Store Download oder doch CD?



  • Heute beschäftigte mich immer einmal wieder, dieselbe Frage: Download im PS Store/xy Plattform oder doch lieber per CD genießen? Was davon bevorzugt ihr? Seid ihr lieber ein Sammler, sprich legt auf CD's in euern regalen wert oder lieber doch der Download, den ihr gemütlich in einem seriösen Store kaufen+downloaden könnt?


    Mir persönlich ist das erwerben der CD viel wichtiger, auch wenn sie mehr in ihrer Aufmachung kostet. Also, kann man schon meinen ich sei eine kleine Sammlerin. Es ist einfach toll ein Game aus seinem Regal zu kramen und diese dann per CD zu genießen. Gerne schau ich mir auch die passenden Covers an und blättere im Handbuch nach. Der Download allerdings hat auch ein paar Vorzüge. Wie schon erwähnt, wird der Preis enorm herunter geschraubt und man kann ihn sich bequem von zuhause aus erwerben. Allerdings ist mir das in den meisten fällen zu unsicher. Auch kommt der Gamer viel schneller an absolute Highlights heran, die es so nicht mehr auf dem Markt gibt. Wenn dies zu trifft und es gar nicht anders geht, empfinde ich es als inordnung dann mal per Download zu zu greifen.

  • Unbedingt was für die Hand!
    Erstens, hasse ich Downloads, im Ernst, ich hasse sie!
    Zweitens will ich mit dem Spiel gerne angeben, so stelle ich
    mich auf die Strasse und lauf wie ein kleines Kind mit meinen Spiel rum! Heeeeh!


    Nee, im Ernst, lieber in der Hand, aber heutzutage, ich will da niemand angucken,
    besonders STEAM will ich nicht angucken, aber man braucht
    doch für jedes Spiel Updates, die noch drauf müssen, und das kotzt mich schon an.

  • Eindeutig zieht hier der Download den kürzeren bei mir. Ich mag es einfach im Laden mir das Cover anzuschauen und mich nachher zu freuen etwas in der Hand zu haben für mein Geld.


    LG.: Tarmin

  • Ich habe auch lieber eine Box in der Hand, wenn allerdings der Preisunterschied zu hoch wird(bsp. das neue Naruto Spiel, Steam-Keys im Internet gibt es schon für 15€, Box kostet um die 40€) pfeif ich auf die Box und kauf mir das Spiel als Downloadversion.

  • Ich find den Playsi-Store ziemlich überteuert außerdem kann ich das Spiel als CD wieder verkaufen(:
    Das ist so wie wenn man Mangas sammelt, als E-Book kosten sie fast genau so viel wie Mangas, ich kann diese dann aber nicht in mein Regal stellen.
    Fazit: Ich kauf Playstation-Spiele nie im Store, bei Pc-Spielen aber Kauf ich ich auch oft bei Steam weils da vom Preis her voll ok ist.

    IHR mit eurem Agressiven Metal ihr müsst immer schreien -.-
    Bei Hip-Hop ist es anders es kann laut, ruhig, langsam, schnell, tief und es kann runterziehen, Gute Laune machen, manchmal chillts einfach auch nur. Da is für fast jeden was dabei :b


    (Ist nicht böse gemeint :D)

  • Ich bin bei dem Thema ziemlich konservativ. Ich kaufe mir so gut wie alle Spiele in analoger Form, nur wenige Ausnahmen, entweder weil der Preis extrem niedrig war oder weil das Spiel zwangsweise online "aktiviert" werden muss, habe ich in meinem Sortiment. Relativ aufgeschlossen bezüglich digitaler Käufe bin ich bei Steam, da mir Valve als Entwickler als sehr sympathisches Unternehmen in Auge fällt und die Preise dort zu bestimmten Aktionen wirklich unglaublich gut sind - plus feine Features wie "Cloud Save Games" und Mutli-OS-Support.


    Ein EA Origin hingegen meide ich, da ich nicht glaube, dass es die Produkte dort lange genug für mich zur Verfügung stehen. Gleiches gilt bei mir bei den Shops von XBOX 360, PS3 und Nintendo Wii (U). Ich glaube keinen dieser Mitbewerber, dass Ihre Stores länger als 10 Jahre online sein werden. Sieht man ja sehr gut an einigen Musik-Download-Portalen (u.A. auch von Microsoft), wo die Einkäufe im Nirvana verschwunden sind, weil das System aufgegeben wurde. Und wenn Nintendo mit der Wii nach wenigen Jahren schon den Wetter-Kanal (!!) einstellt, der nun an Aufwand nicht mal der Rede wert ist, eingestellt wird, dann will ich erst gar nicht wissen, wie das mit "umfangreichen" Lösungen wie dem Spiele-Download aussieht.


    Außerdem darf ich auf jeder Konsole die gesamte Spielbibliothek erneut kaufen, keines der Store-Games der PS3 oder XBOX360 werden auf den Nachfolgekonsolen kostenlos ausführbar sein. Also von daher gilt bei mir - bei Konsolen kaufe ich die analoge Version, am PC, wenn mit Steam von Valve, greife ich bei einem guten Preis auch gerne zum digitalen Produkt.

  • Ich war früher der Meinung, dass eine Hülle im Regal stehen muss. Das hat sich allerdings über die Jahre geändert. Während WoW / Bioshock oder Guild Wars 1 Cover noch aus dem Schrankfach gucken, werden die neuen Versionen bzw. Spiele, zum großen Teil dank Steam, alle nur noch Online eingekauft. Mit einer guten Internetleitung ist das nicht nur schneller, sondern auch bequemer als der Ladeneinkauf.

  • Also Blizzard Games haben nach wievor ihren Ehrenplatz in meinem Regal. Im Prinzip kaufe ich alle "Dicken" Games als CD. das heißt, von Skyrim bishin zu Crysis ist alles im Regal vertreten. So kleinere Games, wie die Humble Bundles werden online gekauft (wie sonst auch)

  • Für mich ganz klar, die Game CD.
    Es fühlt sich einfach besser an, als ein Store Download... ^^


    Bzw wenn man das Spiel iwann durch hat bzw kein Bock mehr darauf, kann man es verkaufen.

  • Kommt darauf an, wenn es ein Game günstig bei Steam gibt hole ich es mir digital, falls im Geschäft dann dort^^ bei Releasekauf: ebenfalls als CD oder auch Collectors Edition.


    Habe schon 2 volle Boxen mit PC Games und bin stolz drauf :D

  • Kommt stark drauf an.
    Ein Digitaler Download muss schon einen unglaublich guten Preis im Vergleich zu einer Retailfassung bieten, dass ich anbeiße.
    Zuletzt Tales of Xillia im PS Store im Ostersale für 13€ geladen und den Preis kannste bei einer Retail Fassung knicken, da Tales Spiele im Laufe der Zeit eher dazu tendieren entweder stabil im Preis zu bleiben oder sogar teurer zu werden.
    Habe erst letztens, als ich meine Xbox 360 Sammlung aufgelöst habe Tales of Vesperia für den Preis verkauft wie ich das Spiel damals gekauft hab (60€).

  • Steam=


    Es ist billiger
    Es ist bequemer
    Es ist sicher
    Es ist schneller
    Ich verliere die CD nicht
    Ich verliere den Key nicht
    Man hat eine größere Spieleauswahl
    Man hat Achievements


    Lediglich die Spiele kann man nicht mehr verkaufen, aber um ehrlich zu sein will ich das auch gar nicht. Wo wäre der Sinn des Sammelns?

  • Ich gehöre auch zu den Leuten, die lieber ein Spiel direkt kaufen, als einen Download. Ich mag es, das Spiel als materiellen Besitz zu haben - ist einfach so. Die schauen als Sammlung auch einfach imposanter aus, als Downloads. Da scheiden sich die Geister, aber das ist meine Meinung ;)
    Wenn es Spiele nur als Download gibt, dann ist das ja wieder was anderes, aber wenn ich die Wahl hab, dann CD-/DVD-ROM =)