Welche(n) Anime guckt ihr im Moment (mit Meinung)?

  • Ok, diesmal schau ich was (richtig) aktuelles. Akudama Drive. Als ich einen Trailer von dem 2020er Cyberpunk-Anime sah, war ich doch sehr interessiert. Reizüberflutung durch starke Farben, viele Kämpfe und Explosionen. Das Sextett? als "ultimative" Schurkentruppe - Etwas durcheinander, aber irgendwie funktioniert es. Ist auf jedenfall ganz unterhaltsam.

  • Aktuell schaue ich Rosario + Vampire und joa was soll man sagen? Ein Typischer Harem Anime eben xD.

    Zumindest die Charaktere sind nett, aber wie immer ist die Story richtiger Trash leider, dennoch werd ichs mal durchziehen.

    Mein One Piece Youtube Kanal:

    www.youtube.com/facefaulttv

  • Higurashi no Naku Koro ni Gou

    Zwar nicht so gut wie die ersten beiden Staffeln, allerdings immer noch ne solide 9/10. Ich verstehe warum er so viel hate abkriegt, nachdem er erst als remake angekündigt wurde und dann ne komplett andere Richtung eingeschlagen hat. Allerdings ist es ein super Sequel und mehr als nur worth zu gucken! Er ist von der Spannung her genau so krass wie die ersten beiden Staffeln und man fiebert extrem mit!

    Kann ihn nur jedem empfehlen, lasst euch nicht von den schlechten Kritiken abschrecken er lohnt sich auf jedenfall zu gucken!!!

  • Heute brauchte ich mal was ernsteres, ja eher melancholisches. Und ein Anime, den ich schon seit Jahren im Blick habe ist Kuzu no Honkai. Die emotionale Trägheit der Hauptprotagonisten, die ernsten und sehr intensiv dargestellten Liebkosungen, die ruhige Gesamtatmosphäre. Bis auf die nervige Noriko haben mich die ersten Folgen positiv beeindruckt.

  • Gestern mal die ersten beiden Episoden von "Yakuza goes Hausmann" angeschaut, da ich den Manga mit Begeisterung verfolge. Das Gemecker in den sozialen Medien über den Animationsstil kann ich durchaus nachvollziehen, aber empfinde es nicht als so~ schlecht; irgendwie passt es auch zu der Serie. Trotzdem hab ich das Gefühl, dass es an den Manga nicht heranreicht, aber warten wir mal die restlichen Folgen ab :)

  • Gestern mal die ersten beiden Episoden von "Yakuza goes Hausmann" angeschaut, da ich den Manga mit Begeisterung verfolge. Das Gemecker in den sozialen Medien über den Animationsstil kann ich durchaus nachvollziehen, aber empfinde es nicht als so~ schlecht; irgendwie passt es auch zu der Serie. Trotzdem hab ich das Gefühl, dass es an den Manga nicht heranreicht, aber warten wir mal die restlichen Folgen ab :)

    Kann ich für mich auch so bestätigen. Hier haben wir "Limited Animation" auf hohem Niveau. ?(

  • Fenrir  Chojin


    Hab jetzt auch Yakuza goes Hausmann angeschaut und bin enttäuscht. Echt schade, denn die Story/Idee finde ich schon gut.

    Der Animationsstil ist gar nicht mein Fall und irgendwie... ist der Anime an sich einfach nicht lustig. Hab insgesamt nur zweimal müde gelächelt.

    Mal schauen, vielleicht gebe ich dem Manga eine Chance, eventuell funktioniert der Humor dort besser.

    "Die Beethovens hatten keinen Fernseher,

    trotzdem wurde der Sohn sehr berühmt,

    was heutzutage fast nur noch mit Fernsehen möglich ist.

    Die Leute saßen trotzdem damals schon in ihren Wohnstuben

    und haben in die Ecke geguckt." ~ Batman


    "Beethoven war immer etwas mürrisch,

    weil er ja auch im 18. Jahrhundert gelebt hat und jetzt tot ist." ~ Konfuzius

  • Na na na na Batman (Alex) Beim Manga hab ich auch deutlich mehr gelacht - schade eigentlich, da der Anime manche Szenen deutlich witziger transportieren könnte als der Manga, wenn man es richtig machen würde :/ Immerhin finde ich die Synchro gut gewählt und Tatsu kommt manchmal echt creepy rüber xD

  • Habe auch mal mit Yakuza goes Hausmann angefangen,

    aber nach den ersten Minuten wieder aufgehört.. Die Animationen sind überhaupt nicht mein Fall, es sieht aus wie eine schlechte Mischung aus Jojo's und nem Hentai vom Studio Queen Bee, absolut schrecklich.

    Werde ihn denke auch nicht weiter gucken.

  • Gerade die zweite Staffel von "That Time I Got Reincarnated as a Slime" geschaut. Sehr genialer Isekai meiner Meinung nach, auch wenn manchmal ein bisschen zu viele Flashbacks in Season 2 eingestreut waren. Ganz anderer Fokus als noch in Staffel 1, aber immer noch sehr unterhaltsam!

  • Habe gerade mit zwei Episoden von Yamada Kun und die 7 Hexen (Staffel 1) angefangen. Das ist ja mal der Oberhammer. :xd:

    Schon in den ersten fünf Minuten trifft es genau meinen Humor. :schmatzer:


    [...]

    Wenn ich nur ein Flügel sein kann, dann werde ich, selbst wenn das mein eigenes Leben beenden sollte,

    weiterhin an Deiner Seite bleiben und nie wieder fortgehen, denn das könnte der Grund sein, warum ich am Leben bin."

    Code-016 alias Hiro (Darling in the FranXX)

  • Habe am Wochenende auch Yakuza goes Hausmann geschaut, da ich den Manga absolut klasse finde.

    Der Animationsstil ist wirklich gewöhnungsbedürftig, aber ich persönlich empfinde diesen jetzt als nicht ganz so schlecht, wie es im Internet überall heißt.

    Es wirkt wie ein animierter Manga auf mich.

  • Ich schaue gerade Parasyte: The Maxim
    Den habe ich seit Jahren auf der Liste aber immer mal wieder vergessen , aber da er so gehyped war wolllte ich ihn unbedingt mal sehen. Am Anfang hab ich mir noch gedacht warum ist das so Top bewertet aber nach ein paar Folgen ist man voll drin und ich verstehe den Hype den es damals um den Anime gab.

  • Sooo, habe jetzt die erste Staffel von Higurashi: When They Cry beendet.


    Ich hab noch nie so oft "Was geht denn jetzt ab?" während einem Anime gesagt, wie es bei Higurashi der Fall war.

    Ab der fünften Folge dachte ich mir zum ersten Mal, "WAS IST JETZT LOS?" Eine Aufklärung gab es mit den weiteren Folgen auch nicht, deswegen war ich nur noch verwirrter. Mit der Zeit tauchten soooo viele Fragen auf, deswegen kam es für mich niemals in Frage den Anime zu beenden! Ich hab mich keine einzige Sekunde gelangweilt gefühlt. Ich habe mich die ganze Zeit über auf die Geschehnisse konzentriert und habe versucht die Ereignisse zu entschlüsseln und habe nach Zusammenhängen Ausschau gehalten. Mit der Zeit haben dann auch die Handlungen der Charaktere, die paar Folgen zuvor noch so gar keinen Sinn ergeben haben, plötzlich einen Sinn bekommen.

    Bei Higurashi bleibt die Spannung konstant auf einem hohen Niveau. Abschalten kannst du bei Higurashi nicht. Der Anime fordert Konzentration, da es ein sehr komplexer Anime ist. Die zweite Staffel werde ich mir auch noch ansehen.

    "The only thing we're allowed to do is to believe

    that we won't regret the choice we made."

    - Levi Ackerman (Attack on Titan)

  • Ruza achja... das erste Mal Higurashi. Ich liebe den Anime einfach. Staffel 2 wird dich nicht enttäuschen und ist auf jeden Fall Pflicht!


    ---


    Schaue gerade how heavy are the dumbbells you lift und finde den Anime wirklich unterhaltsam.

    Nicht sehr anspruchsvoll, aber lustig und ein ziemlich einzigartiges Setting, da der Anime größtenteils im Fitnessstudio spielt.

    Ich glaube allerdings man muss sich für das Thema Training/Kraftsport einfach interessieren, sonst ist der Anime wohl eher uninteressant.

    Für mich eine 7/10

  • Hmm zur Zeit gucke ich The Seven Deadly Sins, letzte Staffel. Die ist echt gut gemacht. Das zieht einfach einen wieder rein. Besonders gut ist jetzt die letzte Folge die Rausgekommen ist. Da Passiert etwas unbedachtes


    Andererseits habe ich vor Kurzen Neverland noch zu ende geschaut. War auch super.

  • Gegenwärtig verfolge ich mehrere Anime.


    Beginnend mit Higehiro, einem Anime der momentanen Season. Hierzu muss erwähnt werden, dass ich mich dazu bei der Manga Vorlage auf dem neuesten Stand befinde. Die Geschichte punktet mit ihren sympathischen und identifizierbaren Charakteren, wobei mir insbesondere der männliche Protagonist, mit seinen Wertvorstellungen und Auffassungen imponiert und den jeweiligen Beziehungen der Charaktere untereinander, einem in Teilen dramatischen und mitreißenden Plot sowie einem insgesamt soliden Gesamtpaket. Ich kann somit bedenkenlos eine Lese- und Schauempfehlung aussprechen.


    Zweitens schaue mich mir aktuell Fate/Apocrypha an. Momentan befinde ich mich bei der dritten Folge. Generell bin ich ein großer Fan des Fate Franchises, wobei ich die verschiedenen Ableger, doch teils immens unterschiedlich bewerte. So hege ich deutlich starke Sympathien für Fate Zero, wohingegen ich die Vertreter der Fate Stay Night Reihe als eher durchschnittlich empfunden habe. Wo sich letztlich Fate/Apocrypha in dieser Auflistung wiederfinden wird, steht daher noch aus. Bisher macht dieser jedenfalls einen ganz passablen Eindruck.


    Drittens sehe ich mir mit meinem Bruder in unregelmäßigen Abständen den Anime Black Clover an, bei dem wir inzwischen bei Folge Neun angelangt sind. Die bisherige Aufmachung und das Gesamtsetting erscheint vielversprechend. Der Aufbau der Welt, die Charaktere und andere Punkten, sind erkennbar an Fairy Tail angelehnt. Ich bin gespannt, wie sich der Anime im weiteren Verlauf entwickeln wird.

       Eren yeager GIF - Find on GIFER            


    Stolz ruht auf der Klinge der Ritterlichkeit

  • Ich schaue gerade Naruto.

    Ich habe die Serie zuletzt auf RTL2 verfolgt, sie dort aber Arbeitstechnisch nicht immer sehen können. Später wurde dann auch jeder noch so kleine Tropfen Blut herausgeschnitten oder die Szene lief dann plötzlich in Schwarz/Weiß. Da ich mir diesen Bullshit seitens RTL2 dann nicht mehr geben wollte - und ich sowieso einiges verpasst habe - habe ich dann dort abgebrochen und nicht mehr weitergeschaut. Nun gibt es ja alle Episoden von Naruto und Naruto Shippuden auf Netflix und da dachte ich mir, ich versuchs nochmal.


    Bis jetzt bin ich noch im mir bekannten Bereich, allerdings kann ich die Serie nun wesentlich besser verfolgen und zusammenhängende Episoden direkt hintereinander schauen. Das macht vieles angenehmer. Die Filler werde ich allerdings überspringen. Insgesamt muss ich sagen: der Anime gefällt mir. Action und Spannung passen, lachen kann ich zwischendruch auch - für mich reicht das damit soweit. Ich bin dann mal auf die Episoden gespannt die ich noch nicht kenne bzw. dann auch auf Naruto Shippuden, davon kenne ich noch gar nichts.