The Witcher - Serie [A Netflix Original]

  • 190701125354-01-netflix-the-witcher-large-169.jpg


    Netflix hat angekündigt 2019 eine Serie zum gleichnamigen Bücher- und Spielereihe "The Witcher" zu veröffentlichen.

    Sicher sind schon alle Fans der Bücher- und Spielereihe sehr gespannt auf das was Netflix da abliefern wird. Wird es ein Flop wie die Realverfilmung von "Death Note" an der bekanntlich kaum ein gutes Haar gelassen wurde? Oder hat Netflix aus seinen Fehler gelernt und hält sich nun mehr an die Vorlagen? Wir werden es sehen!


    Auf jeden Fall wurde mit Henry Cavill (Superman) ein echt guter Hollywood Star mit der Rolle des Geralt von Riva betreut. Schauen wir ob die Serie uns überzeugen kann ...


    Hier vorab der Trailer:


  • Laut Playnation wurde auf dem niederländischen Netflix Twitter Account ein Bild gepostet das das Veröffentlichungsdatum auf kurz vor Weihnachten datieren würde. Leider ist das besagt Bild bereits wieder gelöscht worden. Allerdings haben es rechtzeitig einige Leute gespeichert :D Thank you Internet!


    Meldung von Playnation


    Quelle: Playnation

  • Ich bin nach wie vor sehr gespannt auf die Serie und gehe da auch recht offen hin.

    Zugegeben, von den Büchern habe ich bisher noch nicht alle gelesen, aber durch fleißiges Mitlesen in einem Witcher-Forum bin ich ganz gut informiert was die Story angeht - und da die Serie sich ja angeblich enger an den Büchern halten soll (die Spiele waren da ja schon eher freier), bin ich gespannt darauf das alles live und in Farbe zu sehen :D

    Viele schwören ja auch nach wie vor auf die alte polnische Serie (von der bei uns nur ein zusammengestückelter "Film" erschienen ist) und da ist der Vergleich sicher auch nicht uninteressant ^^

  • Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Serie ein Flopp wird. Marketingtechnisch allein ist es schon keine gute Idee, im Voraus bekannt zu geben, dass man sich nach der Bücherreihe richtet, obwohl der dritte Teil der Spielereihe das Franchise erst international groß gemacht haben. Schon gar nicht, wenn man dann auch noch einen ausrutscher hat, wie den vor einem Jahr, als Gerüchte von einer schwarzen, oder asiatischen Ciri umgingen, die nicht angefochten wurden, bis eine Schauspielerin bekannt gegeben wurde, die der Rolle auch entspricht.


    Wenn es um meine Meinung zur Serie selbst geht, kann ich eigentlich nur sagen dass ich Netflix nach Death Note einfach nicht mehr trauen will. Sie haben schonmal eine Realverfilmung von einem beliebten Franchise versprochen, nur um uninspirierten Müll mit sinnlosen änderungen an der Story zu veröffentlichen. Große Firmen lernen sehr langsam.

    Eine schwarz/braunhaarige Triss, die meines Wissens nach auch in den Büchern rothaarig ist, lässt mich dann nur noch skeptischer werden, wenn ich lese, dass Netflix sich nach den Büchern richtet.