Euer Lieblings Radiosender

  • Ich hab lange Zeit Antenne Bayern gehört aber is mir imho zuviel Mainstream / PA-zeugs mit den Gameshows etc. und Mukke is auch immer dasselbe. Alternativ hab ich noch Bayern 3 und aufgrund der Nähe zu Österreich am liebsten FM4, Welle 1 oder Antenne Salzburg. Generell hör ich jedoch weniger Radio als früher.

  • Ich hör eigentlich eher selten Radio wenn denn mal dann eigentlich nur Jump^^
    Leider muss ich auch sagen das ich fast jede Woche 4std dazu vergewaltigt werde Top 40 zu hören da wir im Fachpraktischen Unterricht (Kochen etc.) das Radio laufen lassen dürfen und meine Klassenkammeradinnen halt Top 40 am liebsten hören -.-

    " pitiful shadow bound in darkness, looking down upon people and causing
    them pain... A soul drowned in sinful karma.....



    Ippen shinde miru!?





  • Meist höre ich Radio wenn wir morgens beim Frühstück sitzen - meine Mum schaltets dann ein und da hören wir dann immer "Radio Mülheim" bzw "Radio Oberhausen".
    sind halt unsere lokalen Sender und ist doch schön sich morgens darüber aufzuregen, dass die die alljährlichen Traditionen wie die Kirmes, das Drachenbootrennen oder den Kulinarischen Treff abschaffen wollen, weil die Stadt ihr Geld mal wieder für den größten Mist rausgeworfen hat, den kaum ein Bürger wollte v.v.
    BOAH! xD


    Naja, unser Autoradio geht leider nicht, aber wenn ich mal bei meinem Papa nicht gezwungen bin WDR2 zu hören, schalte ich unheimlich gern auf Einslive <3.

  • Ich mag nur die Musik... zippe da immer durch, bis mir was gescheites zugeflogen kommt xD
    Aber meistens Bleib ich halt bei BigFM hängen oder Das Ding. Je nachdem ^.^
    Das drumherum nervt mich total, es sollte echt mal einen Sender geben, NUR Musik und nach jeder halben STunde 2 Minuten Nachrichten + Stau... damit wäre mir echt geholfen .__.

    MfG
    sheng-lx

    ~*~ I Can Only Be Nice To One Person A Day ~*~
    ~*~ Today Is Not Your Day ~*~
    ~*~ Tomorrow Doesn't Look Good Either ~*~


  • Ich schließe mich den anderen Usern an und gebe zu, dass ich sehr selten Radio höre. Was ich mir jedoch gelegentlich anhöre ist WDR 2, da scheint die Musik noch halbwegs ertragbar zu sein. Vergesse stets die geliebte CD mit ins Auto zu nehmen & bin somit ans Radio gebunden. Im Gegensatz zu BigFm oder 1Live, welche andauernd die selben Chartsongs rauf und runter abspielen, sodass es einfach anstrengend geworden ist, dem Ganzen noch zuzuhören.

  • Die verschiedenen Klassik Radiosender.


    Aber vor allem liebe ich Webradios, da du da international gehen kannst.


    Manches Mal höre ich da französische Sender
    Oder am liebsten höre ich Radio City, das ist ein indischer Sender oder DesiMusicMix, ebenso indisch.

  • Damals, als mein Musikgeschmack noch nicht so ausgereift war, habe ich noch JamFM gehört. Heutzutage höre ich so gut wie gar kein Radio mehr. Wenn, dann ist es aber Klassik Radio. An Webradios eventuell noch Hit Radio Namibia und Hardbase-FM.

  • Keinen Plan, früher hab ich in der Heimat inmer RTL Radio und BigFM gehört, die in Rheinland-Pfalz recht geläufig sind.

    Jetzt, wo ich im Osten wohne, eher NDR Radio oder so. Ich höre relativ wenig Radio, weil ich auch kein Auto habe, aber dafür großer Spotify-Nutzer bin.

  • Früher ndr2, jetzt KlassikRadio, hr3 und selten auch mal radioBob.


    "Frühstück bei Stefanie" war klasse. Oder der Nachfolger "so seh ich es" mit "Udo märtens".


    Bei klassik Radio mag ich die verschiedenen Kanäle, zB games.


    hr3 ist halt Hintergrundgedudel.

    RadioBob wäre eigentlich eher mein Musikgeschmack, aber irgendwie sind mir die Moderatoren fast immer unsympathisch wenn ich einschalte...

    Thou shalt not follow the NULL pointer, for chaos and madness await thee at its end.

    (aus: "The Ten Commandments for C Programmers" von Henry Spencer)

    Einmal editiert, zuletzt von Eclipse ()