ReLife


  • Synonym ReLife
    Episoden 13
    Produktionsjahr 2016
    Genre Romance, School, Slice of Life
    Produzenten TMS Entertainment



    Handlung


    Die Geschichte handelt von einem 27 jährigen arbeitslosen Single, dem die Eltern die finanzielle Unterstützung streichen. Eines Abends nach dem er mit einem Schulfreund Trinken war, bietet Ryo Yoake ihm eine Pille an, die ihn wieder zu einem 17 jährigen macht, damit er sein Leben wiederholen kann. Nachdem er dem Experiment zustimmt, geht er wieder auf die High School und trifft auf Chizuru Hishiro, eine Schönheit, die allerdings unbeholfen und still ist, sich aber nach Freunden sehnt.[/size]



    Eigene Meinung


    Was haltet ihr vom Anime ? Hab die erste Folge geschaut nachdem ich den Manga gelesen habe. Die Umsetzung ist ( Folge 1 )
    Sehr gut gelungen und ich hatte ein Dauergrinsen beim schauen :D

    2 Mal editiert, zuletzt von Reiko () aus folgendem Grund: Bitte beim nächsten Mal eine Beschreibung hinzufügen!

  • kannte den bis gerade eben nicht..... aber um freiwillig zurück zur schulzeit zu gelangen muss man schon verdammt verzweifelt sein
    hmm... er sieht gut gezeichnet aus und laut den beschreibungen scheint er auch interessante charas zu haben, ich glaub ihn guck ich mir mal an^^


    dass ich nen anime gleich als ihn bezeichne - lange dauert es bei mir wirklich nicht mehr zur otaku klapse :keineahnung:

  • Fand den Anime richtig gut und musste seid langem mal wieder richtig lachen wegen einem Anime, hatte ihn überhaupt nicht auf dem Schirm!
    Da ich mir selber schon mal vorgestellt habe wie es wohl wäre mit meinem Kenntnisstand nochmal Sachen aus Kindheit,Pubertät usw. wieder zu erleben, hat mich die Story direkt angesprochen!
    Hoffe auf eine zweite Season da noch ein paar Sachen offen sind, die Charaktere finde ich aufjedenfall gelungen!

  • Fand den Anime richtig gut und musste seid langem mal wieder richtig lachen wegen einem Anime, hatte ihn überhaupt nicht auf dem Schirm!
    Da ich mir selber schon mal vorgestellt habe wie es wohl wäre mit meinem Kenntnisstand nochmal Sachen aus Kindheit,Pubertät usw. wieder zu erleben, hat mich die Story direkt angesprochen!
    Hoffe auf eine zweite Season da noch ein paar Sachen offen sind, die Charaktere finde ich aufjedenfall gelungen!

    Dem kann ich nur zustimmen, so herzlich habe ich wirklich lange nicht mehr gelacht.
    Ebenfalls hat mich der Anime angesprochen als ich gehört habe dass der Hauptprotagonist mittels Pille wieder 17 ist und zur Schule geht.
    Der Anime spiegelt vollkommen mein Kopfkino wieder, wie es bei mir aussehen könnte. xD

  • Hallo. Ich hab es heute zuende gebracht den Anime "RElife" zuende zu schauen. Ich frag mich jetzt, ob es wirklich das ende ist?

  • Hallo. Ich hab es heute zuende gebracht den Anime "RElife" zuende zu schauen. Ich frag mich jetzt, ob es wirklich das ende ist?

    Ja ich weiß was du meinst:

  • Alsoo, bin zwar nicht ganz fertig mit Re:Life, aber ich mag diesen Anime ganz gerne :)


  • Habe diesen auch erst vor kurzem komplett gesehen.
    Konnte mich so richtig in den Hauptcharakter versetzen. Mir wäre sehr vieles auch ähnlich ergangen :D  
    Ich meine wer würde nicht noch gerne mal die Zeit zurückdrehen wollen, wobei mir ein paar Tage oder Wochen lieber wären als ein ganzes Jahr... <X


    War aufjeden Fall eine überraschend Lustige/Gute Serie, eine zweite Staffel würde ich mir aufjedenfall Anschauen.

  • Ich freu mich riesig über die Serie und hoffe natürlich auch auf eine zweite Staffel. Der Anime geht bis Kapitel 108, der Manga ist aktuell bei Kapitel 158 und sonderlich viel Neues ist da nicht dazu gekommen bisher, dass es für eine zweite Staffel reicht. Vielleicht nach nochmal 50 Kapiteln (das wär dann so in einem Jahr bei einem Kapitel pro Woche ;-) ). Dafür gibt's im April ne LiveAction Verfilmung.

  • Manga ist abgeschlossen und seit 21.03. ist auch die japanische Abschluss DVD/BR mit den Reports 14 - 17 (z.B. über cdjapan) da.


    Über crunchyroll mit entsprechenden Premium Account gibt es die vier Folgen auch schon mit deutschem Untertitel. Ab 28.03. dann auch frei wie die ersten 13 Folgen.


    Edith sagt: Hab mir die vier Folgen jetzt angesehen. Wenn man die Details aus dem Manga mag, sind die vier Folgen einfach zu wenig, um knappe 100 Kapitel oder so wieder zu spiegeln. Die Folgen sind aber hübsch gemacht. Ich hatte viele Szenen irgendwie anders in Erinnerung, aber im Groben halten sie sich an die Vorlage.

  • Bin echt froh das der Anime zumindest noch irgendwie abgeschlossen wurde, auch wenn ich eine komplette Staffel mit 12 Folgen oder so besser gefunden hätte. Die vier Folgen wirken schon ziemlich gehetzt, aber immerhin fand ich den Weg zum Ende hin gut geebnet.

    Aufjedenfall ein Anime den ich weiterempfehlen würde :)

  • Ich kann mich den positiven Meinungen hier nur anschließen.


    Die Serie fand ich sehr gelungen, sogar das offene Ende hat mich nicht gestört.

    Dass jetzt noch eine OVA die Serie abschließt, hat mich auch sehr gefreut.


    Den Manga habe ich zwar nie gelesen, aber ich empfinde die nun insgesamt 17 Folgen als sehr gute Unterhaltung mit sympathischen Charakteren und einer abwechslungsreichen Handlung. Gerade Chizuru hat eine tolle Entwicklung durchlaufen.



    Beide Daumen nach oben^^

  • Vor kurzem habe ich diesen Anime zuende geschaut und ich muss sagen, ich bin begeistert :love:


    Schon allein die Geschichte finde ich wirklich mal etwas neues.

    Was würde ich tun, wenn ich mein Leben nochmal leben könnte, was würde ich anders machen?


    Eine witzige und schöne Geschichte über das Leben und welche Wendungen es doch geben kann, wenn man eine zweite Chance bekommt.


    Ich muss auch sagen, dass mich der Anime alleine nicht so zufrieden gestellt hat, erst nach den OVAs haz es ein richtiges Ende bekommen und ich liebe es <3


    Teilweise auch etwas vorhersehbar, aber das macht mir bei diesem Anime überhaupt nichts aus.


    Sehr zu empfehlen :thumbup: