Schaut ihr eigentlich noch Fernsehen?

  • Wie oft schaut ihr TV? 60

    1. Gar nicht (24) 40%
    2. Selten (22) 37%
    3. Lasse den TV im Hintergrund laufen (12) 20%
    4. Täglich bis ca. 3 Stunden (2) 3%
    5. Täglich mehr als 3 Stunden (0) 0%

    Ich habe grade einen Artikel gelesen, wo ziemlich deutlich wird, dass junge Leute eigentlich kaum noch Fernsehen schauen (wozu ich schließlich auch zähle). Während meiner Abizeit hatte ich eine Freundin, die selbst nicht mal einen Fernseher in ihrer Wohnung hatte ("Laptop und Internet reichen ja").


    Und naja, deswegen würde es mich interessieren, ob ihr eigentlich noch aktiv Fernsehen schaut, oder ob dieser meist nur im Hintergrund läuft - wenn überhaupt.


    Mir selbst geht's so, dass ich überhaupt nicht mehr in die Glotze schaue, weil mich im TV einfach nichts mehr anspricht. Es gibt vielleicht eine Ausnahme, wirklich nur eine Serie, die ich mir anschauen würde. Aber das kann ich persönlich auch im Internet oder mit meinem Freund (der die auf Blu Ray hat).
    Wenn ich ins Wohnzimmer gehe und mir anschaue, was für einen unglaublichen Dreck meine Mutter sich anschaut, und es anscheinend auch noch interessant findet ( RTL ), kann ich mir wieder nur an den Kopf schlagen.
    Und ja, ich habe einen Fernseher - aber der ist noch nicht mal am Strom.

  • Ich habe schon sehr oft über diesen Fakt nachgedacht. Du hast eigentlich ( wie der Zeitungsartikel übrigens auch ) vollkommen recht.
    Wenn ich noch Fernsehen schaue, dann ganz gezielt und zu 100% Filme ( meistens als DVD eingelegt) und überhaupt kein Fernsehprogramm mehr. Als Kind war ich immer begeistert und habe oft auch nur um Fernsehen zu schauen die Glotze angemacht.


    Da kamen dann auch auf Pokito und so noch coole Sachen xD


    heute ist das gerät mehr als "Bildschirm" für Konsolen oder eben den DVD/Blue-Ray Player gedacht und das ist schon traurig, denn ich glaube seit diesem Jahr ist GEZ für ALLE egal ob mit oder ohne Radio und Fernseher Pflicht ^^ hahaha


    Wenn ich mir mal denke, dass ich früher Freitag abends immer herbeigesehnt habe, weil meine Eltern da in ihrem Verein Musik machen waren und ich abends immer Fernsehen DURFTE ( sie wussten das ja ) und das ganz ganz lange. ( 3 Stunden waren es maximal, und oh Gott da dachte ich ich sitze ja Freitags NUR vorm Fernseher )


    Wenn ich heute an einem Tag an dem ich nichts zu tun habe 3 h mit dem PC verbringe ist das ... außergewöhnlich ( wenig *husthust*)


    Manchmal wünsche ich mir nochmal für eine Woche wieder ein Kind zu sein *schwärm* und zwar in der schönsten Woche meiner Kindheit ( zwischen meinem 6. und 10 Lebensjahr irgndwo bestimmt)


    _________________________________________________________________
    sry für den Kaudawelsch xD kam nur gerade im Bezug auf diese Frage ein Anfall der Melancholie bei mir auf.

  • Also ich glaube ja, dass es eine starke Antiproportionalität zwischen Fernsehen und Let's Plays gibt. Die meisten brauchen einfach was, das im Hintergrund läuft, und da kommen, wenns nicht grad der Fernseher ist, Lets Plays sehr gelegen. Ich glaube, wer einen zweiten Bildschirm hat, der tendiert eher zu Let's Plays.
    So ähnlich ist das bei mir, wobei ich nur fernsehe, weil ich auch nur einen Bildschirm habe. Ich kann nicht sagen, dass ich das, was ich nebenbei gucke, völlig scheiße finde, aber naja, es wiederholt sich halt ständig, und geht einem irgendwann auf den Sack. Fernsehmacher wissen das heutzutage, deswegen werden in regelmäßigen Abständen Wiederholungen anderer Sendungen gezeigt. Ich finde aber, solche Sendungen wie American Dad, Family Guy, oder diverse Sitcoms (längst nicht alle) kann man sich dann und wann ganz gut ansehen, wenn man dabei zockt oder surft :D

  • *schnief* Damals als ich noch einen sogenannten Fernseher im meinem Zimmer hatte, lief er immer ihm Hintergrund. Er war sogesehen im dauer betrieb. Doch dann eines schickssalhaften Tages, war er fort. Meine "Schwester" (10 Jahre älter D:) nahm ihn mir einfach ..., weil ihrer nicht mehr Funktioniert hatte. (Ihr Fernseher war irgendein alter Rohrenfernsehr... meiner irgend so ein HD Flachbildfernseher) Dabei war mein Fernseher auch noch ein Geburtstagsgeschenk von meinen Eltern. Naja jetzt ist mir das eh egal ...

  • Jozo , oha dir einfach den TV wegzuschnappen T_T



    Ich schau bei mir daheim gar kein Fernsehr.... Es ist nur an, wenn ich zocke oder Mein Laptop anschließe um iwelche Anime Streams zu schauen :)
    Wenn ich zu meiner Mam geh, klar da ist die Glotze immer an ^^ Da schau ich halt was Sie schaut...
    Sonst im Vergleich zu früher, hat sich es bei mir wirklich krass geändert :) Nach der Schule damals meinen Animeprogramm geschaut bis alles vorbei war :) Mich hat man eh nichtmehr vom Fernsehr wegbekommen :) Gibts halt heut nichtmehr... Ich seh die Anime Streams als Ersatz !
    Aber wenn ich höre dass was interessantes im TV kommt, bin ich davon nicht abgeneigt es anzusehen :)

  • Mein Fernseher ist seit längerer Zeit schon fleißig damit beschäftigt einzustauben...
    Die Steckerleiste an der er angeschlossen ist, ist auch meistens ausgeschaltet.


    Ich gucke so ziemlich alles auf meinem Laptop.
    Meistens YouTube, was man als Ersatz fürs Fernsehen betrachten kann.
    Aber auch Serien, Filme und Anime, mein Fernseher hat zwar sogar einen eingebauten DVD-Player aber dann nehme ich doch eher den Laptop.


    Wobei ich sagen muss, dass ich in letzter Zeit angefangen habe Casting-Sendungen zu gucken.
    Die gucke ich dann aber auch im Internet. XD
    Weil so sehr interessiert mich das dann doch nicht, dass ich mir extra Zeit dafür einplane oder es in HD schauen muss.


    Wenn ich mal fernsehe dann mit meinem Bruder zusammen, der hat den Fernseher immer nebenbei laufen.
    Dann hauptsächlich die Simpsons....meistens ohne Ton....weil mein Bruder nebenbei am Laptop ist.....


    Ich denke Fernsehen macht eigentlich nur bei Sport viel Sinn und dafür interessiere ich mich überhaupt nicht.

  • Ich schaue kein Fernseher mehr seit ich 11 bin. Hab vor einem Jahr einen 4k Plasma mit 3D geschenkt bekommen, am selben Tag zurückgebracht. Ich finde fast jeden Kanal den es gibt Volksverblödung. Das ist aber nur meine Meinung. Ich hab noch meinen alten (HD Smart TV) und benutze ihn selten als Bildschirm zum Wii(U) spielen. DVD-Player/Blu-Ray hab ich auch alles, benutze es kein bisschen da ich alles auf meinem PC/Laptop nachschaue.

  • Muss ja ehrlich sagen, ich schau wirklich gar kein Fernsehen.
    Bestenfalls lass ich ihn morgens wenn ich allein bin bisschen laufen, wenn ich keine Zeit hab den PC hochzufahren, aber sonst nie.
    Serien, die ich auf DVD/Blue-ray habe oder Youtube etc läuft bei mir oft im Hintergrund, Fernseher gar nicht.

  • Ne, mein Fernseher nutze ich nur für die Wii, man verpasst ja auch nix großartiges

    "Mir ist egal, ob sie mich hassen oder lieben, dennIch bleib mir einfach Treu, niemals lass ich mich verbiegenAuch wenn sich mein Schicksal irgendwann einmal zum Schlechten wendetBin ich trotzdem aus der Szene einfach nichtmehr weg zu denken"
    Esta - Alleine gegen Alle

  • Fast garnicht mehr. Liegt daran das nichts läuft was mich anspricht. Es gibt zwar ein paar ausnahmen, aber die Serien/den Film hab ich dann schon x mal gesehen . Während ich esse lass ich auch schonmal den Fernseher laufen. Sonst bin ich lieber auf youtube oder proxer & co unterwegs oder lese was.

  • Ich habe glaube ich seit einem Jahr kein Fernsehn mehr geschaut, also auf meinem eigenen^^
    Ich finde einfach das Programm mittlerweile ist total schlecht und ich finde keine Serie/Sendung für die es sich lohnt einzuschalten...

  • Wie auffällig es einfach ist, dass diejenigen, die sich auch anders (zB. mit PC oder Konsole ) vom Alltag ablenken können garnichtsmehr dem Fernseher abgewinnen können.
    Ich schaue auch keines mehr. Außer wenn ich mit Freunden einen Filmeabend mache und es ist eben der screen für meine PlayStation.

  • Nur wenn ich absolut nichts anderes zu tun habe. Und selbst dann zapp ich nur durch die Sender und schalte wieder aus, weil nichts Gutes läuft. In Zeiten, wo man Nachrichten, Wetter, Filme, Serien, etc. im Internet herkriegt, wird klassisches Fernsehen wohl immer bedeutungsloser.

  • Ich schau kein Fern mehr.: D
    Ist ja eh fast nur noch Müll was im Programm läuft...


    Wenn ich irgendwo in Foren drin bin,chatte,an meinen Fanfictions weiterschreibe,zeichne oder mal eine Runde zocke,läuft im Hintergrund stets nur Musik sei es von YouTube (meistens) oder von einer CD.^^

  • Ja, besonders an Tagen, wo ich weg muss.


    Meistens ZDF oder ARD Morgenmagazin.


    Ansonsten schaue ich's für gelegentliche Free TV Animeserien oder spezielle Entertain-ment-Ereignisse wie Fußball WMs oder Eurovision Song Contest.


    Ansonsten bevorzuge ich eher die Unterhaltung im Internet, im näheren Umfeld oder durch DVDs.


    An freien Tagen achte ich jedoch auch gerne mal darauf, ob meine Lieblingsserien abgespielt werden, wie zum Beispiel How I met your mother. Wenn die Zeit passt, dann nutze ich auch den Fernseher dafür. Ansonsten wird auch gerne mal geguckt, wenn ich nach Hause komme. Dies ist aber momentan nicht der Fall, da ich mich mit Glee DVDs beschäftige - Und das schon seit Monaten.


    gez. Elsbeth