• . 😛


    Macht es preislich (19,90€+) Sinn, wenn ich anstatt dem MSI B450-A PRO MAX, das MSI B450 Tomahawk MAX nehme? (Oder ist das einfach nur ein optisches Gimik?)

    Du könntest den 450 mit eingebautem WiFi nehmen. Dann brauchst du keinen Stick.

  • Naja da ich schonmal dann Geld in die Hand nehme, würde es Sinn machen, wenn ich anstatt der 8GB KFA RTX270Super EX, die 8GB MSI RTX270Super GAMING X Trio (+94,90€) nehme oder ist das einfach zum Aufpreis kein Leistungs-, Qualitätsplus ist?😁

  • Ich bin nicht sicher, ob ich hier im Thread richtig bin:


    Ich suche ein Quad, das man mit dem AM-Führerschein fahren kann. D.h. es darf nur 50 ccm und höchsten 45 km/h haben. Und da scheitert es oft an der nicht vorhandenen Straßenzulassung. Was ist überhaupt der technische Unterschied zwischen einem mit und einem ohne Straßenzulassung? Und wo finde ich eines mit Straßenzulassung?

  • Strassenzulassung bedeutet im offensichtlichsten Sinne, das so Sachen wie Blinker, Bremslicht, Kennzeichen etc, dran sind. (Und damit auch die nötigen Prüfungen und Sicherheitssachen bestanden, damit das Ding auf die Strasse darf)


    Bei 50ccm Quads wird meist auf Lichtanlage und jedes weitere Kilogramm verzichtet, weil die Leistung ohnehin nur gering ist, und ein strassenzugelassenes Quad eben auch mehr wiegt als ein Kinderquad, das nur im Privatgelände fährt.


    Aber es gibt offenbar durchaus welche. Zum Beispiel das Maddex 50cc. Bestimmt findet man auch auf Autoscout oder so einige Modelle zum informieren.

  • Was ist überhaupt der technische Unterschied zwischen einem mit und einem ohne Straßenzulassung?

    Der Unterschied liegt darin, ob der Verkäufer bereit war das Geld in die Hand zu nehmen um sein Fahrzeug für den deutschen Markt beim TÜV abnehmen zu lassen. Gerade bei billigen China-Quads oder Fahrzeugen die explizit für den Motorsport gedacht sind ist das selten der Fall.

    Namhafte Hersteller investieren da eher mal Geld.
    (Außerdem hätten die China-Quads teilweise auch keine Chance auf eine Abnahme, da Kernschrott und nicht verkehrstauglich.)


    Falls du kein Problem damit hast ein gebrauchtes Quad zu kaufen, solltest du da relativ sicher eins mit Straßenzulassung erwischen, wenn der Vorbesitzer es bereits angemeldet hatte - das wäre ohne Zulassung nämlich schwierig geworden. :D
    Alternativ kannst du dich bei einem Fachhändler beraten lassen, falls du ein neues Fahrzeug kaufen möchtest - die wissen bei ihren Fahrzeugen welche Straßenzulassungen haben.

  • Entschuldigt dass ich mich nochmal einhake, ohne noch viel zum Thema dazuzutun, aber die Sache mit der Strassenzulassung nur auf Herkunftsland und Qualität herunterzubrechen scheint mir doch zu kurz geworfen. Denn zu Fahrzeugen ohne Strassenzulassung können auch Spezialanfertigungen oder Sport/Renngeräte zählen, die einen hochwertigen Leichtmetallrahmen haben und oder Motoren mit einer weit höheren Leistungsdichte als Standartmotoren (dann aber eben oft auf Kosten der Abgasnorm.)

    Und man kann von China und dessen Ausbeuterbetrieben (die wir Europäer schliesslich nur zu gern in Anspruch nehmen) halten was man will. Allerdings wäre es imo doch recht selbstüberschätzend generell von Chinaschrott zu sprechen, da auch dort längst das Know-How vorhanden ist um auch Qualität zu produzieren. Blos, Geiz ist geil ist eben der gefragtere Markt.

  • Ne ne, nicht falsch verstehen. Mit "Chinaschrott" meinte ich auch Chinaschrott. Es gibt z.B. auch Hersteller wie Kymco, die auch aus China kommen, aber gute Quads bauen die auch eine Straßenzulassung in Deutschland haben.

    Und Fahrzeuge die explizit für den Motorsport gedacht sind hatte ich ja auch erwähnt. :P

  • Hi!


    Ich suche einen PC mit vorinstalliertem Windows, da sich meiner am Wochenende verabschiedet hat. Das Budget liegt leider nur bei maximal 250€, aber ich brauche auch nur den Rechner mit Stromkabel und Windows, sonst nichts. Können muss er auch nicht viel, schaue nur Videos auf YouTube und so.


    Hätte nur ganz gerne vielleicht 8GB RAM anstatt 4GB wie im alten, das war mir hier und da schonmal etwas zu wenig.


    Ich hab ein Auge auf diesen hier geworfen, weiß aber nicht wie gut der wirklich ist.

  • Puh wenn ich mir die Bewertungen da so durchlese, scheint der Anbieter alte Komponenten zusamenzuwursteln und dann als Neu-Rechner zu verkaufen.


    Auch die Beschreibung der CPU (Pentium, 2,7 GHZ) schreckt mich eher ab. Das ist ziemlich dürftig, da wüsste man doch gerne mehr.

    Ein Dual-Core mit dieser Bezeichnung lässt aber auch nichts gutes vermuten. Sehr wahrscheinlich ausgeprochen langsam.

  • Remilia

    Stöbere Ebay Kleinanzeigen durch, da findet man mit Sicherheit was passendes für wenig Euro.


    //edit:
    Oder lass einen Bekannten mit IT Knowhow prüfen, was genau kaputt ist. Das lässt sich sonst ggf. für wenige Euro beheben.

  • Oh, das sind wirklich gute Angebote, danke! Dem ersten habe ich direkt geschrieben, da ich mir den sofort leisten könnte. Der andere ginge erst nächsten Monat. Mal schauen ob das was wird.