Artikel 13 (Diskussion)

  • Grundlegend finde ich die Idee dahinter gar nicht so übel, wenn ich ehrlich bin. Ja, es gibt tatsächlich ein Leben neben dem Internet. Aber die Umsetzung ist einfach in meinen Augen der falsche Weg. Es leiden die "Kleinen" und die "Großen" werden ihren Weg auch ohne die Eu finden. Egal, was sie jetzt sagen, es wird mit Sicherheit auch einen Weg um die Gesetze drum herum geben, zumindest für diejenigen, die es sich leisten können...

    Sollte das Gesetz durchkommen, macht es auf mich gerade den Eindruck wie "Herzlich Willkommen in den 90er, in denen es noch das 64k Modem gab und Internet noch ein kleines Fremdwort war."

    Ich hab so viel gelesen und gehört in den letzten Tagen, dass ich gar nicht mehr so richtig weiß, was stimmt und was nicht. Schrecklich, wie ich finde. Ich denke, es wird auf allen Seiten übertrieben, wie immer eben, wenn man etwas will, oder nicht will. Das ist lediglich menschlich.

    Wie auch immer, ich habe keine Glaskugel.


    Ich weiß bisher, dass außerhalb Deutschlands am 23.03. auch Demos in Wien, Amsterdam, Luxemburg, Bukarest und 4 oder 5 Städten in Polen stattfinden sollen. Keine Ahnung was mit Italien, Frankreich, Spanien, etc. ist. Wenn das so stimmt ist es im Vergleich wie viele Länder mitmachen könnten, tatsächlich nicht viel Widerstand für gesamt Europa. Und ob das reicht, ist noch eine ganz andere Frage. Ich befürchte nicht, aber ich lass mich gern eines besseren belehren.


    Interessant finde ich auch den Protest der wohl vom deutschsprachigen Wikipedia kommen soll am 21.03. Das hat schon 2018 in Spanien nicht viel gebracht und ich meine iwo gelesen zu haben, dass die Artikel die Plattformen Amazon, EBay und Wikipedia nicht betreffen sollen. Leider finde ich das nicht mehr. Aber gut finde ich den Protest trotzdem. Obwohl ich meine ersten "wirklichen" Hausaufgaben noch ohne Wikipedia gemacht habe/machen musste. :D


    Btw gruselig ist, wenn man vor sich hin summt: "Wir sind keine" und der 2.5 Jährige, der es doch hört, antwortet: "Bots. Ich Robin. Hulapalu"
    Ich höre zu viel falsche Musik. :eo-shhh:
    Wir sind keine Bots

  • Freigeist lol wie lustig! xD... obwohl es tatsächlich zu Schließungen kommen könnte... mal abwarten... so wie es aussieht, wird die EU eh dafür stimmen, selbst wenn die Deutschen für Nein stimmen... so sieht es zumindest im Moment aus, weil die Proteste in anderen Ländern kaum existent sind...

    ich hoffe nicht das wir uns in ein faschistisches Deutschland zurückentwickeln aber es gibt klar Tendenzen, die in diese Richtung zeigen.

    Es leiden die "Kleinen" und die "Großen" werden ihren Weg auch ohne die Eu finden. Egal, was sie jetzt sagen, es wird mit Sicherheit auch einen Weg um die Gesetze drum herum geben, zumindest für diejenigen, die es sich leisten können...

    die "großen" sind nicht wirklich "groß" ... wenn Deutschland will kann es dir binnen weniger Stunden dein Geld einfach nehmen. Zum Glück herrscht in diesem Land ein funktionierendes Rechtssystem und eine Verfassung. Wir Bürger genießen in Deutschland trotz Ungerechtigkeit im Niedriglohnsektor ein doch überaus gutes Sozialsystem.


    Was Artikel 13 angeht so finde ich es sehr gut das sich mal jemand für Politik interessiert sobald es sein eigenes Hab und Gut betrifft. Nur schade das es nicht schon viel früher passiert ist.

  • die "großen" sind nicht wirklich "groß" ... wenn Deutschland will kann es dir binnen weniger Stunden dein Geld einfach nehmen. Zum Glück herrscht in diesem Land ein funktionierendes Rechtssystem und eine Verfassung. Wir Bürger genießen in Deutschland trotz Ungerechtigkeit im Niedriglohnsektor ein doch überaus gutes Sozialsystem.

    ich denke, Du hast mich falsch verstanden. Die "Großen" sind für mich Youtube, Google, Facebook, Wikipedia, Amazon, Ebay etc. Selbst wenn sie einen gewissen Geldbetrag zahlen müssten. Glaubst Du wirklich, dass würde sie jucken? Geschweige denn, dass Deutschland sich das wirklich trauen würde?!


    Man hört und ließt es doch über all. Sollte es so kommen. Ich welcher Form auch immer Artikel 13 beschlossen werden wird. "Tschüß Europa" Sie drohen ja nicht umsonst damit. Sie haben die Macht, ist einfach so.

    Was nutzt mir dann das gute Sozialsystem trotz Niedriglohnsektor in dem Fall?? Nichts! "Nice to have"

  • die "großen" sind nicht wirklich "groß" ... wenn Deutschland will kann es dir binnen weniger Stunden dein Geld einfach nehmen. Zum Glück herrscht in diesem Land ein funktionierendes Rechtssystem und eine Verfassung. Wir Bürger genießen in Deutschland trotz Ungerechtigkeit im Niedriglohnsektor ein doch überaus gutes Sozialsystem.

    ich denke, Du hast mich falsch verstanden. Die "Großen" sind für mich Youtube, Google, Facebook, Wikipedia, Amazon, Ebay etc. Selbst wenn sie einen gewissen Geldbetrag zahlen müssten. Glaubst Du wirklich, dass würde sie jucken? Geschweige denn, dass Deutschland sich das wirklich trauen würde?!


    Man hört und ließt es doch über all. Sollte es so kommen. Ich welcher Form auch immer Artikel 13 beschlossen werden wird. "Tschüß Europa" Sie drohen ja nicht umsonst damit. Sie haben die Macht, ist einfach so.

    Was nutzt mir dann das gute Sozialsystem trotz Niedriglohnsektor in dem Fall?? Nichts! "Nice to have"

    das ist irrelevant. Das sind nur Firmen, egal wie viel sie auf der hohen Kante haben. Im Moment ist alles "noch" gut. Laute Hunde, die bellen beißen nicht. Gutes Sozialsystem ist ein gutes Sozialsystem. Das ist nicht "nice to have" das ist ne Säule. Artikel 13 soll Order ins Chaos bringen.

  • Lediglich, dass sich Frankreich und Deutschland zuletzt noch querstellten.

    Deutschland ja nur widerwillig :'D... hier ist es ja zur Zeit so, dass sogar von den großen "Fachzeitschriften" Die Hauptattraktionen im Kampf gegen Artikel 13 Öffentlich als die Bösen dargestellt werden :'D ... Und bei Frankreich weiß ich lediglich, das Macron (Franz. Präsident) total hinter Artikel 13 steht!

    ch weiß bisher, dass außerhalb Deutschlands am 23.03. auch Demos in Wien, Amsterdam, Luxemburg, Bukarest und 4 oder 5 Städten in Polen stattfinden sollen.

    Hey das ist ja cool! :D Hoffentlich machen deren Influencer richtig Trouble! <3

    Artikel 13 soll Order ins Chaos bringen.

    Naaaja... da sind Theme wie die Flüchlinge doch besser um Chaos rein zu bringen... Wär ne WM gewesen, hätten die versucht die Abstimmung ganz klamm heimlich während des Finales zu machen... wie letztes Jahr!... hatte sogar noch nen Post dazu bei mir auf FB gefunden! Wo ich mich beschwert hatte dass jetzt jeder fröhlich WM feiert und nicht mitbekommt, dass die Meinungsfreitheit stirbt...

    "Be The Hero!" - The Flash ;

    "3 Millionen Jahre Menschliche Evolution und das ist aus euch geworden?! Ihr Schweine!!!" - Dark Angel (2002), Max


    :rice-angel-big: See me drawing under "The Arc Project Studio" :rice-crazy-big:

  • Artikel 13 soll Order ins Chaos bringen.

    Das ist auch Inordnung, allerdings nicht in diesem Format!

    Und bevor sie anfangen unser Internet zu zerstören sollten sie sich mehr um das "gemeine Volk" kümmern!

    Wie wäre es mal mit Thema Flüchtlingen, oder Arbeitslosengeld, wie wärs wenn sie sich mal darum kümmern das die Deutsche Unterschicht nicht Flaschen sammeln muss um zu überleben, oder zur Tafel rennen müssen, oder sie verschärfen die Gesetze das Straftäter nicht nach nem Jahr wieder draußen sind, es gibt so viel wichtigeres worum man sich kümmern sollte.

    Und jetzt kommt bitte nicht mit "Dann sollen sie doch arbeiten gehen"

  • in wie weit nicht doch auch Foren wie dieses davon betroffen sind:

    Naja, wir sind deutlich älter als 3 Jahre. Demnach sind wir von den Außnahmeregelungen nicht betroffen.

    Diese sogenannten Außnahmeregelungen wurden von Leuten erschaffen, die wirklich keine Ahnung haben.


    Im übrigen ist es ja bald soweit, dann wir der scheiss durchgewunken. Ich glaube kaum das die ganzen Petitionen, Demonstrationen und Briefe an irgendwelche windigen Politiker das ganze noch abwenden können. Zu mächtig sind die Geldgeschenke ("Spenden") der Großkonzerne bzw. der Lobbyisten an die Parteien.

  • wewnn mann Artikel 13 kippt dann kann man auch gleich die Politikergehälter der Bundeskanlzer und Präsidenten absägen.

    wär doch mal echt ne Option! :)

    "Be The Hero!" - The Flash ;

    "3 Millionen Jahre Menschliche Evolution und das ist aus euch geworden?! Ihr Schweine!!!" - Dark Angel (2002), Max


    :rice-angel-big: See me drawing under "The Arc Project Studio" :rice-crazy-big:

  • m übrigen ist es ja bald soweit, dann wir der scheiss durchgewunken. Ich glaube kaum das die ganzen Petitionen, Demonstrationen und Briefe an irgendwelche windigen Politiker das ganze noch abwenden können. Zu mächtig sind die Geldgeschenke ("Spenden") der Großkonzerne bzw. der Lobbyisten an die Parteien.

    Schade ist es, dass jetzt herausgekommen ist, dass Politiker auch von Verlägen bedroht wurden, wenn sie Gegen die Reform stimmen würden!... Schlimm! Aber ich weigere mich aufzugeben!!!

    "Be The Hero!" - The Flash ;

    "3 Millionen Jahre Menschliche Evolution und das ist aus euch geworden?! Ihr Schweine!!!" - Dark Angel (2002), Max


    :rice-angel-big: See me drawing under "The Arc Project Studio" :rice-crazy-big:

  • Schade ist es, dass jetzt herausgekommen ist, dass Politiker auch von Verlägen bedroht wurden, wenn sie Gegen die Reform stimmen würden!... Schlimm! Aber ich weigere mich aufzugeben!!!

    Hab ich heute von nem Kunden gehört, mit dem ich darüber geplaudert habe. Von wegen wohlwollende Wahlberichtserstattung könne unter Umständen wegfallen. Diverse Presseverläge hätten damit gedroht. Ob das stimmt, ka. Konnte noch nicht nach Quellen suchen.


    Aber wenn dem so ist und unsere Lieblingspolitiker sich davon beeinflussen ließen, dann gehört das ganze Verfahren bis zur entsprechenden Klärung gestoppt.


    Aber wie gesagt, das Dingen wird durchgewunken, komme was will. Da bin ich mir sicher. Und ausbaden dürfen das die "kleinen", wie fast immer üblich.


    Das einzige was langfristig nur hilft: die Verantwortlichen nicht mehr wählen!

  • Aber wenn dem so ist und unsere Lieblingspolitiker sich davon beeinflussen ließen, dann gehört das ganze Verfahren bis zur entsprechenden Klärung gestoppt.

    wenn ich dich so höre, hätt ich lust einer der X-Man zu sein und einfach mit Thor's Hammer die Hulkfaust auf deren Tische nieder regnen zu lassen :'D... aber ja stimme ich zu! ... Was macht das gemeine Volk? Resigniert und ignoriert fröhlich weiter! :D Hauptsache die können nun darüber Diskutieren warum unsere Schüler dumm sind und streiken statt lieber Schulbank drücken zu gehen :'D---!

    Jupp, ich Hoffe zwar noch, aber falls es dazu kommen sollte, wirds die nächsten Jahre echt schlimm für die Alt Parteien... Die CDU hat ja jetzt schon nen Countdown eröffnet für ihre Schließung... fragt sich nur ob sie die Zahl korrigieren müssen oder nicht :D

    "Be The Hero!" - The Flash ;

    "3 Millionen Jahre Menschliche Evolution und das ist aus euch geworden?! Ihr Schweine!!!" - Dark Angel (2002), Max


    :rice-angel-big: See me drawing under "The Arc Project Studio" :rice-crazy-big:

  • Was macht das gemeine Volk? Resigniert und ignoriert fröhlich weiter

    Jein. Es gibt viele, gerade der jüngeren Generation, die praktisch mit dem Internet aufgewachsen ist, die diese Problematik nicht ignoriert. Nicht ohne Grund finden am Samstag zahlreiche Demonstrationen gegen Artikel 13...oder 17, wie ich gerade gelesen habe...statt. Nur gerade die Altparteien haben einen recht großen Pool an Gewohnheitswählern, die zumeist aus älteren Teilen der Bevölkerung stammen. Und diesen geht das Thema zumeist am Allerwertesten vrobei, da sie sich wenig bis gar nicht mit dem Internet befassen. Solange nicht auch diese Teile der Gesellschaft ihre Gewohnheiten ändern wird nicht viel passieren.


    Die Altparteien sind sich ihrer Siege bei den jeweiligen Wahlen sicher, wenn auch mit weniger Prozenten. So dann wohl bald auch bei den Europawahlen. Sie werden Prozente verlieren, da bin ich mir sehr sicher, aber eben nicht genug. Man wird sich dann trotzdem als die strahlenden Sieger präsentieren und jubeln. Zuletzt gesehen bei der SPD, massiv verloren, und trotzdem fühlt man sich noch ganz groß und sieht nichts was man vielleicht falsch gemacht haben könnte. Die "Abweichler" fallen ja nur auf bösartige Propaganda herein...