Welche Anime ließen eure Seele erzittern?

  • Folgende Szene aus "A Silent Voice"...


  • Es gibt bislang nur zwei Anime, die mich komplett erschüttert haben und die ich nie wieder sehen möchte, weil sie so gut, so erschütternd, so genial inszeniert sind, ich aber danach emotional komplett aus den Fugen gerissen wurde. Ganz nach Hannah Arendt's Banalität des Bösen folgend: Die letzten Glühwürmchen und In this Corner of the world.

  • In this Corner of the world.

    Fand ich noch um einiges intensiver als "Die letzten Glühwürmchen". Aber ich kann dir da nur voll und ganz zustimmen! ;-(


  • Your Name


    A silence Voice


    I want to eat your pancreas


    Einfach nur in your face... Auch wenn es sich nach Weichei anhört, ich war den Tränen nah. Ich habs ja sonst nicht so, meine Emotionen offen zu zeigen, aber bei diesen Anime, ging es nicht anders.

    NF kommt wieder :D Ich arbeite fleißig weiter - PHP und MySQL Programmierung ist im Gange

    4 Mal editiert, zuletzt von chenjung ()

  • Re;Zero Folge 4 der zweiten Staffel


    Mir liefen wirklich die Tränen.. das war einer der Momente die mich extrem getroffen haben weil es einfach ähnlich auf meine Schulzeit zu trifft..

    Gab lange nicht mehr was mir so nah kam!

    Die vierte Folge könnte einer meiner lieblings Anime Folgen of all time sein!

  • Als erstes war da Sailor Moon Staffel 1zum ende hin. Da haben sich die anderen Sailor Kämpferinnen für Sailor Moon geopfert. Danach war ich erstmal fertig. (schon lange her.)

    Bei Attack on Titan find ich auch einige Sachen bedrückend. Sie kämpfen und sterben trotzdem.

    Clannad fällt mir da noch ein.