Ist es Peinlich eine Brille zu tragen?

  • Peinlich eine Brille zu Tragen? 124

    1. Ja (5) 4%
    2. Nein (119) 96%

    Hallo liebe Community,
    mir ist es gerade Spontan eingefallen mal eine Umfrage zu machen wie ihr dazu steht eine Brille zu tragen.
    Ist es euch Peinlich / unangenehm? Oder ist es genau andersrum ihr seid Stolz auf eure Brille?


    Meine Meinung ist das ich absolut nichts gegen Brillenträger habe und auch noch nie hatte. Seit etwa 3 Jahren besitze ich nun selbst eine Brille und bin froh diese zu haben da ich mit Kontaktlinsen nicht wirklich klarkomme..


    Ich würde gerne mal eure Meinung dazu Lesen :)


    LG.: Tarmin

  • Was sollte an einer Brille peinlich sein? o.o' Mir wäre es egal,ob jemand das scheiße findet.Es ist meine Entscheidung ob ich lieber eine Brille oder Kontaktlinsen trage ^_^ auch wenn ich manchmal ziemlich eitel bin und gerne kontaktlinsen hätte,ist die brille doch recht angenehm :3 dabei trag ich sie nur sehr selten,beim auto fahren oder kinobesuchen,weit weg sachen eben. Bin eher die kurzsichtige._. Zumal alle meinen,ich würde damit intellektuell wirken.öö

  • ich finde es nicht peinlich eine brille zu tragen...ich selber habe meine bille jetzt seit dem ich 18 bin...ich wollte schon als kleines kind immer ne brille haben weil ich die damals voll toll fand...hab sogar zwischendurch die von meinem papa geklaut und aufgesetzt aber ich habe sie meist schnell wieder abgesetzt weil ich nichts dadurch gesehen habe...ich finde brillen toll ^-^

  • Ich bin mal Erlich: Ich habe eine Vorliebe für Frauen mit Brillen. :)


    PS: Mein Absoluter Fetisch im Thema Anime ist ein Kemonomimi-Charakter mit Brille und Witch-dress. :D

  • Brille tragen soll peinlich sein? ô.o
    Man kann ja nichts dafür, wenn man Sehprobleme hat.
    Die richtige Brille kann durchaus attraktiv wirken,
    und ich finde intellektuelle Frauen sind sehr anziehend :P (Auch wenn eine Brille vorerst nur die Illusion erzeugt... xD)
    Ich denke in der heutigen Zeit, sind Brillen dermaßen normal geworden, dass sich kaum einer daran stört.


    Fazit: Brillen sind absolut NICHT peinlich!

  • Ich mag meine Brille - ohne fühle ich mich nackt. Das sagt alles oder? ;P
    Ich finde sie in keinster Weise peinlich. Peinlich finde ich nur die Leute, die glauben sie müssten aus dem Hornbrillen-Trend heraus eine Brille mit Fensterglas tragen... Das sind die Leute, die sonst immer froh sind, wenn sie keine Sehhilfe brauchen.

  • Joa eure Ansicht hat nicht jeder (; Hab meine Brille seit ca. der 4 Klasse und ich liebe sie immer noch :)
    Ich weiß noch als ich meine Brille verlegt hatte als ich krank war & keiner wusste wo sie ist: Ich kam dem entsprechend ohne Brille zur Schule
    & alle meinten das sie es gut fänden das ich diese "dämliche" Brille weggetan hätte..ab diesen Wörtern hab ich nicht mehr zugehört.
    Ich hab es ehrlich gesagt nicht verstanden was man gegen Brillen haben kann. Ich mein ich find sie cool und hol mir demnächst auch eine richtige Nerdbrille nur
    um ein Zeichen zu setzen xD.


    Brillen rulz! :D

  • Das ist doch nicht peinlich o.o
    Ich habe meine Brille schon seit 2 Jahren, und so richtig gestört hat es mich oder jemand anderes
    noch nie. Wer eine Sehschwäche hat muss halt eine Brille (oder Kontaktlinsen) tragen. Das ist so normal :)
    Ich versteh gar nicht wie manche ihre Brillen nicht tragen wollen, es ist doch nicht peinlich.
    Ich persönlich finde, dass einige sogar noch besser mit Brillen aussehen :D

  • Ich verstehe auch nicht, wieso es peinlich sein sollte, eine Brille zu tragen. Natürlich fände ich es schöner, wenn ich nicht kurzsichtig wäre, aber ich mag meine Brille. Das Einzige, worüber man noch diskutieren könnte, ist der momentane Trend zu extra-großen Brillen mit dicken Rändern... Im Gegensatz zu JenJen finde ich, dass es bei den meisten Leuten einfach nicht gut aussieht - ich kenne genau eine Person, der das wirklich steht. Am schönsten finde ich randlose, schmale Brillen - so eine habe ich ^^ -, aber ein dünner Rand kann auch sehr gut aussehen (und lässt sich ab einer gewissen Brillenstärke bzw. bei Gleitsichtbrillen irgendwann wohl auch nicht mehr vermeiden).



    Zumal alle meinen,ich würde damit intellektuell wirken.öö

    Behauptet man bei mir auch :D

    "... and then off to violin-land, where all is sweetness and delicacy and harmony ..."
    -- Sherlock Holmes to Dr. John Watson in Arthur Conan Doyle's "The Red-Headed League"


    "Each of us has Heaven and Hell in him, Basil," cried Dorian with a wild gesture of despair.
    Oscar Wilde: The Picture of Dorian Gray. Chapter 13.

  • Ich wuesste auch net was daran peinlich sein soll ich hab meien Brille seit ungefähr 2 Wochen und fühl mich pudelwohl damit :).



    Zitat

    HateMeOrLoveMe sagt:


    IF WATCHING ANIME OR READING MANGA MAKES U A GEEK I'D RATHER BE A GEEK THEN BEING A NORMAL PERSON



    QFT

  • Ich fänd es viel peinlicher, ohne Brille aber mit Sehschwäche durchs Leben zu stolpern, ständig zu sagen: "Was steht denn da? Ich kann das nicht lesen." oder ständig was zu übersehn... Nur weil man zu eitel ist, sich eine Brille aufzusetzen oder es nicht auf die Reihe bekommt, sich Kontaktlinsen zuzulegen. Ist doch albern...


    Ausserdem kann eine Brille einigen Leuten sogar optisch noch was bringen *gg*

  • Peinlich? So ein Quatsch! Ich trage auch ne Brille und mir ist es nicht peinlich. Wieso auch?
    Ich wurde mal in der Grundschule ausgelacht, weil ich mal KEINE getragen hab :D


    [align=left]

    I'm alone with these thoughts of mine.
    People look and tell me justboy:
    "'I don't believe in anything'
    That's the message in your eyes"

  • Mir wurde schon gesagt, dass ich ohne Brille komisch aussehe, also ist die Sache relativ eindeutig.
    Nervig wird's bei den Flitzpiepen, die glauben es wäre cool mit dem Rahmen eines Röhrenfernsehers auf der Nase rumzurennen. Bei diesen Kreaturen hab' ich manchmal den Eindruck die machen sich über meine Sehbehinderung lustig, entsprechend würde ich dem ein oder anderen gerne auf's Maul hauen, aber man lebt ja in einer Gesellschaft, in der man sich im Griff hat. ;D

  • ich trag zwar selber keine, aber finde es auch nicht irgenwie besonders peinlich oder störend, wenn jemand eine tragen muss o.O
    das gehört dann halt einfach zu der person dazu und es sieht eher komisch aus, wenn man die person dann ohne brille sieht.
    das hat mich damals zu meiner schulzeit immer sehr genervt, wenn andere wegen ihrer brille gemobbt und verspottet wurden :wut: