Persönlichkeitstest

  • ISTP - Virtuose.


    Verstand: 100% Introvertiert 0% Extrovertiert
    Energie: 57% Realistisch 43% Intuitiv
    Natur: 66% Logik-fokussiert 34% Prinzipen-fokussiert.
    Taktiken: 26% planend 74% Suchend
    Identität: 8% Durchsetzungsfähig 92% Vorsichtig


    Oh Junge, klingt nach dem klassischen Stubenhocker-Klischee.

  • “Vermittler” (INFP-t)



    Verstand: Extravertiert19% Introvertiert 81%
    Energie: Intuitiv 68% Realistisch 32%
    Natur: Logik-fokussiert 35% Prinzipien-fokussiert 65%
    Taktiken: Planend 34% Suchend 66%
    Identität: Durchsetzungsfähig 0% Vorsichtig 100%



    Da mir etliche solche Tests immer das gleiche sagen und ich alles daran bestätigen kann: Ich bin stolz darauf, wie ich bin.

  • Unternehmer (ESTP-A)


    Verstand: Extravertiert 70% / Introvertiert 30%
    Energie: Intuitiv 0% / Realistisch 100%
    Natur: Logik-fokussiert 64% / Prinzipien-fokussiert 36%
    Taktiken: Planend 34 % / Suchend 66%
    Identität: Durchsetzungsfähig 93% / Vorsichtig 7%



    ESTP Persönlichkeitstypen haben stets Einfluss auf ihre unmittelbare Umgebung – am ehesten findet man sie, wenn man auf einer Party Ausschau hält nach den umherwirbelnden Menschen, die von Gruppe zu Gruppe flattern. ESTP Persönlichkeiten lieben es im Mittelpunkt zu stehen und unterhalten ihr Umfeld mit einem derben und makaberen Humor. Wenn eine Person aus dem Publikum gebeten wird, auf die Bühne zu kommen, meldet sich ein ESTP als Freiwilliger oder schiebt einen schüchternen Freund vor.
    Theorie, abstrakte Konzepte und mühselige Diskussionen über globale Angelegenheiten und ihre Folgen interessieren ESTPs nicht wirklich. Sie bevorzugen lebendige Unterhaltungen, mit einer netten Dosis Intelligenz, aber sie sprechen lieber über das Hier und Jetzt, oder besser noch – gehen lieber los und tun es. ESTPs laufen los, ehe sie sich umsehen, biegen ihre Fehler gerade, während sie in Bewegung sind, lieber als still zu stehen, bereiten sich auf Möglichkeiten vor und entrinnen Anweisungen.


    Verwechsele niemals Bewegung mit Handlung


    ESTPs ist der Persönlichkeitstyp, bei dem es am wahrscheinlichsten ist, einen riskanten Lebensstil zu finden. Sie leben für den Moment und tauchen in jede Handlung ein – sie sind das Auge des Sturms. Menschen mit dem ESTP Persönlichkeitstyp lieben Drama, Leidenschaft und Freude, nicht für den emotionalen Kick, sondern für die Stimulation ihres logischen Verstands. Sie sind gezwungen, kritische Entscheidungen basierend auf sachlicher, unmittelbarer Realität zu treffen.


    Dies macht die Schule und andere hoch organisierte Umgebungen zu einer Herausforderung für ESTPs. Das liegt mit Sicherheit nicht daran, das sie nicht klug wären, im Gegenteil, aber der regulierte, unterrichtende Ansatz formeller Erziehung weicht äußerst stark ab von dem Lernstil, den ESTPs bevorzugen. Es verlangt einem viel Reife ab, diesen Vorgang als notwendiges Mittel und als etwas, das einem die Türen öffnet, anzusehen.


    Genauso schwierig ist es, dass es mehr Sinn für ESTPs macht, ihren eigenen moralischen Kompass zu nutzen, als den von jemand anderen. Regeln wurden aufgestellt, um sie zu brechen. Dies ist eine Einstellung, die nur wenige Schuldirektoren teilen, und die ESTP Persönlichkeiten einen ganz speziellen Ruf einhandelt. Aber wenn sie den Ärger reduzieren, ihre Energie zügeln und sich mehr auf die langweiligen Dinge konzentrieren, so sind ESTPs eine Kraft, die durchaus ernstzunehmen ist.


    Viele Menschen hören nicht richtig zu


    Mit der vielleicht scharfsinnigsten, ungefilterten Sichtweise eines jeden Typen, haben ESTPs eine einzigartige Fähigkeit, die kleinsten Veränderungen wahrzunehmen. Sei es ein anderer Gesichtsausdruck, ein neuer Kleidungsstil oder eine schlechte Eigenschaft, Menschen mit diesem Persönlichkeitstyp erkennen verborgene Gedanken und Motive, wo andere Typen froh wären, wenn ihnen überhaupt etwas spezielles auffallen würde. ESTPs setzen diese Beobachtungen umgehend ein, nutzen die Gelegenheit und stellen Fragen, häufig mit einem geringen Grad an Einfühlungsvermögen. ESTPs sollten sich ins Gedächtnis rufen, dass jeder seine Geheimnisse und Entscheidungen verbreiten möchten.


    Manchmal ist die unmittelbare Beobachtung und Handlung genau das, was gefragt ist, wie in dem einen oder anderen beruflichen Umfeld, vor allem in der Notaufnahme.


    Wenn ESTPs nicht vorsichtig sind, könnten sie von dem Augenblick mitgerissen werden, es übertreiben und sensiblen Menschen gegenüber rücksichtslos handeln, oder vergessen, sich um ihre eigene Gesundheit und Sicherheit zu kümmern. Die vier Prozent, welche ESTPs ausmachen, sind genau richtig, um die Dinge spannend und wettbewerbsfähig zu gestalten, aber nicht zu viel, um ein systematisches Risiko zu verursachen.


    ESTPs sind voller Leidenschaft und Energie, getragen von einem vernünftigen, auch wenn manchmal verwirrten Kopf. Durch ihre inspirierende, überzeugende und farbenfrohe Art sind sie geborene Initiatoren, reißen jedermann mit auf den Weg, den nur wenige gegangen sind und bringen Leben und Aufregung überall dort hin, wo sie sind. Die wahre Herausforderung für ESTPs besteht darin, diese Qualitäten für ein konstruktives und lohnenswertes Ende einzusetzen.



    Da trifft doch so manches zu... :keineahnung::hoho::klug:

  • Interessant, ich bin also ein Berater - "INFJ"


    INFJs zählen zu den Idealisten. Sie sind der am seltensten auftretende Persönlichkeitstyp und machen nur etwa 1,5 Prozent der Bevölkerung aus. INFJs sind freundliche und warme, aber auch sehr komplexe Individuen. Sie sind kreativ, künstlerisch begabt und entdecken verborgene Bedeutungen und Zusammenhänge, die anderen verborgen bleiben.
    INFJs durchschauen Dinge intuitiv, ohne sagen zu können wie oder warum. Mit ihren Einschätzungen liegen sie dabei oft richtig und wissen das auch meist. Entsprechend vertrauen INFJs vor allem auf ihre spontanen Eingebungen und ihre innere Stimme. Gleichzeitig legen sie aber auch großen Wert auf eine aufgeräumte und strukturierte Umgebung. Dieser Konflikt von innerer Wahrnehmung und äußeren Präferenzen führt dazu, dass INFJs nicht so organisiert sind wie andere J-Typen. Dies kann sich bisweilen skurril äußern, beispielsweise durch einem extrem unordentlichen Schreibtisch in einer sonst sehr aufgeräumten Wohnung.
    INFJs können auf eine Art und Weise um einen Gefallen bitten, die es nahezu unmöglich macht sie zurückzuweisen. Sie verfügen außerdem über eine verblüffende Einsicht in Menschen und Situationen. Dank ihrer Intuition und Erfahrung können sie oft genau vorhersagen was jemand als nächstes unternehmen wird. Ihre Intuitionen zu verbalisieren fällt ihnen jedoch schwer. Konsequenterweise halten die meisten INFJs ihr Inneres vor anderen verborgen. Sie sind tiefe und komplexe Persönlichkeiten, die oft schwer zu ergründen sind und mitunter zur Geheimniskrämerei neigen.


    Dennoch sind INFJs mindestens so liebevoll wie sie kompliziert sind. Ihre aufrichtige Freundlichkeit und Sorge um ihre Mitmenschen macht INFJs zu hoch geschätzten Personen. INFJs geben sich stets Mühe die Gefühle anderer nicht zu verletzen. Konflikte können sie nur schwer ertragen und meiden sie wo es nur geht. In Ausnahmefällen kann einem INFJ aber auch mal der Kragen platzen, das Ergebnis ist dann ein veritabler Wutanfall. Generell neigen INFJs dazu Probleme in sich hineinzufressen und leiden daher oft unter gesundheitlichen Problemen, wenn sie unter Stress stehen.
    Weil INFJs starke intuitive Fähigkeiten haben und ihren eigenen Instikten vor allem anderen trauen, sind sie manchmal stur und ignorieren Meinungen und Ratschläge anderer. INFJs glauben fast immer recht zu haben. Auf der anderen Seite sind sie jedoch auch Perfektionisten, die stets an sich zweifeln und nie ganz mit sich im Reinen sind. Sie glauben an permanente Selbstverbesserung und ruhen sich ungern auf bereits Erreichtem aus.
    INFJs pflegen zudem strikte Moralvorstellungen und richten ihr Leben konsequent danach aus, was sie für richtig halten. Da die Feeling-Präferenz in INFJs überwiegt, sind sie in vielerlei Hinsicht freundliche und entspannte Zeitgenossen. Ihre Judging-Präferenz führt aber gleichzeitig dazu, dass sie hohe Erwartungen an sich selbst und ihre Nächsten anlegen. Und in Bezug auf ihre Ideale sind sie mitunter ziemlich kompromisslos.


    Der INFJ ist ein natürlicher Ernährer – geduldig, ergeben, schützend. INFJs geben liebevolle Eltern ab und pflegen ein starkes Band zu ihrem Nachwuchs. Sie haben hohe Erwartungen an ihre Kinder und halten sie dazu an immer ihr Bestes zu geben. Dabei können sie manchmal hart und fordernd wirken, doch generell können sich die Kinder eines INFJ einer soliden Erziehung und liebevollen Fürsorge erfreuen.
    Im Berufsleben findet man INFJs oft da, wo sie kreativ und einigermaßen unabhängig agieren können. Sie haben eine natürliche Affinität zur Kunst. Oft findet man sie aber auch in service-orientierten Berufen. Sie arbeiten eher gemächlich, aber gründlich und sind keine Freunde von Details oder kleinschrittigen Aufgaben. INFJs werden entweder versuchen solche Arbeiten zu meiden, oder sich so in den Details verlieren, dass sie das große Ganze aus den Augen verlieren und zur Pedanterie neigen.
    Der INFJ ist in vielerlei Hinsicht ein besonderer Persönlichkeitstyp. Er verfügt über mächtige intuitive Fähigkeiten und kümmert sich aufopfernd um das Wohl seiner Lieben. Der INFJ ist ein komplexer Charakter voller tiefer Gefühle und auch wenn das Leben für ihn nicht immer leicht ist, folgt er unbeirrt seinen Idealen und wird dafür mit dem Respekt und der Liebe seiner Mitmenschen belohnt.

  • Der Logistiker,ja tatsächlich,obwohl meine Persönlichkeit sehr gespalten ist.
    Mal bin ich sehr introvertiert und dann wieder extrovertiert,ich denke aber immer logisch und achte nicht auf die Gefühle der anderen,die "jucken" mich nicht,oft bin ich auch sehr kalt,dennoch temperamentvoll.
    Okay,zu viel geschrieben....




  • Uh, der erste Test, bei dem ich nicht jede zweite Frage 10-mal überdenken musste. Das is doch schonmal was.
    Ich komm mir auch nicht sonderlich redlich gewandt vor oder ähnliches.
    Naja, da ich mich selbst sowieso nicht wirklich einmschätzen kann, lass ich es einfach mal so stehen.

  • Kaum fängt man einmal damit im TS an...
    Ich bin übrigens immer noch der Meinung, dass es nicht gut ist, wenn die Ergebnisse zu extrem ausfallen.
    Und ja, das Meiste stimmt, außer das mit dem unsensiblem Arschloch, das bin ich nämlich nicht, meistens jedenfalls (und das wird jeder bestätigen können der mich näher kennt). <_<


    Also gut:


    Dein Persönlichkeitstyp ist:
    “Anführer”
    (ENTJ-A)


    Verstand
    58% Extrovertiert - Introvertiert 42%
    Energie
    65% Intuitiv - Realistisch 35%
    Natur
    59% Logik-fokussiert - Prinzipchen-fokussiert 41%
    Taktiken
    59% Planend - Suchend 41%
    Identität
    80% Durchsetzungsfähig - Vorsichtig 20%


    “Deine Zeit ist begrenzt, also verschwende sie nicht damit, das Leben eines anderen zu leben. Lass dich nicht gefangen nehmen vom Dogma – das heißt, mit den Resultaten der Denkansätze anderer Menschen zu leben. Lass nicht zu, dass die Meinung anderer deine innere Stimme übertönt. Und am wichtigsten, habe den Mut, deinem Herzen und deiner Intuition zu folgen. Irgendwie wissen sie bereits, was du wahrlich werden möchtest. Alles andere ist zweitrangig.” - Steve Jobs



    ENTJs sind geborene Initiatoren. Menschen mit diesem Persönlichkeitstyp verkörpern die Gabe von Charisma, Selbstbewusstsein und Autorität in einer Art und Weise, welche die Menge für ein gemeinsames Ziel zusammenbringt. Aber anders als ihr Prinzipien-fokussierter (F) Gegenpart, zeichnen sich ENTJs durch ein häufig rücksichtsloses Niveau von Rationalität aus, indem sie ihre Energie, Entschlossenheit und ihren scharfen Verstand dafür einsetzen, zu erreichen, was auch immer sie sich in den Kopf gesetzt haben. Vielleicht ist es besser so, dass sie nur drei Prozent der Bevölkerung ausmachen, damit sie nicht die schüchterneren und sensibleren Persönlichkeitstypen übermannen, die den größten Teil der Welt ausmachen – und doch müssen wir ENTJs für viele Unternehmen und Institutionen danken, welche wir jeden Tag für selbstverständlich hinnehmen.


    Glück liegt in der Freude über Errungenschaften



    Wenn es irgendetwas gibt, das ENTJs lieben, ist es eine gute Herausforderung, groß oder klein, und sie glauben fest daran, dass mit genügend Zeit und ausreichend Mitteln jedes Ziel erreicht werden kann. Diese Qualität macht Menschen mit dem ENTJ Persönlichkeitstyp zu einzigartigen Unternehmern, und ihre Fähigkeit strategisch zu denken, sowie lange fokussiert zu bleiben, während sie jeden Schritt ihres Plans mit Entschlossenheit und Genauigkeit ausführen, macht sie zu starken Unternehmensführern. Diese Entschlossenheit ist oft eine sich selbst erfüllende Prophezeiung, da ENTJs ihre Ziele mit purer Willensstärke nach vorne bringen, wohingegen andere schon aufgeben und weiter ziehen. Ihr Extrovertiertes (E) Wesen heißt, dass sie wahrscheinlich jeden mit sich reißen können und somit herausragende Ergebnisse in den einzelnen Prozessen erzielen.


    Am Verhandlungstisch, sei es in einer Firma oder in einem Autohaus, sind ENTJs dominant, nicht klein zu kriegen und unerbittlich. Das liegt nicht daran, dass sie etwa kaltherzig oder bösartig sind – es ist vielmehr so, dass ENTJ Persönlichkeiten sich an der Herausforderung erfreuen, der Schlacht des Verstands, sowie der Schlagfertigkeit, die aus dem Umfeld kommt. Und sollte die Gegenseite nicht mithalten können, es dies kein Anlass für ENTJs, von ihrem Grundsatz des Ultimativen Sieges abzulassen.


    Zitat

    Der Gedanke dahinter, den ENTJ’s hegen, kann so etwas wie “Es ist mir egal, wenn du mich ein unsensibles A.......h nennst, solange ich ein effizientes A.......h bin”.


    Wenn es jemanden gibt, vor dem ENTJs Respekt haben, ist es jemand, der in der Lage ist, mit ihnen intellektuell mitzuhalten und der selbst einen hohen Grad an Sorgfalt und Qualität an den Tag legt. ENTJ Persönlichkeiten haben eine besondere Fähigkeit, die Talente anderer zu erkennen, und dies wiederum unterstützt sie in ihren Bemühungen ein Team aufzustellen (da keiner, egal, wie brillant er sein mag, alles alleine machen kann) und hält sie davon ab, zu arrogant und herablassend zu werden. Doch sie haben auch die besondere Fähigkeit, die Fehler anderer mit einem hohen Grad an Gefühlslosigkeit anzusprechen. Und hier können ENTJs in Schwierigkeiten geraten.



    Die Wissenschaft der menschlichen Beziehung kultivieren



    Emotionaler Ausdruck ist nicht unbedingt die Stärke eines Analysten (NT) Typs, aber aufgrund ihres Extrovertierten (E) Wesens ist die Distanz zu den Emotionen der ENTJs’ in erster Linie öffentlich und wird von einer breiten Masse von Menschen direkt wahrgenommen. Vor allem in einem beruflichen Umfeld werden ENTJ die Einfühlsamkeit all jener, die sie als ineffizient, inkompetent oder faul erachten, unterdrücken. Für Menschen mit dem ENTJ Persönlichkeitstyp sind Emotionen ein Zeichen von Schwäche und es ist leicht, sich mit diesem Ansatz Feinde zu machen – ENTJs müssen sich daran erinnern, dass sie abhängig von einem funktionierendem Team sind, nicht nur, um ihre eigenen Ziele zu erreichen, sondern für die Bestätigung und das Feedback, etwas, dem ENTJs sehr sensibel gegenüber stehen.


    ENTJs sind richtige Kraftpakete, und sie erzeugen das Image, als wären sie größer als das Leben selbst – und häufig sind sie das auch. Doch sie müssen sich ins Gedächtnis rufen, dass ihr Auftreten nicht aus ihren eigenen Handlungen entspringt, sondern auch von den Handlungen des Teams, das hinter ihnen steht. Hierin liegt die Bedeutung – die Beteiligung, Talente und Bedürfnisse ihres unterstützenden Netzwerks zu erkennen, vor allem von einem emotionalen Standpunkt aus gesehen. Auch wenn sie eine “tu so als ob, bis du es wirklich tust” Mentalität übernehmen müssen, wenn ENTJs ihre emotional gesunde Konzentration mit ihren vielen Stärken verknüpfen müssen, werden sie am Ende dafür entlohnt werden, durch glückliche Beziehungen und hart erkämpfte Siege.

    Ich mach' mit Vorsatz Fehler, weil Fehler menschlich sind und so kommt es weniger häufig zu Missverständnissen.
    Eins, zwei, drei, vier, sechs - kann passieren, bin dann scheinbar doch nicht Gott, zum Glück sind wir verschieden.

    Einmal editiert, zuletzt von S. P. Gardebiter () aus folgendem Grund: Ich revidiere

  • Diesen Test kenne ich nun schon etwas länger und habe mich auch sehr wissbegierig durch seine Theorien gelesen. Zu meiner immensen Missgunst sind die Auswertungen sehr akkurat. Auch nach fünf Versuchen erhielt ich immer nur den Logistiker.
    Es nagt an meinem Stolz mit meinem Charakter anscheinend am meisten in der Bevölkerung vertreten zu sein. Doch gut, meine 'Artgenossen' Natalie Portman und Monk trösten mich ein wenig.

  • Dein Persönlichkeitstyp ist:
    “Logiker”
    (INTP-a)
    ExtravertiertVerstand
    Introvertiert
    70%
    Intuitiv
    Energie
    Realistisch
    35%
    Logik-fokussiert
    Natur
    Prinzipien-fokussiert
    35%
    Planend
    Taktiken
    Suchend
    63%
    Durchsetzungsfähig
    Identität
    Vorsichtig
    30%
    “Ob das Huhn zuerst da war, oder doch das Ei, ist abhängig von dem Bezugsrahmen.”

  • Ich habe mich in den letzten Monaten über einen Kumpel ziemlich viel mit diesem Test beschäftigt.
    Auch wenn ich davon zu beginn wirklich nichts gehalten habe muss ich sagen, dass der Test sehr gut zutrifft (wenn man erstmal seinen richtigen Typen gefunden hat).
    Gerade wenn man sich nochmal mit den Funktionen Se, Si, Fe, Fi, Te, Ti, Ne, Ni befasst kann man lernen seine eigenen Gedanken und gerade auch die der anderen besser zu verstehen (gerade für Leute die denken: WTF wieso bin ich mein leben lang nur von Idioten umgeben :)).


    Ich bin die letzten Monate immer vom ENFP ausgegangen, gerade auch weil ich dachte das F bei mir sehr ausgeprägt ist, jedoch habe ich irgendwie gemerkt das daran nicht so wirklich was stimmen kann. Ich bin nämlich doch ein T typ lol und seitdem ist mir so einiges klar geworden :D


    Also mein Ergebnis ist: ENTP


  • Ermutigt, stützt und stärkt einander. Die positive Energie, die an einen weitergeben wird, werden wir alle spüren.


    Menschen, die den ESFJ Persönlichkeitstyp teilen, sind angesehen – und das macht Sinn, da es zudem ein sehr häufig auftretender Persönlichkeitstyp ist, welcher zwölf Prozent der Bevölkerung ausmacht. In der High School sind ESFJs Cheerleader und Quaterbacks, geben den Ton an und nehmen das Rampenlicht für sich in Anspruch, um ihr Team zum Sieg und zu Ruhm zu führen. Wenn sie erwachsen sind, unterstützen ESFJs weiterhin gerne ihre Freunde und ihre Familie, organisieren gesellschaftliche Treffen und tun alles davor, dass es jedem gut geht.
    ESFJ Persönlichkeiten sind gesellige Kreaturen, und streben danach, mit ihren Freunden immer in Kontakt zu bleiben.
    Wissenschaftliche Theorien oder Debatten über die Politik Europas liegt nicht im Interesse der ESFJs. Sie beschäftigen sich eher mit Mode, ihrer eigenen Erscheinung, ihrem sozialen Status und ihrem Ruf. Praktische Angelegenheit, sowie Klatsch und Tratsch sind ihr tägliches Brot, und doch nutzen ESFJs ihre Kräfte, um Gutes zu tun.



    Die Weisheit der Führung respektieren
    ESFJs sind Altruisten, und sie nehmen ihre Verantwortung, anderen zu helfen und das Richtige zu tun, sehr ernst. Anders als ihre Verwandten, die Diplomaten (NF) jedoch beruht der moralische Kompass der ESFJ Persönlichkeitstypen auf Traditionen und Gesetzen. Sie halten Autorität und Regeln in die Höhe, anstatt ihre Moral aus der Philosophie oder Mystik zu ziehen. Und doch ist es wichtig für ESFJs, sich ins Gedächtnis zu rufen, dass Menschen unterschiedliche Hintergründe und Perspektiven haben, und was sie selbst als richtig erachten, muss nicht notgedrungen der absoluten Wahrheit entsprechen.
    ESFJs lieben es, die helfende Hand zu sein und genießen die Rolle, die ihnen ermöglicht, an etwas Bedeutsamen teilzuhaben, solange sie sicher sind, dass sie auch geschätzt werden. Das ist vor allem in ihrem Privatleben der Fall, und so sind ESFJs loyale und hingebungsvolle Partner und Eltern. ESFJ Persönlichkeiten respektieren Hierarchie, und geben sich große Mühe, sich selbst in eine Position zu rücken, die ihnen etwas Autorität überlässt, privat sowie beruflich, was ihnen ermöglicht, Ordnung, Struktur und Organisation für jedermann zu erhalten.



    Spiel-Verabredungen sind nicht nur etwas für Kinder!
    So unterstützend und offen, wie ESFJs sind, so können sie auch immer auf einer Party gesichtet werden – sie gehören zu all jenen, die immer Zeit zum quatschen und scherzen finden. Jedoch sind ESFJs nicht oberflächlich und so haben sie immer ein offenes Ohr dafür, wenn es um Beziehungen und Aktivitäten ihrer Freunde geht. Dabei können sie sich an jedes Detail erinnern und sprechen selbst die Dinge mit Wärme und Einfühlungsvermögen aus. Sobald sie feststellen, dass die Atmosphäre im Raum nicht mehr stimmt, versuchen ESFJs, die Harmonie für die Gruppe wieder herzustellen.
    Da sie Konflikten gegenüber sehr abgeneigt sind, verbringen ESFJs viel Zeit damit, soziale Ordnung herzustellen und bevorzugen geplante und organisierte Veranstaltungen anstatt endlose Aktivitäten oder spontane Treffen.
    Menschen mit diesem Persönlichkeitstyp stecken viele Bemühungen in Aktivitäten, welche sie selbst auf die Beine gestellt haben, und dabei ist es leicht, die Gefühle der ESFJs zu verletzen, wenn man ihre Ideen ablehnt oder Menschen einfach nicht daran interessiert sind. Und nochmal, es ist wichtig für ESFJs, daran zu denken, dass jeder eine andere Herkunft hat und dass fehlendes Interesse kein Kommentar ist, der den Aktivitäten, die sie organisiert haben, gewidmet ist – vielleicht ist es einfach nicht ihr Ding.
    Wenn es um Einfühlungsvermögen geht, so ist das die größte Herausforderung der ESFJs – Menschen werden anderer Meinung sein und Kritik üben, und obwohl es verletzend ist, so gehört das zum Leben dazu. Das günstigste für ESFJs ist es, das zu tun, was sie am besten können: ein Vorbild sein, sich um das kümmern, das in ihrer Macht steht und es zu genießen, dass so viele Leute ihre Bemühungen zu schätzen wissen.



    So um das mal zu ordnen, rot stimmt gar nicht, grau nur ansatzweise und grün trifft vollkommen zu und es ist erstaunlich wie genau der Test ist. D:



  • Ui, ich mag ja solche Test sehr! Finde das immer sehr interessant.




    Bildschirmfoto.png




    "....und alltägliche Aufgaben, die das Leben fordert, schleifen lassen." It's me!


    Interessant fand ich auch die Testfrage "In einem vollen Raum bleiben Sie näher an der Wand, als sich in der Raummitte aufzuhalten."
    Da musste ich sehr an die Geburtstagsfeier einer alten Schulfreundin neulich denken. Sie hat bei sich in ihrer neuen Wohnung gefeiert; ich kannte dort nur 3 von zirka 23 Partygästen, war anfangs eher schüchtern und klebte etwas an der Küchenwand xD


  • Schon komisch :ugly: frage mich inwiefern der letzte Buchstabe eine Rolle spielt


    IMG_2095.PNG

  • DEIN PERSÖNLICHKEITSTYP IST:
    “LOGIKER”
    (INTP-T)

    VERSTAND: 25% Extravertiert - Introvertiert 75%


    ENERGIE: 67% Intuitiv - Realistisch 33%


    NATUR: 52% Logik-fokussiert - Prinzipien-fokussiert 48%


    TAKTIKEN: 14% Planend - Suchend 86%


    IDENTITÄT: 30% Durchsetzungsfähig - Vorsichtig 70%

  • Ich habe den Test erst letzte Woche oder so gemacht und habe keine Lust ihn jetzt noch einmal zumachen. .3.
    Ich weiß aber noch, dass ich laut ihm INTJ-T bin.

    Oh, auch ein INTJ? :D
    Gratulation! INTJ-Frauen sind verhältnismäßig selten in der Welt anzutreffen. Allerdings ist das ja nicht nur ein Grund zum feiern, immerhin sind Ultrarationalisten nicht so gut wenn es um soziale Interaktionen geht. Das ist aber auch nur ein Test und sollte nicht gleich ein Todesurteil sein. Deine Erfahrungen?