• Kann mir jemand eine Capture Card empfehlen, die für Aufnahmen von Switch und PS4 geeignet ist? Ich brauche lediglich 1080p bei 60 FPS, kein 4k. Außerdem muss sie mit Linux kompatibel sein.

  • frage für einen kollegen der noch weniger ahnung hat als ich.


    was macht mehr sinn ( für Gaming )


    A:

    Ryzen 5 3600 + rx 590 ( 8 gb )


    oder

    B:

    ryzen 5 2600 + gtx 1660 super ( 6 gb )


    l

    Für ein anderes Leben war ich zu inkonsequent

    Ich kann nix dafür, ich bin ein erblindender Mensch.

  • ich würd B nehmen, weil die graka doch bisschen stärker ist als die RX590, und beim gaming wirst du den unterschied zwischen ryzen 2600 und 3600 nicht merken!

  • Hängt n bisschen vom Rest ab. Ich würde A nehmen weil:


    - Der 3600 im Mittel* 28-30% flotter ist als der 2600

    - Die 1660 Super im Mittel* 18-22% flotter als die RX 590

    - Ich persönlich eine Grafikkarte häufiger ersetze als eine CPU.


    *Die Mittelwerte sind auf Full HD Gaming bezogen und aus diversen Seiten wie Computerbase, HWLuxx u.ä. zusammengetragen.


    Falsch machen kann man aber mit beiden nix.

    f62ab4004d3ed0cb91868d59e3f6cc4a.png
    "The Imagination is a weapon. Those who don't use it die first.

  • Macht einen Wechel auf 4k bzw 1440p sinn wenn man dafür sag ich mal bei einigen Spielen von Ultra Einstellungen zu High/Medium/low wecheln müsste ? Ist der Unterschied hoch genug das sich das lohnt ?


    Überlege nen zweiten monitor zuholen und schwanke zwischen einem 50€ Monitor Und einem Wqhd bzw 4k Monitor und wo ich dann meinen jetzigen 1080p Monitor als zweiten nehmen würde


    ( Grafikkarte 2060Super, geplant ist ein upgrade nächstes jahr )

    Für ein anderes Leben war ich zu inkonsequent

    Ich kann nix dafür, ich bin ein erblindender Mensch.

  • Ob ein Wechsel für dich Sinn ergibt kannst letzten Endes nur du entscheiden.


    Ich spiele lieber Flüssig und mir Regler auf Maxed-Out. Auch wenn ich weiß dass das doof ist weil es viel Perf. frisst.

    Wenn ich bei 4K erst noch Minuten im Optionsmenü verbringen muss, würde ich Wahnsinnig.


    Vielleicht gibs ja mit AMDs Big Navi und den RTX 3000ern dieses Jahr gut verfügbare 4k@120FPS Karten. (Ich glaubs nicht aber wünsche es mir)

    f62ab4004d3ed0cb91868d59e3f6cc4a.png
    "The Imagination is a weapon. Those who don't use it die first.

  • Ich suche einen neuen Laptop, da mein alter kaputt ist.


    Preislimit wären so 500-600 Euro. Große Anforderungen habe ich eigentlich nicht. Ältere Strategiespiele (Rome Total War z.B.) sollen flüssig darauf laufen. Ansonsten nur der übliche Kram (Openoffice/Word etc.) Hätte da jemand eine Empfehlung für mich?

  • Ich möchte mir in nächster Zeit ein neus Headset anschaffen (für Sony Vaio Tap 20).

    Preislich möchte (max.) ca 100€ ausgeben. Hat da jemand eine/mehrere Empfehlung/en für mich?

  • Primärer Verwendungszweck?
    Gaming, (Video-)Telefonie, Audio-Aufnahmen, Musik hören?

    Primärer Verwendungszweck soll (Video-)Telefonie sein, also TS/Discord.

  • Primärer Verwendungszweck soll (Video-)Telefonie sein, also TS/Discord.

    100 Euro.. für nur Video Telefonie ? Selbst mein Administrativer Technikleiter (Chef) hatte nie mehr als 30 ausgegeben für Calls.


    Kauf dir für das Ding und gut ist: 8 Euro Headset bei Saturn


    Persönlich würde ich aber auch eher dies nehmen : Sennheiser 20 Euro Headset bei Saturn


    48914b3316f69c08ebc46e93ba697819.png
    Why would you do this to me, brother? Do you want to teach me that there is no hope, there is no saviour?...
    Well, I cannot give up. My spirit will not be broken. I believe! I will fight the Red Lanterns, no matter how many may come!
    All will be well!

  • Moin, ich bräuchte ein neues Notebook/Laptop, muss jetzt nicht der letzte Rotz sein, muss aber gerade dadurch, dass ich nicht mehr dran zocke, Highend sein.

    Wichtig ist halt nur dass diverse Programme drauf laufen, wie:

    -Office

    -Steuer

    -Winamp

    -Kaspersky

    -SAP Software (für Übungen)

    Desweiteren, will ich damit ansatzweise guten Ton haben und Bild, da ich damit auch viel Videos gucken werde.


    Vom Zoll her wären 14" nice, ist jetzt aber kein Ausschusskriterium.

    Preislich sollte er nicht über 550€ gehen.



    Vielen Dank


    Mfg

  • Wenns nicht unbedingt neu sein müsste, sieh dich doch mal auf https://www.luxnote-hannover.de/ um. Ich krieg zwar keine Provision von denen, (und es gibt bestimmt auch noch andere gute Gebrauchtanbieter!) aber ich war voll zufrieden, als ich da vor einer Weile ein Thinkpad gekauft hab. Die Teile sind zwar keine zierlichen Macbooks, aber ich bin eigentlich immer recht dankbar, wenn Dinge, mit denen ich häufig umgehe nicht allzu fragil sind (Ich kann eben nunmal nichts schönes haben :/) Aber wenn du keinen HighEnd - Gaminglaptop suchst sind auch gebrauchte Laptops nach wie vor auf Höhe der Zeit. Ausserdem werden sie vor Verkauf gecheckt, und du kriegst, von den Akkus abgesehen, ein Jahr Garantie.


    Und naja, ein neuen Akku kann man ja mal spendieren wenns wirklich klemmt, bei dem T440p das ich kaufte hielt er aber sogar länger als angegeben. Von daher war ich zufrieden; Ich freute mich, meine Brieftasche freute sich - und die Umwelt bestimmt auch. Warum tolle Geräte verschrotten, blos weil sie nicht mehr neu sind?

  • 4.500 Euro sind schon arg viel. Für einen intensiven Highend-Gaming-PC sollten ca. 1.000 bis 1.300 Euro angebracht sein, sofern du keine Wasserkühlung und RGB-Schnickschnack brauchst.

    Gibt es Präferenzen bei den Herstellern? AMD oder Intel bei der CPU? AMD oder nVidia bei der Grafikkarte? Bei Intel und nVidia bezahlst du ca. 100 Euro mehr und die nehmen sich nur noch im Stromverbrauch, der ist bei AMD etwas höher.

    ich kann dir jetzt keine Allzweck-Empfehlung geben, aber wenn du ihn selbst zusammenstellen willst, geh auf Seiten wie Mindfactory nd gehe wie folgt vor:
    CPU auswählen und Sockel merken -> danach suchst du dein Mainboard, merke dir den Formfaktor (ATX o.ä.) -> dann suchst du deine Geräte dazu (SSD, HDD, evtl. BD/DVD-Laufwerk) -> Grafikkarte (die haben alle denselben Anschluss) -> Netzteil zum Schluss, um die passende Leistung in Watt zu suchen, hier einfach die Leistung aller Geräte addieren und *etwas* Luft nach oben planen. Vergiss den Kühler nicht, da eignen sich welche mit vielen Lamellen, die aber auch in die Höhe gehen. So kriegst du für ca. 35 Euro ein gutes Kühlergebnis. Nach der Größe und dem Formfaktor kannst du dann das Gehäuse wählen.

  • Am einfachsten tun sich alle, die helfen sollen wenn folgende Daten mitgeliefert werden:


    Auflösung in der Gezockt werden soll.

    Wunsch-FPS?

    Besonderheiten wie Ultra-Breitbild? VR?


    Weil. 4500€ Kriegt man locker unter. Ob das dann nach deinen Vorstellungen / Wünschen sein wird, weiß man nicht. :)

    f62ab4004d3ed0cb91868d59e3f6cc4a.png
    "The Imagination is a weapon. Those who don't use it die first.

  • Budget: 4500€

    Da kann man schon mal Richtung Highend AMD (weil AMD > Intel) gucken. Sprich einen Ryzen für AM4 Boards.

    Zum Beispiel Ryzen 9 3900x oder Ryzen 9 3950x. Passende Mainboards mit x570 Chipsatz sind zu empfehlen.

    Dazu kommt 32 GB (4x8) RAM (3200 - je nach MB) und eine NVIDIA 2080 Ti. Gehäuse, Speicherplatz und Monitor (z.B. 27 Zoll, 4k) dazu.


    Kosten ca. 4.350 EUR:

    CPU: 800,-

    Mainboard: 300,-

    RAM: 350,-

    Grafik: 1500,-

    Gehäuse: 200,-

    Festplatte(n): 400,-

    Monitor: 800,-


    Vorhandene Peripherie vorausgesetzt.