Ao Haru Ride


  • Synonyme Blue Spring Ride, Aoharaido
    Produktionsjahr 2014
    Episoden 12
    Genre Comedy, Drama, Romance, School, Shoujo, Slice of Life
    Produzenten Production I.G, Sentai Filmworks, TOHO animation


    Handlung:
    Yoshioka Futaba beschließt, ihr »süßes Mädchen«-Image loszuwerden! In der Mittelschule wurde sie von ihren Mitschülerinnen wegen ihres hübschen Äußeren verachtet. Ein Missverständnis hinderte sie daran, ihrem Schwarm Tanaka ihre Liebe zu gestehen.Nun kommt sie auf die High School - der ideale Zeitpunkt, sich neu zu erfinden! Vorbei sind die Zeiten der süßen Yoshioka!! Von nun an will sie sich so wenig mädchenhaft wie möglich verhalten … Ihr Plan verläuft bestens, bis sie Tanaka wieder begegnet. Wird ihre unerfüllte Liebe von damals eine zweite Chance erhalten?
    Quelle: anisearch.de


    Eigene Meinung:
    Diese erste Folge konnte mich nicht überzeugen. Der Anfang war mir einfach viel zu viel Drama mit einem richtig, dummen Missverständnis... Die Charaktere sind mir auch nicht sympathisch. D: Und diese ganze Entwicklung von der ganzen Folge, da verschwindet er einfach & ist dann nach 3 Jahren wieder da. Meh~ Das konnte mich alles nicht überzeugen.


    Ich werde aber noch die zweite Episode abwarten, mal sehen wie es sich entwickelt.


    :lovex:

  • Endlich durfte ich die erste Episode genießen & ich muss gestehen, als Zuschauer/Romantik-Liebhaber, wird man bei 'Ao Haru Ride' definitiv nicht enttäuscht. Mit ein paar Plot-Twist's hätte ich eher weniger gerechnet, doch war dies wohl von Nöten um ein wenig Dramatik zu garantieren. Bis jetzt scheinen die Charaktere nichts besonderes zu sein, doch erhoffe ich mir im stillen das sie sich im Laufe der Zeit profilieren können. Das Konzept des wiederkehrenden veränderten Tanaka's, hat mich schlicht weg dazu verdonnert bis zum Ende an dieser Serie festzuhalten & gespannt zuzuschauen, wie Yoshioka ihm erneut näher kommen will (zumindest gehe ich davon aus). Wird aufjedenfall weiter verfolgt.

  • Seitdem ich mir aus Langeweile heraus Suki-tte Ii na yo angeguckt habe und davon absolut begeistert war, bin ich auf einem Romance/Shoujo-Trip (und das als Junge oioi :D) und habe demzufolge Ao Haru Ride "entdeckt". Habe mir gleich mal die sieben bisher erschienenen Folgen an einem Stück gegönnt und muss sagen, dass ich das Ding echt klasse finde. Gut, die Charas erfinden das Rad nicht unbedingt neu, sind aber mMn. sympathisch und regen auf jeden Fall zum weitergucken an. Laut der Vorschau geht's ab der achten Folge erst richtig los, also ja, ich freu mich drauf. Ist für mich einer der besseren Anime dieser Season.

  • Dieser Anime hat ebenfalls sein Ende erreicht allerdings bin ich mir sicher wir werden noch eine Fortsetzung sehen. (zumindest war das ende so offen und wenn da keine zweite staffel angeflogen kommt ess ich einen Besen.) Nun zu dem Anime, der OST hat mich nicht wirklich überzeugt, die Charaktere waren zwar Okay aber jetzt auch nichts besonderes was man groß erwähnen müsste, einzig die Art von Futaba hat mich ab und zu etwas genervt (und das schlimme daran sie ist ein Hauptchara da sollte sowas nicht zu oft passieren) ansonsten eben eine Typische Story nichts neues. Etwas das mich auch noch arg gestört hat war dieser Blaue Rand bei den Flashbacks man siehe das Bild.



    Einmal wäre ja noch okay gewesen aber jedes verdammte mal? Wenn man ein Fan des Genre ist kann man sich den Anime ohne große bedenken ansehen man darf allerdings nicht viel neues erwarten. Für Leute die das Genre nicht so mögen nunja ich weiß nicht ob ihnen der Anime gefällt ich glaube aber eher weniger.

  • Der Anime ist halt eine typische "Liebesgeschichte", es ist nichts wirklich spannendes od was man noch nicht in einem Anime gesehen hat.
    Man kann ihn gucken, er ist drollig gemacht, die Story ist sehr angenehm und er ist nicht zu sehr in die länge gezogen.
    Wer langeweile hat od einfach eine Liebesgesichte angucken möchte, kann ich diesen Empfehlen.

  • Eigentlich schaue ich ja nicht so Romance Anime aber viele haben mir Ao Haru Ride empfohlen und habe ihn dann natürlich mal geschaut. Ich war von der ersten Folge schon begeistert ^^ Die Charaktere ist klasse. Ich habe den Anime schnell durchgehabt weil die Folgen immer so toll waren ^^ Den Manga möchte ich mir da schon holen :3


    Frage? Wird es eine 2 Staffel geben? Wenn ja wann? ._.

  • Frage? Wird es eine 2 Staffel geben? Wenn ja wann? ._.

    Halte ich für relativ unwahrscheinlich. Die wenigsten Animes dieser Art bekommen ein Sequel. Meistens sind diese nur "Werbung" für den Manga.
    Der Anime folgt dem Manga wohl sehr gut, wenn dich also der Rest interessiert lies am besten den Manga - eine Fortsetzung wird wahrscheinlich nicht kommen.




    Der Anime ist auf jeden Fall solide. Mehr aber auch nicht (die Charaktere gefallen mir und die Entwicklung war nett anzusehen, das Genre hat aber deutlich besseres aufzuweisen).
    Spaß hatte ich beim ansehen trotzdem.

  • Ich wollte Ao Haru Ride schon vor einem Jahr anschauen, kam aber leider nieeeee dazu. :rice-frown-big:
    Jetzt habe ich nach meiner tooooodeslangen Anime-Liste mal ein wenig Platz bekommen und konnte mit Ao Haru Ride endlich anfangen! :rice-grin-big:


    Ich bin momentan bei Folge 8, und muss sagen, dass die Kombi aus Drama und Romance mich einfach immer wieder glücklich macht :lovex:
    Ich LIEBE Yoshioka! <3 Ich liebe ihren Charakter, und die Entwicklung die sie zwischen Highschool-Zeit und Oberschule macht.
    Natürlich ist es eine "typische Lovestory", und der Zuschauer kann sich schon Einiges im Voraus denken. Aber genau das mag ich so sehr!
    Diese "innerlichen Seufzer". :rice-blush-big:


    Hast du den Anime denn noch zu Ende geschaut @Kona-chan? Wenn ja, konnte er dich dann doch noch überzeugen?


    Ich schau ihn jetzt jedenfalls weiter an, und kann ihn den typisch-kitschigen Lovestory-Liebhabern wärmstens weiter empfehlen. :rice-thumbs-up-big:

  • Hatte den ersten Band des Mangas bei einem Freund gelesen und war iwie angefixt. Hab nun den Anime durch und er ist wirklich sehr gut. Mir haben die Charaktere und deren Entwicklung ebenfalls gefallen. Auch die Aquarellartigen Bilder zwischendurch haben sich gut ins Gesamtbild eingefügt.


    Im Gegensatz zu den meisten anderen muss meiner Meinung nach keine zweite Staffel folgen. Es wäre vllt ganz schön, aber nicht unbedingt nötig. Das Ende hat ganz für sich etwas Schönes und Gutes. Bin zufrieden. (:

  • Habe den Anime zwar schon vor etwas längerer Zeit geschaut, aber nachdem gerade der Manga Thread dazu so aktiv ist hab ich mir gedacht "komm schreibst dir hier deine Meinung rein".
    Schaue ja gerne Romance, muss nicht unbeding Shojo sein aber trotzdem.
    Ao Haru Ride hat mich wirklich positiv überrascht, da er zwar vorhersehbar war trotz allem es einem keine Probleme macht, dass es so ist. Kann ihn wirklich nur empfehlen :up1:
    Finde es nur schade, dass er so kurz war und nur da war um den Manga zu bewerben...

  • Wer mich gut kennt, weiß das ich ein großer Fan der Werke von Io Sakisaka bin. Aus diesem Grunde waren meine Erwartungen auch sehr hoch, zu hoch im Nachhinein. Der Anime hat mich leider auf ganzer Linie enttäuscht. ||


    Ohne Witz, ich hab echt viel geflucht beim schauen, vor allem darüber das die Chara irgendwie so steif und lieblos wirkten. Da zeigte sich mal wieder das er nur dazu diente um den Manga nochmals zu pushen. Das war wohl auch einer der Gründe warum sich der Focus so auf Kou's trauriger Vergangenheit legte und die eigentliche "Romanze" weit im Hintergrund stand.


    Im Vergleich zu anderen Anime aus diesem Genre, schneidet er wirklich schlecht ab. Da sind Werke wie Lovely Complex, Ore Monogatari!! oder Kimi ni Todoke um Welten besser. Schade eigentlich, denn Potenzial hatte der Manga alle male zu bieten.

  • Ich hab Ao Haru Ride durch Zufall entdeckt und war bereits nach der ersten Folge total begeistert ^^
    Die Charaktere sind einfach unbeschreiblich toll!


    Allerdings fand ich es wiederum sehr schade, dass der Anime kein richtiges Ende hatte und man dann somit auf den Manga angewiesen war.


    Aber trotzdem im großen und ganzem, kann man Ao Haru Ride jedem Romance-Fan empfehlen! :thumbsup:

  • Schaue den Anime gerade nochmal und habe ganz vergessen, wie gern ich den mochte. Ich mag dieses absolut rationale an Kou. Solch ruhige, in sich gekehrte Charaktere sind für mich ohnehin immer interessanter.