was spielt ihr zur Zeit?

  • Durch Playstation Plus ist Bloodborn bei mir wieder gelandet und hab gerade wieder Spaß daran die Welt erneut zu durchlaufen.
    Ist teilweise immernoch erschreckend wie oft man sich doch noch durchsterben muss auch wenn man es kennt. :onion-dead: Aber da gilt es halt einfach nur wieder aufstehen und wieder her mit meinen Blutechos. :bleed:


    Ansonsten steht aktuell noch Sword Art Online Hollow Realization an. Ich hab so viel Spaß bei den Gesprächen der ganzen Personen was meiner Meinung nach auch das beste an den ganzen Teilen ist. :jump:

  • Ich spiele aktuell My Lovely Daughter, ein Indie-Spiel am PC. Man spielt einen Alchemisten, der versucht seine Tochter wiederzubeleben. Dazu erschafft man Homunculi, zieht sie heran und tötet sie schließlich, um die Seele der Tochter zu nähren. Das Spiel lebt vor allem von seiner finsteren Atmosphäre, die aus der Prämisse folgt. Realisiert wird diese Atmosphäre durch einen passenden semi-monochromatischen Artstyle, in dem die Homunculi schön grotesk aussehen, sowie das Sounddesign. Besonders das Wimmern der Mädchen, kurz bevor man sie ermordet jagt mir Schauer über den Rücken.


    Vom Gameplay her ist es ein relativ simples Managementspiel. Man sammelt Materialien, aus denen man die Homunculi erschafft und schickt sie arbeiten, um Geld für weitere Materialen und Geschenke zu sammeln. Jeder Homunculus hat eines von 4 Gemütern, wobei sich jedes Gemüt für unterschiedliche Jobs gut eignet. Manche Jobs sind zeitlich begrenzt und nebenbei kann man noch Aufträge von den Dorfbewohnern annehmen, bei denen man ihnen hochwertige Materialien liefert. Wie kommt man an diese Materialien? Indem man hochlevelige Homunculi opfert.


    Interessant wird das ganze durch den Kontext, dass die Homunculi einen als Vater betrachten, während man sie schamlos ausnutzt und schließlich ermordet. Die Interaktionsmöglichkeiten sind aber leider ziemlich beschränkt. Man kann einmal pro Woche mit einem der Homunculi Zeit verbringen, worüber diese sich freuen; man kann ihnen Geschenke machen; sie reagieren darauf ob ihnen ein Job gefällt oder nicht und ab und zu schreiben sie einem Briefe, wenn man sich gut um sie kümmert. Die Briefe haben die meiste Persönlichkeit, da sie für jeden der über 2 Dutzend Typen von Homunculi einzigartig sind. Ebenfalls einzigartig sind die Beschreibungen, wenn man einen Homonculus tötet. Darin wird kurz gesagt wie der Alchemist über das jeweilige Mädchen denkt, und wie er sie umbringt. In den meisten Fällen ist er leider sehr zynisch oder hasst seine Kreationen sogar, was den Morden viel von ihrer emotionalen Gravitas nimmt.


    Es soll mehrere Endings geben, aber bisher habe ich nur eines und weiß noch nicht so richtig, wie ich an die anderen kommen soll. Insgesamt kann ich das Spiel nur für Leute empfehlen, die das Konzept sehr anspricht.

  • Ich habe mich mal an Dead Space getraut. Teil 1 und 2 hab ich früher zugeguckt und kenne noch etwa die Story, daher direkt mal Teil 3 bei Origin geladen.
    Bin bisher positiv überrascht, wird definitiv bis zum Ende durchgehalten :ninja:

  • Derzeit spiele ich hauptsächlich NBA2k16, das gab es ja vor ner Weile beim PS+ umsonst, seitdem zocke ich es.^^
    Leider wurden die Server abgeschaltet, weshalb ich meine Karriere von neu beginnen musste aber hey, im 2. Spielstand bin ich deutlich besser als beim ersten.^^


    Nebenbei wird derzeit Ratchet und Clank gespielt, welches diesen Monat dabei war.^^


    Bevor ich Ratchet und Clank gespielt hab, hab ich TES4: Oblivion gespielt.^^

  • Gems of War, CoD: WW2, Titan Quest (habe ich seit Gestern <3), Baldurs Gate : Dark Alliance (Gamecube)
    und ganz zum Schluss habe ich mir noch Doom gekauft für die 32X ! :D


    48914b3316f69c08ebc46e93ba697819.png
    Why would you do this to me, brother? Do you want to teach me that there is no hope, there is no saviour?...
    Well, I cannot give up. My spirit will not be broken. I believe! I will fight the Red Lanterns, no matter how many may come!
    All will be well!

  • Nach Tales of Graces ist das wirklich eine Therapie. ^_^"

    Was fandest du denn an Tales of Graces so schlecht?


    Ich spiele zurzeit "The Council"!
    Wer Life is Strange kennt, wird dieses Game auch lieben!
    Es geht wieder um Entscheidung treffen, die das weitere Game beeinflussen!
    Soll alle 2 Monate eine neue Episode bekommen.
    Habe die ersten beiden Entscheidungen getroffen und ich muss sagen,
    ich liebe es jetzt schon ♥
    Es spielt im historischen Zeitalter!
    Bin schon gespannt, wie es sich entwickelt und ob es auch so hyped wie Life is Strange :D

  • @Hirayuki : Ich habe mich bezüglich meiner Meinung zu ToG mal selbst zitiert. :) Wie gesagt, grundlegend schlecht fand ich das Spiel nicht; allerdings hat mich doch so einiges gestört, und gerade die Dialoge und die Hauptcharaktere finde ich in TotA viel viel besser.


    "Put under the pressure of walking in your shoes."


    "And every step that I take is another mistake to you."