Mangas auf Englisch

Lunar Event 2024 - Teil 2
 Runde Zwei und letzte Chance noch ein letztes Mal (für dieses Jahr) unsere Glücks-Items abzustauben.
 >> Zum Event
ACG Sommerfest 2024
Sei dabei beim ACG Sommerfest 2024! diesmal ganz wirklich - okay?!
Klick mich für mehr Informationen.
  • Da ich immer wieder Probleme mit dem Liefergebahren von Amazon (Päckchen werden in den Briefkasten gestopft, Mangas in Softverpackung verschickt oder kommen trotz intakter Verpackung beschädigt an etc.) habe, wollte ich mal fragen, ob jemand empfehlenswerte alternative Bezugsquellen für englischsprachige Mangas kennt. Oder gibt es irgendwo Comic-Läden, die die auch im Programm haben? Bis jetzt habe ich auf Nachfrage in Läden immer nur Kopfschütteln geerntet.

  • Huhu,


    ich würde mal im Comicladen deines Vertrauens anfragen. Bei uns in Hannover im Comix, gibt es fast nichts, was sie nicht auch bestellen könnten.

    Vielleicht gibt es bei dir auch die Möglichkeit. Ansonsten frag mal über den Comix Onlineshop http://www.comix-hannover.de/shop/ nach, ob dir dir sonst was bestellen können.

    ...better to be hated for who you are - than loved for who you are not...

  • Hallo,


    ich besitze Unmengen an englischsprachigen Mangas, allerdings als ebook.


    Grund: Es gibt das Objekt der Begierde nicht auf deutsch, Platzmangel, iPad als Bibliothek.


    Gedruckte Bücher: Ich habe "What is wrong with Secretary Kim" als gedrucktes Buch bei Thalia bestellt,


    die ersten beiden Bände. Dauert, kam aber.


    => What's Wrong with Secretary Kim?, Vol. 1 | Comics | Yen Press


    Thalia in HH hat auch ein paar englische Mangas vor Ort, aber nicht so viele


    Eigentlich solltest Du alles, was eine ISBN hat, bestellen können. Die Frage ist bloß, wie lange es dauert

  • Danke für eure zahlreichen Tipps! Bei Thalia hab ich tatsächlich einige (wenn auch nicht alle) der Titel, die ich aktuell suche, gefunden.

    Wobei, ich hab gerade gesehen, dass ausländische Bücher nicht rückgabefähig sind. Finde ich jetzt nicht so toll, aber wahrscheinlich werde ich es trotzdem mal ausprobieren.


    Bei dem Comichändler in Hannover hab ich zumindest online die englischen Mangas nicht entdecken können. Oder ich hab nicht intensiv genug gesucht.

  • Walt's Comic Shop hat sehr viel englische Manga im Angebot - hab da zwar erst einmal was bestellt, aber mit der Lieferung war ich sehr zufrieden :)

    Hab englische Manga auch schon über Hugendubel bestellt, aber das dauert mir immer zu lange, weil die das dann erst selbst im Ausland bestellen und manchmal bekam ich dann auch ne Stornierung, weil doch nicht mehr Verfügbar (waren aber auch rarere Titel).

    Bei jpc.de hab ich vor über 10 Jahren mal englische Manga bestellt und war zufrieden, wie der Bestand dort aktuell aussieht kann ich nicht beurteilen.

  • Ich bestelle englische Manga bei Archonia: https://www.archonia.com/de-de/


    Kam bis jetzt immer unbeschadet an und da der Versand aus Belgien kommt, ist die Lieferzeit nicht allzu lang und die Rückgabe auch voll in Ordnung.

    Die Seite gefällt mir bisher am Besten!


    Vor ein paar Minuten war wieder der Amazon-Auslieferer da, weil ich vor Wochen noch einen englischen Manga dort bestellt hatte - und natürlich landete er total verknickt im Briefkasten ...

  • Gut, da kann die Seite (wenns nicht grad Amazon ist) nichts für, wenn der Auslieferer (DHL, DPD oder was auch immer) die Lieferung behandelt wie Sau, also drücke ich dir mal die Daumen. Besser verpacken als Amazon ist aber kein Kunststück, und da bin ich mit Comicshops oder Archonia bis jetzt immer ganz zufrieden.

    Wzq40Jw.png

    "There's no way in hell I'm gonna do what you want."

  • Vor ein paar Minuten war wieder der Amazon-Auslieferer da, weil ich vor Wochen noch einen englischen Manga dort bestellt hatte - und natürlich landete er total verknickt im Briefkasten ...

    Ich bestelle meine englischsprachigen Manga meistens bei Thalia, die haben ja auch Filial-Abholung als Option. Die Verpackung bei Thalia ist auch nicht besser als bei Amazon (keine Polsterung), der einzige Unterschied ist die Lieferung durch DHL.

  • Da Thalia die Mangas nicht hatte, die ich gesucht habe, hab ich es stattdessen mal bei Hugendubel versucht. Von vier Mangas waren binnen fünf Wochen nur zwei gekommen, einer davon beschädigt. Einer wurde trotz anfänglicher Prognose von 3-4 Wochen Lieferzeit auf etwa acht Wochen verschoben, ein anderer sollte nächste Woche kommen, wurde aber stillschweigend komplett aus dem Programm genommen. Wenigstens lief die Stornierung am Ende ohne Probleme. ?(

    Ärgerlich ist nur, dass ich einen der beiden stornierten Mangas bei Amazon extra abbestellt habe, um ihn bei Hugendubel zu bestellen, doch jetzt ist er überall ausverkauft.


    Ich habs jetzt mal bei Archonia mit einer Bestellung probiert und warte gespannt.

  • Nach meiner ersten Archonia-Bestellung muss ich sagen, dass die Mangas erstens schnell geliefert wurden und zweitens sehr gut verpackt waren. Nur schade, dass man die Versandkosten nicht mit einem höheren Bestellwert reduzieren kann.