Anime Figuren

  • Die Tage werde ich einen Thread eröffnen, der sich mit den Figuren Basics, Shops, etc. beschäftigt. Wer mag, kann mir sein Wissen gerne mitteilen und mir dabei helfen. :)


    Bei Figuya ist derzeit Sale und einige Figuren sind günstiger zu haben.
    Klick mich!

    Angebotspreise trotzdem vergleichen...einzelne Figuren bekommt man woanders trotzdem noch günstiger


    Beispiel: Yuusha Marudea - Slime tono Tatakai - Dragon Toy ..diese ist bei anime-figuren.de nochmal 30€ günstiger, da es dort auch immer ein paar Sale-Artikel gibt



    Die Aktion kommt echt passend -.-'''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''' *hestia.kauf*

  • Ich möchte mal anmerken, dass dieser Thread inzwischen in einen "diese Figur hab ich mir zuletzt gekauft"-Thread ausgeartet ist. Gedacht ist er - wie man am Eingangspost sehen kann - als Diskussionsthread. Bitte kommt wieder darauf zurück zu diskutieren und nicht nur Bilder zu posten.
    Danke :)

    Oh, da hier ich hier soweit das Auge reicht nur neue Einkäufe sehen kann, dachte ich, das wäre einfach, wozu das Thema da ist. :D


    Dann trage ich nochmal nachträglich was zum Thema bei:
    Ich mag Anime Figuren, investiere aber nicht besonders viel Zeit darein. Wenn ich mir eine Figur hole, ist es meist eine Impulsentscheidung, weil sie mir gerade gefällt.


    Besonders mag ich in letzter Zeit Figuren, die man selbst posieren kann, wie meine Kanbaru und Celty. <3 Figuren anschauen ist schön und gut, aber da kann man auch ein bisschen kreativ werden, das gefällt mir.

  • Ich konnte mich irgendwie nie für's Figurensammeln begeistern. Ein guter Freund ist ein leidenschaftlicher Sammler und hat so viele, dass er allmählich Platzprobleme bekommt. Ich find's auch echt beeindruckend, wie er sie arrangiert und damit seine Wohnung schmückt, aber für mich wäre das irgendwie nichts. Allerdings habe ich Figuren, undzwar 2 Stück. Einmal Aeris Gainsborough aus FFVII: Crisis Core (wollte eigentlich die FFVII-Version, aber die war ausverkauft T.T), gekauft auf der AnimagiC 2010, und einmal Seymour Guado aus FFX, gekauft auf der MACK-WEEKEND 2011. Beides eher Spontankäufe - ich mag die Charaktere sehr, fand die Figuren hübsch und hab sie halt für die Deko mitgenommen. Warum nicht ein paar Lieblingscharaktere bei sich stehen haben? Ich schließe nicht aus, dass ich mir irgendwann nochmal Figuren hole, allerdings auch nur von Charakteren, die ich wirklich mag. Für Figuren, die ich vielleicht einfach nur hübsch finde und den Charakter dazu "nett" , bin ich zu geizig - bzw. bin ich einfach kein Sammler. Es gefällt mir, ein paar Lieblingscharaktere im Regal stehend anschauen zu können, das war's aber auch. Eine richtige Figurensammlung reizt mich gar nicht, finde eine solche bei anderen allerdings recht schön anzuschauen. Wenn's allerdings zu voll ist, also wirklich überall Figuren stehen, finde ich das meistens nicht mehr ganz so ansehlich. Aber da ist ja jeder anders. :3

  • Bei mir hat die Seuche vor irgendwo zwischen 3-4 Jahren offiziell begonnen, davor habe ich nur eine handvoll Trading Figures besessen. Ich erinnere mich düster an die eine Hitsugaya Toushiro Figur (Bleach) die ich auf ner Con mitgenommen hab, aber hier meine ersten Figuren direkt aus Japan: Reinforce II, Fate (Prize), Teana Lanster, Colette uuuuund so weiter. Zuerst hatte ich nichtmal ein Display Cabinet dafür, dann kam meine erste Vitrine, dann ein Detolf, das hatte dann auch nicht mehr gereicht, also noch ein Detolf. Habe jetzt also effektiv 3 Vitrinen im Zimmer und der Platz dürfte auch bald an seine Grenzen kommen, weswegen ich nicht mehr so viel kaufe wie früher, als noch locker 20 Figuren im Jahr dazukamen... dafür hab ichs jetzt mit Plüschies. :D Und wenn OW noch mehr von Charakteren rausbringt, die ich mag, geh ich komplett unter. Halp. x-D


    Mein MFC-Profil: Le Klick

  • Ich hoffe das passt hier in den Thread rein.


    Und zwar hat schon wer Erfahrungen mit Playmoya.com und/oder SolarisJapan.com ?


    Bin derzeit auf der Suche nach http://de.myfigurecollection.net/item/331596, auf Ebay sind die Preise irgendwo zwischen 140 und 160€, auf genannten Seiten allerdings "nur" um die 100-110. Ich bin noch relativ neu in diesem Hobby und kann die Preisspannen nicht sonderlich einschätzen, aber ein Unterschied von 50-60€ lässt mich doch recht stutzig werden.


    Gruß

  • Von Ebay würde ich die Finger lassen, weil dort viele Fälschungen verkauft werdem. So große Preisspannen, sind wirklich ungewöhnlich und sollten dich aufhorchen lassen. Bei 1:8 Scale Figuren sind solche Preise über 100€ nicht selten.


    Ich habe leider keine Erfahrungen mit den Shops, die du angegeben hast. Auf Nippon Yasan hab ich die Figur gefunden. Den Shop benutzte ich sehr oft und hatte noch nie Probleme.
    Link!

  • Ich habe bei Plamoya und Solarisjapan - als auch bei Nippon-Yasan - schon erfolgreich bestellt. Bei den ersten beiden ist das allerdings schon ein paar Jährchen jer, damals war ich aber rundum zufrieden mit dem Service. Nippon-Yasan ist mein regelmäßiger Dealer geworden mit dem ich auch zufrieden bin, so lange man nichts vom Kundenservice will... der ist nämlich leider eher spartanisch. Ansonsten läuft da aber alles top, finde ich. Bei den anderen beiden brauchte ich den Kundenservice noch nicht, deswegen kann ich da nichts dazu sagen.

  • Also ich persönlich kann nicht wirklich was mit Anime-Figuren anfangen. Vielleicht sind mir diese einfach zu (entschuldigt meine Wortwahl) nutzlos. Sie stehen ewig im Regal und ja. Aber ok, man kann ja für alles eine Sammelleidenschaft entwickeln und es ist auch nachvollziehbar, dass man als Manga oder Anime-Fan stolz auf seine Figuren ist. Das Ganze mit den Figuren habe ich allerdings erst letztes Jahr so richtig bemerkt. Auf der AMB 2017 standen sie an jedem zweiten Stand. Da habe ich erst bemerkt, wie beliebt doch die Figürchen sind. Natürlich hat mich das dann schon neugierig gemacht. Aber ich glaube, ich müsste erst für einen Charakter brennen, damit ich ihn mir kaufe. Ansonsten wer's mag, ich hab nichts dagegen.

  • Also ich persönlich kann nicht wirklich was mit Anime-Figuren anfangen. Vielleicht sind mir diese einfach zu (entschuldigt meine Wortwahl) nutzlos.


    So empfinde ich das auch.


    Zudem finde ich die meisten Figuren, nett formuliert, sehr unschön (und in normalen Worten: hässlich). Somit ist das nichts, was ich besitzen will. Das einzige was ich habe, und was ansatzweise in diese Richtung geht, ist eine kimmidoll.


    Für mich wäre es also nichts, aber wenn es die Sammler/innen glücklich macht - wieso nicht? :)

  • Hab mit Figuren eher wenig am Hut. Zu den meisten Figuren fehlt mir der Bezug, da ich die Animes gar nicht erst gesehen habe. Falls doch, gefallen mir die meisten Figuren nicht. Das größte Problem ist aber das Geld. Wieso kosten diese Haufen Plastik so viel? Den Aspekt des Staubfängers kann ich aber auch verstehen.


    Dennoch hab ich mir 2 Figuren gegönnt, bzw vllt 3. Ich darf einen Windwaker Link als Nendoroid mein Eigen nennen. Hinzu kommt eine Yotsuba "Actionfigur" und eine kleine Minisammelfigur von Yotsuba. Gibt zwar noch 1-2 Figuren, die ich gern hätte, aber das sind Luxusartikel für die Zukunft.



    EDIT: mein 1337's Post!! woobwoob