Dein Politik Kompass

  • JudgementKazzy Was soll ich denn sagen? Gut, ist ja auch nur ein bissl im roten Bereich. Ich hätte mich eigentlich perfekt im Mittelpunkt erwartet, da ich seit 2 Jahren politisch desinteressiert bin. Und dennoch musste ich hier mal aus Jux den Test mitmachen.

    04f5c78b008401b1647672e67eca0df6.jpg

    Ich muss zugeben dass ich einige der Fragen, nicht wirklich verstanden hab.

    Danach, hab ich den selben Test nochmal in Deutsch rausgesucht.

    Wo mittig zentristisch dabei heraus kam.

    Den Post hab ich aber gelöscht, bevor ich mich unbeliebt mache.

  • Hier ist mein Ergebnis, ich finde das ist akkurat trotzdem denke ich das ich etwas mehr Rechts stehen sollte,

    aber meine Einstellung zu Sex hats wohl wieder zu Links/Mittig wandern lassen. ~

    Dateien


    48914b3316f69c08ebc46e93ba697819.png
    Why would you do this to me, brother? Do you want to teach me that there is no hope, there is no saviour?...
    Well, I cannot give up. My spirit will not be broken. I believe! I will fight the Red Lanterns, no matter how many may come!
    All will be well!

  • chart?ec=-2.88&soc=-3.59

    Hätte mich autoritärer eingeschätzt. Vor allem als jemand der soziale Schmarotzer ächtet und gewisse Verbrechen als unverzeihlich betrachtet. Aber die Fragen scheinen mir nicht ganz ausbalanciert. Insgesamt bin ich jemand der Stabilität gern hat und Strukturen, auch autoritärer Art schätze, da sie einfach effizient und notwendig sind, um beispielsweise über den Staat unsere Interessen vor multinationalen Konzernen zu schützen.


    Allerdings bin ich auch der Meinung das Nationalität, Rasse etc total unwichtig sind. Wobei das sogar falsch ist, eher im positiven Sinne wichtig, Vielfalt einfach. Am wichtigsten für uns Menschen ist es aber gerade, das wir die Zukunft unseres Planeten nicht nur für uns, sondern auch für alle anderen Lebewesen jetzt und noch Millionen Jahren zu schützen.


    Im Moment sind wir zu verantwortungslos und realisieren so viel gar nicht. Wer könnte das Tier, das auf seinem Teller landet, selber umbringen?

    Oder andere Frage: Wer kann effektiv etwas dagegen machen?


    Schwierige, komplexe Situation mit unglaublich vielen Fragestellungen die gelöst werden müssen.


    Aber eines noch am Rande - ich denke niemand sollte sich ob irgendwelcher Ansichten schämen. Meinungsfreiheit und so.

  • Pff, von wegen. Geld ist mir nicht so wichtig, dennoch brauch und will ich mehr davon um irgendwann wenn ich alt bin keine Sorgen zu haben. Politik ist ein notwendiges Übel und die Demokratie unwesentlich besser als diverse andere Formen. Religionen mag ich nur jene, die friedlich sind und waren und ich bin für eine absolute Trennung von Staat und Religion - damit dürfte es eine CSU nicht geben.


    Und jetzt? Einfach eine triviale Meinung einer einzelnen Person. Nichts was die Welt bewegt.

  • Pff, von wegen. Geld ist mir nicht so wichtig, dennoch brauch und will ich mehr davon um irgendwann wenn ich alt bin keine Sorgen zu haben. Politik ist ein notwendiges Übel und die Demokratie unwesentlich besser als diverse andere Formen. Religionen mag ich nur jene, die friedlich sind und waren und ich bin für eine absolute Trennung von Staat und Religion - damit dürfte es eine CSU nicht geben.


    Und jetzt? Einfach eine triviale Meinung einer einzelnen Person. Nichts was die Welt bewegt.

    frag mal deinen Arbeitskollegen wie viel er hat und wenn er mehr bekommt gehts los.. Geld ist nicht nur negativ, Geld ist auch positiv. Alles hat einen Vorteil und einen Nachteil. Religion verursacht immernoch täglich Leid und Politik da hat jeder seine eigenen Interessen. Merkst du? nicht jeder ist wie wir. Vorallem bei Menschen, die sehr materiell eingestellt sind. Du hast die Kunst, du förderst deine Qualitäten aber viele wollen einfach nur Blut sehen. Du kannst in ein Wespennest reinlaufen. Vorallem bei diesen Themen und schlimmer bei einigen anderen.

  • Hmm, ich glaube das ist primär abhängig von der Bildung, wobei ich Bildung nicht auf reguläre institutionalisierte Wege beschränken will. Wer außerhalb seiner kleinen Welt denken kann, hat viel weniger Probleme mit Vergleichen. Und du brauchst heute nicht mehr fragen, wer was bekommt ist idR in irgendwelchen Tabellen einsehbar. Und wenn du aT bezahlt wirst brauchst dich eh nicht mehr vergleichen, kannst höchstens mal über die extra Stunden schimpfen die du arbeitest.

    Aber gerade weil mein kontaktkreis eigentlich nur aus gebildeten Leuten besteht - das schließt den belesenen, literarisch versierten Bäcker mit ein z.B., kenne ich die Art Probleme kaum.

  • als ich im Lager gearbeitet hab wurde ich ständig ausgequetscht vorallem von Frauen haha David wie viel verdienst du, David was für ein Auto fährst du, David hast du ein Haus, David wie viel verdient deine Freundin... alles Fragen, die mir total am A. vorbei gehen und immernoch.

  • Oh ok. Das Problem hätte ich nicht. Mit mir hätte einfach niemand mehr gesprochen. Ich brauche nur Leute mit denen ich klar komme, bloß nichts dazwischen. Tratsch mag ich auch nicht, und Dummschwätzer ebenfalls nicht.


    Ich sage den Leuten dann direkt sie sollen mich meinen Job machen und mich in Ruhe lassen. Reicht das nicht, erwähne ich mein Problem damit, mich bei Unterhaltungen verpflichtet zu fühlen anderen ins Gesicht zu schauen. Ich aber die hässliche Fratze meines gegenüber nicht ausstehen kann .. so was wirkt. Massiv und nachhaltig. Klar ist nicht nett. Aber wer mich braucht, um sich auf meine Kosten besser zu fühlen, hat größere Probleme als meine unfreundliche Aussage.


    Aber ich denke du hattest einfach nur Pech. Ich sehe mich als recht speziell und extrem direkt. Aber irgendwie komm ich dennoch gut mit Leuten klar.

  • Oh ok. Das Problem hätte ich nicht. Mit mir hätte einfach niemand mehr gesprochen. Ich brauche nur Leute mit denen ich klar komme, bloß nichts dazwischen. Tratsch mag ich auch nicht, und Dummschwätzer ebenfalls nicht.


    Ich sage den Leuten dann direkt sie sollen mich meinen Job machen und mich in Ruhe lassen. Reicht das nicht, erwähne ich mein Problem damit, mich bei Unterhaltungen verpflichtet zu fühlen anderen ins Gesicht zu schauen. Ich aber die hässliche Fratze meines gegenüber nicht ausstehen kann .. so was wirkt. Massiv und nachhaltig. Klar ist nicht nett. Aber wer mich braucht, um sich auf meine Kosten besser zu fühlen, hat größere Probleme als meine unfreundliche Aussage.


    Aber ich denke du hattest einfach nur Pech. Ich sehe mich als recht speziell und extrem direkt. Aber irgendwie komm ich dennoch gut mit Leuten klar.

    du bist ja heftig drauf :D hab ich ja schon erlebt, mich wärst du nicht so leicht los xD was auch geil war ... du hast Bandscheibe? wir haben ganz viele im Lager, warte mal ich hole die Flex :D :D

  • Bei mir kam nur Stuss raus. Entweder ist der Test etwas matsche oder er gewichtet sehr sehr komisch.

    So gings mir auch. Aber ich habe bei den Fragen schon gedacht, dass das nichts wird. Dahinter stecken teilweise so komplexe Themen, dass ich da nicht einfach ja/nein/unbedingt/niemals antworten kann. Andererseits fehlte mir bei manchen Fragen die Option "ist mir egal" :ugly:


    Edit: bei der Deutschen Version kam bei mir auch genau die Mitte raus.

    Thou shalt not follow the NULL pointer, for chaos and madness await thee at its end.

    (aus: "The Ten Commandments for C Programmers" von Henry Spencer)

    2 Mal editiert, zuletzt von Eclipse ()

  • Ja, bei einigen Fragen hatte ich auch dieses Gefühl.

    Und mindestens eine Frage hat mich schlicht überfordert, da fehlte es mir eindeutig an politischen Background.

    In der deutschen Version lag ich horizontal in etwa gleich, vertikal allerdings genau auf der Linie.