Wie oft duscht ihr?

  • Um mich den sinnvollen Themen anzuschließen, hier nun die Frage, wie oft ihr duscht.

    Denn das sagt nicht nur aus, wie lecker ihr euer Duschgel findet, son- ... Warte, falsches Thema.


    Wie oft duscht ihr und welches Duschgel o.Ä verwendet ihr? Duscht ihr lange oder eher kurz?

    Und: dreht ihr eure Badeente währenddessen weg, oder lasst ihr sie das beobachten?


    Ich dusche alle zwei bis drei Tage für 15-30 Minuten (±5 Minuten, um eventuell das Shampoo wieder aus den Augen zu kriegen) und verwende generell alles, was Kokos beinhaltet. Schmeckt einfach am besten!

    Meine letzte Badeente ist leider abgehauen, seitdem habe ich es nicht übers Herz gebracht, mir eine neue zu holen. Bitte komm zurück, Berta. Ich vermisse dich! Ich verspreche dir, ich ändere mich! :(

    The world is indeed comic, but the joke is on mankind.

  • Ich dusche viel zu häufig. Jeden morgen und auch 2x am Tag, wenn ich sporten bin. Ohne die Dusche am Morgen fehlt mir was und mit ein bisschen Pflege macht meine Haut das auch ganz gut mit ^.^


    Meistens hab ich die Duschgels von Nivea da, wie die so schmecken kann ich leider nicht beurteilen.

  • Täglich genau einmal abends. Ich kann es nicht leiden, klebrig oder leicht verschwitzt ins Bett zu gehen. Außerdem kriege ich die Haare am nächsten Morgen sonst nicht in Ordnung...

    Ich hab vergessen, wie die Marke heißt, aber mein Shampoo kommt in dickeren, runden Flaschen und riecht nach Früchten, also Kirsche, Orange usw. Den "Duft" von Nivea-Produkten kann ich nicht riechen. Ich meine, auf der Flasche steht hinten sogar drauf, dass es nicht zum Essen ist, auch wenn es so riecht. ^.^

  • Bis vor 4 oder5 Jahren habe ich jeden Tag geduscht. Ist leider nicht mehr drin, da meine Haut ziemlich empfindlich ist und viele kleine Wunde Stellen auf meiner Haut hatte T_T ...... Ich sah fast aus wie ein Dalmatiner T_T <-Also ich würde gerne jeden Tag duschen..


    Mittlerweile sind es alle 2 Tage! Kann durchaus vorkommen dass ich doch mal 2 Tage hintereinander dusche, wenn ich in einer Kneipe war oder so.. Dann will ich mit dem Geruch nicht ins Bett. 3 Tage kann auch mal vorkommen. Aber das ist wirklich mein Maximum nicht zu duschen.


    Zum Duschen verwende ich CD! Es riecht so schön :love: und ist nicht so die Derbe Chemiekeule für die Haut.

    Mein Shampoo ist von Head & Shoulders Sensitive Lavendel. A: Weil ich auf Lavendel abfahre B: Weil der normale H&S zu aggressiv für meine Kopfhaut war.

    H&S ist eben mein Schuppen Wundermittel. Wie wenn ich es nie gehabt hätte!

    Und ich probiere immer andere Spülungen. Immer was mit Grüntee- oder Matchageruch :D


    Ich frage mich, warum ich kein Meereslebewesen geworden bin... So lange wie ich immer dusche, kann es durchaus 40min werden... Mittlerweile bekomme ich es hin mal kürzer zu duschen... Aber dann muss ich es wirklich eilig haben...
    Mir gefällt es einfach im Wasser zu sein!


    Ich kann auch nur aus dem Grund so lange duschen, weil es in der Miete mitinbegriffen ist. Sonst würde ich das nicht machen... :3

  • Ich dusche so alle 2-3 Tage oder wann immer ich Sport gemacht habe oder zu irgendwelchen Treffen gehe, also eher alle 2 Tage ^^.

    Weil ich empfindliche Haut habe, benutze ich ein Shampoo, was dem etwas hilft und ansonsten normales Duschgel und Conditioner (Macht das Haar so schön glatt und hilft gut gegen Halsschmerzen!)

    Regretti! Regretti! My sleep pattern is as consistent as a half cooked spaghetti! :<

  • Ich dusche normalerweise so alle 2-3 Tage, versuche es meistens an meinen Trainings-Rhytmus anzupassen, da ich nach dem Sport eh immer duschen muss - da wäre es Schwachsinn bspw. Montags zu duschen, wenn ich Dienstags eh zum Sport gehe.

    Dusche daher also auch eigentlich immer abends, wenn ich eben vom Sport nach Hause komme.


    Wenns im Sommer richtig warm ist ich leider täglich (oder mehrmals täglich) duschen, da mein Körper mit Temperaturen jenseits der 20°C schon arg zu kämpfen hat... da wird dann morgens vor und abends nach der Arbeit geduscht.


    Als Shampoo benutze ich einen Duschbrocken. Sieht bisschen aus wie Kernseife, funktioniert aber super und man muss so nicht ständig neue Plastikflaschen kaufen.

    (Außerdem enthält der Duschbrocken auch kein Palmöl und es werden keine Tierversuche eingesetzt.)

    Duschgel verwende ich schon seit Jahren nur noch sehr selten, Wasser reicht da eigentlich vollkommen.

    Den Duschbrocken kann man dann aber auch als Duschgel einsetzen.

  • Ex4mp1e der Duschbrocken sieht interessant aus. Muss ich mir mal in Ruhe angucken. Ich bin eigentlich immer auf der Suche nach hautverträglichen Produkten, die keine Chemiebombe sind.


    btt: Ich dusche bis auf wenige Ausnahmen jeden Morgen, selten im Sommer zweimal. Ich benutze das Duschgel von Kneipp, das vertrage ich gut. Ich habe sehr empfindliche Kopfhaut und habe einiges durchprobiert: Lavaerde, Natron, Apfelessig. Letztendlich war mir das aber alles zu aufwendig, und ich benutze nun schon länger Shampoo von Sante. Ich wasche alle 3-4 Tage meine Haare und benutze Natron als Trockenshampoo zwischendurch.

  • Meine Faustregel:

    Sobald ich außer planmäßig irgendwohin muss, was länger dauert als ne Stunde (pi mal Daumen) dusche ich meistens vorher, ansonsten Abends vor dem Schlafen gehen, damit ich morgens frisch zur Arbeit/Uni gehen kann. Ich dusche deshalb gerne abends, weil ich ziemlich lange Haare habe und hasse es, morgens ne halbe Stunde diese zu föhnen und glätten, da dreh ich mich lieber nochmal im Bett rum und kämm mir schnell die Haare bzw. style sie, wenn sie über Nacht getrocknet sind und hab dann noch Zeit für nen Kaffee, um wach zu werden.

    Wenn ich frei hab, also meistens am Wochenende, und nichts vorhab, außer in meiner Wohnung abzugammeln, dusche ich auch mal 1-2 Tage nicht. Mich sieht ja eh keine Sau und muss nirgendwo hin. Dann bring ich auch mal ungeduscht den Müll raus, geh kurz mit dem Hund um den Block, oder gehe 5 Minuten in den Supermarkt, hab noch nie seltsame Blicke geerntet.

    Ausnahme ist natürlich der Sommer, da dusche sogar mehrmals am Tag, weil ich durchgeschwitzt mich nicht wohl fühle, oder wenn ich Sport getrieben habe. Im Winter bade ich auch mal gerne, um mich aufzuwärmen, tut wirklich sehr gut.


    Ich benutze hauptsächlich Nivea Shampoo und Spülung, weil ich, wie gesagt, ziemlich pflegebedürfte Haare habe, ansonsten irgendwas, was gut duftet, vorzugsweise Vanille. Aber ich benutze auch gerne ein Kindershampoo, was so nach Himbeere duftet. Ich brauche echt mal Alternativen ohne Plastik zu verbrauchen, he.

    VKO4er8.png

    Hashibira Inousuke [Original: Mochipanko I Edit: Ryomou] Kimetsu no Yaiba

  • Okey, es tut mir wirklich leid, das ich dieses Thema nicht so ernst angegangen bin.


    Also normalerweise dusche ich am Tag zwei mal a 5 Minuten. Könnte zwar eben so gut baden aber das wäre echt Energie/Wasserverschwendung. Ich liebe einfach diese "Frisch geduscht"-Gefühl. Natürlich dusche ich im Sommer schon drei bis vier mal statt nur maximal.2. Aber auch hier gilt: Nur fünf Minuten. Welches Shampo ich verwende? Je nachdem, welches gerade im Angebot beziehungsweise auf welches es Rabatt gibt. Aber am liebsten benutze ich dann doch "Dusch Das!" (Schleichwerbung ist an dieser Stelle doch erlaubt, oder?) Tjoa, da ich immer kurze Haare trage? Sagt man ich trage Haare? Egal, also meine Haare können so ziemlich jedes Shampoo ab. Nehme immer eine zwei in eins Geschichte.

  • Als Shampoo benutze ich einen Duschbrocken. Sieht bisschen aus wie Kernseife, funktioniert aber super und man muss so nicht ständig neue Plastikflaschen kaufen.

    Klingt interessant, ist mit fast 10€ aber auch echt teuer.

    Wie viele Duschen hält der denn so ungefähr?

    Der Preis ist mMn sogar recht günstig, da der Brocken bei mir deutlich länger hält als das was ich für den Preis an herkömmlichem Shampoo bekommen würde.

    Schätzungsweise hält einer bei mir so lange wie 3-4 Shampoo-Flaschen... Vielleicht sogar länger, bin mir aber nicht sicher, hab nicht mitgezählt.

  • Wo Ex4mp1e vom Duschbrocken spricht, fällt mir ein, dass ich irgendwann mal Shampoo Bars ausprobieren wollte, da die auf Dauer wesentlich nachhaltiger sind. Hab nur Sorge, dass meine zickigen Haare das nicht vertragen >:(

    The world is indeed comic, but the joke is on mankind.

  • Ich hasse duschen, mehr oder weniger. Ich mag es nämlich nie, duschen zu gehen, aber wenn ich einmal drunter stehe, dann manches Mal auch locker eine halbe Stunde. Wenn ich einen schlechten Tag hatte, gar länger. Tägliches Duschen muss ich also nicht zwingend haben. Ich habe meine festen "Duschtage" am Dienstag, Donnerstag und Sonntag. Es sei denn, ich habe mal irgendetwas vor, dann verschiebt sich das so, wie ich es gerade brauche. Gehe ich am Wochenende weg, dann dusche ich noch freitags, um für die Unternehmungen frisch zu sein. Habe ich länger frei, dann lasse ich mich manchmal aber auch schlicht etwas gehen, weil ich dann sowieso meistens eher nicht rausgehe.


    Ich dusche auch grundsätzlich nur abends, da ich mir morgens keine Zeit dafür nehmen möchte. Mein Weg zur Arbeit ist ohnehin schon lang genug, weshalb ich recht früh aufstehe. Noch früher aufzustehen, um davor noch duschen zu gehen, empfände ich als zu ätzend. Zumal ich ein ziemlicher Morgenmuffel bin und nach einer Dusche wohl eher wieder einschlafen würde. Abends duschen zu gehen ist da für mich genau passend, weil ich mich dann gerne gemütlich ins Bett kuschle, sobald meine Haare etwas getrocknet sind. Der Fön kommt lediglich dann zum Einsatz, wenn ich zu spät duschen gegangen bin oder doch mal morgens, z. B. am Wochenende, dusche.


    Im Sommer kann es aber doch sein, dass ich öfter duschen gehe. Je nachdem, wie sehr ich am Tag geschwitzt habe, gehe ich entweder öfter duschen oder wasche mich ganz klassisch mit einem Waschlappen. Gerade da ich so ein gnadenloser Langduscher bin, will ich wirklich nicht öfter als notwendig duschen gehen.


    Welches Shampoo ich nehme, wechselt aber recht häufig. Je nachdem, was gerade günstig da war. Ich liebe allerdings Holzdüfte.

    COULD THIS BE THE ANSWER UNCORRUPTED CARMINE RED

    snowwhitesig85kzi.png

    VOICES KEEP RESOUNDING IN MY DAZED BEWILDERED HEAD.

  • Ich hasse duschen, mehr oder weniger. Ich mag es nämlich nie, duschen zu gehen, aber wenn ich einmal drunter stehe, dann manches Mal auch locker eine halbe Stunde.

    Duschen mag ich an sich auch nicht. Danach muss ich immer das Bad sauber machen. Ansonsten würde es irgendwann anfangen zu schimmeln. Irgendwann so am Abend fühle ich mich jedoch so schmutzig, dass ich dann doch lieber unter die Dusche gehe. Ich persönlich muss mich jeden Tag duschen, da ich ansonsten recht schnell anfange zu müffeln.

  • Ich dusche alle 2 Tage weil ansonsten wenn ich häufiger Dusche habe ich Probleme mit meiner Haut da ich Neurodermitis habe und ich dusche dann für gewöhnlich 15 Minuten wobei ich mich noch in der Dusche hinsetze und ein wenig entspanne von der Tageszeit her meistens Abends oder Nachts selten Morgens da ich mich da für die Arbeit fertig mache

  • Alle 2-3 Tage.

    Zu oft duschen schadet der Haut und den Haaren. Hab mich auch eine zeitlang mit No-Poo probiert. Also ohne konventionellen Shampoo aber auch nach 2 Wochen haben sich meine Haare nicht wirklich daran gewöhnt und blieben krausig. Noch länger probieren wollt ich´s auch nicht.

    Dusche aber auch in letzter Zeit kalt. Gibt mir einfach morgens nochmal n guten Kick und ich merke auch wie dies meinen Haaren gut tut.

  • in der regel dusche ich alle 1-2 tage. Jenachdem wie schmutzig ich mich fühle.

    Das meistens auch morgens nach dem aufstehen, fühle mich dann für den tag über frischer als wenn ich abends duschen gehe.

    Ist mal keine zeit zum duschen greife ich auch gern auf die Katzenwäsche zurück


    Duschprodukte sind meistens als shampoo und spuling2 pantene pro v und als duschgel dove.


    Meistens dauert ein duschgang ca 10-15 min da ich oft das Gefühl hab meine haare 2 mal waschen zu müssen bis sie sauber sind.

  • Gar nicht, dreckig und stinkend lebt sich's am besten.... xD


    Nein Spaß bei Seite, (leider) dusche ich jeden Tag, zwar nicht lange, da ich weniger als 10min unter der Dusche brauche, aber doch jeden Tag.

    Dass das nicht unbedingt gut für die Haut ist, ist mir klar, vllt. bekomme ich es ja hin, irgendwann mal alle 2 Tage zu duschen. D: