Schaut ihr eigentlich noch Fernsehen?

  • Ich schaue eigentlich auch kein fernsehen mehr, es sei denn es kommt etwas das ich unbedingt sehen will #Joko & Klaas

    Ich hasse Werbung und könnte bei dem 30 sekündigen Werbeclip vor einem Youtube video schon ausrasten :table:

  • Also ich HATTE das Programm über die Übertragung des Äthers. Diese ist jetzt bei mir ausserbetrieb.

    Habe auch kein Gerät mehr dafür da ich auf Beamer+Chromecast umgebaut habe.


    Falls mal was kommt was ich sehen will, was nicht passiert weil ich nicht gucke XD Könnte ich über Chromecast die Sachen noch draufwerfen

    Wir sind alle Engel mit nur einem Flügel.

    Um fliegen zu können, müssen wir einander umarmen.

    © Luciano De Crescenzo

  • Ich schaue praktisch gar kein TV mehr. Ausnahme ist die Sportschau am Samstag Abend, aber die auch eher unregelmäßig, meist findet sich Samstag abends doch etwas Spannenderes als die Sportschau :)

    In der Jugend natürlich RTL2 und Super RTL rauf und runter. Aber die Zeiten sind (leider vorbei).

    Allgemein hat mein Medienkonsum in den letzten Jahren stark abgenommen.

  • Seit ich ausgezogen bin und gerade auch in Zeiten von YouTube, Netflix und Co schau ich gar kein Fernsehrn mehr.

    Aber ich vermisse die ganzen Dokumentationen (hab viel DMAX geschaut) und Zooserien.

  • Tja... wenn ich vor dem Ding sitze, schaue ich fast nur "serielles Fernsehen".

    Ich könnte, wenn ich denn wollte, durchaus streamen (da ist eine Netzwerkdose hinter dem Fernseher, aber ich schließe ihn nur selten an).


    Macht der Gewohnheit, würde ich sagen :eo-sweat:

  • Ich schaue wirklich GAR KEIN Fernsehen mehr. Die ganzen Sachen, die auf Pro7MAXX laufen schaue ich in der Mediathek nach, weil ich das wesentlich gemütlicher finde. Des weiteren spricht mich das deutsche TV-Programm nun mal überhaupt nicht an. Im amerikanischen Bereich wäre das minimal anders, aber das ist was anderes.

  • Eigentlich gucke ich nicht wirklich viel fernsehen, außer mal das Mittags Anime Programm auf Prosieben Maxx um zu sehen wie sie die Dubs verkacken, sonst eigentlich nur um WWE und Football zu gucken, aber da die NFL Season demnächst endet habe ich nen Grund weniger den Fernseher an zu machen.

    Ich lasse ihn eigentlich auch hauptsächlich nur laufen weil ich es teilweise beruhigend finde wenn etwas im Hintergrund läuft.

  • Bei uns läuft der Fernseher auch oft nur im Hintergrund, zum Abschalten. Da bleibt man dann mal z.B. bei süßen Tiersendungen hängen xD

    Aber so richtig aktiv oder mal beim Essen schauen wir nur so Serien (alles was man immer und immer wieder schauen kann :lovex: - oder wenn von einer Serie eine neue Staffel im TV läuft, die auf deutschsprachigem Netflix und Co noch nicht verfügbar sind), Football, zur Weihnachtszeit vllt mal nen Märchen und auch mal Anime die da so laufen.. sowas halt.

    Filme werden dann eher im Kino, online oder auf Bluray geschaut. Ansonsten sind bei uns auch eher Netflix, Prime und Co am Start. Finde es viel besser, weil ich da nicht von bestimmten Sendezeiten abhängig bin..

  • Mein Fernseher wird ebenfalls hauptsächlich zum Streamen oder Zocken genutzt, allerdings schaue ich gern Nachrichten, gibt zwar auch noch das Internet aber je mehr Quellen man miteinbezieht desto besser.


    Ab und an lasse ich am Abend Comedy Central laufen aber das hält sich in Grenzen. ^^"

  • Ich gucke nur konventionelles Fernsehen, wenn ich mal am Wochenende bei meinen Eltern bin. Und muss sagen, dass es jedes mal kaum zu ertragen ist. Abgesehen davon, wie lächerlich schlecht viele Dinge aus dem Ausland ge- bzw eher zerschnitten sind, schaffe ich kaum einen Film zu Ende, da mir meistens die vorletzte Werbung den Rest gibt und ich lieber was lese oder schlicht schlafen gehe.

    Und was die öffentlich rechtlichen, von der gefz (hab mich nicht verschrieben) finanzierten Sender betrifft: im großen und ganzen nicht mein Fall. Details dazu sind nochmal eine ganz anderes Thema.