Feuerwerk und Böller an Silvester

  • Dieses Jahr hab ich selbst noch Ende Februar Müll von der Silvesternacht gesehen.

    hahaha!!! :D Genau das hab ich auch! Aber wollt des jetzt nicht unbedingt dabei schreiben xP... wenn man auf den Fastnachtsumzug noch Plastikkappen oder Verschlüsse von Silvester am Straßenrand rumliegen sieht :'D

    "Be The Hero!" - The Flash ;

    "3 Millionen Jahre Menschliche Evolution und das ist aus euch geworden?! Ihr Schweine!!!" - Dark Angel (2002), Max


    :rice-angel-big: See me drawing under "The Arc Project Studio" :rice-crazy-big:

  • was da am Straßenrand liegt ist doch beim ersten regen weggewaschen und außerdem ist dochdas plastikmüll viel schlimer weil das das ganz jahr verursachen und es gibt leute die fliegen von Frankfurt nach hamburg da kommt nie im fersehen wie schlecht das für die unwelt ist da beschwert sich vorallem auch kaum einer aber am silvester fühllen sich aufeinmal alle dazu berufen was für die Umwelt zu tun

  • kyosha Leider ist es beim ersten regen nicht weg, noch dazu wird bei den Racken und Knallern auch viel Plastik verwendet welches dann überall rumliegt.

    Das Fliegen umweltunfreundlich ist wird wohl regelmäßig in den Medien erwähnt. Des weiteren wird gegen Plastik zum Glück langsam vorgegangen. Z.B gibt es in den meisten Düsseldorfer Läden gibt es bereits keine Plastiktüten mehr zu kaufen, wie es in andern Städten aussieht weis ich nicht. Auch wurde letzte Jahr beschlossen das Plastik Geschiere Verboten werden soll, wenn ich mich recht entsinne is dies sogar EU weit beschlossen worden.


    Ich meine wenn jeder sein geknalltes wegfegen würde und es in den Müll schmeißt wäre jedem schon mal deutlich geholfen; dies tun Leider nur die wenigsten. Hier liegen immer noch die Reste von Silvester großzügig auf den Straßen. Darunter nicht nur Knaller, auch glitzre Konfetti (also keins aus Papier was sich auflöst) Dosen und Glasflaschen. Viele Glasflaschen sind mittlerweile kaputt und überall liegen Scherben herum. Das ist Müller der nun auch für Tiere und Menschen gefährlich werden könnte und welcher vermeidbar gewesen wäre.

  • ja gut der ganze andere müll der sonst so rumliegt an silfester ist natürlich ein anderes tehma das die leute einfach grad alles hin schmeissen aber gut die leute sind betrunken es ist silvester und die leute denken sich am nächsen morgen kommt sowieso die Straßenreinigung es ist ja auch blos einma iml jahr deshalb finde ich dass nicht so schlimm und außerdem ich mag halt silvester ihr könt ja euer knall zeug wegschmeissen wen ihr wollt

  • Ich hab nie gesagt das ich gegen Silvester bin. Im Gegenteil hab ich gesagt das ich ruhig dafür bin das jeder selber knallen darf.

    Allerdings finde ich es sehr begrüßend das mal eine Diskussion darüber aufkommt.

    Betrunken sein ist keine Ausrede sich wie ein Assi zu benehmen, egal wann. Eine Straßenreinigung siehst du ggf. in Großstädten nach Silvester aber sonst wirst du kaum irgendwo jemanden von der Stadt die Straße reinigen sehen und Glasflaschen liegen in der regel rum weil sie zum Raketen abfeuern benutzt werden und dann bleiben sie einfach draußen steht, statt das man sie mit rein nimmt.

  • und die leute denken sich am nächsen morgen kommt sowieso die Straßenreinigung es ist ja auch blos einma iml jahr

    Das ist immer noch das Problem, glaubste du triffst diese Halbaffen nur in der Stadt?

    Die gibts auch im Dorf, ich sehe es ja bei mir, Batterien stehen rum, Reste von Raketen und Böllern fliegen rum und das wird halt NICHT weg gemacht.

    Denn nicht überall haben wir diese super Straßenreinigung und das bleibt dann halt liegen und zwar solange bis sich ein Opfer gefunden hat, dass es weg macht oder wir warten, dass zu dieser Jahreszeit öfters Sinnfluten kommen und diese die Dreckarbeit machen. (Was wiederum auch nur für Böllerreste gilt)


    Ich sage ja ebenfalls nichts gegen das Knallen, das ist und bleibt bei mir eine Tradition, nur wenn man sowas macht, dann sollte man die Arschbacken zusammenkneifen und auch mal kehren.

    Das habe ich dieses Jahr (so wie auch die Jahre zuvor) 10 Minuten nachdem die Batterien fertig waren, gemacht.


    Aber wie gesagt das ist nur ein Aspekt, ich spreche natürlich auch von meinen damaligen Aktionen wie 200€ für Batterien und Co. ausgeben und wie viel Feinstaub in die Luft zu blasen.

    Ist verständlich, dass dieser Feinstaub auch noch vorhanden ist, wenn weniger geknallt wird, aber ich würde mal sagen, es wäre defintiv ein Unterschied.