ACG-Japanischlerngruppe

  • @TooManyWaifus Läuft das Projekt noch? Hab ich viel verpasst? Oder hat sichs im Sande verlaufen?


    Lohnt es sich noch dir ne Mail zu schreiben, um der Slackgruppe beitreten zu können? Im Klub selbst ist meinem letzten Wissensstand auch nich viel los. Gib doch ma einer nen kleinen Zwischenbericht. (:

    Gerne, gerne


    Im Sande verlaufen trifft es gut; es passiert gerade einfach mal genau garnichts. Wir hatten letzten Dezember das Lernziel gesetzt, Kana zu lernen, ich weiß von genau einer Person, die das aktiv versucht, aber nicht geschafft hat. Der Rest konnte die entweder schon oder hat sich nicht daran beteiligt


    Ich würde das gerne mal wiederbeleben, weiß aber nicht so recht, wie; wie gesagt möchte ich das eigentlich nicht auf mich nehmen, das straff zu organisieren, sondern eine lockere Atmosphäre für Austausch über Japanisch schaffen, aber das läuft (noch?) nicht richtig rund.


    Einladen kann ich dich gerne, die letzten Beiträge sind Kirschblütenfotos von einem Member, der grad in Japan ist, vom 6.4.

  • Guten Tag zusammen!

    Noch bin ich mit meine Studium beschäftigt, nächsten Monat habe ich Prüfung.

    Deshalb würde ich gern einfach wissen, wie es mittlerweile aussieht, der letzte Eintrag ist ja schon ein klein wenig älter. ^^


    Gibt es noch Aktivität bei euch? Zumindest ein Bisschen?


    Wenn, würde ich gerne mit einsteigen, mich langsam reinarbeiten und am Oktober wäre ich dann voll dabei.


    Und wenn nicht, gibt es eine Möglichkeit, sie wieder zu beleben?


    Bitte um eine kurze Rückmeldung dazu, danke.


    PS: Memrise ist eine gute App für den Anfang, so lerne ich Momentan die Hiragana und man kann seinen Stand mit Freunden vergleichen.

    Wer die App auch hat und Lust hat, mich anzufragen, der Name ist Mai_Neko, wie hier auch.

  • Also soweit ich weiß ist die Gruppe tot, ich war mal drin aber durch die Ausbildung hatte ich leider nie Zeit. Aber bald bin ich fertig (noch ca 1 Jahr) und dann würde ich das jedenfalls wieder aufnehmen entweder per ne Gruppe im Forum oder per Fachhochschule oder vielleicht beides.

    Die App sieht sehr vielversprechend aus danke für die Empfehlung.

    Sonst schreib mal den Admin hier im Forum privat an, der kann bestimmt weiterhelfen.


    Mfg Titus

  • Da hier noch nach einem Kommunikationsmedium neben dem TS gesucht wird scheinbar, würde ich vorschlagen doch gleich passend dazu die japanische Software Line! zu nutzen. Vorteile wären da: Privatsphäre durch Anmeldung ohne Angabe der Mobilfunknummer, Übersichtlichkeit durch die Notizen- und Bilderebene der Gruppe (wer sie kennt weiß das bestimmt schon.)