Rokka: Braves of the Six Flowers (Rokka no Yuusha)

  • So Leute, es neigt sich dem Ende zu und die große Frage: Wer ist denn nun der 7.? Ich vermute mal etwas vor der großen Enthüllung:


  • Eine Folge noch, dann wissen wir bescheid.
    An meiner Vermutung hat sich nichts verändert - eigentlich wurde diese durch die letzte Folge nur noch bestärkt.


    Da ich von vielen gelesen habe, dass sie das Pacing absolut schlecht finden und viele tönen lassen, was denn nun mit dem Demon Lord sei:
    [Keine Staffelrelevanten Spoiler, trotzdem Spoiler weil's manche vielleicht nicht wissen wollen. Hat nichts mit dem Siebten zu tun, diesbezüglich habe ich selbst keine Spoiler - geht eher um die Zukunft der Novel und eventuellen Sequels des Anime]


  • Jetzt kann man eigentlich nur noch warten und hoffen.


  • +


  • @Chrome
    Es war von Anfang an klar, dass es hier nur um das Finden des Siebten geht. Verweise da mal an meinen Post weiter oben bezüglich Pacing.
    Der Spoiler in diesem ist ab jetzt auch irrelevant.


    Zweite Staffel wird vermutlich nicht kommen - verkäuft sich anscheinend ziemlich schlecht.
    Und selbst wenn..


  • Nun joa, über das Ende der ersten Staffel muss man wohl wirklich nix sagen...


    Allgemein hat mich der Anime aber mehr unterhalten, als ich es nach den ersten paar Folgen gedacht hätte. Und im Gegenzug zu vielen hier gefällt mir Adlett von den Charakteren deutlich am besten. Vielleicht sollte man etwas mehr in seinen Spruch "Der stärkste Mann auf der Welt" interpretieren als einfaches überhebliches Geplapper.
    Vom Stil her gefällt mir der Anime auch ganz gut, mit einer großen Ausnahme: Das Monsterdesign find ich grauenhaft!


    Auf ne zweite Staffel würde ich aber auch nicht hoffen, dafür ist der Anime zu wenig Massenkompatibel. (Wobei ich allerdings irgendwo gelesen habe, dass Diabolic Lovers ne zweite Staffel kriegt und wenn das stimmt, verliere ich eh jegliches Verständniss an die Animekonsumenten... )





    Ach und aus reiner Neugierde:

    Hah! Ich hatte die ganze Zeit Recht gehabt!


    Öhm, womit jetzt genau?

  • Vom Stil her gefällt mir der Anime auch ganz gut, mit einer großen Ausnahme: Das Monsterdesign find ich grauenhaft!

    Großes +1
    Hat einfach überhaupt nicht reingepasst.


    Auf ne zweite Staffel würde ich aber auch nicht hoffen, dafür ist der Anime zu wenig Massenkompatibel. (Wobei ich allerdings irgendwo gelesen habe, dass Diabolic Lovers ne zweite Staffel kriegt und wenn das stimmt, verliere ich eh jegliches Verständniss an die Animekonsumenten... )

    Diabolik Lovers bekommt tatsächlich eine zweite Staffel und ich habe ganz schön lange gekotzt.. einer der schlechtesten Anime die ich kenne.
    Startet in der Herbst Season.


    Was heiß "nicht hoffen", ich würd sie schon gucken, obwohl ich inzwischen mehr weiß.
    Aber wie gesagt - grottige Verkaufzahlen heißen ja meistens schon das aus für eine weitere Staffel. Am Ende sah der Anime auch schlechter aus als am Anfang - wurde wohl irgendwann auch das Budget knapp/weniger Geld reingesteckt.



    Allgemein hat mich der Anime aber mehr unterhalten, als ich es nach den ersten paar Folgen gedacht hätte. Und im Gegenzug zu vielen hier gefällt mir Adlett von den Charakteren deutlich am besten. Vielleicht sollte man etwas mehr in seinen Spruch "Der stärkste Mann auf der Welt" interpretieren als einfaches überhebliches Geplapper.

    Mich hat Adlet auch nicht gestört. Ist zwar nicht mein Lieblingscharakter, aber der, über den man am meisten erfährt. Und ich finde in deutlich besser als z.B. Hans - der hat mich nämlich viel eher genervt.
    Scheinbar fokusiert jeder Band der Novel einen Charakter - Band 1 also Adlet.


    Und klar muss man mehr in seinem Spruch sehen als nur diese Aussage - macht der Anime ja schon von ganz alleine.

  • Tja, jetzt wissen wirs wohl. Wenn man es fertig geschaut hat. xD


    Also als kleines Fazit.. Grafisch schön gemacht, interessante Geschichte, vielleicht etwas zu lange am gleichen Teil gehangen. Sonst wenn man so Abenteuerzeugs mag, absolut zu empfehlen.



    Meinung zum Ende im Spoiler:

  • Erst vor kurzem den Anime gesehen und bin ziemlich überrascht. Wie schon erwähnt ist der Anime kein typischer Action/Shounen, sondern geht stark in Richtung Mystery im Fantasy Setting. Man sollte sich auch auf einen langen Start gefasst machen, da die Serie etwas Zeit braucht um Spannung aufzubauen. Daher gebt dem Anime etwas mehr als die üblichen 3 Folgen wenn er euch nicht auf Anhieb gefällt, für mich hat es sich gelohnt ;D


    Was mir neben dem ungewöhnlichen Theme aufgefallen ist, sind die Charaktere, die alle in ihren Motiven und Persönlichkeiten deutlich unterscheidbar sind. Zwar sind es keine super Innovationen, aber im Gesamtpaket ergeben sich amüsante Gespräche, Spannungen zwischen den Charakteren wirken lebendig und glaubwürdig. Besonders der Katzenassassine Hans mit seinem Humor und Flamie mit ihrer Story waren nice to see.


    Auch visuell hat Rokka no Yuusha einiges zu bieten. Neben den gut animierten Action-Szenen bekommt man hin und wieder detailierte Landschaftsbilder zu sehen, die nur so zum Pausieren und Bestaunen auffordern.
    Der Soundtrack hingegen war nicht schlecht, aber auch nichts was länger im Kopf bleibt oder man einfach so hören würde.


    Ohne zu viel zu spoilern, empfehle ich den Anime für alle Mysterie-Fans und vor allem denjenigen die erste Erfahrungen mit dem Genre machen wollen.


  • Ich habe den Anime gerade abgeschlossen. Er hat mich wirklich positiv überrascht. Wie Zenketsu (User über mir) schon erwähnt, ist dies kein typischer Achtion/Shounen. Ich dachte auch zuerst die geben sich da hart auf die Fresse aber es kommt anders als man denkt. Das war vielleicht auch hier die richtige Entscheidung, daraus etwas anderes zu machen als man erwartet. Fantasy, Mystery sowie auch Rätselspaß schaden nie :muha:
    Mit 12 Folgen zieht sich das ganze nicht so und der Rätselspaß geht bis zur letzte Folge, wobei dieser erst später beginnt zwecks Einstieg usw...
    Zwar habe ich nur von Anfang an geraten und lag damit auch richtig, wobei, wenn man gut nachdenkt, es klar sein sollte wer der falsche Held dort ist.


    Die Charaktere haben schon wirklich spaß gemacht, wobei ich Hans und Flamie von allen am besten fand. Ich muss dem Hauptcharakter leider einen fetten Minuspunkt gegben, da die "Schlichtheit" mir zu langweilig war. Sollte eine zweite Staffel erscheinen hoffe ich auf weitere Überraschungen sowie Fähigkeiten, um etwas hervorzustechen. So wäre er mir, persönlich, zu langweilig.
    Aber vom verhalten der Charakter ist einiges geboten und dabei, sodass sich nichts überschneitet.


    JA... ich freue mich auf eine zweite Staffel und bin auf die Fortsetzung gespannt. Werde noch kurz etwas in einem Spoiler schreiben um die Spannung den Interessenten nicht zu nehmen.
    Wer diesen Anime anfängt brauch etwas Geduld bis das eigentliche Spektakel anfängt aber es lohnt sich ;)


  • Chojin

    Hat das Label FSK 12 hinzugefügt
  • Chojin

    Hat den Titel des Themas von „Rokka no Yuusha“ zu „Rokka: Braves of the Six Flowers (Rokka no Yuusha)“ geändert.