Freche/beleidigende junge mitglieder

  • Ich wollte mal vorsichtig nachfragen ob es hier mittlerweile üblich ist, dass man sich als etwas älteres mitglied wenn man im chat is sich beleidigen lassen muss von frechen jüngeren membern auf dieser plattform hier?

    Ich für meinen teil hatte das zwar nur einmal hier vor wenigen minuten aber ich hätte mich sowas damals als ich in dem alter war niemals getraut die älteren mitglieder im chat zu beleidigen obwohl diese nur ein ganz normales gespräch führen wollen. Schade dass es im chat keine meldefunktion bzw. igno list gibt auf die man solche leute direkt setzen kann :/

  • Hallo Trunks,


    freut mich zu hören, dass du so ein braver junge damals warst, normalerweise ist es auch nicht üblich ältere Mitglieder zu beleidigen. Man sollte Ihnen mit Respekt gegenübertreten. Eine Meldefunktion gibt es schon aber nicht direkt über den Chat. Wo genau sich die befindet kann ich dir leider auch nicht sagen.


    So eigentlich wollte ich mich ja entschuldigen, aber so kindisch wie du bist blockierst du mich gleich so, dass ich keine Chance hatte mich bei dir zu entschuldigen...


    Schönen Vormittag und eine angenehme Mittagspause

    Asawa

  • Asawa das hat damit nix zu tun aber ich hätte es mich NIEMALS getraut egal ob im internet oder nich die leute sinnfrei zu beleidigen oder ähnliches außer man kennt sich schon länger udn empfindet sowas als spaß ich für meinen teil empfinde solche bemerkungen IMMER als beleidigend weil wir auch so nix zu tun hatten aber gut dann weiß ich jezt bescheid ich hab des thea hier auch nur aufgemacht um mich zu informieren ob das mittlerweile die norm ist wenn ja finde ichs einfach traurig


    genauso wie die leute die sowas runterspielen die eben diese situation nicht verstehn wenn man da nich gleich was dagegen macht oder es den leuten kalr macht dass sowas nicht ok ist egal ob im rl oder nich dass kann sich sowas gerne mal zu cyber mobbing ausweiten und sowas ist nunmal nicht lustig

  • Was im Chat war weiß ich nicht.

    Aber sich einfach so beleidigen zu lassen finde ich muss man nicht; egal ob der Member jetzt älter ist oder jünger.

    Ich find es auch vollkommen legitim das man auf sowas nicht sehr erfreut regiert, auch wenn es aus Spaß gemeint war. Leute die mit harscher Aussagen um sich 'verwerfen' sollten mit solchen Reaktion rechnen und damit umgehen können und vielleicht auch mal überlegen was man wem wie schreibt. Nicht jeder teilt den gleichen Humor oder die gleiche Auffassung.

    Würde man mich einfach so aus den nichts beleidigen, auch wenn es aus spaß gemeint war und ich die Person nicht kenne, fände ich das ehrlich gesagt scheiße,

    tumblr_p16g983YbS1rimw1ro1_500.gif

    The devil is real. And he’s not a little red man with horns and a tail. He can be beautiful. Because he’s a fallen angel, and he used to be God’s favourite.

  • Ich war zwar beim eigentlichen Tatbestand nicht anwesend, jedoch kam Trunks3 zu Emvi und mir in den Raum und hat uns berichtet, dass er als "alter Opa" und "Fossil" "beleidigt" wurde.

    Das kann man vielleicht noch als Beleidigung ansehen, wenn man sich dadurch gekränkt fühlt, auch wenn es offensichtlich ist dass es nicht ernst gemeint ist, wenn man erst 24 ist.

    Aber es ist ja auch klar, dass nicht jeder den gleichen Humor teilt und vielleicht war es in diesem Moment wirklich verletzend. Allerdings kann man auch einfach direkt sagen, dass man das beleidigend empfindet und denjenigen bitten das zu unterlassen. Asawa war ja scheinbar sogar bereit sich dafür zu entschuldigen.


    Dafür jetzt jedoch ein großes Fass auf zu machen und einen Thread extra dafür zu erstellen halte ich für leicht übertrieben.


    Für's moderative Nachgucken die Unterhaltung zwischen uns fand gegen 11:40 im Raum Dojo statt. Ich denke die "Beleidigung" war einige Minuten vorher, allerdings im Onsen.

  • ja mir gehts hier an und für sich nicht darum worum es ging sondern dass sich das so zugetragen hat wie beriets weiter oben von mir beschrieben und auch wenn das jezt in dem moment spaß war ist es nicht ok sowas zu tun und um das aufzugreifen mit hier ein fass aufzumachen wie gesagt hatte ich eig. nicht vor ich seh und als eine community und da sollte man einfach freundich bleiben und sich nicht gegenseitig beleidigen da sowas wie bereits gesagt schnell zu cyber mobbing werden kann und ganz ehrlich lieber versuch ich sowas vorzubeugen als dass es so weit kommt ich vertrete nunmal die meinung dass man was unternimmt bevor sich das zu cyber mobbing ausweitet als dann versuchen hinterher schadensbegrenzung zu betreiben!


    mein standpunkt steht festund diesen will ich hier nochmal klarstellen wenn man die leute nicht kennt bzw. erst kennen lernt diese zu beleidigen oder ähnliches ist nicht ok vorallem wirft es nicht nur ein schlechtes lich auf einen selbst sondern aufs kollektiv und ich finde es auch nicht ok sowas runterzuspielen da solche aktionen wenn sie sich häufen und dann die falschen leute trifft die vlt. in der schule gemobbt werden diese leute wirklich trifft dass sie vlt. nicht nur drüber nachdenken sich was anzutun und ja ich sprech da aus eigenen erfahrungen und vlt, geh ich deswegen sensibler mit dem thema um aber zu dem zeitpunkt als es sich zugetragen hat kam mir das nicht wie ein schlechter scherz rüber und es wurde auch nicht klargestellt dass das spaß ist.


    klar hab ich vlt. überreagiert aber ich muss mich hier nicht beleidigen oder ärgern/sticheln lassen und wenn sowas als scherz gemeint ist dann stellt das auch irgendwo klar bzw. denkt erstmal drüber anch ob sich diese person evtl. beleidigt fühlen könnte. Und korrigiert mich wenn ich das falsch seh aber ich denke egal ob im internet oder nicht NIEMAND lässt sich von nem fremden gern mit sowas ärgern bzw. ich denke wenn solche kommentare von nem fremden kommen fühlt man sich halt beleidigt. Ich hatte hier auch nciht vor jemanden bloßzustellen ich war nur etwas verwundert ob das die norm hier ist.

    und um das hier auch nochmal zu betonen ich habe auch NIEMANDEN gemeldet deswegen ich würde das wenndann machen wenns ich das häuft und nicht aufhört

  • Für's moderative Nachgucken die Unterhaltung zwischen uns fand gegen 11:40 im Raum Dojo statt. Ich denke die "Beleidigung" war einige Minuten vorher, allerdings im Onsen.

    Ich danke viemals!


    Immer ganz wichtig wenns um Vorfälle aus dem Chat geht: Raum, Uhrzeit und ggf noch das Datum. Das Ganze dann entweder via Meldefunktionen einreichen, oder aber per PN an die entsprechenden Teamler. Dann kümmern wir uns gerne um sowas.


    Generell sehe ich es lieber wenn solche Geschichten privat behandelt werden um beide Seiten zu schützen.


    Etwas allgemeines dazu:


    Wir haben hier immernoch Nutzungsbestimmungen, denen sogar vor Kurzem noch alle erst zugestimmt haben (nicht nur akzeptieren, sondern auch lesen und vor allem verstehen!). Daran haben sich hier alle zu halten. Wer dagegen verstößt muss ggf mit Konsequenzen rechnen.


    Dann die Sache mit dem Spaß...was für den einen Spaß ist, oder der eine dem anderen als "Spaß" oder "Humor" an den Kopf wirft, muss von dem Empfänger nicht zwangsläufig auch als Solches angenommen werden. Wenn ich Person XYZ anschreibe mit "Hallo Penner", mag das meine humorvolle Art der Begrüßung sein, vielleicht kennen das sogar schon viele von mir, aber dennoch kann sich jemand anderes davon beleidgt fühlen - und das zurecht.

    Dabei ist es gänzlich egal wo sowas stattfindet. Anders als viele denken, ist auch das Internet kein rechtsfreier Raum. Sprüche wie: "Das ist das Internet, komm damit klar" ziehen damit nicht.


    Zum aktuellen Fall schreib ich dann noch ein paar PN's

  • Interessantes Thema.


    Wie schon jemand geschrieben hatte, hängt das Alter bzw. auch die Communityzugehörigkeitsdauer nicht mit dem Grad des Benehmens zusammen. Ich kenne genug ältere User, die gerne mal den Kiddies einen Spruch drücken, wie aber auch umgekehrt. Von daher ist das Alter zweitrangig.

    Natürlich ist es unschön, wenn man mit einem eher flacksigen Ton jemanden im Chat - eventuell sogar indirekt - angreift. Ebenso schade ist es, wenn eine "Situation" entsteht, bei der der Schreibende nicht einmal versucht hat, jemanden negativ zu benennen/anzugehen.


    Das ist aber auch das Schöne an der Kommunikation. Man kann drüber reden. Und wenn dann feststeht, dass der "gemeine Spruch" wirklich negativ gemeint war, kann man immer noch beim Team das Einhalten der allgemeinen Verhaltensregeln einfordern.


    Trotzdem.. Gut, dass mal drüber gesprochen wurde. :rice-thumbs-up-big:


    [Edit] Wenn das Alter aus Deinem Profil stimmt, dann würde ich Sprüche über mein Alter persönlich als ironie ansehen.. ^^ Das sind aber nur meine 2 Cent. Jeder ist anders. (*seufz* Noch einmal 24 sein... xDD)

  • Zitat von Kuchenblech

    ...hat uns berichtet, dass er als "alter Opa" und "Fossil" "beleidigt" wurde.

    Das kann man vielleicht noch als Beleidigung ansehen, wenn man sich dadurch gekränkt fühlt, auch wenn es offensichtlich ist dass es nicht ernst gemeint ist, wenn man erst 24 ist.

    Wow! Was hätte ich mir wohl für Kommentare anhören müssen, wenn ich mit meinen knackigen 38 Jahren den Chat betreten hätte? O_o Gleich vorweg: Ich wäre in einem solchen Fall vermutlich nicht beleidigt, sondern würde ganz einfach zurückhacken. Gefallen lassen muss man sich hier jedenfalls so etwas nicht, schon garnicht von wildfremden Personen.

  • Scheinbar wird es in letzter Zeit im Internet ohnehin öfter so gehandhabt, dass manche "Beleidigungen" in den Raum geworfen werden und man - wenn überhaupt - erst im Nachhinein darüber nachdenkt.

    Ich persönlich finde es verdammt Schade, da ich zum Beispiel in einem Café nicht zu einer wildfremden Person - egal welchen Alters - Dinge wie "Alter Opa" und/oder "Fossil" sagen würde.

    Das hat meines Erachtens nach ein wenig mit der allgemeinen Umgangsform in der Öffentlichkeit zu tun.

    Und da hat Simitar mit seiner Aussage auch Recht.

    Das Internet ist bei weitem kein Rechtsfreier Raum und demnach sollte es auch kein Raum sein, in dem Mitglieder oder Menschen auf moralische Umgangsformen und Werte verzichten sollten.


    Ich verstehe beide Seiten, einem die Chance nicht zu geben sich zu entschuldigen ist natürlich Kontra Produktiv. Aber, dass sich jemand wegen oben genannten Sätzen gekränkt fühlt, sollte man - wenn man sie besitzt - mit etwas Empathie verstehen können.


    Ich wünsche hiermit allen einen schönen Abend und hoffe, dass das Thema soweit damit vom Tisch ist :)

  • Ich behaupte auch, dass es mit dem Alter nichts zu tun hat - mir begegnen auch auf Twitter öfter mal Individuen die bereits über 20 sind und den größten Bullshit und unverschämten Kram rauslassen, ohne vorher ihr Gehirn zu benutzen. Auch auf YouTube häuft sich das unverschämte Gesocks sehr gern.

    Durch die Anonymität im Internet glauben viele sie können machen was sie wollen und packen ihre virtuellen Schwänze aus.

  • Finde das Thema hier recht kindisch. Zumindest die Ursprungsgeschichte.


    Mal abgesehen davon, dass das Thema sich speziell auf junge Mitglieder bezieht, obwohl es hier auch genügend "ältere" Mitglieder gibt, die schnell mal direkter werden können, oder Aussagen lustig finden, die andere eher Stören würden. Wäre ich jetzt noch ein Jugendlicher, würde ich wahrscheinlich ein Thema auf machen, das "Ist es hier normal, dass die jungen Mitglieder wegen einen Vorfall über einen Kamm geschoren werden?" heißen würde.



    Würde mich im Chat jemand völlig fremdes mit etwas beleidigen, dann gäbe es verschiedene Möglichkeiten, wie ich damit umgehen könnte.

    Da wäre einmal die Lösung, die ich persönlich bevorzuge. Man sagt "Falls das ein Scherz war, fand ich das nicht lustig." Dadurch gibt man der anderen Person die Möglichkeit klar zustellen, ob es nur ein Scherz war und sogar die Gelegenheit sich zu entschuldigen.

    Dann könnte man natürlich auch mitscherzen, wenn es offensichtlich ist, dass es auch ein Scherz sein soll und man nicht zu empfindlich ist.

    Genauso gut kann man sich aber auch deutlich ärgern und die Person danach ignorieren, oder wegen einem relativ harmlosen Scherz sogar melden, das bleicbt einem ja selbst überlassen. Immerhin hat man ja irgendwo auch einen Grund dazu.


    Was man auch machen kann ist sich nicht bei der Person zu beschweren, sondern erst bei mehreren Außenstehenden, die nicht anwesend waren zu wenden und dann einen öffentlichen Post darüber schreiben, der darauf anspielt, dass sowas hier normal sein könnte. Was natürlich Sinn ergeben würde. Immerhin kam es ja schon einmal vor. Das eine Mal deutet natürlich auf eine Regel hin.

    Und das ganze macht man natürlich, um es auch auf jeden fall richtig zu handhaben, bevor man in irgend einer Weise privat mit der Person, oder einem Admin oder Mod in Kontakt getreten ist.


    Als Teil dieser Community fühl ich mich von der Andeutung, dass grundlose Beleidigungen hier Akzeptiert werden beleidigt und möchte, dass du in Zukunft darüber nachdenkst, wen deine Taten und Worte treffen könnten.

    Dass sich jemand wegen oben genannten Punkten gekränkt fühlt, sollte man - wenn man sie besitzt - mit etwas Empathie verstehen können.


  • Finde das Thema hier recht kindisch. Zumindest die Ursprungsgeschichte.


    So kindisch empfinde ich das Thema nicht.

    Beziehen wir es mal nicht nur auf den Chat, sondern auf das Internet allgemein, so ist die Ursprungsgeschichte auch nicht lächerlich oder kindisch, da jeder Mensch anders ist.

    Stell dir vor alle wären wie du? Wäre ja langweilig...


    Aber ich gebe dir Recht damit, dass es auch andere Wege gibt so etwas zu klären :)

  • Beziehen wir es mal nicht nur auf den Chat, sondern auf das Internet allgemein, so ist die Ursprungsgeschichte auch nicht lächerlich oder kindisch, da jeder Mensch anders ist.

    Stell dir vor alle wären wie du? Wäre ja langweilig...

    Ich habe nicht gemeint, dass jeder gleich sein soll, aber ich wüsste nicht wirklich was das mit meiner Aussage zutun hätte.

    Ich denke ich verstehe was du meinst, allerdings meinte ich mit kindisch nicht, dass er unbedingt den selben Humor haben muss, oder etwas in dieser Richtung.


    Mir ging es eher darum, dass viele (vor allem in diesem Forum) oft von Verständniss, vom Akzeptieren anderer Sichten und vor allem von Empathie reden. Das haben sie allerdings bisher immer nur, wenn sie es von jemand anderem Verlangt haben.

    Mit jemandem mitzufühlen dessen Meinung man ist, ist außerdem mindestens genauso einfach, wie sich selbst zu bemitleiden, während man keine Anstalten macht die andere Seite verstehen zu wollen.



    Und noch zum schluss: Ich weiß es war nur nett von dir gemeint, allerdings wirkt der Text so, als wäre ich deiner Einschätzung nach in meinen 21Jahren noch nie darauf gekommen, dass es gut ist, dass jeder Mensch anders ist...

    :up1:Was im grunde fast so ist, als würdest du mich wie ein Kind behandeln.

    Keine sorge, ich werd kein neues Thema aufmachen.

  • Zitat von sensensen

    Mein Kommentar war lediglich eine Hyperbel um metaphorisch auszudrücken, was ich von diesem Thread und der Thematik halte, verpackt in einer ironisch leicht

    Also, ich hab den Beitrag, welcher gelöscht wurde, nicht mehr lesen können, aber... Eine Hyperbel? Wer bitte braucht einen kegelförmigen Beitrag mit einer leicht sexistischen Äußerung? Wenn das kein Spam ist, weiß ich auch nicht, aber hat es etwas mit der Tatsache zu tun, dass hier in diesem Forum Menschen, ganz ohne sich mit den Hyperbelfunktionen auszukennen, plötzlich und offenkundig Äußerungen vom Stapel lassen, die in dieser Form aufgrund bestehender Vorschriften in Bezug auf die Kommunikation nicht legitim sind? Vermutlich nicht, also ist es (zumindest im Ermessen der Moderation) wohl Spam. Festzuhalten ist jedoch die Tatsache, dass es Menschen gibt, an welche die Unterweisung der Forenrichtlinien scheinbar spurlos vorübergegangen ist und die demzufolge munter drauflostrompeten ohne sich über die möglichen Konsequenzen im Klaren zu sein. Kurz gefasst: Nein! Dieser Thread ist nicht überflüssig! Er ist eine logische Folge der Kausalität, aufgrund der Ereignisse, die eingetreten sind!

  • So eigentlich wollte ich mich ja entschuldigen, aber so kindisch wie du bist blockierst du mich gleich so, dass ich keine Chance hatte mich bei dir zu entschuldigen...

    Entschuldigen ist immer eine leichte Sache... Ob nur die Entschuldigung auch angenommen wird, worauf es letztlich ankommt, steht auf einem anderen Blatt. ;)