Toradora!

ACG Sommerfest 2020
 Tickets für das Sommerfest sind ab sofort im Shop verfügbar.
 >> Weitere Informationen

  • Jahr:
    2008 (02.10.2008)
    Zielgruppe: Shounen
    Genres:
    Comedy, Romance
    Episoden: 25
    Autor: Yuyuko Takemiya


    Beschreibung:


    Ryuuji Takasu ist eigentlich ein ganz normaler High-School-Schüler -
    wäre da nicht sein Vater, der ihm Augen vererbt hat, die jedem das Blut
    in den Adern gefrieren lassen. So muss er sich damit abfinden, dass ihn
    die meisten für einen üblen Schläger halten und er trotz seines
    umgänglichen Charakters kaum Freunde hat.


    Doch das soll nicht
    sein einziges Problem bleiben, denn pünktlich zu Beginn des neuen
    Schuljahres trifft er auf die einzige Person der Schule, die noch mehr
    gefürchtet wird als er, nämlich Taiga Aisaka, auch bekannt als "Palmtop
    Tiger". Es dauert nicht lange, bis die beiden herausfinden, dass sie
    jeweils den Freund des anderen heimlich lieben - und so schließen sie
    eine Art Zweckbündnis, um einander zu verkuppeln.



    Eine sehr lustige Liebeskomödie!




    :D :D :D

  • Ich fand die Serie genial =) Seltsamerweise eine Romantikkomödie, die ich mir anschauen konnte, ohne wegzuschalten ^^


    Viele Charaktere sind so launisch und verdreht, das man sich in manchen Verhaltenszügen gut wiedererkennen konnte.


    Auch wieder ein Anime, wo mir das Opening besonders gefiel. Lebhaft und agil =) Normalerweise kann man Toradora! jedem empfehlen ^^

  • Sera


    Das Ende wie ich es gesehn hab:



    :D :D :D

  • Hach ja Toradora :) geiler Anime wirklich hat mich total angesprochen vorallem den Zeichenstil fand ich sehr interessant. :D


    die OP''s sind welche die mir absolut zusagen<333

    Ich bin, wie ich bin, weil ich anders nicht sein kann.
    Wie ich wurde was ich war, geht euch eigentlich nen Scheiß an,
    aber iwie fließen die Worte aus mir raus.
    Trag mein Herz nicht auf der Zunge.
    Nein!
    Ich kaus und spuck es aus!

  • haaa x) Toradora.
    einfach genial, den anime empfehle ich gerne, wenn jemand einen sucht.. xD
    gucke ich immer wieder gerne an ^-^ Ich liebe solche liebeskomödien.. xD

  • ich finde die art wie der Manga-ka die Liebesgeschichte aufbaut echt berauschend die is richtig niedlich XD

    Ich bin, wie ich bin, weil ich anders nicht sein kann.
    Wie ich wurde was ich war, geht euch eigentlich nen Scheiß an,
    aber iwie fließen die Worte aus mir raus.
    Trag mein Herz nicht auf der Zunge.
    Nein!
    Ich kaus und spuck es aus!

  • Kann mich den positiven Kritiken nur anschließen. Liebenswerte Charaktere, tolle Animationen und eine rund um gelungen Geschichte. Eigentlich ja richtig klassisch und schon einige Male erzählt, aber die Charaktere machen toradora! doch zu einem Unikat. Zum Schluss noch eine kleine aber feine Botschaft im Sinne von: Familie ist alles und aufgehoben ist nicht aufgeschoben. Sehr fein!

  • Der Anime ist super und ich bin auch nicht abgeneigt gegen Tsunderes. Der Schlu war aber leider etwas zu offensichtlich.
    Aber immerhin hat mir der Anime von Anfang an bis Ende Spaß gemacht zu gucken. Man hätte es mehr romantischer aufbauen können. Das mag sein, doch ich fand ihn so ganz gut.
    Opening und Ending waren hammer und der Christmas Song war einfach spitze. Kann den Anime jedem empfehlen, der entweder Tsunderes, Romance oder Comedy mag.

  • Habe am Wochenende mal angefangen und bin bis Folge vier gekommen - ich muss sagen, dass mir das total gut gefällt.
    Taiga ist sooo genial xD Im einen Moment voll die Furie und im nächste fromm und niedlich wie ein Lamm xD So süß xD.


    Bin mal gespannt wie es weiter geht =3

    When someone elses's happiness is your happiness, that is love!
    Lana Del Ray

  • Fand den Anime auch ganz nett. Die Charaktere sind gut gemacht und die Story ist auch ok, hat mich aber alles im allem nicht vom Hocker gehauen.

  • Ist sie zu ihrer Mutter gegangen, um sich wieder mit ihren Eltern zu versöhnen und deren Segen zu erhalten?

    Genau. Die Heirat der Beiden und die damit verbundene "Flucht" würde Beide von ihrer Familie trennen. Das wird Taiga klar, vor allem da sie auch das Schicksal von Ryoujis Mutter kennt, die ebenfalls vor ihrer Familie weggelaufen ist. Die Familie ist aber nun mal nicht ersetzbar und die Beiden können durchaus noch warten.

  • Wohl einer der besten Animes im bereich Romance den ich je gesehen habe ^^ einfach hammer die Charaktere die Story alles wirklich genial. Also dieser Anime ist für alle Romance fans devinitv Pflicht.


    PS: Taiga rules xDDD


    Mfg
    Naru-sama

    " pitiful shadow bound in darkness, looking down upon people and causing
    them pain... A soul drowned in sinful karma.....



    Ippen shinde miru!?





  • pflicht selbst die novel war *godlike* *gao!*
    ich liebe diesen anime, er ist einfach so anders aufgebaut als die anderen romance animes und so toll bzw aufgebaut, garkeine cliches <3 denn
    *gao*

    Ich gehöre zu den leuten die mehr als 15 nationalitäten und 4 religionen in sich tragen, ich bin der multivitamin saft dieser gesellschaft

  • Der Anime war toll. :lovex:
    Sehr goldiger Anime, an einigen Stellen wird einem richtig warm ums Herz. :3 Die Entwicklung der Geschichte hat mir auch sehr gut gefallen. Der Schluss ist auch herzerwärmend. <3
    Die OPs und EDs waren auch top. Besonders das erste OP. <3
    Im ganzen ist der Anime auf jeden Fall zu empfehlen der auf Romance/Comedy-Zeug steht.

  • Toller Anime :thumbup:
    Die Story um Taiga und Dragon (Ryou) ist echt putzig, wenn stellenweise auch sehr emotional.
    Gab aber auch sehr witzige bis gar echt brutale Szenen (die zum Schießen komisch waren xDD)
    Also da kommt wirklich nichts zu kurz ^.^



    :love:

    ~ Wiesel liebt sein Bettlaken ~ ~ Wiesel liebt sein Bettlaken ~ ~ Wiesel liebt sein Bettlaken ~ ~ Wiesel liebt sein Bettlaken ~ ~ Wiesel liebt sein Bettlaken ~

  • Oh ich fand Toradora! toll ^-^. Insbesondere die ausdrucksstarken Charaktere machen den Anime zum Genuss ( besonders Ami xD). Neben einer guten Handlung fand ich die Optik auch sehr schön :3. Das Ende hat mir gut gefallen und der Verlauf war wirklich schön. Kann den Anime nur empfehlen.


  • Ein neues Schuljahr beginnt und Ryuuji Takasu entdeckt, dass er nicht nur mit seinem besten Freund Yuusaku Kitamura in einer Klasse ist, sondern auch mit Minorin Kushieda, in die er seit langer Zeit heimlich verknallt ist. Außerdem in der Klasse ist Aisaka Taiga, Minorins beste Freundin, die, wie Ryuuji in Minorin, lange schon heimlich in Kitamura verknallt ist. Ryuuji und Taiga vereinbaren im Geheimen, sich gegenseitig dabei zu helfen, der Person, in die sie verliebt sind, näher zu kommen. Trotz ihrer oft anstrengenden Beziehung zueinander unterstützen sie sich gegenseitig.