Würdet ihr gerne in Japan leben ?

  • Ich habe nicht wirklich ahnung warum ich das jetzt schreibe aber mir ist langweilig. Wenn ihr die Chance hättet nach Japan auszuwandern mit Haus oder Appartment je nach dem wo man dann wohnt mit nem guten job und allem würdet ihr auswandern? Also ich auf jedenfall. Am liebsten mitten in die innenstadt bin kein landmensch. Kleines Appartment im herzen Tokyos das wäre mein größter traum. Jeden tag die japanische kultur genießen japanisch sprechen mit Stäbchen essen (was ich jetzt schon tue) all das jeden tag zu erleben wäre mein traum.
    Und wie siehts bei euch aus würdet ihr gerne nach japan ziehen oder dort vielleicht sogar lieber geboren sein. Also ich hätte es am liebsten gehabt wenn meine eltern nach japan ausgewandert wären und ich zwar europäer bin aber trotzdem in japan aufgewachsen wäre. Ach das wäre sooo schön.


  • Ich weiß nicht ob ich auf Dauer dort leben könnte. Die Kultur ist so anders!
    Aber ich möchte auf jeden Fall mal ein Auslandsjahr dorthin machen, was wohl dann auch im Rahmen meines Wunschstudiums, sofern ichs auch bekommen, passieren wird ^-^
    Wenn ich ein Jahr dort gelebt habe und denke: "Oh nein, zurück nach Deutschland..." könnte ich dort wohl leben. Würde ich denken "Endlich zurück nach Deutschland!", ist das nichts für ein ganzes Leben.

  • Als ich im März zwei Wochen da war, habe ich mich das auch gefragt.
    Ich finde die jap. Kultur um einiges interessanter und die Menschen dort wirkten freundlicher als hier in Deutschland. Höflichkeit ist das Stichwort. Wirklich, an jeder Ecke. Aber als Tourist kann man sowas immer schlecht einschätzen. Zumal es ja auch nur 14 Tage Aufenthalt waren. Um das Leben dort ein bisschen besser einzuschätzen, müsste man schon ein Jahr dort mindestens Leben.
    Für eine gewisse Zeit könnte ich es mir vorstellen, aber nicht ein Leben lang. Ich würde gerne in die Kultur tiefer entauchen, auch deren Kehrseite kennenlernen. Denn so wie hier in Deutschland gibt es auch in Japan positive, sowie negative Aspekte.
    Wenn man mich hingegen fragt: Willst du in das Ghibli-freundliche-Totoro-Japan, dann bin ich sofort weg. :D Mensch, wäre das toll. Friede, Freude, Eierkuchen.

    "Wenn du dir im Klaren darüber bist, was du willst, dann solltest du so leben, wie es dir passt."
    Tanz mit dem Schafsmann von Haruki Murakami

  • Ich würde da gerne schon Urlaub machen, aber mein Leben lang da wohnen?
    1. müsste ich japanisch sprechen lernen
    2. müsste ich meine Freunde hier aufgeben
    3. müsste ich lernen richtig mit Stäbchen essen zu können
    4. wüsste ich nicht wo ich gerne wohnen würde wollen
    Außerdem könnte ich an sich nur einen Job machen und das wäre in der Eisenbahnbranche.
    Okay, das bei denen finde ich schon interessant, aber ich könnte da nicht ewig wohnen.
    Irgendwann würde ich heimweh bekommen, das war bisher überall so.
    Selbst im schönen Kuba

  • Ja das währ übelst geil :>
    ich finde, wenn man es sich wirklich wünscht dann kann man das auch.
    ich hätte den vorteil das ich nicht viele Freunde habe und auf meine Familie verzichten könnte.

  • Ich plane mein 5. Fachsemester, das sogenannte Mobilitätssemester, in Japan zu machen, möglichst an der University of Tokio.


    Ich sehe es aber ähnlich. Für einen gewissen Zeitraum gerne, aber für immer? Dafür müsste man mal längere Zeit dort leben um dies zu entscheiden. Der kulturelle Unterschied ist immens und ob man die Ausgrenzung, die ein Gaijin nun mal erfährt, akzeptieren kann, ist eine Sache die von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist. Zudem schätze ich lange Wochenenden und genug Urlaub im Jahr, um auch mal zu entspannen. :P

  • Ganz ehrlich? Nee, danke O_o Für einen Urlaub mag das Land ja schön sein, aber nicht für immer. Ich lebe nicht so gerne eingeengt in Zwängen einer Kultur, aus der ich schon durch's Aussehen heraussteche ;D Außerdem sagen Japaner ja nie, was sie denken und das mag ich nicht =) Ich würde mich sehr unbeliebt damit machen, wenn ich nur jemandem sagen würde, dass ich seinen Pulli hässlich finde *gg*

  • Hmmmm... Urlaub ja, auf jeden Fall, aber dort wohnen... Gute Frage. Da häng ich mich bei allen anderen hier mit an, und würde auch mal meinen, dass man da erstma´nen längeren Zeitraum drüben verbringen sollte, um sich dann entscheiden zu können. Zumal ja auch, wie paar mal schon genannt wurde, man sich von Freunden und Familie trennen müsste.

  • Seltsam fast alle haben geschrieben das sie ihre freunde und familie nicht aufgeben wollen. Na ich habe keine familie und meine freunde würde ich immer anrufen und sie mal nach japan einladen. Aber hier alles aufgeben wäre für mich kein großer verlust. Ich liebe die japanische Kultur so sehr das ich das jederzeit in kauf nehmen würde.


  • Ich wohne zwar auch 600km von meiner Familie entfernt, aber nach Japan ziehen direkt? Könnte ich gar nicht.
    Okay, es gibt Skype und TS oder die ganzen anderen Sachen zum telefonieren, aber du müsstest auch noch die Zeitumstellung berechnen, wenn du anrufst. Und ganz ehrlich ... ich würde das jedes Mal vergessen :)

  • Mir würde es schon reichen wenn ich mal einfach für ein paar Tage nach Japan reisen könnte, um dieses wundervolle Land näher kennen zu lernen! :)
    Aber dort leben wäre wohl etwas übertrieben, es wäre eine zu große Umstellung..allein schon weil man Familie und Freunde zurücklässt.

  • In Japan Leben wäre nichts für mich.
    Die Tradition wäre dabei das was mich am aller meisten interessieren würde.
    Dennoch sind mir zu viele Leute auf engsten Raum nicht gut bekommen, ich komm auch nicht ganz mit den strengen gesetzen in dem Land klar... schon verrückt.
    Ein Urlaub dagegen wäre immer Willkommen in dem schönen Land.


    LG.: Tarmin

  • Wenn alles passt würde ich da gerne leben.
    Da ich einige asiatische Freunde habe, bin ich mit deren Kultur vertraut.

    Klar am Anfang wäre es sicherlich schwer sich dort einzufügen, aber nach geraumer Zeit wird sich das sicherlich auch legen ^^
    Reizen tut es mich allemal ^^
    :love:



    :love:

    ~ Wiesel liebt sein Bettlaken ~ ~ Wiesel liebt sein Bettlaken ~ ~ Wiesel liebt sein Bettlaken ~ ~ Wiesel liebt sein Bettlaken ~ ~ Wiesel liebt sein Bettlaken ~

  • Ich würde nur zu gern in Japan leben. Besonders, weil ich noch nicht alles über Japan weiß. Aber ein Land lernt man ja erst richtig kennen, wenn man auch mal dort gewesen ist. Trotz den Erdbeben und der Radioaktivität reizt mich der Wunsch in Japan zu leben dennoch. Immerhin ist es mein Kindheitstraum irgendwann mal in Japan zu sein <3

  • Das ist schon eine gute Frage. Klar... Für kurze Zeit mag es wohl ganz interessant und aufregend sein, aber ich kann mir nicht vorstellen, hier alle Brücken abzubrechen und mein Leben da hinten zu führen. Für ein paar Monate bestimmt, aber für immer? NIe im Leben ^^. Ausserdem meine ich gehört zu haben, dass die Japaner wohl eine gewisse Abneigung gegen Ausländer haben sollen...

  • Naja in Japan Leben direkt würde ich wahrscheinlich nicht. Da ich meine Familie Freunde und bekannten hier wohl nicht aufgeben möchte. Aber dennoch ist es mein Wunsch irgendwann mal nach Japan zu Reisen sehr groß. Sei es nur für ein paar Wochen das würde mir schon ausreichen. Ein weiterer Grund für dieses Denken ist wahrscheinlich, dass ich nicht will das Japan für mich seinen glanz verliert. Denn wenn man einmal dort lebt und der Alltag einen einholt ist es dann plötzlich gar nicht mehr so toll und schön wie man es sich vorgestellt hat. Demnach kommt nur eine Urlaubsreise in Frage^^.


    MfG
    Naru-sama

    " pitiful shadow bound in darkness, looking down upon people and causing
    them pain... A soul drowned in sinful karma.....



    Ippen shinde miru!?