• frage für einen kollegen der noch weniger ahnung hat als ich.


    was macht mehr sinn ( für Gaming )


    A:

    Ryzen 5 3600 + rx 590 ( 8 gb )


    oder

    B:

    ryzen 5 2600 + gtx 1660 super ( 6 gb )


    l

    Für ein anderes Leben war ich zu inkonsequent

    Ich kann nix dafür, ich bin ein erblindender Mensch.

  • ich würd B nehmen, weil die graka doch bisschen stärker ist als die RX590, und beim gaming wirst du den unterschied zwischen ryzen 2600 und 3600 nicht merken!

  • Hängt n bisschen vom Rest ab. Ich würde A nehmen weil:


    - Der 3600 im Mittel* 28-30% flotter ist als der 2600

    - Die 1660 Super im Mittel* 18-22% flotter als die RX 590

    - Ich persönlich eine Grafikkarte häufiger ersetze als eine CPU.


    *Die Mittelwerte sind auf Full HD Gaming bezogen und aus diversen Seiten wie Computerbase, HWLuxx u.ä. zusammengetragen.


    Falsch machen kann man aber mit beiden nix.

  • Macht einen Wechel auf 4k bzw 1440p sinn wenn man dafür sag ich mal bei einigen Spielen von Ultra Einstellungen zu High/Medium/low wecheln müsste ? Ist der Unterschied hoch genug das sich das lohnt ?


    Überlege nen zweiten monitor zuholen und schwanke zwischen einem 50€ Monitor Und einem Wqhd bzw 4k Monitor und wo ich dann meinen jetzigen 1080p Monitor als zweiten nehmen würde


    ( Grafikkarte 2060Super, geplant ist ein upgrade nächstes jahr )

    Für ein anderes Leben war ich zu inkonsequent

    Ich kann nix dafür, ich bin ein erblindender Mensch.

  • Ob ein Wechsel für dich Sinn ergibt kannst letzten Endes nur du entscheiden.


    Ich spiele lieber Flüssig und mir Regler auf Maxed-Out. Auch wenn ich weiß dass das doof ist weil es viel Perf. frisst.

    Wenn ich bei 4K erst noch Minuten im Optionsmenü verbringen muss, würde ich Wahnsinnig.


    Vielleicht gibs ja mit AMDs Big Navi und den RTX 3000ern dieses Jahr gut verfügbare 4k@120FPS Karten. (Ich glaubs nicht aber wünsche es mir)

  • Ich suche einen neuen Laptop, da mein alter kaputt ist.


    Preislimit wären so 500-600 Euro. Große Anforderungen habe ich eigentlich nicht. Ältere Strategiespiele (Rome Total War z.B.) sollen flüssig darauf laufen. Ansonsten nur der übliche Kram (Openoffice/Word etc.) Hätte da jemand eine Empfehlung für mich?