Erased: Die Stadt, in der es mich nicht gibt


  • Erscheinungsjahr 2016
    Synonym Erased: Die Stadt, in der es mich nicht gibt
    Episoden 12
    Genre Drama, Mystery
    Produzenten A-1 Pictures



    Handlung:
    Satoru Fujinuma wird unerwartet in die Vergangenheit geschickt und zwar so oft wie es nötig ist, um Verbrechen zu verhindern. Er hat sich mit diesem Lebensstil abgefunden. Doch plötzlich wird seine Mutter ermordet und die eigene Vergangenheit schleicht sich zurück in seine Gedanken. An seiner früheren Grundschule wurden Kinder entführt und umgebracht. Welche Verflechtungen bestehen zwischen dem Mord an seiner Mutter und den mysteriösen Entführungen? Fujinuma erlebt eine extreme Wiederholung: Er wird in seine Zeit als Grundschüler zurückgeschickt. Schafft er es, die Entführungen zu verhindern und den Mord an seiner Mutter aufzuklären?


    Meinung:
    Ich bin bisher wirklich sehr angetan von den ersten beiden Episoden. Die Geschichte hat mich von Anfang an gefesselt - die Verbrechen in der Vergangenheit, die seltsame Fähigkeit des Protagonisten und die sehr authentischen Charaktere. Hat man sich auch nicht immer schon einmal gefragt, wie man sich verhalten würde, wenn man als Kind bereits all das Wissen eines Erwachsenen hätte (und das etwas seriöser als bei Conan :D )? Wird interessant zu sehen, was er als kleiner Stöpsel überhaupt tun kann, um die Geschehnisse in seiner Jugend zu verändern. Wird für meinen persönlichen Favoriten dieser Season nominiert ;)

  • Ich liebe ja Mystery, weswegen ich den Anime auch verfolge. Bisher gefällt er mir recht gut, da einerseits die Story interessant ist, andererseits auch genug Spannung aufgebaut wird. Wenn die Spannung nicht abflaut, was bei manchen Mystery-Anime leider nach ein paar Folgen der Fall ist, hat Boku Dake ga Inai Machi definitiv das Zeug dazu es in meine persönlichen Top 3 der Season zu schaffen.

  • Einfach ein genialer Anime mit genialer Story. Ich war ja schon angetan vom Manga und der Anime hat nochmal ne Schippe draufgepackt. Die Animation is super und die Charakter gefallen mir auch echt gut :thumbsup: vor allem Satorus Arbeitskollegin find ich niedlich :D Bin gespannt wie der Anime sich entwickelt, aber für mich is er jetzt schon einer der besten des Jahres :up1:

  • Aww yeah, neues Futter für mein Mystery-Herz! <3 Steht definitiv auf meiner Plan-to-watch-Liste.
    Der Stil und die Animationen sind ja schon mal ziemlich Butter :rice-halo-big: Fragt sich, ob mir 12 Episoden reichen werden..


    Du hast für das Erscheinungsjahr 2015 angegeben. Laut MAL ist der Anime aber erst seit dem 8. Januar '16 auf airing und wird bis März ausgestrahlt?
    Also sind schon alle Episoden ausgestrahlt, oder muss man nun die nächsten zwei Monate wöchentlich auf Neue warten?


    Ich zieh' mir diese Woche aber mal die ersten beiden Folgen rein <3

  • Du hast für das Erscheinungsjahr 2015 angegeben. Laut MAL ist der Anime aber erst seit dem 8. Januar '16 auf airing und wird bis März ausgestrahlt?
    Also sind schon alle Episoden ausgestrahlt, oder muss man nun die nächsten zwei Monate wöchentlich auf Neue warten?

    Hab ich korrigiert ;)
    War so frei, die Tabelle von meinen Vorgängern zu kopieren und habs übersehen :P

  • Bisjetz is das mein Favorit unter der Season Winter 15/16....es ähnelt halt in einigen Stellen sehr dem Game Life is Strange...vorallem mit dem blauen Schmetterling (butterfly effect)....aber es scheint viel düsterer zu sein, bin mal gespannt wo das noch hinführt!

  • Ich habe heute auch meinen ersten Anime der aktuellen Winter-Season-2016 "Boku dake ga Inai Machi" angefangen und muss zugleich sagen, dass ich von den ersten beiden Episoden doch schon sehr angetan bin. Sowohl die Qualität der Zeichnungen, die Story bis hin zur Erzählweise gefällt mir bis jetzt das Gesehene richtig gut. Wie Bluealf schon schrieb, erinnert mich das mit dem blauen Schmetterling sehr arg an Butterfly Effect und Life is Strange. Am liebsten würde ich jetzt schon Episode 3 sehen wollen aber naja, jetzt erstmal bis nächste Woche warten. Also bisher ist dieser Anime ein guter Favorit für den Jahresbeginn 2016 für mich.

  • Wow, bisher wurde der Manga als Anime echt gut umgesetzt, viel besser als erwartet sogar. Die Emotionen der Charaktere, besonders Yuukis eher schüchternes Auftreten und wenn Satoru mit seiner "alten" und "jungen" Stimme gleichzeitig spricht, werden wunderbar rübergebracht. Die Hintergründe sind wunderschön anzusehen und stimmig und die Stimmen passen gut. Zur Story sage ich nichts, da ich den Manga schon seit ner gefühlten Ewigkeit lese und dementsprechend leider schon weiß, wie es weitergeht..

  • Ich hab am Anfang noch so gedacht


    Ein Manga Zeichner ich habe dann weiter gesehen und wo er in die vergangen heut geschickt wurde und ich am ende der ersten folge war dachte ich nur


    Nicht schlecht dann habe ich die zweite
    Und dritte folge gesehen ich hatte herz Schmerz mein Herz machte Duky duky
    Ich war gefesselt bei der vierten war es genau so ich kann kaum erwarten auf die nächste Folgen


  • Wow, bisher wurde der Manga als Anime echt gut umgesetzt, viel besser als erwartet sogar. Die Emotionen der Charaktere, besonders Yuukis eher schüchternes Auftreten und wenn Satoru mit seiner "alten" und "jungen" Stimme gleichzeitig spricht, werden wunderbar rübergebracht. Die Hintergründe sind wunderschön anzusehen und stimmig und die Stimmen passen gut. Zur Story sage ich nichts, da ich den Manga schon seit ner gefühlten Ewigkeit lese und dementsprechend leider schon weiß, wie es weitergeht..

    Kannst du mir bitte sagen was ihm manga passiert?
    Also mit spoiler kasten,bin gespannt wie es zurzeit in Manga aussieht und ob ich mit meiner Vermutung richtig liege.^^

  • Hab eben Episode 3 + 4 nachgeholt und Boku dake ga Inai Machi gefällt mir immer mehr. Die Story ist so toll erzählt und die letzten beiden Episoden sind so herzerwärmend, aber wenn ich sehe ...



    Ansonsten echt spitzen Anime bisher.

  • Soo Folge 5 war ja heute Morgen für mich am Start :)



    Wie immer -> Top Anime!

  • Ich hab mich gefreut das in Folge 5 wieder Satorus Arbeitskollegin Airi aufgetaucht is(mein heimlicher Liebling) aber das ende der Folge hab ich so echt nich erwartet :aggro: . Hoffentlich geht alles gut. Und ich hoffe auch das satoru es doh noch schafft , vielleicht sogar mit Airis Hilfe, Kayos Tod und den sein mutter zu verhindern.

  • Die neueste Folge war mal wieder grandios und traurig zugleich. Ohman, eine Woche zu warten ist unerträglich bis die neue Episode erscheint.


    Was mir aber auffällt, ist das ...



    Schöne Episode bis auf das Ende.


    Wer weiß wie viel Zeit zwischen den Szenen vergangen ist und sie in Gedanken war. Deshalb denke ich mir sie hat das die ganze Zeit nicht gemerkt.