Welchen Manga lest ihr zur Zeit? (Jetzt neu mit Meinung)

  • Ich versuche es nun schon zum x-ten Mal mit Sailor Moon. X( Was soll ich sagen... Dieser Manga ist einfach superanstrengend zu lesen. Und von der Atmosphäre was gänzlich anderes, als der Anime (die Originalserie, SM-Crystal halte ich für nicht soooo erwähnenswert, mal abgesehen von Staffel 3).^^ Die Sache mit dem Sailor Moon Manga ist bei mir schon eine Art Running-Gag... Bisher habe ich es noch nie über Band 5 hinaus geschafft. Zähe Kost, wie ich finde, und die Zeichnungen wirken oft dermaßen Konfus, dass man oft nicht einmal richtig erkennt, wo die Handlung gerade stattfindet. (Aaaah, die sind natürlich wieder einmal im Crown Game Center XD).

  • Da ich mit Yakumo-san wa Edzuke ga Shitai son klein wenig Interesse an Romance und Kochen entwickelt hab, fang ich gleich etwas Ähnliches an: Gal Gohan.


    Es geht um das Gal Miku Okazaki, das aufgrund ihres Auftretens und ihrer Art von den bisherigen Lehrern weder ernst genommen noch unterstützt wird. Sie wird ihrem Aussehen entsprechend eher in Makeup-Clubs gesteckt, fühlt sich aber nicht verstanden. Zum Erreichen ihres Abschlusses bekommt sie die Aufgabe, selbstgemachte Kekse den Lehrerern zu backen. Mit dieser Aufgabe kommt sie zum Hauswirtschaftsclub und so beginnt die gemeinsame Zeit mit dem Hauswirtschaftslehrer Shinji Yabe und dem neu gegründeten Kochclub.


    Ist irgendwie schon süß, wie ein Gal mit dieser offenen und freizügigen Art auf den Lehrer zugeht, sich auch immer wieder spielerisch an ihn ranmacht und sich im Laufe der Kapitel (bin aktuell bei 7) die Einstellung dahinter leicht ändert. Im gleichen Zuge muss Yabecchi als Lehrer natürlich Distanz wahren und bremst sie immer wieder aus. Es ist jetzt keine Perle am Mangahimmel und auch nicht so bahnbrechend neu, aber mir gefällt's.



    Persönlich würd ich mir kein Gal suchen...reicht wenn ich ne Klatsche hab...zwei davon..omfg

  • Ich hab' vor ein paar Tagen mal in meine alte Mangakiste geguckt und da ein paar Bände von I Am A Hero gefunden, die ich nie gelesen habe. Heute habe ich mich mal gewagt reinzuschauen. Und jeeeez, ist das krank! Die Charaktere sind bisher durchgehend gestört, die Handlung ziemlich skurril und alles natürlich sehr, sehr brutal. Keine Ahnung, ob ich ihn weiterlese, weil ich eigentlich nichts mit Splatter anfangen kann (vor allem wenn es um Zähne geht, buärgh!), aber irgendwie bin ich doch hooked.


    (Hat anbei jemand die Realverfilmung gesehen und kann mir sagen, wie brutal die ist? Die würde ich nämlich eigentlich gerne sehen, aber ich hab' keine Lust, dass sich mir wie beim Manga alle drei Minuten der Magen umdreht. :D )

  • Kochikame 103

    Lustig wie immer zumindest die meisten Kapitel. Das Mit dne Schuhen fand ich etwas uninteressant. Eines der besten kapitle aus dme Band war natürlich as mit dme Backen für Weihnachten als auch das in dme reiko heiraten sollte.


    Mr. Clice Band 1

    Ein weiterer manga von Akimoto Osamu (Kochikame Zeichner) Nicht schlecht und das obwohl ich ide Thematik Mann wird zur Frau gar nicht mal so mag aber es gibt durchaus Außnahmen was aber auch daran liegt das der AKimoto einfach hübsche Fraue zeichnen kann. Auch reichlich Actin gibt es und Infos über verschiedene Waffen. Werde den manga weiter kaufen.


    Ureshon Band 2

    Ein Manga der ums Aninkeln geht. Ist zwar überhaupt nicht mein fall jedoch ist es hier so extrem dargestellt und die geishcter die unser hauptcharakter immer macht da s es schon wieder urkomisch ist. Ich lache mich jednefalls immer wieder schlapp genauso wie schon bei Band 1. ureshon 0 Erotisch in meinen AUgen dafür Urkomisch.


  • Mahlzeit, ich wollte hier auch mal die Reihen vorstellen die ich aktuell lese :)


    One Piece (Band 29)

    re:Member (Band 10)

    High Rise Invasions (Band 12)

    Higurashi (3. Arc/Band 5)

    Detective Conan

    Manga Love Story


    Zu den Meinungen/Erklärungen


    One Pice, natürlich ein Klassiker, ich habe mich lange Zeit davor "gedrückt" den Manga anzufangen weil er noch so unentlich lange weiter geht bis er zu einem Ende kommt, habe mich dann aber doch dazu entschieden Ihn anzufangen weil ich viel aus dem Anime schon kannte und die Zusammenhänge wissen wollte, aktuell pausiere ich aber ^^


    re:member, einer der besten Horror Mangas die bis jetzt gelesen habe, die Story ist Mega, der Manga fesselt und schokiert/erschreckt mich zugleich, von der Story möchte ich hier nicht zuviel verraten, vll kennen Ihn einige nicht aber alleine die unerwartete Wandlung nach Band 8 war Hammer gemacht und ein Mega Cliffhanger der zum weiterlesen zwingt, die Geschichte und die ganzen offenen Fragen lassen diesen Manga auch zu einem zwang werden und ihn zu verschlingen wenn der neue Band rauskommt :)


    High Rise Invasions, ich weiß nicht wie man auf soeine Story kommt, aber sie fesselte mich auch vom ersten Moment an, die Handlungswandlungen und die Charaktere sind super gemacht und auch hier fesseln einen die ganzen offenen Fragen und die Frage nach dem Sinn dahinter einfach :)


    Higurashi, aktuell leider nur in Englisch zu haben aber wen ein bisschen Englisch kann sollte den Manga versuchen, er istz so viel tiefer als der Anime und trotz seiner vielen Gespräche und langsam aufbauenden Story wird einem nicht langweilig beim lesen, ganz im Gegenteil. Der Manga ist etwas Dicker und Größer als die Deutsche Standart Variante eines Mangas, trotzdem muss man jeden Band/Arc in eins durchlesen, auf Grund des Preises von 11€ bis14€ pro Band sind aber nicht alle 26 Bände sofort erschwinglich ^^ weshalb ich diesen Manga nur alle 2-3 Monate weiterlesen kann, wenn ich einen komlpetten Arc zusammen habe :)


    Detektive Conan und Manga Love Story sind quasi Lückenfüller, das sie in einzelne kleine Geschichten unterteilt sind kann man da mal einen Fall/Geschehen zwischen durchlesen , ich glaube über die Mangas selber muss ich auch nicht viel erzählen ^^

  • Akira Step up Gag Story

    Ein Futari Ecchi Spin off welches sich um Akira Onoda (makotos älteren bruder dreht) wie der Titel schon sagt ist es ein reiner Comedy Manga. Die Comedy ist hier aber sher übertrieben nicht wie viel sondenr in der Art. Eine Frau kommt so stark das ihr Lustsaft wie ein laser Strahl aus nenm Shounen Akira wegschleudert. Die kapitle Bilder sind auch immer witzig und zeigen Akira als kleinen Jungen der schon da nur an Sex dachte. So zeichnen alle anderen Kinder mit Kreide kamen Rider und NAime Figuren und nur er eine kamasutra Stellung. Für fans von Futari H einen Blick wird und ganz besonders für Akira fans auch wenn es kein ernstes Spin off ist was ihn etwas mehr beleuchtet.


    Futari Ecchi Band 72,5

    band 72,5 ist der sonder band welcher bei der LE von 72 und 73 dabei lag. Er erzählt ein paar kleine extra Storys wie über Yuras erste liebe und geht noch etwas mehr auf die Hochzeit von Yura und makoto ein. Aber auchh die anderne Nachbarinnen kommen vor und sprechen darüber wo sie es schon alles getrieben haben mit ihrne Männern. Witzig selbst in band 72 bzw. 72,5 wird imme rnoch dazu geschrieben wie alt Shoko (der Loli Charakter) ist.


    Hajimete no Gal Band 5

    War auch wieder nett hoffe aber das der Manga nicht all zu lang wiird ud er vielleicht 10 Bände oder so haben wird. Wer aber nervt sind Junichis 3 Freunde die find eich weder lustig noch interessant die nerven einfach nur.




  • ich lese grade den ersten bans hiyokoi weil der lag hier noch rum ich hab zqar mal die ersten beiden bände gekauft aber nie gelesen weil ich dan scheibenwelt Romanene gelesen habe und jetzt hab grade kein scheibenwelt Roman da und da kommt der natürlich wie rufen und da das tehma ja heißt das man die meinug sagen soll kann ich nur sagen das ichs cool finde das ich den noch da habe die Handlung ist ja reatief einfach das mäschen ist ist reatiev klein und zimlich schüchtern ich habe aber erst angefangen deshalb kann ich noch nich mehr sagen

  • Ich lese aktuell Testament of Sister new devil. Der schon ziemlich Ecchi, aber irgendwie mag ich das :D Die Story an sich ist ok, nix besonderes, aber ich mag einfach Maria als durchgeknallten Succubus. Ich finde, man kann diesen Manga sehr gut mit Love Trouble (To Love Ru) vergleichen. Definitiv Kaufempfehlung von mir wenn man auf leichtbekleidete Mädels und etwas Inhalt steht

  • Aktuelle lese ich einmal in Buchform ,,Horimiya,, einfach weil er mich interessiert und bis jetzt (bin Band 5) echt nice is und sich die Story immer weiter aufbaut.

    Und dann lese ich online Hiro Mashimas neues Werk ,,Edens Zero,,. Is auch echt nice, mal ein anderes Setting und ein ,für Ihn, ungewöhnliches Genre (Sci- Fi), was aber echt gut mit action gepaart wurde bis jetzt.

  • Ich lese derzeit Elfen Lied. Da ich schon Brynhildr in the Darkness kenne, wusste ich, was auf mich zukommt. Aber ich muß zugeben, ich stehe eher auf die humorvollen Ecchi Mangas und bin nicht so der Fan von den düsteren Mangas. Ich finde Elfen Lied gut, aber ich mag es nicht so gerne wenn kleine Kinder sterben

  • Kochikame 118:

    Großartig wie immer. In diesem band wird nun auch Matoi eingeführt. Das amcht der manga obwohl es ein reiner Comedy manga ist besser als viele Fighting Shounen welche Charaktere einführen. Sonst natürlich wieder sehr lustige Kapitel.


    Gakuen Babysitters 10:

    Auch wieder viele Gute kapitel drnnen. Sehr witzg das fats ale KInder angst hatten vor der geistergeschichte in der es um hanao ging nur Kirin und Kotaro nicht. Kamitani zeigt ihr aber auch mal eine nettere seite was seinen kleinen bruder betrifft.


    Gate 8:

    Okay der feuerdrachen Arc ist vorbei. leider ist der zeichensti des manga immer noch Mega häßlich. aber der Kampf war ganz cool und ich hofe das der Manga bald zu dme Punkt kommt welchen der ANime nicht abgedeckt hat da das ganze ja auf einer Roman bzw. Light Novel basiert.

  • Aktuell stehe ich sehr Auf Mittelalterliche Fantasy Manga, aktuell lese ich deshalb


    - is it wrong to try to pick up Girls in a Dungon?


    Sehr Geil, vor allem zieht er sich so schön und ist mit seinen mittlerweile 7 Bänden eigentlich immer noch komplett am Anfang, so hätte ich mir SAO gewünscht


    - Goblin Slayer


    Sehr geile Geschichte, bin nur durch Zufall drüber gestolpert und fand die Einleitung schon sehr gut, die Zeichnungen sind Genial finde ich, man kann sich komplett rein versetzten und mitfiebner! Hoffe das wird ne lange geschichte :)


    -Re:Zero Capital City


    Hat leider nur 2 Bände obwohl im 2. am Ende Fortsetzung folgt steht, laut Wiki gibt es aktuell in Japan 3 Teile davon, mal gucken wann der 2. nach Deutschland kommt, fand die geschichte sehr Interessant vor allem wurde quasi noch nix erklärt bzw aufgeklärt, warum, weshalb und wie ^^

  • Blue sheep dream

    Ein Manga wie für mich geschrieben. ^^

    Ein bisschen wie bei der Yakuza, etwas Blut und Drama und, wie sollte es anders sein, ein bisschen BL. <3 Gut, die Zeichnungen sind nicht überragend, für meinen Geschmack eher durchschnittlich gut, aber sie gefallen mir trotzdem. Hab jetzt den 2. Band gelesen und freu mich mega auf den nächsten, der schon im Schrank wartet. :)

  • Derzeit lese ich Rosario & Vampire. Ich habe hier die Sammleredition in einer schönen Box, zwar auf englisch, aber damit komme ich schon klar. Gefällt mir sehr gut, geht stark in die Richtung Love Trouble, nur einen kleinen Ticken ernster.

    Was ist nur los mit mir - ich mag Mangas mit Mädchen/Mädchen oder welche mit ein Junge/viele Mädchen. Ich glaube ich muß mal über meine geheimen Sehnsüchte nachdenken :evil:. Und weibliche Vampire sind gleich 2x der Hammer