die Traurigsten Anime (Momente) ?

Ankündigung Wartungsarbeiten - Serverumzug
Wir wechseln Server! Am Montag, den 16.09.2019 sind wir daher ab 10 Uhr für mehrere Stunden nicht erreichbar.
  • "The only thing we're allowed to do is to believe

    that we won't regret the choice we made."

    - Levi Ackerman (Attack on Titan)

  • Tensei shitara Slime datte ken



    RWBY


  • Bei One Piece ganz viele Momente schon gehabt. Davor noch bei Naruto mal hier und da aber One Piece ist schon heftiger. Vor kurzem noch das mit Sanji. Ich habe noch so ungefähr locker 50 Folgen zu gucken also fast ein Jahr nachzuholen aber warte erstmal bis der Wano Kuni Arc fertig ist. Nachgeholt habe ich die letzten 100 Folgen von Dressrosa, Zhou bis zum Cake Island. Luffy ist auch jetzt mein Lieblingschara. Er hat einfach die meiste Screentime und ist auch meilenweit der sympathischste chara. Finde es nur seltsam das er mit Nami unterwegs ist. Liegt da was in der Luft?? :P

  • Hmm... "Die letzten Glühwürmchen" waren schon hart.

    Ich habe die DVD bestimmt seit 20 Jahren nicht mehr angefasst!!


    "Key the metal idol" war aber auch so ein "Klos-im-Hals"-Anime.

    Die ganze Stimmung in dieser Serie ist schon grund-deprimierend.

    Dann gibt es eine Folge, da hätte ich damals die DVD am liebsten in den Toaster gesteckt -.-"