Code Geass: Lelouch of the Rebellion


  • Jahr: 2006-200
    Genres: Action, Drama, Mecha, Military, SciFi
    Episoden: 25
    Autor: Majiko


    Am 10. August 2010 fällt das Königreich Britannia in Japan ein. Ein furchtbarer Krieg beginnt, denn Japan auf Grund der von Britannia entwickelten Mechas, den Nightmare Flames, verliert. Japan wurde Teil des Reiches Britannias und verlor seine Freiheit und Rechte und bekam einen neuen Namen, Area 11. Weil Lelouch, der Sohn des Königs Britannia, mit ansehen musste, wie seine Mutter vor seinen Augen von Terroristen getötet wurde und sein Vater nichts dagegen unternahm, schwor er aus Rache das Königreich Britannia zu zerstören.
    7 Jahre nach dem Krieg lebt Lelouch Lamperge in Area 11und geht auf eine dortige Schule. Eines Tages sieht er, wie ein von Nightmare Flames verfolgter Laster in eine Mauer kracht. Durch unglückliche Zwischenfälle fällt er in den Laster und als er sich in einem Unterirdischen Gewölbe wiederfindet, entsteigt plötzlich ein Mädchen einem im dem Laster befindlicher Behälter. Lelouch flieht mit dem Mädchen durch die Kanalisation, wird aber am Ausgang von den Truppen Britannias gefasst. Als man ihn wegen Terrorismus erschießen will, bietet das Mädchen ihm an, einen Vertrag mir ihr einzugehen, der ihm die Macht verleiht, lebend aus dieser Situation zu entkommen. Ohne zu zögern willigt Lelouch ein.
    Nun hat Lelouch alles, was er braucht, um Britannia zu zerstören und somit beginnt er nun sein Feldzug zur Vernichtung des Königreiches Britannia.


    Quelle


    Opening


    An den Animationen kann man nicht meckern. Zwar ist es nicht übermäßig
    spektakilär, aber im Gesamtpaket passt es.
    Die Kampszenen sind meistens flüßig animiert und mit ansehnlichen
    Effekten "verziert". Auch Charaktere und Backgrounds sind alles in allem
    sehr anständig und passen zur Atmosphäre.
    Okay, die schlanken und langen Körper gefallen nicht jeder Mann, aber ist
    bei Clamp ja eigentlich nichts Neues.


    Die Openings und Endings sind anzuhören, okay das zweite gefällt mir
    nun nicht so und die Endings hab ich mir nach ner Weile nicht mehr
    angehört, aber was solls.
    Die BGM ist ziemlich gespalten, vorallem in dramatischen Szenen war
    alles sehr gut und passend untermalt. Gab zwar viele verschiedene Stücke,
    aber im Großen und Ganzen ist mir keines so richtig hängen geblieben.


    Die Story ist auf jeden Fall TOP und hat ein anspruchsvolles Niveau.


    Kennt jemanden den Anime?
    Wie findet ihr ihn?

  • Hab heute die neuste Folge der 2ten Staffel gesehen.. ouh yeah *_*


    Nach längerer Animepause für mich der erste der mich mal wieder richtig packte und mich dazu vernlasst hat die ersten 1 2/3 Staffeln innerhalb von 3 Tagen reinzuziehen.


    Die Story baut sehr auf dramatische Wendungen, was bei der 2ten Staffel sogar noch zunimmt. Die Dramatik und somit unter anderem auch die Anzahl der Protagonisten die sterben, ist mehr als hoch. Wobei man da (positiv) sagen muss das es viele Charaktere gibt die hervorgehoben werden und da es hier nicht wirklich die klare Unterteilung gut-böse gibt ist man im Prinzip immer irgendwo mitgenommen, egal welcher der verfeindeten Seiten nun ein Schicksalsschlag trifft.


    Der Hauptcharakter Lelouch ist einfach nur genial, sein Twist, seine Selbstzweifel aber auch seine Kaltherzigkeit mit der er es dennoch schafft weiterzumachen.. joa ich mag es eigentlich nicht Lobeshymnen zu schreiben aber hier wurd nicht viel falsch gemacht.


    In diesem Sinne.. All Hail Lelouch!

  • Ich bin noch mitten in der ersten Staffel, aber Dank Ariba weiß ich, dass die 2te auch sehenswert sein wird.


    CG is einfach ein super Anime.
    Leider gibts den bisher nur auf jp.? (allerhöchstens noch engl.)
    Aber Untertitel lesen is man ja gewohnt ^^
    Die Story - die ich bisher gesehen hab - ist einfach superdramatisch. Die Charaktere gefallen mir fast alle sehr gut. Es gibt einfach niemanden, den man wirklich nur hassen kann. Die Rollenverteilungen sind super und es blieb bisher immer spannend. Meiner Meinung nach ein Meisterwerk - und so wie ich es normal kenne, gibt es immer superviele CG Fans (zumindest gibt es im Web wirklich genug^^).
    Wundert mich daher, dass hier so wenige bisher gepostet haben.


    Und damit schließe ich mich an und preise Lelouch of the Rebellion ;P

  • Ich hab.. 5 Epis oder so gesehen.. Nein danke x'D
    Ich kann damit nicht wirklich was anfangen.. ich find's ziemlich langweilig.. und auch die Charaktere sprechen mich auch nicht wirklich an.
    Lulus Größenwahn ist schon iwie lustig, aber nya.
    Das 1. Opening mag ich aber sehr gern :3
    Und was ich total doof finde, ist, das ganz viele das immer mit Death Note vergleichen.. Da könnt ich durchdrehen x'D
    Aber naja °°

  • Nachdem ich jetz die erste Staffel durch hab und in der zweiten jetz so langsam durchsteige... kann ich verstehen, wieso viele es mit Death Note vergleichen xD
    *sorry*
    Ich sag auch immer, dass Lelouch ziemlich an Light's Größenwahnsinn erinnert ~_~"
    + diese ganze Weltverbesserungsgeschichte
    *versteck*



  • Jahr: 2006-200
    Genres: Action, Drama, Mecha, Military, SciFi
    Episoden: 25
    Autor: Majiko


    Beschreibung: Staffel 1


    Am 10. August 2010 fällt das
    Königreich Britannia in Japan ein. Ein furchtbarer Krieg beginnt, den Japan auf Grund der von Britannia entwickelten Mechas, den Nightmare Flames, verliert. Japan wurde Teil des Reiches Britannias und verlor seine Freiheit und Rechte und bekam einen neuen Namen, Area 11. Weil Lelouch, der Sohn des Königs Britannia, mit ansehen musste, wie seine Mutter vor seinen Augen von Terroristen getötet wurde und sein Vater nichts dagegen unternahm, schwor er aus Rache das Königreich Britannia zu zerstören. 7 Jahre nach dem Krieg lebt Lelouch Lamperouge in Area 11 und geht dort zur Schule. Eines Tages sieht er, wie ein von Nightmare Flames verfolgter Laster in eine Mauer kracht. Durch unglückliche Zwischenfälle fällt er in den Laster und als er sich in einem unterirdischen Gewölbe wiederfindet, entsteigt plötzlich ein Mädchen einem auf dem Laster befindlichen Behälter. Lelouch flieht mit dem Mädchen durch die Kanalisation, wird aber am Ausgang von den Truppen Britannias gefasst. Als man ihn wegen Terrorismus erschießen will, bietet das Mädchen ihm an, einen Vertrag mir ihr einzugehen, der ihm die Macht verleiht lebend aus dieser Situation zu entkommen. Ohne zu zögern willigt Lelouch ein. Nun hat Lelouch alles, was er braucht, um Britannia zu zerstören und somit beginnt er seinen Feldzug zur Vernichtung des Königreiches Britannia.
    Aus meiner sicht ist der anime Besserer Durchschnitt die Story stimmt mir gefallen aber wiedermal die Charakter nicht.
    Am besten selbst anschauen und bewerten den es ist ja alles geschmackssache.




    ps: Code Geass wurde Lizensiert



    :D :D :D

  • Hab beide Seasons gesehen und hätte nicht gedacht, das mir neben der Gundamreihe nochmal so ein Anime, der eher auf Action mit Mechas basiert, gefallen würde.
    Doch trotzdem isses einer meiner Lieblingsanimes und es soll, soweit ich weiß (auch wenns irgendwie unlogisch ist), sogar noch eine 3. Staffel davon geben.

  • Na ya, viele vergleichen es mit Death Note, vllt hat es yah auch eine kleine Gemeinsamkeit aber mir ist das so ziemlich egal.
    Ich liebe Code Geass und finde es einfach nur hammer geil.
    Eig weine ich nur selten, aber muss gestehen Code Geass war der erste Anime der mich zum heulen gebracht hat.
    Die zweite Staffel ist einfach nur zum heulen, vorallem das Ende....

  • Also ich habe bis jetzt erst eine Folge von Code Geass gesehen, aber das was ich da gesehen habe, hat mir eigentlich sehr gut gefallen. ^^
    Ich mag den Zeichenstil und die Story sehr. ^_^
    Ich habe letztens in der Kids Zone gelesen, dass das auf deutsch kommen soll... stimmt das?! oO

  • Ich konnte dazu leider nichts online finden, dass es CG auf Deutsch geben soll.
    Wär aber ganz praktisch >-< dann könnte ich ner Freundin endlich mal die Sendung zeigen. Die hasst Untertitel *Augen roll*


    Aber ehrlich gesagt, gruselt es mich jetzt schon vor dem german-dub.
    Wo die Stimmen sicherlich verhunzt werden ^_^
    Also ich kann mir Lelouch mit keiner anderen Stimme so überzeugend vorstellen.


    Achja, und Crias: schau weiter ^o^! Du wirst es nicht bereuen

  • Holy Geass.. schreckliche Serie. Da hat Sunrise mal wieder gezeigt wie Mainstream sie sind.
    Die erste Staffel konnte mich ja noch ganz gut unterhalten und sie heißt auch nicht umsonst Code Pizza Hut. Was Sunrise aber mit der zweiten Staffel geboten hat.. darüber kann ich nur munter lächerln. Bekloppte Plottwists on mass, QUALITY wohin das Auge sieht und Charaktere die mal wieder gesunrised werden.. Huch, ich dachte derjenige ist tot? Oh nein, da ist er ja schon wieder. Erm ja.. :uhoh:
    Wäre Geass nur eine Staffel gewesen hätte ich es in Ordnung gefunden, aber die zweite Staffel übertrifft man kaum noch vor Lächerlichkeit.

  • Also ich mag den Anime sehr ^__^
    Am Anfang hatte ich mir den nur angesehn weil mich Lelouch an eine andere Anime Figur erinnerte xD
    aber dann gefiel mir der Anime sehr gut und hab ihn mir auch ganz angesehn *-*


    naja eine Dritte Staffel fänd ich etwas unlogisch ^^"
    ich finde dass das Ende eigentlich ziemlich gut ist und meistens versauen sie die ganzen Animes dadruch dass sie unbedingt noch was drauf packen wollen und ne weitere Staffel rausbringen

  • Ich hatte zuerst keine AHnung worum es ging oder von wem er war, fand das Characterdesign aber interessant und ließ mich mal auf eine Folge ein. Der Soundtrack gefiel mir sofort. Die erste Folge war spannend und ich bin jetzt fast am Ende der ersten Staffel, freue mich noch auf weitere Folgen. =)


    Der Anime ist nicht das, was ich erwartet hatte und normalerweise kann ich mit Mecha und Action auch so gar nichts anfangen...
    in diesem Fall haben mich die teils sehr liebenswerten und interessanten Charas aber gepackt, ebenso die Geschichte und die Neugierde, wie sie ausgehen mag. Dieses Thema um Macht, Rassenungleichheit im Endeffekt, die Verwicklung von Schicksalen und das Über-Leichen-gehen des "Helden" bieten eine schöne Grundlage, sich gedanklich mit der Welt auseinanderzusetzen (natürlich bleibt es Fiktion).
    Ist also selbst denen, die Mecha nicht so sehr mögen, durchaus zu empfehlen. ^^

    ______________________________________________________


    Ein Großvater sprach mit seinem Enkel über seine Gefühle angesichts einer kürzlich erlebten Tragödie.
    Er sagte: "
    Es ist so, als ob zwei Wölfe in meinem Herzen miteinander kämpften. Einer der Wölfe ist rachsüchtig, wütend und gewalttätig. Der andere ist eher traurig, liebevoll und voller Mitgefühl."
    Der Enkel war aufgeregt und fragte: "Aber Großvater,
    welcher Wolf wird den Kampf in deinem Herzen gewinnen? "


    Der Großvater lächelte und sagte: "Derjenige, den ich füttere."

  • Also ich fand den Anime absolut genial aber ich finde auch ne 3. stafel wär unsinnig.



    Zitat

    HateMeOrLoveMe sagt:


    IF WATCHING ANIME OR READING MANGA MAKES U A GEEK I'D RATHER BE A GEEK THEN BEING A NORMAL PERSON



    QFT

    Einmal editiert, zuletzt von Ashiro ()