Nintendo Labo

  • Guten Morgen! :saint:


    Am Freitag ist es soweit: Nintendo Labo kommt in den Verkauf!

    Werdet ihr euch drauf einlassen und ein Set davon kaufen?


    Ich werde mir am Samstag das Multi-Set holen und auf meinem YouTube Kanal nintendoandme ein Unboxing Video und Let's Play Videos hochladen.

    Ein Meinungsvideo gibt es schon bereits auf meinem Kanal. :lovex:


    Auf jeden Fall freue ich mich schon auf den Aufbau, da ich auch gerne mit meinen Neffen Lego aufbaue... 8o

  • Ich werd mir Labo sparen. Aber ich wünsche Nintendo viel Glück und Erfolg damit. In Japan hat sich der ja schon eingestellt.

    Obwohl das Produkt nichts für mich ist finde ich es gut das Nintendo immer wieder mal mit solchen Innovationen kommt und ihre spielwaren-vergangenheit nicht vergisst.

    Und solange Nintendo nicht das programmieren von Software darüber vergisst dürfen sie das gerne machen.

  • Ich habe mir gerade die Videos zu Nintendo Labo angeschaut, da mir das so jetzt nichts gesagt hat.

    An sich finde ich die Idee sehr gut, es ist mal was anderes und es sieht echt nach viel Spaß aus.


    Allerdings hätte ich bedenken was die Pappe und ihre Langlebigkeit angeht.

    Zumal man ja auch an den Fingern schwitzt oder die Pappe auch nass werden könnte.


    Den Preis finde ich auch etwas heftig dafür, dass es nur Pappe ist.


    Ich persönlich würde mir das nicht holen aber es ist an sich eine sehr gute Idee.

  • Zitat

    Da bin ich ganz deiner Meinung! Allerdings bekomme ich am Samstag 19% auf Nintendo Produkte, wegen einem Personalkauf, deswegen werde ich es mir holen.:thumbsup:

    Ich hoffe du berichtest über den Nintendo Labo, ich fände es interessant zu wissen wie das so ist mit Pappe zu zocken;)

  • Ich hoffe du berichtest über den Nintendo Labo, ich fände es interessant zu wissen wie das so ist mit Pappe zu zocken;)

    Sehr gerne! :) Wie ich schon geschrieben habe, werde ich alles dazu auf meinem YouTube Kanal hochladen. Geplant ist bis jetzt schon: Unboxing, Let's Builds und Let's Plays. Hier der Link dazu: nintendoandme


    Kannst ja mal vorbeischauen, wenn du Zeit und Lust hast. Ein Meinungsvideo gibt es schon zu Nintendo Labo. ;)

  • Die Nintendo Labo Idee (ansich) ist gut und bringt Nintendo etwas mehr zurück zu den Wurzeln, faktisch war Nintendo

    ja ein Kartenspiel Hersteller, dann ein Kinderspielzeug Hersteller und später fast komplett auf Videospiele umgestiegen.

    Daher ist es löblich das Nintendo mal wieder "Back-to-the-Roots" geht und etwas für "Kinder" rausbringt. Aber damit

    sind wir ja wieder beim eigentlichen Problem angekommen - Labo ist teuer... sehr teuer. Und aus Pappe. Und ich kenne

    viele Kinder (auch aus meiner persönlichen Erfahrung !) die weniger pfleglich mit Pappe umgehen als sagen wir mal Kunststoff.

    Allgemein sind Kinder kleine Rabauken, außer sie sind gewissenhaft erzogen. (aber das ist ein Thema für spätere Diskussionen)


    Worauf ich hinaus will ist das Nintendo damit gegebenenfalls tierisch Probleme bekommen könnte, da sich Eltern im allgemeinen

    nicht freuen werden wenn das teuer gekaufte Papp-Set nach 3x benutzen schon auseinander fällt. Ich als Videospielsammler werde

    es mir auch nicht gönnen, aber ich möchte trotzdem sagen, dass es (Labo) eine schöne Idee ist und man sich bestimmt daran

    erfreuen kann, wenn man es SEHR (!!!) pfleglich und sachte anfasst.


    48914b3316f69c08ebc46e93ba697819.png
    Why would you do this to me, brother? Do you want to teach me that there is no hope, there is no saviour?...
    Well, I cannot give up. My spirit will not be broken. I believe! I will fight the Red Lanterns, no matter how many may come!
    All will be well!

    Einmal editiert, zuletzt von Saint Walker () aus folgendem Grund: Es heißt nicht "Back to the Routes" sondern Back to the Roots. :D Sorry, mein Fehler.

  • Mich würde es auch interessieren, wie Nintendo mit einer Reklamation umgeht, bzw. wie Teile ausgetauscht werden können.

    Ich kann mir gut vorstellen, dass es ein „Austauschprogramm“ auf der Homepage von Nintendo gibt, oder etwas in der Art.


    Ich habe selber drei Neffen und kann mir gut vorstellen, wie schnell diese Pappe kaputt gehen kann. Und wenn dann einmal etwas kaputt gegangen ist, kann man die Angel zum Beispiel nicht mehr benutzen. Deswegen benutze ich Nintendo Labo auch alleine, damit nichts kaputt gehen kann.

    Eben bei Amazon gesehen, dass beide Nintendo Labo Sets ausverkauft sind! :o

    Damit hätte ich echt nicht gerechnet...

  • Eben bei Amazon gesehen, dass beide Nintendo Labo Sets ausverkauft sind! :o


    Sicherlich wieder der künstlichen Verknappung geschuldet.


    Generell finde ich es toll das sich Nintendo um Innovation bemüht und neue bzw. andere Wege geht als mit die Mitbewerber. Dennoch finde ich das dieses Nintendo Labo dann doch einen Schritt zu weit geht. Zum einen der Preis: 80€ für einen haufen Pappe und Bastelzubehör mit einem Materialwert von ~2-3 Euro? Nein, das schießt den Vogel dann doch ab. Da kann auch das Stückchen Software welches ggf noch dabei liegt - und auch nichts Halbes und nichts Ganzes ist, nicht den Preis erklären.


    Dann kommt noch die Haltbarkeit dazu. Ich bezweifele mal das Nintendo eine neue hochfeste unzerstörbare Pappe entworfen hat, die hundertfache Benutzung und/oder (kleine) Kinder verträgt. Sicherlich lässt es sich dann mit den eigenen Mitteln nachbauen, aber das sollte eigentlich nicht Sinn und Zweck sein.


    Die Idee ist auf jeden Fall toll, aber die Umsetzung ist fragwürdig und der Preis ist für den Inhalt einfach viel zu teuer. Wäre jetzt z.B. bei dem Roboset ein vollwertiges Spiel, mit stundenlanger Handlung dabei und keine Sammlung an "Minispielen" oder "Testsoftware", könnte man sicherlich über einen Preis von ~50€ reden. Aber dem ist meines Wissens nach nicht so.


    Ich habe noch keine Switch, aber hätte ich eine, das käme mir nicht ins Haus!

  • Ich kann euch auf jeden Fall verstehen, keine Frage! Für einfache Pappe ist es ein ganzer Haufen Geld und ich glaube auch, dass die Langlebigkeit der Produkte von Nintendo Labo nicht gerade groß ist. Gerade wenn Kinder mit den Sachen spielen. Ich habe selber drei Neffen und würde sie niemals damit spielen lasse, weil es eben Pappe ist.


    Dennoch bin ich gespannt, in welche Richtung Nintendo Labo noch geht. Ich kann mir gut vorstellen, dass es in Zukunft ein Pokémon Snap mit Labo Funktion gibt. Quasi so, dass man die Kamera vorher aufbauen muss und damit die Fotos der Pokémon schießt. :)

  • Sehe ich ähnlich wie der Simi, wobei ich das gesamte Konzept schon seltsam finde. Aber die ganze Branche entwickelt ja vorne und hinten Utensilien fürs Gaming, die kaum einer gebrauchen kann; zu horrenden Preisen natürlich. Ich brauche nur einen vernünftigen Controller (den Nintendo immer gerne separat verkauft) und ein Spiel, das sich nicht um technischen Schnickschnack herum baut. Diese reduzieren sich nämlich wirklich häufig nur darauf und bieten weder gutes Gameplay, Story noch Optik - reine Techdemos im Prinzip. Dafür geb ich jetzt wirklich kein Geld aus :D

  • Sehe ich ähnlich wie der Simi, wobei ich das gesamte Konzept schon seltsam finde. Aber die ganze Branche entwickelt ja vorne und hinten Utensilien fürs Gaming, die kaum einer gebrauchen kann; zu horrenden Preisen natürlich. Ich brauche nur einen vernünftigen Controller (den Nintendo immer gerne separat verkauft) und ein Spiel, das sich nicht um technischen Schnickschnack herum baut. Diese reduzieren sich nämlich wirklich häufig nur darauf und bieten weder gutes Gameplay, Story noch Optik - reine Techdemos im Prinzip. Dafür geb ich jetzt wirklich kein Geld aus :D

    Kann dich sehr gut verstehen, bei mir ist es nämlich genau umgekehrt. Eine PS4 oder Xbox One wäre überhaupt nichts für mich, da ich es

    zu monoton und langweilig finde. Du sitzt einfach auf der Couch vor dem TV und zockst mit einem Controller das Spiel durch. Ich brauche eben das Drumherum, was eben die Nintendo Switch bietet. Individuelle Möglichkeiten das Spiel zu spielen und Zubehör für die ganzen Spiele wie Amiibos, etc. Ich liebe es im Bett zu spielen, während ich Netflix auf dem TV gucken kann oder eben unterwegs mit Freunden.

  • Interessante Idee; dennoch in meinen Augen leider nur "teurer" Papp Schachteln Spaß ohne Langzeit Motivation.

    Aber dies entscheidet ja jeder für sich ob es ihm/ihr wert ist soviel für Pappe auszugeben.

    „Melvin Udall: ‘Some of us have great stories… pretty stories that take place at lakes with boats and friends and noodle salad. Just not anybody in this car. But lots of people – that’s their story – good times and noodle salad. And that’s what makes it hard. Not that you had it bad but being that pissed that so many had it good.’“