. Sport, Kampfkunst, Kochen - egal. Für ihn ist alles ein Wettstreit und wenn es erstmal heiß hergeht wird er mindestens eine Spezialtechnik einsetzen, deren Namen er natürlich vorher mit etwa 180 Dezibel einmal um die Erdkugel schickt, damit auch der letzte namenlose NPC weiß, dass der MC jetzt seine Plotarmor einsetzen wird um den (vor 5 Minuten noch übermächtigen) Gegner zu besiegen.

    "In the beginning the Universe was created. This has made a lot of people very angry and been widely regarded as a bad move.”

    https://64.media.tumblr.com/107c0ae0d7c5949d8babd3cf5f2919f5/tumblr_mmk1ccy2kq1s2kk1ko1_400.gif

  • Die kleine Schwester des MC, die einen Bruder-Komplex hat, darf natürlich nicht fehlen

    Mit freundlichen Grüßen Fabian

    Zitat von Ayanokouji Kiyotaka

    All people are nothing but tools. It doesn’t matter how its done. It doesn’t matter what needs to be sacrificed. In this world, winning is everything. As long as I win in the end…That’s all that matters.

  • Bei Isekai ist Todesursache # 1: Mr. Truck.


    Die obligatorische Strand / Onsen Folge hat Shin ja bereits erwähnt. Aber das wäre eines der ersten, was mir einfällt.

  • Es gibt ja auch noch immer irgendwo eine Referenz zu einem anderen Anime, die darf ja auch nicht fehlen

    Mit freundlichen Grüßen Fabian

    Zitat von Ayanokouji Kiyotaka

    All people are nothing but tools. It doesn’t matter how its done. It doesn’t matter what needs to be sacrificed. In this world, winning is everything. As long as I win in the end…That’s all that matters.

  • Es gibt ja auch noch immer irgendwo eine Referenz zu einem anderen Anime, die darf ja auch nicht fehlen

    Guter Punkt! Der MC sollte auf irgendeinem Gefährt, das möglichst kein Auto ist, eine Bergstraße entlangdriften! (Initial D)

    "In the beginning the Universe was created. This has made a lot of people very angry and been widely regarded as a bad move.”

    https://64.media.tumblr.com/107c0ae0d7c5949d8babd3cf5f2919f5/tumblr_mmk1ccy2kq1s2kk1ko1_400.gif

  • Mhhh für mich sind es Dinge wie:

    -Der Protagonist oder die Protagonisten sind Heulsusen, die entweder nie im Anime über sich herauswachsen oder nur minimal

    -Wenn kurze Röcke vorhanden sind, muss der Fokus darauf gelegt werden

    -Die Stand Folge darf nie fehlen

    -Eine Anspielung auf die Oberweite der Protagonisten oder einer der Nebenchars darf nicht fehlen

    -Beim Harem sind die Protagonistinnen immer genervt vom Protagonist, aber wenn dann ein anderes Mädel kommt werden Sie zur Furie und wenn dann mal ein ruhiger Moment gekommen ist, wird der ebenfalls wieder von irgendjemand zerstört

    -es muss immer einen tollpatschigen Char geben